Wie man Lugaw kocht

ist ein einfacher Reisbrei, der traditionell auf den Philippinen zubereitet wird. Es gibt zwei gängige Versionen dieses Gerichts: einen einfachen Brei, der aus etwas mehr als Brühe und Reis hergestellt wird, und einen schmackhafteren Brei, der auch Hühnchenschnitzel enthält (manchmal auch mit dem spanischen Namen bezeichnet). ). Während letzteres zeitaufwändiger ist, sind beide ziemlich einfach und einfach zuzubereiten.

Methode Eins: Plain Lugaw

Methode Eins: Plain Lugaw
Reinigen Sie den Reis . Spülen Sie sowohl den Klebreis als auch den langkörnigen Reis in kaltem, sauberem Wasser ab. Lassen Sie das Wasser ab, wenn Sie fertig sind. [1]
  • Gießen Sie den Reis in eine große Glasschüssel und geben Sie ungefähr dreimal so viel Wasser in die Schüssel.
  • Bewegen Sie den Reis mit den Händen um die Schüssel, während er noch unter Wasser liegt.
  • Gießen Sie den Inhalt der Schüssel durch ein feinmaschiges Sieb. Das Wasser wegwerfen und den Reis aufbewahren.
Methode Eins: Plain Lugaw
Das Öl in einem schweren Topf erhitzen. Gießen Sie das Speiseöl in einen mittelgroßen Topf mit hohen Seiten und schwerem Boden. Stellen Sie den Topf bei mittlerer Hitze auf den Herd.
  • Lassen Sie das Öl 30 bis 60 Sekunden lang aufheizen, bevor Sie fortfahren.
Methode Eins: Plain Lugaw
Knoblauch und Ingwer anbraten. Den gehackten Knoblauch und den geschnittenen Ingwer in das heiße Öl geben. Unter häufigem Rühren ca. 2 Minuten kochen lassen.
  • Die beiden Zutaten sollten während dieser Zeit leicht geröstet und besonders duftend werden.
  • Beobachten Sie den Knoblauch und den Ingwer genau, damit sie nicht verbrennen.
Methode Eins: Plain Lugaw
Reis und Brühe hinzufügen. Den gespülten Reis in den Topf geben und die Brühe darauf gießen. Zum Kombinieren gut umrühren.
  • Kratzen Sie den Boden und die Seiten des Topfes ab, während Sie den Inhalt umrühren. Dadurch wird das Risiko minimiert, dass Reis an der Pfanne haftet.
  • Die meisten Lugaw-Rezepte verwenden hausgemachte Brühe, aber eine hochwertige Handelsbrühe kann genauso viel Geschmack bieten. Einige Köche bevorzugen sogar die Verwendung von einfachem Wasser anstelle von Brühe oder Brühe, aber dies erzeugt einen viel milderen Geschmack.
Methode Eins: Plain Lugaw
Mit Fischsauce und Pfeffer würzen. Wenn Sie die würzen möchten sollten Sie jede gewünschte Fischsauce hinzufügen ( ) und schwarzer Pfeffer jetzt.
  • Dieser Schritt ist nur optional. Sie müssen dem Gericht keine Gewürze hinzufügen.
  • Wenn Sie sich nicht sicher sind, wie viel Sie verwenden sollen, geben Sie zunächst 1/4 TL (1,25 ml) Pfeffer und 1/2 TL (2,5 ml) Fischpaste hinzu. Sie können während des gesamten Prozesses je nach Wunsch weitere hinzufügen.
Methode Eins: Plain Lugaw
60 Minuten köcheln lassen. Bringe den zum Kochen bringen, dann die Hitze auf niedrig reduzieren. Abdecken und 30 bis 60 Minuten kochen lassen oder bis die Reiskörner deutlich geschwollen sind. [2]
  • Die Gesamtstruktur des Gerichts sollte am Ende sehr dick sein.
  • Rühren Sie den Inhalt des Topfes während des Garvorgangs häufig um. Dadurch setzt der Reis mehr Stärke frei, wodurch ein dickerer Lugaw entsteht.
  • Wenn der Inhalt des Topfes zu dick aussieht, bevor sich der Reis vollständig ausgedehnt hat, können Sie mehr Brühe hinzufügen. Fügen Sie zusätzliche Brühe in 1/2 Tasse (125 ml) Messungen hinzu.
  • Sie können den Lugaw auch beim Kochen probieren und je nach Bedarf mehr Pfeffer oder Fischpaste hinzufügen.
Methode Eins: Plain Lugaw
Heiß servieren. Sobald die ist fertig, nehmen Sie es vom Herd und schöpfen Sie es sofort in Serviergeschirr. Genießen Sie dieses Gericht, solange es noch dampfend heiß ist.
  • Falls gewünscht, können Sie jede Portion mit ungefähr 1 EL (15 ml) Rousong oder knuspriger "Schweinefleischseide" garnieren. [3] X Forschungsquelle
  • Wenn dir Zahnseide nicht gefällt, solltest du jede Portion mit etwas gehackter Frühlingszwiebel garnieren. [4] X Forschungsquelle

