Wie man Kabobs im Ofen kocht

Kabobs sind eine köstliche Mahlzeit oder ein Snack! Essen Sie die Kabobs alleine oder servieren Sie sie auf Reis, Quinoa oder einem Salat. Bereiten Sie das Huhn am Tag vor dem geplanten Kochen vor und marinieren Sie es. Dies wird dazu beitragen, das Fleisch zart zu machen und den Kabobs Geschmack zu verleihen.

Spieße und Marinade vorbereiten

Spieße und Marinade vorbereiten
Die Holzspieße über Nacht einweichen. Legen Sie die Holzspieße in eine saubere Schüssel, die breiter als die Länge der Spieße ist. Füllen Sie die Schüssel zur Hälfte mit kaltem Leitungswasser und tauchen Sie die Spieße in das Wasser. Dies verhindert, dass die Spieße austrocknen oder im Ofen brennen.
  • Wenn du dies in der Nacht zuvor vergisst, lass sie so lange wie möglich im Wasser, sogar ein paar Stunden helfen. [1] X Forschungsquelle
Spieße und Marinade vorbereiten
Öl und Zitronensaft in eine Schüssel geben. 4 Esslöffel (59,1 ml) Zitronensaft und 0,5 Tassen (120 ml) Avocadoöl oder Olivenöl in eine mittelgroße Schüssel geben. Verwenden Sie nach Möglichkeit kaltgepresstes Avocado- oder Olivenöl, da diese Art von Öl reich an Nährstoffen ist. [2]
Spieße und Marinade vorbereiten
Fügen Sie die trockenen Zutaten hinzu und verquirlen Sie die Mischung, bis sie vereint ist. 1 Esslöffel (14,8 ml) frische Petersilie, 1 Teelöffel Salz, ½ Teelöffel Pfeffer und ½ Teelöffel Knoblauchpulver in die Schüssel geben. Verwenden Sie eine Gabel oder einen Schneebesen, um die Zutaten zügig zusammenzurühren. Wischen Sie weiter, bis alle Zutaten miteinander verschmolzen sind. Dies dauert etwa 1 Minute. [3]
  • Verwenden Sie kreisende Rührbewegungen, um zu verhindern, dass die Mischung über die Ränder der Schüssel spritzt.
  • Wenn Sie keine flache Petersilie haben, können Sie diese durch eine andere Petersiliensorte ersetzen. Wenn Sie den Geschmack von Petersilie nicht mögen, verwenden Sie stattdessen Koriander, Basilikum oder Rosmarin.

Das Huhn marinieren

Das Huhn marinieren
Schneiden Sie das Huhn in 2,5 cm große Würfel. Verwenden Sie ein sauberes, scharfes Messer, um das Huhn zu schneiden. Legen Sie das Huhn auf ein Schneidebrett und schneiden Sie es kreuzweise in 2,5 cm breite Streifen. Drehen Sie das Brett um 90 Grad und schneiden Sie die Brüste in Längsrichtung, wobei zwischen den Schnitten ein Abstand von 2,5 cm verbleibt. Dieser Prozess erzeugt Hühnerwürfel, die leicht auf die Spieße geschoben werden können. [4]
  • Waschen Sie immer Ihre Hände, nachdem Sie das Huhn berührt haben, um eine Lebensmittelvergiftung zu vermeiden.
  • Stellen Sie sicher, dass das Huhn vollständig aufgetaut ist, bevor Sie mit der Zubereitung beginnen.
Das Huhn marinieren
Legen Sie die Hühnerwürfel und die Marinade in einen Druckverschlussbeutel. Übertragen Sie die Hühnerwürfel in einen mittelgroßen Druckverschlussbeutel. Halten Sie den Druckverschlussbeutel mit einer Hand offen und gießen Sie die Marinade vorsichtig in den Beutel. Schließen Sie den Druckverschlussbeutel und stellen Sie sicher, dass keine Marinade aus der Dichtung austritt. [5]
  • Wenn das Siegel auf dem Beutel nicht funktioniert, gießen Sie das Huhn und die Marinade in einen neuen Beutel.
Das Huhn marinieren
Massieren Sie die Marinade mit den Händen in das Huhn. Legen Sie den Beutel mit Hühnchen und Marinade auf eine harte Oberfläche, z. B. ein Schneidebrett. Quetschen Sie das Huhn in der Marinade herum, bis Sie alle Hühnerwürfel mit Marinade bedeckt haben. [6]
  • Drücken Sie auf die Hühnerwürfel, während Sie sie bewegen. Dies hilft der Marinade, in das Huhn einzutauchen.
Das Huhn marinieren
Kühlen Sie die Hühnerwürfel für 4-6 Stunden. Legen Sie den Druckverschlussbeutel mit mariniertem Hühnchen in den Kühlschrank. 4-6 Stunden einwirken lassen, um den optimalen Geschmack zu erzielen. [7]
  • Wenn Sie wenig Zeit haben, hilft bereits 1 Stunde, das Fleisch zu erweichen und zu würzen.
  • Lassen Sie das Huhn nicht länger als 24 Stunden marinieren, da dies das Risiko einer Lebensmittelvergiftung erhöht.

