Wie man Zitronensohle kocht

Zitronensohle ist ein in Europa heimischer Plattfisch, der im Volksmund gegessen wird. Braten und Backen sind die gängigsten Kochtechniken für Zitronensohle. Beide Techniken sind schnell und einfach zuzubereiten. schuppige Seezungenfilets in ca. 30 Minuten auf dem Tisch!

Pan-Seared Lemon Sole

Pan-Seared Lemon Sole
Kaufen Sie Seezungenfilets mit feuchtem Fleisch und einem milden Duft. Vermeiden Sie Filets mit starkem Fischgeruch. Sie sollten frisch geschnitten aussehen. Für die besten Ergebnisse kochen Sie die Filets sofort. Wenn Sie sie nicht sofort kochen können, lagern Sie die Sohle bis zu 2 Tage im kältesten Teil Ihres Kühlschranks. [1]
  • Gefrorene Seezungenfilets sollten auch mild riechen. Suchen Sie nach gefrorenen Filets, die dicht verpackt sind. Stellen Sie sicher, dass kein Eis oder Blut sichtbar ist.
  • Lagern Sie gefrorene Seezungenfilets bis zu 3 Monate im Gefrierschrank.
Pan-Seared Lemon Sole
Trocknen Sie die Filets vorsichtig mit einem Papiertuch. Übermäßige Feuchtigkeit auf dem Fisch kann dazu führen, dass sich die Mehlschicht verklumpt. Bevor Sie die Sohlenfilets mit Mehl bestreichen, tupfen Sie beide Seiten jedes Filets vorsichtig mit einem Papiertuch ab.
Pan-Seared Lemon Sole
Legen Sie das Mehl auf einen großen Teller. ¼ Tasse (30 g) Allzweckmehl abmessen und gleichmäßig auf der Oberfläche eines großen Tellers oder einer großen Schüssel verteilen. Wählen Sie einen Teller oder eine Schüssel, die groß genug ist, um die Länge Ihrer Sohlenfilets problemlos aufzunehmen. [2]
  • Eine große Servierplatte würde dafür gut funktionieren.
Pan-Seared Lemon Sole
Die Sohlenfilets mit dem koscheren Salz würzen. ½ Teelöffel (2 g) koscheres Salz abmessen. Streuen Sie mit jeweils 1 Filet das Salz auf jede Seite. Fahren Sie so fort, bis Sie alle 4 Filets gewürzt haben. [3]
Pan-Seared Lemon Sole
Beide Seiten jedes Filets mit Mehl bestreichen. 1 Filet flach auf den mit Mehl bedeckten Teller legen. Nehmen Sie das Filet auf und legen Sie es auf die andere Seite. Schütteln Sie das Filet vorsichtig, um überschüssiges Mehl zu entfernen. [4]
  • Legen Sie die mit Mehl überzogenen Filets auf einen sauberen Teller und legen Sie sie vorerst beiseite.
Pan-Seared Lemon Sole
1 Esslöffel (14 g) Butter in einer großen Pfanne schmelzen. Verwenden Sie eine Pfanne aus Edelstahl oder Gusseisen. Drehen Sie den Brenner auf mittel und stellen Sie die Pfanne darauf. Lassen Sie die Butter schmelzen, bis sie den Boden der Pfanne bedeckt.
Pan-Seared Lemon Sole
Die Zitrone in Scheiben schneiden und die Scheiben 2 Minuten kochen lassen. Schneiden Sie beide Enden von der Zitrone ab, aber lassen Sie die Zitronenschale intakt. Die Zitrone in 12 dünne Kreise schneiden. Die Zitronenstücke in der Pfanne leicht anbräunen und beim Kochen gelegentlich umrühren. [5]
  • Sie können 2 Zitronen benötigen, wenn Ihre sehr klein sind.
Pan-Seared Lemon Sole
Die Filets in die Pfanne geben und die erste Seite 2 Minuten kochen lassen. Schieben Sie die gebräunten Zitronenstücke zur Seite der Pfanne und legen Sie die Filets flach auf den Boden der Pfanne. [6]
  • Abhängig von der Größe Ihrer Pfanne müssen Sie möglicherweise in Stapeln arbeiten.
Pan-Seared Lemon Sole
Die Filets mit einem Spatel umdrehen und weitere 2 Minuten kochen lassen. Sie werden wissen, dass die Filets vollständig gekocht sind, wenn das Fleisch durchgehend eine einheitliche Farbe hat. Die Filets sollten leicht abblättern, wenn sie aus der Pfanne genommen werden können. [7]
  • Wenn Sie in Chargen arbeiten, legen Sie die gekochten Filets beiseite auf einen sauberen Teller und wiederholen Sie den Vorgang mit den restlichen Stücken.
Pan-Seared Lemon Sole
2 Esslöffel (23,3 g) Kapern und den Rest der Butter in die Pfanne geben. Rühren Sie die Zutaten zusammen, aber lassen Sie die gebräunten Zitronenstücke zur Seite oder geben Sie sie auf einen sauberen Teller. Nehmen Sie die Pfanne vom Herd und schalten Sie den Brenner aus. Nehmen Sie den Griff der Pfanne und kippen Sie ihn so, dass die Butter um den Boden wirbelt und schmilzt. [8]
  • Die Butter sollte innerhalb von 30 Sekunden schmelzen.
Pan-Seared Lemon Sole
Die Filets überziehen und die Buttersauce darüber geben. Auf jeden Servierteller 1 Filet geben. Eine gleiche Menge der Butter-Kapern-Mischung über jedes Filet geben oder schöpfen und die Sauce von Ende zu Ende beträufeln. [9]
Pan-Seared Lemon Sole
Belegen Sie jedes Filet mit 1-2 gebräunten Zitronenscheiben und servieren Sie das Gericht. Verwenden Sie die restlichen Zitronenscheiben als Beilage für jeden Teller. Servieren Sie die Sohlenfilets sofort - sie werden am besten heiß genossen. [10]
  • Kühlen Sie Reste in einem luftdichten Behälter und verbrauchen Sie sie innerhalb von 3-4 Tagen. [11] X Forschungsquelle

