Wie man indisches Gemüse kocht, das mit Rote Beete gehackt wird

Es ist erstaunlich, wie meine Ansichten über Rote Beete von einem unordentlichen Gemüse zu einem gesunden und köstlichen umgewandelt wurden, nachdem ich dieses erstaunliche Gericht probiert hatte. Die meisten von Ihnen würden wissen, dass Rote Beete ein Gemüse ist, das im Wesentlichen in Form von Gurken und Salaten konsumiert wird, oder als Gemüse, dessen Säfte Kleidung und Hände beflecken können. Es kommt oft mit Erde bedeckt an, muss viel gereinigt werden und natürlich nicht. Ich weiß nicht, wie lange es kochen muss und seine Farbe wird nicht für alle sehr ansprechend aussehen. Andererseits sind seine gesundheitlichen Vorteile legendär. Probieren Sie dieses Rezept aus, wenn Sie etwas Gesundes und Leckeres probieren möchten. Der Name dieses Gerichts ist Gemüsekotelett mit Rote Beete. Es ist nicht nur der Geschmack, sondern die Vorteile dieses Gemüses, die Ihnen einen Grund geben sollten, dieses Rezept zu probieren… Vorbereitung - Vorbereitung: Wenn Sie frische Rote Beete kaufen, sind normalerweise immer noch die Blätter und Stiele angebracht. Um die Rote Beete zu kochen, schneiden Sie einfach die Stiele ab, aber achten Sie darauf, dass Sie einen Teil des Stiels im Takt lassen. Auf diese Weise wird verhindert, dass die Rote Beete beim Kochen ihre Farbe verliert, und die Nährstoffe bleiben erhalten. Kochzeit : 20 - 25 min Portion : 2 Personen
Schneiden Sie die Rote Beete und die Karotte und kochen Sie sie, bis sie gut gekocht sind und lassen Sie sie abkühlen, zerschlagen Sie das Gemüse und fügen Sie Salz nach Geschmack hinzu.
Öl in einer großen Pfanne erhitzen und die in Scheiben geschnittenen Zwiebeln hinzufügen, bis sie goldbraun werden. Sobald die Zwiebel braun wird, Ingwerpaste, Kreuzkümmelpulver und Chilipulver (optional) hinzufügen und anbraten, bis alles gut vermischt ist.
Nun das zerdrückte Gemüse mit Zwiebeln und Gewürzen in die Pfanne geben und alles gut mischen.
Schalten Sie nun die Flamme aus und halten Sie die Pfanne beiseite und lassen Sie die Mischung abkühlen
Nehmen Sie gehackte Erdnüsse und braten Sie sie in sehr wenig Öl in einer separaten Pfanne.
Fügen Sie die gebratenen Erdnüsse dem zerdrückten Gemüse und der gekochten Zwiebelmischung hinzu.
Machen Sie Bälle aus dieser Mischung (die Ballgröße kann nach Ihrer Wahl sein)
Mischen Sie nun das Weißmehl mit etwas Wasser und machen Sie einen feinen Teig.
Tauchen Sie nun jede der Gemüsebällchen in den Teig und beschichten Sie jede Kugel nach dem Eintauchen in den Teig mit den Semmelbröseln und legen Sie sie auf einen Teller
Wiederholen Sie den Vorgang für alle Kugeln und legen Sie sie dann 2 Stunden oder länger in den Kühlschrank (Sie können die Kugel vorbereiten und im Kühlschrank aufbewahren und nur die erforderliche Menge kochen und die restlichen Kugeln kochen, wann immer Sie möchten).
Das Öl in einer Pfanne erhitzen und jede Gemüsekugel frittieren, bis sie goldbraun wird.
Gemüse- und Rote-Bete-Kotelett ist servierfertig, servieren Sie die Koteletts heiß mit Salat, Ketchup oder Minzsauce. Mit frisch geriebenem grünem Koriander geriebenem Käse garnieren
Es gibt nichts Besseres als frisches Gemüse (versuchen Sie, frisches Gemüse zu kaufen, anstatt Rote Beete und Gemüse in Dosen zu verwenden, um den Geschmack und die Gesundheit zu verbessern). Kaufen Sie Rote Beete mit kleineren Wurzeln, da diese zarter sind, und vermeiden Sie Rote Beete mit einem Durchmesser von mehr als 5 Zentimetern, da diese möglicherweise zäh sind.
Die Blätter der Rote Beete sollten knusprig, frisch und nicht zu lang oder dick sein.
Spülen Sie die Rote Beete ab und bürsten Sie sie, aber entfernen Sie die Haut oder Wurzel erst, wenn sie zum Kochen verwendet wird. Tragen Sie beim Schneiden und Umgang mit Rote Beete dünne Gummihandschuhe, da die Pigmentierung einen ziemlich harten Fleck hinterlässt.
Die Blätter können wie Spinat gekocht oder unbedeckt in einer Pfanne mit weniger Wasser gedämpft werden.
Reife Rote Beete kann gekocht oder in Folie eingewickelt und gebacken werden.
Schneiden Sie die Blätter ab und lagern Sie sie in einer nicht versiegelten Plastiktüte im Kühlschrank. Verwenden Sie die Blätter innerhalb von ein oder zwei Tagen, aber die Wurzel kann einige Wochen aufbewahrt werden.
Die Rote-Bete-Pflanze Beta vulgaris hat tiefe Hahnwurzeln und kann unter verschiedenen Bodenbedingungen wachsen. Andere Mitglieder der Gattung sind Mangold, Zuckerrüben, Spinat und Queller. Die rote Sorte ist dominant, aber goldene und weiße Rote Beete werden in kleinerem Maßstab angebaut.
Rote Beete hat einen höheren Zuckergehalt als die meisten Gemüsesorten. Es ist reich an Vitamin C, Ballaststoffen, Kalium, Magnesium, Mangan und Folsäure.
Die Blattoberteile sind eine ausgezeichnete Quelle für Beta-Carotin, Eisen und Kalzium.
Wurzelgemüse senkt Cholesterin und Blutdruck. Rüben schützen auch vor Geburtsfehlern, kognitiven Störungen wie Alzheimer, Osteoporose und Krebs.
Rote Beete stärkt die Nerven unseres Körpers. Es ist sehr gut als Atemerfrischer geeignet, besonders wenn es mit Knoblauch oder Zwiebeln eingenommen wird.
Es ist vorteilhaft beim Abschmelzen von Körperfett.
Seien Sie vorsichtig, während Sie die Gemüsebällchen in heißem Öl frittieren.
Denken Sie daran, dünne Gummihandschuhe zu tragen, um Flecken zu vermeiden.
l-groop.com © 2020