Wie man Kabobs kocht

Fleisch am Stiel ist beim Grillen immer ein großer Erfolg. Bei Kabobs geht es jedoch nicht nur um das Protein. Wenn Sie leckeres Gemüse mit Steak, Hühnchen oder Schweinefleisch mischen, erhalten Sie eine komplette Mahlzeit auf einem handlichen Spieß. Die gute Nachricht ist, dass Sie nicht einmal auf einen Grill warten müssen, um Kabobs zu genießen. Grillen ist sicherlich die klassische Art, sie zu kochen, aber Sie können auch die Spieße werfen im Ofen unter dem Grill und mit Kabobs abschließen, die genauso lecker sind.

Kabobs machen

Kabobs machen
Schneiden Sie ein Protein in Würfel. Sie können jede Art von Protein verwenden, die Sie für Ihre Kabobs mögen, aber Rindfleisch, Huhn, Schweinefleisch, Lammfleisch und Meeresfrüchte sind die häufigsten Optionen. Schneiden Sie mit einem scharfen Messer 1,6 kg des verwendeten Proteins in etwa 5 cm große Würfel, die Sie leicht auf einen Spieß auffädeln können. [1]
  • Wenn es um Meeresfrüchte geht, wählen Sie herzhaftere Fische wie Lachs, Schwertfisch oder Thunfisch. Garnelen eignen sich auch gut für Kabobs.
  • Wenn Sie Vegetarier sind, können Sie das Protein weglassen oder Tofu für jede Art von Fleisch ersetzen.
Kabobs machen
Marinieren Sie das Protein einige Stunden lang. Um die schmackhaftesten Kabobs zu gewährleisten, sollten Sie eine Marinade für das Protein erstellen. Wählen Sie eine Marinade, die zu der Art des verwendeten Proteins passt, und lassen Sie das Fleisch 2 bis 5 Stunden darin ruhen. [2]
  • Eine Marinade dringt nicht wirklich in das Fleisch oder Eiweiß ein, sodass Sie nicht über Nacht marinieren müssen.
  • Wenn Sie das Protein nicht marinieren möchten, können Sie es einfach von allen Seiten mit Salz und frisch gemahlenem schwarzen Pfeffer würzen.
  • Machen Sie eine einfache Marinade, indem Sie 1 Tasse (237 ml) Pflanzenöl, ¾ Tasse (177 ml) Sojasauce, ½ Tasse (118 ml) Zitronensaft, ¼ Tasse (59 ml) Worcestershire-Sauce, ¼ Tasse (62) mischen g) Senf, 2 Knoblauchzehen und frisch gemahlener schwarzer Pfeffer. [3] X Forschungsquelle
  • Sie können auch eine Ananasmarinade, Jack Daniels Marinade, Cola-Marinade oder Ihr persönliches Lieblingsmarinadenrezept probieren.
Kabobs machen
Gemüse hacken. Um sicherzustellen, dass die Kabobs gleichmäßig kochen, kombinieren Sie Ihr Protein mit Gemüse, das die gleiche Garzeit hat. Zwiebeln, Paprika, Zucchini, Traubentomaten und gelber Kürbis sind gute Optionen für die meisten Proteine. Verwenden Sie je nach Größe 3 bis 4 ganze Gemüsesorten und schneiden Sie sie in Stücke, die der Größe Ihres Proteins entsprechen. [4]
  • Sie können auch Obst wie Ananas, Pfirsiche und Mangos für Ihre Kabobs verwenden.
Kabobs machen
Wählen Sie Metall- oder Holzspieße. Um die Kabobs zusammenzubauen, benötigen Sie eine Art Spieß. Metallspieße sind wiederverwendbar, können jedoch schwierig zu reinigen sein und fühlen sich nach dem Kochen oft heiß an. Holzspieße sind kostengünstig, sodass Sie sie wegwerfen können, wenn Sie fertig sind, und sich nicht um die Reinigung kümmern müssen. Sie neigen jedoch zu Verkohlung. [5]
  • Wählen Sie für eine große Portion Spieße mit einer Länge von etwa 30 cm.
Kabobs machen
Holzspieße eine halbe Stunde einweichen. Da Holzspieße leicht brennen können, sollten Sie sie vor dem Kochen Ihrer Kabobs in Wasser einweichen. Legen Sie die Spieße in eine flache Schale und bedecken Sie sie mit Wasser. Lassen Sie sie etwa 30 Minuten lang sitzen. [6]
Kabobs machen
Platzieren Sie die Zutaten auf den Spießen. Wenn Ihr Protein fertig mariniert ist, können Sie die Kabobs zusammenbauen. Fädeln Sie die Protein- und Gemüsestücke auf die Spieße und drücken Sie die Gegenstände so zusammen, dass sie nahe beieinander liegen, ohne sie tatsächlich zu berühren. Stellen Sie sicher, dass am Ende des Spießes etwas Platz ist, um eine Überfüllung zu vermeiden. In der Regel reichen 5 cm aus. [7]
  • Sie können das Protein und das Gemüse auf die Spieße fädeln, wie Sie möchten. Das Abwechseln ist normalerweise die häufigste Methode.
  • Wenn Sie nicht sicher sind, ob die Garzeit von Eiweiß und Gemüse übereinstimmt, sollten Sie separate Kabobs für Eiweiß und Gemüse herstellen.

