Wie man Lammschulter kocht

Lammschulter ist ein fettiges Stück Fleisch, das traditionell langsam gekocht wird, um es zart zu machen. Nach dem Marinieren mit Knoblauch und Rosmarin dauert es zwischen vier und fünf Stunden, um es im Ofen zu kochen. Es ist ein perfektes Gericht für einen Sonntagsbraten oder eine schicke Dinnerparty.

Fleisch zubereiten

Fleisch zubereiten
Tauen Sie Ihre Lammschulter vor dem Kochen vollständig auf. Stellen Sie es 24 bis 48 Stunden vor dem Marinieren in den Kühlschrank.
Fleisch zubereiten
Nehmen Sie es am Abend vor dem Kochen aus dem Kühlschrank. Ritzen Sie die fette Seite in 2,5 cm große, gekreuzte Quadrate.
Fleisch zubereiten
Salz und Pfeffer über die Schulter streuen.
Fleisch zubereiten
Rosmarin, Zitronensaft, Öl und Knoblauch in einer Schüssel mischen. Über die gesamte Oberfläche des Fleisches reiben.
Fleisch zubereiten
Decken Sie die Lammschulter mit Folie oder Plastikfolie ab. Stellen Sie es für 12 Stunden in den Kühlschrank. Wenn Sie zurücklaufen, stellen Sie sicher, dass Sie es mindestens zwei Stunden lang marinieren.

Das Lamm braten

Das Lamm braten
Nehmen Sie die Schulter bis zu einer Stunde vor dem Vorheizen aus dem Kühlschrank.
Das Lamm braten
Heizen Sie den Ofen auf 163 Grad Celsius vor.
Das Lamm braten
Legen Sie das Fleisch mit der fettigen Seite nach oben auf einen Bräter. Geben Sie eine Tasse Wasser in die Pfanne, damit sie feucht bleibt. Wenn die Pfanne austrocknet, sollten Sie Wasser um ein Viertel der Tasse hinzufügen, um den Feuchtigkeitsgehalt des Bratens zu verbessern.
Das Lamm braten
Wickeln Sie Folie um die Oberseite der Bratpfanne. Kochen Sie vier bis viereinhalb Stunden bei 325 Grad Fahrenheit. Alle paar Stunden mit dem Saft vom Boden der Pfanne mit einem Truthahnbaster begießen. [1]

Die Mahlzeit beenden

Die Mahlzeit beenden
Überprüfen Sie, ob das Fleisch mit einem Fleischthermometer fertig ist. Bei dieser Methode des langsamen Kochens wird es normalerweise etwas länger als andere Gerichte gekocht, um das Fett abzubauen. Bei mittlerem Fleisch sollte mindestens 60 Grad Celsius angezeigt werden. [2]
  • Der wahre Test für den „Gargrad“ einer Lammschulter ist, ob sie zart ist. Wenn Sie das Fleisch leicht mit zwei Gabeln auseinander hebeln können, ist es fertig.
Die Mahlzeit beenden
Das Fleisch aus dem Ofen nehmen. Stellen Sie es oben auf. Den Broiler vorheizen.
Die Mahlzeit beenden
Legen Sie den Braten wieder unbedeckt in den Ofen. Stellen Sie sicher, dass die fette Seite immer noch nach oben zeigt.
Die Mahlzeit beenden
Braten Sie die Schulter fünf bis sieben Minuten lang oder bis sie knusprig und goldbraun ist. [3]
Die Mahlzeit beenden
Mit Minzsauce oder Soße aus den reduzierten Tropfen servieren.
Sie können Ihren Ofen auch auf 500 Grad Fahrenheit vorheizen, bevor Sie die Lammschulter in den Ofen legen. Drehen Sie es dann auf 325 Grad nach rechts, wenn Sie es in den Ofen stecken. Es wird braun und knusprig, und dann können Sie es für die verbleibenden vier Stunden abgedeckt kochen.
l-groop.com © 2020