Wie man Lasagne kocht

Lasagne ist eines der bekanntesten und herzhaftesten Hauptgerichte der italienischen Küche und wohl eines der besten Gerichte, die Sie auf den Tisch legen können. Es lässt sich leicht anpassen und ist trotz seines komplexen Erscheinungsbilds relativ einfach zusammenzustellen. Egal, ob Sie eine klassische italienische Fleischlasagne oder etwas schickeres zubereiten möchten, lesen Sie die folgenden Schritte und Vorschläge zu Ihrer idealen Lasagne.

Grundlegende Lasagne machen

Grundlegende Lasagne machen
Die Nudeln in kochendem Wasser kochen. Stellen Sie sicher, dass die gesamte Lasagnennudel nicht zerbricht, da Sie beim späteren Schichten des Gerichts ungebrochene Blätter benötigen. Geben Sie eine Prise Salz in den Topf, bevor Sie die Nudeln hinzufügen, und lassen Sie sie entsprechend der Zeit auf der Schachtel kochen, normalerweise 10-12 Minuten. Gelegentlich alle 1-2 Minuten umrühren. Wenn sie fertig sind, lassen Sie das Wasser ab und legen Sie die Nudeln zum Abkühlen beiseite. [1]
  • Sie werden wahrscheinlich Ihren größten Topf brauchen, der zu 2/3 mit Wasser gefüllt ist, um zu den Nudeln zu passen. Während Sie darauf warten, dass das Wasser kocht und die Nudeln kochen, können Sie jedoch mit der Füllung fortfahren.
  • Einige Unternehmen verkaufen "Oven Ready" -Nudeln, die nicht gekocht werden müssen. Lesen Sie daher unbedingt das Kontrollkästchen, um dies zu überprüfen.
Grundlegende Lasagne machen
Bei mittlerer Hitze einen Esslöffel Öl in einer großen Pfanne erhitzen. Fahren Sie nicht weiter, bis das Öl schimmert. Dies bedeutet, dass es heiß ist und das zu frühe Hinzufügen von Zutaten zu feuchtem, öligem Essen führen kann.
Grundlegende Lasagne machen
Fügen Sie eine gewürfelte mittelweiße Zwiebel und 2 gehackte Knoblauchzehen hinzu und kochen Sie sie 2-3 Minuten lang, bis sie durchscheinend werden. Durchscheinend bedeutet einfach, dass die Ränder der Zwiebeln klar werden. Die Zwiebeln müssen noch nicht vollständig gekocht sein.
  • Möchten Sie mehr Gemüse in Ihre Lasagne bekommen? Fügen Sie hier auch 1/2 Tasse gehackte Karotten, Sellerie und / oder grüne Paprika hinzu, um eine herzhaftere Sauce zu erhalten. Wenn Sie dies tun, lassen Sie das Gemüse kochen und zusätzliche 1-2 Minuten.
Grundlegende Lasagne machen
Fügen Sie die 1 Pfund Hackfleisch in die Pfanne und kochen, bis sie braun sind. Mischen Sie das Fleisch mit den Zwiebeln und dem Knoblauch unter gutem Rühren und kochen Sie es bei mittlerer Hitze, bis es vollständig gebräunt ist. Fügen Sie Salz und zerquetschten schwarzen Pfeffer hinzu, um zu schmecken, während es kocht. Wenn Sie Zeit haben, kochen Sie das Fleisch in einer separaten Pfanne, obwohl dies nicht notwendig ist.
  • Wenn Sie Wurst verwenden, schneiden Sie die Hüllen ab, damit nur das Hackfleisch darin ist.
  • Sie können sich auch die Zeit nehmen, um 1/2 Esslöffel getrockneten Oregano, Basilikum oder Rosmarin oder einfach 1 Esslöffel getrocknetes italienisches Gewürz hinzuzufügen.
Grundlegende Lasagne machen
Übertragen Sie das Fleisch und Gemüse in einen großen Soßentopf bei mittlerer Hitze. Der Topf muss groß genug sein, um auch Ihre Sauce und Tomaten aufzunehmen.
  • Dies ist ein guter Zeitpunkt, um Ihre Nudeln zu überprüfen, wenn Sie sie vergessen haben. Sie sollten biegsam und weich sein, aber immer noch fest.