Die Kabobs bauen

Die Kabobs bauen
Den Backofen auf 232 ° C vorheizen. Schalten Sie Ihren Backofen auf die Backeinstellung und stellen Sie ihn auf 232 ° C ein. Stellen Sie den Ofenrost in die mittlere Ablage des Ofens. Dies hilft den Kabobs, gleichmäßig zu kochen. Die meisten Öfen benötigen mindestens 10 Minuten zum Aufheizen. [8]
Die Kabobs bauen
Schneiden Sie die Paprika in 2,5 cm lange Streifen. Paprika halbieren und die Samen aus der Mitte herausziehen. Verwenden Sie ein scharfes Messer, um Längsschnitte auszuführen, die etwa 2,5 cm voneinander entfernt sind. Drehen Sie das Schneidebrett um 90 Grad und schneiden Sie quer, wobei zwischen Ihren Schnitten ein Abstand von 2,5 cm verbleibt. [9]
  • Wiederholen Sie diesen Vorgang für alle 3 Paprika.
  • Verwenden Sie verschiedenfarbige Paprikaschoten, um Ihren Kabobs Kontrast und Farbe zu verleihen.
Die Kabobs bauen
2 große Zwiebeln in 2,5 cm große Stücke schneiden. Schneiden Sie die Zwiebel mit einem scharfen Messer in zwei Hälften und schälen Sie die Haut von den Zwiebeln. Legen Sie die flache Seite der Zwiebel auf das Schneidebrett. Schneiden Sie die Zwiebel längs und dann quer in zwei Hälften, um Viertel mit einer Größe von ca. 2,5 cm zu erhalten. [10]
  • Schälen Sie die Schichten der gehackten Zwiebel auseinander, so dass Sie dünne Zwiebelstücke haben.
  • Wiederholen Sie diesen Vorgang für beide Zwiebeln.
Die Kabobs bauen
Schieben Sie das Huhn und das Gemüse auf die Spieße. Nehmen Sie das Huhn aus dem Kühlschrank. Schieben Sie ein Stück Hühnchen so auf den Spieß, dass es etwa 3,8 cm vom Boden des Spießes entfernt ist. Legen Sie ein Gemüse auf den Spieß und drücken Sie es nach unten, bis es das Huhn berührt. Wiederholen Sie diesen Vorgang so lange, bis Sie die Kabobs mit Hühnchen und Gemüse gefüllt haben.
  • Lass ungefähr 3,8 cm oben auf dem Stock. [11] X Forschungsquelle
  • Wiederholen Sie diesen Vorgang, bis Sie das gesamte Gemüse und Huhn verwendet haben.
Die Kabobs bauen
Legen Sie die Kabobs auf ein mit Aluminiumfolie ausgekleidetes Backblech. Zerreißen Sie ein Blatt Aluminiumfolie, das der Breite der Auflaufform entspricht. Die Schüssel mit der Folie auslegen und die Kabobs darauf legen. Verteilen Sie die Kabobs gleichmäßig auf der Schüssel. [12]
  • Stellen Sie sicher, dass sich die Kabobs nicht berühren.

Kabobs backen

Kabobs backen
Legen Sie die Kabobs für 15 Minuten in den Ofen. Übertragen Sie das Tablett in die mittlere Ablage des Ofens. Lassen Sie das Tablett unbedeckt, da das Gemüse dadurch knusprig wird. Nehmen Sie das Tablett nach 15 Minuten aus dem Ofen. [13]
  • Verwenden Sie Topflappen, wenn Sie das heiße Tablett berühren.
Kabobs backen
Nehmen Sie die Kabobs aus dem Ofen und drehen Sie die Spieße um. Nehmen Sie das Backblech aus dem Backofen und legen Sie es auf eine hitzebeständige Oberfläche. Drehen Sie jeden Kabob vorsichtig mit einer Zange um. Stellen Sie sicher, dass sich keiner der Kabobs berührt, bevor Sie das Tablett wieder in den Ofen stellen. [14]
Kabobs backen
Weitere 10 Minuten backen oder bis das Huhn durchgekocht ist. Nehmen Sie das Huhn nach 10 Minuten aus dem Ofen. Nehmen Sie ein Stück Hühnchen von einem Kabob und schneiden Sie es in zwei Hälften. Wenn das Innere des Huhns noch rosa ist, lassen Sie die Kabobs weitere 5-10 Minuten kochen. [fünfzehn]
  • Servieren Sie die Kabobs mit Ihren Lieblingsseiten. Salat, Quinoa oder Reis sind alle leckeren Optionen.
Kabobs backen
Lagern Sie die übrig gebliebenen Kabobs 3-4 Tage im Kühlschrank. Legen Sie die restlichen Kabobs in einen luftdichten Behälter und lassen Sie sie im Kühlschrank. Essen Sie die Kabobs kalt oder erhitzen Sie sie in der Mikrowelle oder im Ofen. [16]
  • Wenn Sie die Kabobs wieder erwärmen, stellen Sie sicher, dass Sie sie erhitzen, bis sie sich heiß anfühlen. Dies verringert die Wahrscheinlichkeit einer Lebensmittelvergiftung.
Ersetzen Sie verschiedene Fleischsorten durch Hühnchen, um die Aromen der Kabobs zu variieren. Erwägen Sie die Verwendung von Rind-, Lamm- oder Schweinefleisch.
l-groop.com © 2020