Wie man Hirse kocht

Hirse ist ein Vollkorn, das aus kleinen gelben runden Samen besteht. Insgesamt ähnelt sein Aussehen dem von Vogelfutter. Die meisten Lebensmittel- und Reformhäuser verkaufen Hirse und sie dient als Alternative zum Kochen von Reis. Hirse hat einen nussigen Geschmack und das Getreide bietet die Vorteile von B-Vitaminen, Eisen, Magnesium, Ballaststoffen, Phosphor und Mangan. Lernen Sie, wie man Hirse als Beilage, als Dessertzutat oder sogar als Frühstücksflocken kocht.

Wählen Sie die Hirsekörner

Wählen Sie die Hirsekörner
Kaufen Sie geschälte Hirse in einem Lebensmittelgeschäft oder Fachgeschäft. Die meisten Geschäfte verkaufen bis zu 1 Pfund (oder 16 Unzen) Pakete. Wählen Sie, falls verfügbar, Bio-Hirse, um mehr Nährstoffe zu gewinnen und eine mögliche Exposition gegenüber Pestiziden zu vermeiden.
  • Sie finden Kisten oder Säcke mit Hirse in der Reis- und Getreideabteilung des Geschäfts oder Ihre eigenen aus einem Fass oder Behälter in der Großabteilung.
Wählen Sie die Hirsekörner
Riechen Sie die Hirse, um ihre Frische zu gewährleisten. Vermeiden Sie Hirse, die muffig oder schimmelig erscheint oder riecht.
Wählen Sie die Hirsekörner
Stellen Sie den Hirsebehälter an einen kühlen, trockenen Ort in Ihrer Küche, bis Sie ihn verwenden können. Verschließen Sie den Behälter fest, damit die Hirse frisch bleibt.

Bereiten Sie die Hirse zum Kochen vor

Bereiten Sie die Hirse zum Kochen vor
Geben Sie mindestens 1 Tasse (ca. 236 ml) Hirse in ein Sieb. Suchen Sie ein Sieb mit kleinen Löchern oder ein Sieb für Reis und Getreide.
  • Die Menge an Hirse, die Sie benötigen, kann je nach Rezept variieren.
Bereiten Sie die Hirse zum Kochen vor
Spülen Sie die Hirse unter fließendem Wasser ab, um Schmutz und Ablagerungen zu entfernen. Spülen Sie nach Bedarf weiter, bis das Wasser klar und nicht trüb erscheint.
Bereiten Sie die Hirse zum Kochen vor
Die Hirsekörner in einer trockenen Pfanne oder Pfanne rösten. Etwa 4 Minuten lang gleichmäßig rühren.
  • Das Rösten der Hirse verbessert ihren Geschmack und erzeugt ein nussiges Aroma. Rühren Sie die Körner in der Pfanne oft um, damit sie nicht verbrennen.

Hirse kochen

Hirse kochen
In einer großen Pfanne oder Pfanne ca. 2 Tassen (ca. 473 ml) Wasser zur Hirse geben. Alternativ können Sie die Hirse in einen Topf geben und dann mindestens 2 Tassen (oder 473 ml) Wasser hinzufügen.
  • Auch hier kann die Menge an Wasser und Hirse je nach Rezept variieren.
  • Sie können auch Brühe oder Hühnerbrühe anstelle von Wasser verwenden, um Geschmack zu verleihen.
Hirse kochen
Rühren Sie die Hirse und lassen Sie sie bei mittlerer bis hoher Hitze kochen.
Hirse kochen
Verringern Sie die Hitze, sobald das Wasser kocht. Decken Sie die Pfanne oder den Topf ab, damit die Hirse kochen kann. Halten Sie den Deckel mindestens 20 Minuten lang auf.
Hirse kochen
Überprüfen Sie den Status der Hirse, um festzustellen, ob sie das Wasser aufgenommen hat.
Hirse kochen
Nehmen Sie die Pfanne oder den Topf mit Hirse vom Herd. Lassen Sie es bedeckt und ungestört für weitere 5 Minuten.
Hirse kochen
Bereiten Sie die gekochte Hirse mit einer Gabel vor. Servieren Sie die Hirse als Beilage oder als Teil eines Rezepts.
Kann ich diese Hirse für Vögel kochen?
Sie können, aber ich denke, Vögel würden es lieber roh.
Ich folgte den Packungsanweisungen von 1 Tasse Hirse bis 3 Tassen Wasser. Das Ergebnis war ein klebriges Durcheinander. Was schief gelaufen ist?
Es wurde zu viel Wasser verwendet. Je flüssiger, desto cremiger wird das Endprodukt.
Kann ich Hirse in der Mikrowelle kochen?
Ja, Sie können versuchen, es in der Mikrowelle zu kochen.
l-groop.com © 2020