Grundlegende Lasagne machen
Die Sauce und die Tomaten in den Topf geben und zum Kochen bringen. Gießen Sie Ihre 28 Unzen Sauce, 12 Unzen zerkleinerte Tomaten und 6 Unzen Tomatenmark in die Fleisch-Gemüse-Mischung und rühren Sie gut um. Erhöhen Sie die Hitze auf mittel, bis die Sauce zu einem niedrigen Siedepunkt kommt, wenn gelegentlich Blasen die Oberfläche der Sauce brechen.
  • Sie können 36 Unzen vorgefertigte Nudelsauce anstelle der drei verschiedenen Tomatenprodukte durch eine einfachere Sauce ersetzen.
  • Nehmen Sie sich diese Zeit, um zusätzliche Gewürze wie Knoblauchpulver, Zucker oder mehr Gewürze jeweils 1 Teelöffel hinzuzufügen. Viele Köche mögen Zucker, um den natürlichen Säuregehalt der Tomaten auszugleichen.
  • Verringern Sie die Hitze, wenn es zu stark sprudelt. Sie möchten nur wenig köcheln lassen.
Grundlegende Lasagne machen
Die Sauce 10-15 Minuten bei niedriger Temperatur kochen lassen. Je länger die Sauce kochen muss, desto reicher wird sie. Rühren Sie es regelmäßig um und achten Sie darauf, dass es auf den Boden fällt, damit nichts brennt. Wenn Sie bereit sind, die Lasagne zu bauen, nehmen Sie die Sauce vom Herd und lassen Sie sie leicht abkühlen.
  • Die Sauce muss nicht kalt sein, um vorwärts zu kommen, aber wenn sie leicht abgekühlt wird, ist sie leichter zu handhaben.
Grundlegende Lasagne machen
Schlagen Sie Ihren Ricotta zusammen mit dem geschlagenen Ei. Schlagen Sie ein Ei mit einer Gabel auf, als würden Sie Rührei zubereiten, und mischen Sie es dann mit dem Ricotta. Das Ei hilft dem Käse, sich mit den Nudelschichten zu verbinden, und hält Ihr ganzes Gericht zusammen, wenn es fertig ist. [2]
Grundlegende Lasagne machen
Eine dünne Schicht Sauce auf den Boden einer großen, ofenfesten Schüssel geben. Sie möchten etwas mit hohen Seiten, wie eine 13x9x2 "oder 2-Liter-Auflaufform. Verteilen Sie die Sauce gleichmäßig genug, um den gesamten Boden der Auflaufform zu bedecken.
Grundlegende Lasagne machen
Legen Sie Lasagnennudeln über den gesamten Boden der Schüssel. Sie sollten in der Lage sein, drei Nudeln vertikal über den Boden zu legen, die sich leicht überlappen. Während eine kleine Überlappung (1 "oder weniger) in Ordnung ist, können Sie die Nudeln bei Bedarf mit einer sauberen Küchenschere abschneiden. Sie möchten, dass die gesamte Unterseite mit Nudeln bedeckt ist.
Grundlegende Lasagne machen
1/3 der Ricotta-Mischung gleichmäßig über die Nudeln geben. Verteilen Sie eine schöne Schicht Ricotta auf den Nudeln, damit jeder Bissen schön und käsig wird. Speichern Sie unbedingt die anderen 2/3 - Sie benötigen sie für den Rest der Ebenen.
Grundlegende Lasagne machen
1/3 der Sauce über den Ricotta geben. Holen Sie sich Ihre Füllung in die Pfanne und löffeln Sie sie großzügig über die Lasagne.
Grundlegende Lasagne machen
Die Sauce mit einer großzügigen Schicht Mozzarella belegen. Diese letzte Schicht Käse vervollständigt Ihre erste Schicht Lasagne. Beschichten Sie die Oberseite so weit, dass die Sauce nur an wenigen Stellen darunter herausragt, oder verwenden Sie weniger für eine etwas gesündere Variante.