Methode Zwei: Chicken Lugaw

Methode Zwei: Chicken Lugaw
Reis abspülen . Reinigen Sie den gesamten für dieses Rezept verwendeten Reis, indem Sie ihn schnell in kaltem, sauberem Wasser abspülen. Lassen Sie das Wasser ab und bewahren Sie nur den Reis auf. [5]
  • Um den Reis abzuspülen, gießen Sie ihn in eine große Glasschüssel und bedecken Sie ihn mit dreimal so viel Wasser. Bewegen und schrubben Sie den Reis mit den Händen vorsichtig, während er eingetaucht ist.
  • Gießen Sie den Reis und das Wasser durch ein feinmaschiges Sieb, um es abtropfen zu lassen. Legen Sie den Reis beiseite, bis er gebraucht wird.
Methode Zwei: Chicken Lugaw
Erhitze das Öl. Gießen Sie das Pflanzenöl in einen großen Suppentopf mit schwerem Boden. Stellen Sie es bei mittlerer Hitze auf den Herd.
  • Lassen Sie das Öl 30 bis 60 Sekunden aufheizen, bevor Sie fortfahren.
Methode Zwei: Chicken Lugaw
Knoblauch, Zwiebel und Ingwer anbraten. Den gehackten Knoblauch, die Zwiebelwürfel und den geschnittenen Ingwer in das heiße Öl geben. Unter häufigem Rühren ca. 2 Minuten kochen lassen.
  • Die drei Zutaten sollten leicht geröstet und sehr duftend werden.
  • Entfernen Sie diese drei Zutaten vorübergehend aus dem Topf, nachdem Sie ihre Aromen in das Öl abgegeben haben. Legen Sie sie in eine separate Schüssel und legen Sie sie beiseite.
Methode Zwei: Chicken Lugaw
Fügen Sie das Huhn und 1/4 Tasse (60 ml) Wasser hinzu. Legen Sie das geschnittene Huhn in den gleichen Suppentopf und nicht mehr als 1/4 Tasse (60 ml) Wasser. Abdecken und bei mittlerer Hitze 5 bis 10 Minuten kochen lassen.
  • Rühren Sie während dieses Schritts gelegentlich den Inhalt des Suppentopfs um, um zu verhindern, dass das Huhn am Boden der Pfanne klebt.
  • Kochen Sie weiter, bis das Huhn genug Flüssigkeit freigesetzt hat, um ungefähr 1 Tasse (250 ml) Flüssigkeit am Boden des Suppentopfs zu produzieren.
Methode Zwei: Chicken Lugaw
Geben Sie die Gewürze zurück und fügen Sie die Saucen hinzu. Werfen Sie den zuvor sautierten Ingwer, die Zwiebel und den Knoblauch zurück in den Suppentopf. Fügen Sie auch die Sojasauce und die Fischsauce hinzu.
  • Rühren Sie alles zusammen, um die Aromen gleichmäßiger zu verteilen. Weitere 2 Minuten auf mittlerer Höhe kochen.
Methode Zwei: Chicken Lugaw
Gießen Sie mehr Wasser in den Topf. Das restliche Wasser in den Suppentopf geben. Bringen Sie die Flüssigkeit zum Kochen und reduzieren Sie die Hitze auf niedrig.