Gebackene Zitronensohle mit Knoblauch-Mangold

Gebackene Zitronensohle mit Knoblauch-Mangold
Kaufen Sie Seezungenfilets, die feucht aussehen und mild riechen. Wählen Sie Filets, die frisch geschnitten aussehen. Vermeiden Sie sie, wenn sie einen starken, fischartigen Geruch haben. Versuchen Sie, Ihre Sohle am selben Tag zu kochen, um den frischesten Geschmack zu erzielen. Wenn Sie die Filets nicht direkt nach dem Kauf kochen können, lagern Sie sie bis zu 2 Tage im kältesten Teil Ihres Kühlschranks. [12]
  • Stellen Sie sicher, dass gefrorene Seezungenfilets auch mild riechen. Gehen Sie für gefrorene Filets in dichter Verpackung. Vermeiden Sie Fische mit sichtbarem Eis oder Blut in der Verpackung.
  • Gefrorene Seezungenfilets halten bis zu 3 Monate im Gefrierschrank.
Gebackene Zitronensohle mit Knoblauch-Mangold
Heizen Sie Ihren Backofen auf 204 ° C vor. Lassen Sie Ihren Ofen vollständig aufheizen, während Sie die Sohle zum Backen vorbereiten. [13]
Gebackene Zitronensohle mit Knoblauch-Mangold
Kombinieren Sie das Brot, die Schale, die Nüsse und den Käse in einer Küchenmaschine. Entfernen Sie die Krusten vom Brot und vierteln Sie jede Scheibe. Die Zutaten in die Küchenmaschine geben und einschalten. Verarbeiten Sie die Zutaten, bis die Mischung glatt und gleichmäßig aussieht. Du brauchst:
  • 4 Scheiben frisches Weißbrot
  • 1 Teelöffel (4 g) Zitronenschale
  • 1/4 Tasse (30 g) Walnusshälften
  • 1/4 Tasse (30 g) geriebener Parmesan [14] X Forschungsquelle
Gebackene Zitronensohle mit Knoblauch-Mangold
2 Esslöffel (23,3 ml) Olivenöl hinzufügen und verarbeiten, bis sie eingearbeitet sind. Das Olivenöl langsam in die Mischung träufeln und dabei mit der Küchenmaschine weiter verarbeiten. [fünfzehn]
  • Sobald das Öl vollständig eingearbeitet ist, legen Sie die Mischung beiseite.
Gebackene Zitronensohle mit Knoblauch-Mangold
Die Filets von beiden Seiten würzen und in eine Auflaufform geben. Spülen Sie jedes Filet unter kaltem Leitungswasser ab und tupfen Sie das Fleisch trocken. Die Filets mit Salz und Pfeffer abschmecken. Legen Sie die 4 Filets flach in eine gebutterte 23 cm x 30 cm Auflaufform. [16]
  • Legen Sie die Butterdose vorerst beiseite.
Gebackene Zitronensohle mit Knoblauch-Mangold
Die Butter in einem Topf mit Zitronensaft und Kapern schmelzen. 4 Esslöffel Butter in einen kleinen Topf geben und bei mittlerer Hitze schmelzen lassen. In der Zwischenzeit die Zitrone entsaften. Fügen Sie 1/4 Tasse (30 ml) Zitronensaft und 3 Esslöffel (42,4 g) Kapern zu der geschmolzenen Butter in der Pfanne hinzu. Rühren Sie die Zutaten um, um sie zu kombinieren, und nehmen Sie die Pfanne vom Herd. [17]
Gebackene Zitronensohle mit Knoblauch-Mangold
Die Filets mit der Buttersauce und der Paniermehlmischung belegen. Die Buttermischung gleichmäßig über den Fisch träufeln. Dann die Semmelbröselmischung gleichmäßig darüber streuen. Legen Sie die unbedeckte Auflaufform in den Ofen und backen Sie die Filets 15-20 Minuten lang. [18]
  • Sie werden wissen, dass die Filets durchgegart sind, wenn sie durchgehend eine einheitliche Farbe haben und das Fleisch leicht abblättert, wenn Sie die Oberfläche abkratzen.
Gebackene Zitronensohle mit Knoblauch-Mangold
Knoblauch und Mangold bei mittlerer Hitze 2 Minuten anbraten. Während die Sohlenfilets backen, erhitzen Sie 2 Esslöffel (23,3 ml) Olivenöl in einer großen Pfanne, bis es schimmert. Fügen Sie 2 gehackte Knoblauchzehen und 2 Bündel gehackten Mangold hinzu. Sautieren, bis der Mangold welk ist. Nach Belieben Salz und Pfeffer hinzufügen und die Pfanne vom Herd nehmen.
  • Der mit Knoblauch angereicherte Mangold wird auf der Seite serviert, sodass Sie diesen Schritt weglassen können, wenn Sie den Geschmack von Mangold nicht mögen.
Gebackene Zitronensohle mit Knoblauch-Mangold
Die Filets sofort mit dem mit Knoblauch angereicherten Mangold servieren. Auf jeden Servierteller 1 Filet geben. Den sautierten Mangold in 4 gleiche Portionen teilen und auf die Seite jedes Filets geben. Die heißen Seezungenfilets sofort servieren. [19]
  • Lege alle Reste in einen luftdichten Behälter und kühle sie bis zu 4 Tage lang. [20] X Forschungsquelle
l-groop.com © 2020