Grundlegende Lasagne machen
Setzen Sie die Schichtung in diesem Muster fort - Nudeln, Ricotta, Sauce, Mozzarella -, bis Ihnen die Nudeln ausgehen. Die oberste und letzte Schicht sollte Mozzarella sein. Schichten Sie Ihre Lasagne einfach so weiter, um Ihre endgültige, herrliche Lasagne zu erhalten.
  • Vor dem Einlegen in den Ofen mit frisch geriebenem Parmesan oder Romano bestreuen.
Grundlegende Lasagne machen
30-40 Minuten bei 375 ° C backen, bedeckt mit Aluminiumfolie. Legen Sie eine Schicht Aluminium über die Lasagne, bevor sie in den Ofen kommt. Um zu verhindern, dass die Sauce beim Erhitzen über den Rand läuft, können Sie das gesamte Gericht auch auf ein Backblech legen, damit die Sauce nicht in den Ofen gelangt. Zitat benötigt Da das Gericht technisch bereits gekocht ist, soll das Einlegen in den Ofen den Käse schmelzen lassen und die Aromen köstlich verschmelzen lassen. Das heißt, Sie können es herausnehmen, wenn Sie das Gefühl haben, dass es heiß und servierfertig ist.
  • Entferne die Folie für die letzten 5 Minuten, um sie zu bräunen und den Käse darüber zu sprudeln. [3] X Forschungsquelle
Grundlegende Lasagne machen
Lassen Sie die Lasagne vor dem Servieren 10 Minuten ruhen. Dadurch kann sich der Käse nur ein wenig verfestigen, sodass die Schichten beim Servieren der Lasagne nicht voneinander abrutschen.

Neue Füllungen herstellen

Neue Füllungen herstellen
Mischen Sie neue Aromen in Ihren Ricotta für eine leichte Geschmacksergänzung. Wenn Sie das Ei mit dem Ricotta mischen, können Sie den Käse weiter anpassen, um der Lasagne subtile neue Aromen zu verleihen. Versuchen Sie hinzuzufügen:
  • 1/2 Tasse Parmesan, gerieben.
  • 1 Teelöffel Salz und schwarzer Pfeffer
  • 1/2 Tasse gehackte Petersilie
  • 1/2 Esslöffel geriebene Muskatnuss. [4] X Forschungsquelle
Neue Füllungen herstellen
Kochen Sie "fleischiges" Gemüse in Ihrer Sauce für eine vegetarische Option. Dies kann ein großartiger Ersatz für Fleisch sein, aber Gemüse kann auch eine fantastische Ergänzung zu einer Fleischsauce sein. Das Gemüse zusammen mit den Zwiebeln und dem Knoblauch 5-7 Minuten im Öl kochen, bis es weich ist, dann die Sauce wie gewohnt zubereiten. Wenn Sie es zusammen mit Fleisch verwenden, schneiden Sie die folgenden Mengen in zwei Hälften und kochen Sie das Gemüse separat. Fügen Sie dann die Sauce mit dem Fleisch hinzu.
  • 1 große Aubergine, gewürfelt.
  • 1 große Zucchini, in Scheiben geschnitten.
  • 1 Pfund kleine weiße Pilze, in Scheiben geschnitten.
Neue Füllungen herstellen
Eine Schicht gebratener Auberginen auf die Sauce legen. Schneiden Sie Ihre Aubergine in 1/4-Zoll-Scheiben und braten Sie sie in 1-2 Esslöffel Olivenöl weich an. Beiseite stellen und mit einem Papiertuch trocken tupfen, dann die geschnittenen Auberginen nach der Sauce hinzufügen. Mit Mozzarella bedecken und wie gewohnt weiter schichten. Nach jeder Schicht Sauce eine Schicht Auberginen auftragen. Sie können auch Schichten von:
  • Gerösteter Butternusskürbis.
  • Blanchierter Spinat.
Neue Füllungen herstellen
Verwenden Sie Polentakuchen anstelle von Nudeln für eine glutenfreie Option. Nur weil Sie keine Pasta genießen können, heißt das nicht, dass Sie keine Lasagne genießen können. Stattdessen dünne Polentakuchen einlegen und den Rest des Rezepts genau wie gewohnt behandeln. [5]
Neue Füllungen herstellen
Ersetzen Sie die Nudeln durch Spaghettikürbis, um individuelle Portionen zu erhalten. Dieses geniale, kohlenhydratarme Rezept ist nicht genau so geschichtet, aber das macht es nicht weniger lecker. Um es zu machen:
  • Den Kürbis halbieren und die Samen entfernen.
