Wie man Lamm-Spareribs kocht

Lamm-Spareribs sind ein ungewöhnliches, aber schmackhaftes Stück Fleisch. Sie können sie auf verschiedene Arten kochen, einschließlich Backofen, Grill und Slow Cooker. Der Trick, um sie genau richtig zu machen, ist jedoch das Gewürz. Sobald Sie wissen, welche Aromen gut zu Lamm passen, sind die Kochmöglichkeiten und -kombinationen endlos!

Gebratene Lamm-Spareribs im Ofen zubereiten

Gebratene Lamm-Spareribs im Ofen zubereiten
Kombinieren Sie den Balsamico-Essig, Olivenöl, Knoblauch und Rosmarin. Gießen Tasse (180 ml) Balsamico-Essig in eine Schüssel geben. Hinzufügen Tasse (180 ml) Olivenöl, 3 Esslöffel zerdrückte Knoblauchzehen und 3 Esslöffel gehackter frischer Rosmarin. Alles mit einem Schneebesen umrühren, bis sich Öl und Essig verbinden. [1]
  • Um den Knoblauch zu zerschlagen, schälen Sie eine Nelke und drücken Sie sie mit der flachen Seite eines Messers gegen ein Schneidebrett. Tun Sie dies, bis Sie genug haben, um 3 Esslöffel zu füllen.
  • Wenn Sie möchten, können Sie auch eine andere Marinade verwenden. Es kann hausgemacht oder im Laden gekauft werden.
Gebratene Lamm-Spareribs im Ofen zubereiten
Die Lammrippchen mit Salz würzen. Streuen Sie etwa einen halben Teelöffel Salz über die Rippen und massieren Sie das Salz mit den Händen so gleichmäßig wie möglich in das Fleisch. [2]
Gebratene Lamm-Spareribs im Ofen zubereiten
Die Rippen in der Marinade 6 bis 8 Stunden im Kühlschrank lagern. Gießen Sie die Marinade in eine flache Schale und fügen Sie die Rippen hinzu, um sicherzustellen, dass sie vollständig eingetaucht sind. Decken Sie die Schüssel mit Plastikfolie ab und stecken Sie sie in den Kühlschrank. Lassen Sie es dort mindestens 6 Stunden, vorzugsweise über Nacht. [3]
  • Alternativ können Sie alles in 1 oder 2 große, wiederverschließbare Plastiktüten umfüllen. Achten Sie darauf, die Beutel dicht zu verschließen.
Gebratene Lamm-Spareribs im Ofen zubereiten
Kombinieren Sie den Honig und Essig, um die Glasur zu machen. Gießen Tasse (120 ml) Balsamico-Essig in eine Schüssel geben. 1/4 Tasse (90 g) Honig hinzufügen und mit einem Schneebesen umrühren. Stellen Sie die Schüssel für später beiseite; Dies wird Ihre Glasur sein. [4]
  • Sie können eine andere Heftglasur verwenden. Verwenden Sie die Marinade jedoch nicht wieder.
  • Sie müssen diese Glasur nicht kühlen. Honig und Essig können bei Raumtemperatur stehen.
Gebratene Lamm-Spareribs im Ofen zubereiten
Backen Sie die Rippen 1 Stunde lang in einem vorgeheizten Ofen bei 163 ° C (325 ° F). Heizen Sie Ihren Backofen auf 163 ° C vor. Sobald der Ofen die richtige Temperatur erreicht hat, nehmen Sie die Rippen aus der Marinade und legen Sie sie in eine flache Bratpfanne. Stellen Sie die Pfanne in den Ofen und lassen Sie die Rippen 1 Stunde lang backen. [5]
  • Restliche Marinade wegwerfen. Speichern Sie es nicht für ein anderes Rezept.
  • Die Rippen sind zu diesem Zeitpunkt innen noch nicht vollständig gekocht. Du bist noch nicht fertig damit, sie zu backen.
Gebratene Lamm-Spareribs im Ofen zubereiten
Drehen Sie die Rippen, heften Sie sie mit der Glasur und backen Sie sie 30 Minuten lang. Drehen Sie die Rippen mit einer Metallzange um. Verwenden Sie eine Heftbürste, um sie mit der Honigessigglasur zu bestreichen, und backen Sie sie dann 30 Minuten lang. Alle 5 bis 10 Minuten die Rippen mit mehr Honigessig begießen. [6]
  • Restliche Glasur nach Ablauf der Backzeit verwerfen.
Gebratene Lamm-Spareribs im Ofen zubereiten
Lassen Sie die Rippen 5 Minuten ruhen und schneiden Sie sie dann in 6 oder 8 Portionen. Verwenden Sie eine Zange, um die Rippen zuerst aus der Bratpfanne zu nehmen und auf ein Schneidebrett zu übertragen. Schneiden Sie sie mit einem scharfen Messer in Portionen und servieren Sie sie. [7]
  • Jede Portion sollte 2 bis 3 Rippen enthalten.
  • Wenn Sie die Rippen 5 Minuten ruhen lassen, können Sie das Garen innen beenden.
  • Wickeln Sie alle Rippenreste in Folie und legen Sie sie in den Kühlschrank. Iss sie innerhalb von 3 Tagen.

