Wie man Makrele kocht

Makrele ist ein aromatischer, festfleischiger Fisch, der leicht zu kochen, fettarm und nährstoffreich ist. Es gibt viele Möglichkeiten, diese beliebten Meeresfrüchte an Ihren Geschmack anzupassen. Beachten Sie einige Tipps zum Kochen von Makrelen, um den besten Geschmack dieses gesunden Fisches zu erzielen.
Makrele braten
  • Das Braten in der Pfanne ist eine schnelle Methode zum Kochen von Makrelen, die nur wenig Vorbereitung erfordert. Eine kleine Menge Öl oder geschmolzene Butter in eine erhitzte Pfanne geben. Legen Sie das Makrelenfilet mit der Hautseite nach unten in die Pfanne. Würzen Sie die Ihnen zugewandte Seite mit Salz und Pfeffer. Den Fisch nach 5 Minuten wenden und weitere fünf Minuten kochen lassen.
Makrele backen
  • Machen Sie Makrele im Ofen, indem Sie es backen. Sprühen Sie eine Bratpfanne oder Auflaufform mit Kochspray. Makrelenfilets mit der Haut nach unten anrichten und mit Salz, Pfeffer oder anderen Meeresfrüchten würzen. Die Makrele mit geschmolzener Butter beträufeln, damit sie feucht bleibt, dann zehn Minuten backen oder bis der Fisch mit einer Gabel leicht abblättert.
Makrele grillen
  • Die feste Textur dieses Fisches ermöglicht es Ihnen, mit Makrelen auf eine Weise zu kochen, die mit empfindlicheren Meeresfrüchten wie Grillen nicht möglich ist. Legen Sie die Makrelenhaut mit der Seite nach unten auf einen heißen Grill und grillen Sie auf jeder Seite etwa 5 Minuten lang oder bis der Fisch bei Berührung mit einer Gabel leicht abblättert. Wickeln Sie Makrelenfilets vor dem Auflegen auf den Grill in Folie, wenn Sie einen leichteren Grillgeschmack bevorzugen.
Makrelenpakete machen
  • Legen Sie ein Makrelenfilet auf ein Stück Hochleistungsaluminiumfolie, das mit Kochspray besprüht wurde. Fügen Sie geschnittenes Gemüse wie Spargel, Karotten und Lauch hinzu. Alle Speisen mit Salz und Pfeffer würzen. Eine kleine Menge Öl oder geschmolzene Butter auf alle Lebensmittel träufeln und die Folie in eine Packung einwickeln. Im vorgeheizten Ofen 15 Minuten kochen lassen oder bis der Fisch gar ist und das Gemüse zart ist.
Verwenden Sie Makrele in Salaten
  • Makrelenfilet in einer Pfanne braten oder im Ofen backen, dann mit einer Gabel auseinander schälen. Fügen Sie die Makrelenstücke zu einem Bett aus gemischtem Gemüse und Gemüse hinzu und belegen Sie sie mit Ihrer Lieblings-Zitrusvinaigrette oder Salatsauce.
Makrele pochieren
  • Geben Sie gewürzte Makrelen in eine Pfanne mit genügend Weißwein oder Gemüsebrühe, um das Filet zu bedecken. Ordnen Sie die Fischhaut mit der Seite nach unten an, damit die fleischige Seite die Aromen der Flüssigkeit aufnehmen kann. Bringen Sie die Flüssigkeit zum Kochen, aber lassen Sie sie nicht kochen. Die Makrele etwa 5 Minuten lang oder bis sie gar ist in der kochenden Flüssigkeit pochieren.
Unterschiedliche Kochmethoden.
  • Versuchen Sie, Makrelen auf verschiedene Arten zu kochen, um herauszufinden, wie es Ihnen am besten gefällt. Der feste, vielseitige Fisch hält gut auf dem Grill, ist aber auch köstlich gebacken oder in der Pfanne gebraten, sodass Sie mit dem Kochen auf verschiedene Arten experimentieren können, die bei einem empfindlicheren Fisch schwierig sein könnten.
Warum haben die Vorschläge nicht die Temperatur des Ofens, in dem er gebacken werden soll?
Fische wie Makrelen können bei jeder Temperatur von 275 ° F bis 450 ° F gebacken werden. Je niedriger die Temperatur, desto länger sollte der Fisch gekocht werden. Größe macht auch einen Unterschied. Im Durchschnitt 20 - 30 Minuten bei 375 ° F backen (kürzere Zeit für dünne Fische, längere für dickere).
Hat es Skalen?
Makrelen haben Schuppen, sind aber klein genug, um sich keine Sorgen zu machen. Wenn Sie sich für die Entkalkung entscheiden, empfehle ich, dies mit einem Messer über einem Waschbecken zu tun, das sanft gegen das Korn des Fisches stößt.
Wie entferne ich das Rückgrat vor dem Kochen?
Finden Sie heraus, wo der Knochen beginnt. Möglicherweise müssen Sie mit Ihrem Finger graben, um den Knochen anzuheben. Wenn Sie es gefunden haben, ziehen Sie es vorsichtig heraus und achten Sie darauf, dass Sie den gesamten Knochen entfernen.
Wie lange kann ich Makrelen im Gefrierschrank aufbewahren?
Es hängt von der Frische ab, aber wirklich ein paar Monate, wenn der Fisch frisch ist und sofort in den Gefrierschrank gestellt wird.
Vermeiden Sie das Überkochen von Makrelen, damit das Filet nicht austrocknet. Die Garzeiten variieren je nach Dicke des Fischstücks, aber die meisten Makrelenfilets müssen auf jeder Seite nur etwa 5 Minuten lang gekocht werden. Makrele ist fertig, wenn sie mit einer Gabel leicht abblättert und ein weißes, undurchsichtiges Aussehen hat.
l-groop.com © 2020