  • Kochen Sie den Kürbis in einer Auflaufform mit der Schnittseite nach unten 45-60 Minuten lang (450 ℉) oder bis er leicht mit einer Gabel durchstochen werden kann. Gießen Sie ungefähr einen Zentimeter Wasser in die Pfanne, damit sie nicht austrocknen.
  • Füllen Sie jede Kürbishälfte mit Schichten, beginnend mit 1-2 Tropfen Ricotta, dann Sauce und Mozzarella. Wiederholen, bis es voll ist.
  • Kochen Sie die Mini-Lasagnas 20 Minuten lang im Ofen (450.), Bis der Käse auf dem Kürbis geschmolzen ist.
Neue Füllungen herstellen
Verwenden Sie einige südlich der Grenze liegende Substitutionen für mexikanische Lasagne. Sie können gegrilltes oder zerkleinertes Hühnchen anstelle von Rindfleisch verwenden, wenn Sie möchten, obwohl dies nicht erforderlich ist. Die Prinzipien sind alle die gleichen wie bei italienischer Lasagne, aber mit ein paar einfachen Swaps können Sie ein völlig anderes Gericht erhalten:
  • Tomatensauce → Taco-Sauce
  • Riccotta / Mozzarella → Queso Fresko / Cheddar
  • Nudeln → Maistortillas
  • Italienisches Gewürz → Kreuzkümmel, Cayennepfeffer, roter Pfeffer, Zwiebelpulver
  • 1 Dose schwarze Bohnen und 1 Dose gelben Mais zur Saucenmischung geben.
Wie viele Tomaten sollten zu 1 Kilogramm Rindfleisch hinzugefügt werden?
Verwenden Sie fünf Pfund frische Tomaten, geschält und entkernt (zum Schälen ein kleines "x" auf der Oberseite abschneiden und 10 Sekunden lang in kochendes Wasser fallen lassen und in ein Eisbad fallen lassen. Die Haut löst sich leicht ab), für ein Kilogramm von gemahlenem Rindfleisch.
Wie mache ich eine All-Cheese-Lasagne?
Verwenden Sie verschiedene Käsesorten. Ich empfehle Ricotta, Parmesan und Cheddar.
Wenn ich es am nächsten Tag servieren werde, sollte ich es heute erhitzen und über Nacht kühlen oder morgen zum ersten Mal backen?
Frisch gebackene Lasagne ist die beste, aber wenn dies das erste Mal ist, würde ich empfehlen, dass Sie heute backen.
Kann ich Obst anstelle von Gemüse hineinlegen?
Dies würde mit den anderen Zutaten nicht wirklich gut funktionieren. Auberginen, Zucchini und Paprika (Paprika) sind Alternativen zur Tomate, aber es gibt keinen wirklich guten Ersatz für die Tomatensauce oder Tomatenmark.
Wie koche ich Lasagne ohne Ofen?
Was ist der einfachste Weg, um Lasagne zu kochen?
Sie können Ihre Lasagne mit ungekochten Nudeln herstellen, wenn Sie die vorbereitete Packung im Geschäft kaufen. Wenn Sie es vor dem Einlegen in den Ofen mit Alufolie abdecken, werden die Nudeln durch die Feuchtigkeit beim Kochen auch perfekt gekocht. Das spart Schritt und Zeit.
Für einen authentischen Geschmack machen Sie Ihre eigene hausgemachte Sauce aus gleichen Teilen Sellerie, Karotten und Zwiebeln, die langsam mit Tomaten aus der Dose gedünstet werden.
Wenn du machen kannst Hausgemachter Ricottakäse, Das ist überraschend einfach, das Gericht wird neue Höhen erreichen.
Wenn Sie es wagen und bereit sind, ist es tatsächlich möglich Kochen Sie eine Lasagne in Ihrer Spülmaschine .
Stellen Sie sicher, dass Sie das Fleisch gründlich kochen, bevor Sie es in die Lasagne geben.
l-groop.com © 2020