Gegrillte Lamm-Spareribs herstellen

Gegrillte Lamm-Spareribs herstellen
Kombinieren Sie den Essig, Zitronensaft, Rosmarin und Knoblauch in einer Schüssel. Gießen Sie 2 Tassen (470 ml) Sherryessig in eine Rührschüssel. Hinzufügen Tasse (120 ml) frischer Zitronensaft, 1/2 Tasse (13 g) gehackte Rosmarinzweige und 6 dünn geschnittene Knoblauchzehen. Alles mit einem Schneebesen umrühren. [8]
  • Dies wird Ihre Marinade sein. Wenn Sie eine andere Marinade haben, die Sie bevorzugen, bereiten Sie diese stattdessen vor.
Gegrillte Lamm-Spareribs herstellen
Marinieren Sie die Rippen in der Mischung 1 Stunde lang bei Raumtemperatur. Teilen Sie die Marinade auf 2 große Ziploc-Beutel und legen Sie dann 2 Lammrücken-Rippchen in jeden Beutel. Verschließen Sie die Beutel fest und lassen Sie sie dann 1 Stunde lang auf der Theke. [9]
  • Stellen Sie sicher, dass die Rippen vollständig mit der Marinade überzogen sind. Wenn nötig, rollen Sie sie einige Male um.
  • Drehen Sie die Beutel nach etwa 30 Minuten um. Dadurch wird sichergestellt, dass beide Seiten der Rippen gleich lange in der Marinade sitzen.
Gegrillte Lamm-Spareribs herstellen
Heizen Sie Ihren Grill auf mittlere bis hohe Hitze vor. Wie Sie dies tun, hängt von der Art des Grills ab, den Sie haben. Lesen Sie bei Bedarf das Handbuch, das mit Ihrem Grill geliefert wurde. Es muss heiß und fertig sein, wenn Sie die Rippen darauf legen. [10]
  • Gasgrill: Schalten Sie die Brenner auf "hoch" und warten Sie 15 Minuten. Schalten Sie die mittleren Brenner aus und reduzieren Sie den Rest auf mittlere bis hohe Hitze.
  • Holzkohlegrill: 50 Briketts brennen, bis sie hellgrau werden. Legen Sie sie in 2 Stapel auf jeder Seite des Rostes mit einer Auffangwanne dazwischen. Stellen Sie einen Grillrost darauf.
Gegrillte Lamm-Spareribs herstellen
Knoblauch und Rosmarin abkratzen und die Rippen trocken tupfen. Nehmen Sie die Rippen aus der Marinade und legen Sie sie auf ein Schneidebrett. Kratzen Sie Rosmarin und Knoblauch mit einem Messer vorsichtig von den Rippen. Verwenden Sie Papiertücher, um die Rippen trocken zu tupfen. [11]
  • Restliche Marinade wegwerfen. Verwenden Sie es nicht wieder. Es war in Kontakt mit rohem Fleisch.
Gegrillte Lamm-Spareribs herstellen
Die Rippen mit Olivenöl bestreichen und mit etwas Salz und Pfeffer würzen. Gießen Sie etwas Olivenöl in eine kleine Schüssel. Verwenden Sie eine Heftbürste, um beide Seiten der Rippen mit Olivenöl zu bestreichen. Streuen Sie Salz und Pfeffer auf beide Seiten der Rippen. [12]
  • Restliches Olivenöl verwerfen. Es wurde durch die Heftbürste und die Rippen kontaminiert.
  • Wie viel Salz und Pfeffer Sie verwenden, liegt bei Ihnen.
Gegrillte Lamm-Spareribs herstellen
Grillen Sie die Rippen 10 bis 12 Minuten und drehen Sie sie einmal. Legen Sie die Rippen auf den Grill und kochen Sie sie etwa 5 bis 6 Minuten lang. Verwenden Sie eine Metallzange, um die Rippen umzudrehen. Lassen Sie sie noch 5 bis 6 Minuten kochen. [13]
  • Die Rippen sind fertig, wenn sie außen verkohlt und innen mittel-selten sind.
Gegrillte Lamm-Spareribs herstellen
Lassen Sie die Rippen 5 Minuten ruhen, bevor Sie sie servieren. Schneiden Sie sie mit einem scharfen Messer in kleinere Portionen. Sie schmecken gut mit Chimichurri Wenn Sie jedoch eine andere Marinade verwendet haben, können Sie diese mit einer anderen Sauce servieren, deren Geschmack sie besser ergänzt. [14]
  • Wenn Sie beispielsweise eine griechische oder mediterrane Marinade verwenden, können Sie die Rippen mit Tzatziki servieren.
  • Restliche Rippen in Folie einwickeln. Bewahren Sie sie im Kühlschrank auf und genießen Sie sie innerhalb von 3 Tagen.