Kabobs grillen

Kabobs grillen
Den Grill auf mittelhoch vorheizen. Es ist am besten, Kabobs bei direkter mittlerer bis hoher Hitze zu grillen. Lassen Sie es 10 Minuten mit einem Gasgrill und 20 bis 25 Minuten mit einem Holzkohlegrill auf mittlerer Höhe vorheizen. [8]
  • Bei einem Gasgrill können Sie die Temperaturanzeige zum Vorheizen einfach auf mittelhoch einstellen.
  • Mit einem Holzkohlegrill können Sie feststellen, dass die richtige Temperatur erreicht ist, indem Sie Ihre Hand 10 bis 13 cm über den Grillrost halten. Wenn Sie Ihre Hand nur 4 bis 5 Sekunden dort halten können, bevor die Hitze zu hoch ist, ist sie bei mittlerer bis hoher Hitze.
  • Sie können auch eine Grillpfanne auf Ihrem Herd verwenden, um die Kabobs zu kochen.
Kabobs grillen
Grillen Sie die Spieße auf der ersten Seite einige Minuten lang. Wenn der Grill vorgeheizt ist, ordnen Sie die Kabobs in einer einzigen Schicht auf dem Grillrost an. Lassen Sie sie auf der ersten Seite einige Minuten kochen, je nachdem, welche Art von Protein Sie verwenden:
  • Steak 4 bis 6 Minuten pro Seite grillen.
  • Hähnchen 6 bis 8 Minuten pro Seite grillen.
  • Schweinefleisch 6 bis 8 Minuten pro Seite grillen.
  • Lammfleisch 4 bis 6 Minuten pro Seite grillen.
  • Garnelen 2 bis 3 Minuten pro Seite grillen.
  • Grillen Sie Lachs, Thunfisch oder Schwertfisch 2 bis 3 Minuten pro Seite.
  • Tofu 2 bis 3 Minuten pro Seite grillen.
Kabobs grillen
Drehen Sie die Kebabs um und kochen Sie sie noch einige Minuten. Wenn die Kabobs auf der ersten Seite fertig sind, drehen Sie sie mit einer Zange um. Kochen Sie sie auf der zweiten Seite genauso lange wie auf der ersten. [9]
  • Die Kabobs werden gegrillt, wenn das Gemüse zart ist und alle Protein- und Gemüsestücke von allen Seiten gebräunt sind.

Die Kabobs braten

Die Kabobs braten
Heizen Sie Ihren Broiler vor. Stellen Sie Ihren Ofenrost so auf, dass er ungefähr 10 cm vom Grillelement entfernt ist. Drehen Sie den Broiler hoch und lassen Sie ihn ca. 10 Minuten vorheizen. [10]
  • Befolgen Sie unbedingt die Anweisungen Ihres Ofens, um den Broiler ordnungsgemäß zu verwenden.
Die Kabobs braten
Legen Sie ein Backblech auf ein Backblech. Damit die Kabobs nicht in der Flüssigkeit dämpfen, die sie freisetzen, ist es wichtig, sie erhöht zu halten. Stellen Sie ein Backblech auf ein großes Backblech, damit die Flüssigkeit beim Grillen nach unten tropfen kann. [11]
Die Kabobs braten
Ordnen Sie die Kebabs auf dem Gestell an. Stellen Sie die Kabobs mit dem Backblech auf das Backblech auf das Backblech. Legen Sie sie in eine Schicht, damit sie gleichmäßig kochen. [12]
Die Kabobs braten
Braten Sie die Kebabs einige Minuten lang. Legen Sie das Backblech unter den vorgeheizten Grill. Lassen Sie die Kabab einige Minuten braten, je nachdem, welche Art von Protein Sie verwenden: [13]
  • Steak 4 bis 6 Minuten pro Seite braten.
  • Braten Sie das Huhn 6 bis 8 Minuten pro Seite.
  • Schweinefleisch 6 bis 8 Minuten pro Seite braten.
  • Lammfleisch 4 bis 6 Minuten pro Seite braten.
  • Garnelen 2 bis 3 Minuten pro Seite braten.
  • Lachs, Thunfisch oder Schwertfisch 2 bis 3 Minuten pro Seite braten.
  • Tofu 2 bis 3 Minuten pro Seite braten.
Die Kabobs braten
Drehen Sie die Kebabs um und kochen Sie sie noch einige Minuten. Wenn die Kabobs auf der ersten Seite fertig sind, drehen Sie sie mit einer Zange auf die andere Seite. Lassen Sie sie auf der zweiten Seite genauso lange braten, wie sie auf der ersten Seite gegrillt haben. [14]
  • Sie können erkennen, dass die Kabobs fertig sind, wenn alle Seiten gebräunt sind und das Gemüse zart ist.
Die Kabobs braten
Fertig.
Kann ich meinen Kebob in einer Pfanne kochen?
Ja, du kannst. Stellen Sie einfach sicher, dass die Pfanne niedrige Seiten hat, damit die Seiten des Kebobs den heißen Boden der Pfanne berühren können.
Sie können mit Ihren Kabobs kreativ werden. Probieren Sie verschiedene Kombinationen von Eiweiß, Marinaden und Gemüse aus, um herauszufinden, welche Ihre Favoriten sind.
Um Zeit zu sparen, können Sie dem Metzger mitteilen, dass Sie beim Kauf Ihres Fleisches Kabobs herstellen. Auf diese Weise können sie es für Sie in Würfel schneiden.
Verwenden Sie für ausgefallene, aromatische Kabobs Kräuter als Spieß anstelle von Metall oder Holz. Rosmarin funktioniert gut, weil seine Stiele holzig und dick sind.
l-groop.com © 2020