  • Die Hühnchenstücke müssen vollständig in Flüssigkeit getaucht sein.
  • Nachdem Sie die Hitze reduziert haben, sollte die Flüssigkeit noch leicht köcheln.
Methode Zwei: Chicken Lugaw
2 Stunden köcheln lassen. Decken Sie den Suppentopf ab und lassen Sie ihn 2 Stunden bei schwacher bis mittlerer Hitze köcheln. [6]
  • Probieren Sie die Flüssigkeit nach dem Kochen. Fügen Sie bei Bedarf mehr Fischsauce oder Sojasauce hinzu, um Ihren persönlichen Geschmackspräferenzen zu entsprechen.
Methode Zwei: Chicken Lugaw
Lassen Sie das Huhn abkühlen. Verwenden Sie eine Zange oder einen geschlitzten Löffel, um die Hühnchenstücke aus dem Suppentopf zu entfernen. Stellen Sie sie in eine separate Schüssel und lassen Sie sie sich abkühlen.
  • Wenn Sie das Huhn entfernen, nehmen Sie so wenig Flüssigkeit wie möglich mit.
Methode Zwei: Chicken Lugaw
Reis hinzufügen und 40 Minuten köcheln lassen. Gießen Sie den sauberen Reis in den Suppentopf mit Flüssigkeit. Gut mischen, dann die Hitze auf mittel erhöhen und 20 bis 40 Minuten köcheln lassen.
  • Die Reiskörner sollten geschwollen sein und der Brei sollte sich verdicken.
  • Wenn der Lugaw während dieser Zeit zu dick wird, können Sie mehr Wasser hinzufügen. Fügen Sie dem Brei jeweils 1/2 Tasse (125 ml) zusätzliches Wasser hinzu.
Methode Zwei: Chicken Lugaw
Zerkleinern Sie das Huhn. Während der Reisbrei köchelt, zerkleinern Sie das gekochte Huhn mit zwei Gabeln von den Knochen.
  • Das Hühnerfleisch aufbewahren und die Knochen wegwerfen.
  • Das Huhn sollte zu diesem Zeitpunkt relativ leicht zu zerkleinern sein, da es so lange gekocht hat.
Methode Zwei: Chicken Lugaw
Werfen Sie das Huhn zurück in den Topf. Wenn die erreicht die gewünschte Dicke, fügen Sie das zerkleinerte Huhn hinzu. Gut mischen, um die Hühnchenstücke über das gesamte Gericht zu verteilen.
  • Sie sollten in der Lage sein, das gesamte zerkleinerte Huhn hinzuzufügen. Wenn Sie jedoch möchten, dass Ihr Lugaw weniger Hühnchen enthält, können Sie eine kleinere Portion zerkleinertes Huhn hinzufügen und den Rest für eine andere Verwendung aufbewahren.
Methode Zwei: Chicken Lugaw
Heiß servieren. Schöpfkelle fertig in einzelne Servierschalen geben und genießen, solange es noch heiß ist. [7]
  • Chicken Lugaw wird normalerweise mit Scheiben hartgekochtem Ei, einer Prise gehackter Frühlingszwiebeln und einer Prise frischem Limettensaft serviert. Alle diese Verzierungen sind jedoch nur optional. [8] X Forschungsquelle
l-groop.com © 2020