Herstellung von Slow Cooker Lamb Spare Ribs

Herstellung von Slow Cooker Lamb Spare Ribs
Die Lammrücken in einer Pfanne anbraten und 1 bis 2 Minuten pro Seite einölen. Etwa 1 Esslöffel (15 ml) Olivenöl in einer Pfanne bei starker Hitze erhitzen. Fügen Sie die Lammrücken hinzu und kochen Sie sie auf jeder Seite 1 bis 2 Minuten lang, bis sie leicht gebräunt sind. Entfernen Sie die Gestelle mit einer Zange und legen Sie sie auf einen Teller. [fünfzehn]
  • Wenn Sie zuerst die Lammrücken bräunen, werden die Säfte versiegelt und Sie erhalten eine zartere Mahlzeit.
  • Wenn Ihre Pfanne klein ist, müssen Sie diesen Schritt möglicherweise zweimal ausführen, einmal für jedes Rack.
Herstellung von Slow Cooker Lamb Spare Ribs
Den Rest des Olivenöls und die frischen Kräuter in den Slow Cooker geben. Sie benötigen Esslöffel (30 ml) Olivenöl, 2 Esslöffel gehackten frischen Rosmarin und 1 Esslöffel gehackten frischen Thymian. [16]
  • Wenn Sie ein anderes Rezept haben, das Sie bevorzugen, geben Sie diese Zutaten stattdessen in den Herd.
Herstellung von Slow Cooker Lamb Spare Ribs
Fügen Sie den Rotwein, die Pflaumenmarmelade, die Zitronenschale, den Knoblauch und den Ingwer hinzu. Gießen Tassen (300 ml) Rotwein in den Herd geben. Fügen Sie 1/4 Tasse (80 g) Pflaumenmarmelade, 1 Teelöffel Zitronenschale, 3 Nelken grob gehackten Knoblauchs und 1 Teelöffel gehackten Ingwer hinzu. [17]
  • Wenn Sie ein anderes Rezept verwenden, verwenden Sie stattdessen diese Zutaten.
Herstellung von Slow Cooker Lamb Spare Ribs
Legen Sie die Lammrücken in einen Slow Cooker. Werfen Sie sie vorsichtig mit den Zutaten, damit sie gleichmäßig beschichtet und eingetaucht werden. Wenn die Racks zu groß sind, um in den Slow Cooker zu passen, schneiden Sie sie nach Bedarf in Hälften, Drittel oder Viertel. [18]
  • Stellen Sie sicher, dass der Slow Cooker auf einer hitzebeständigen Oberfläche steht. Eine Granit- oder Fliesenarbeitsplatte ist in Ordnung, eine Linoleumarbeitsplatte jedoch nicht, weil sie sich verzieht.
Herstellung von Slow Cooker Lamb Spare Ribs
Die Racks 6 bis 8 Stunden auf niedriger Stufe kochen. Schalten Sie den Slow Cooker ein und stellen Sie die Hitze auf niedrig. Wenn es sich um einen automatischen Herd handelt, schaltet er sich nach etwa 6 bis 8 Stunden aus. Andernfalls stellen Sie den Timer ein. [19]
  • Das Lamm kann beim Kochen einen Teil des Weins aufnehmen. Wenn dies passiert, fügen Sie einfach einen Spritzer Wein hinzu, um das zu ersetzen, was verloren gegangen ist.
  • Langsam und stetig ist der Schlüssel für Lammrippen. Verwenden Sie keine hohe Hitze, um Zeit zu sparen.
Herstellung von Slow Cooker Lamb Spare Ribs
Die Lammrücken servieren. Öffnen Sie den Slow Cooker vorsichtig, damit der Dampf nicht auf Ihr Gesicht trifft. Heben Sie die Roste mit einer Metallzange aus dem Herd und stellen Sie sie auf eine Servierplatte. Schneiden Sie sie mit einem scharfen Messer in kleinere Portionen. Verwenden Sie auf Wunsch eine Kelle, um etwas von der Sauce herauszuschöpfen. [20]
  • Sie müssen die Lammrücken nicht 5 Minuten ruhen lassen, wie Sie es normalerweise beim Backen oder Grillen tun würden.
  • Decken Sie alle Rippenreste ab, lagern Sie sie im Kühlschrank und essen Sie sie innerhalb von 3 Tagen.
Ich ziehe sie spät an, also habe ich nicht die 8 Stunden, um sie auf niedrig zu kochen. Kann ich sie die halbe Zeit hochlegen?
Sie können, aber Sie werden nicht die besten Ergebnisse erzielen, da die Rippen eher trocken als saftig und möglicherweise sogar verbrannt werden.
Rotweine wie Cabernet Sauvignon, Merlot und Pinot Noir passen gut zu Lamm-Spareribs. [21]
Zu den Gewürzen und Kräutern, die gut zu Lammfleisch passen, gehören: Basilikum, Kreuzkümmel, Knoblauch, Majoran, Minze, Oregano, Rosmarin, Salbei und Thymian.
Gebratenes Gemüse wie Karotten, Radieschen oder Kartoffeln passt gut zu Lammfleisch. Sie können auch Getreide wie Couscous oder Orzo probieren.
Sie können übrig gebliebene Rippen 2 Monate im Gefrierschrank aufbewahren. Stellen Sie jedoch sicher, dass Sie sie zuerst in Gefrierbeutel legen.
l-groop.com © 2020