Wie man Hot Links kocht

Wie bei den meisten Würstchen haben Sie viele Möglichkeiten, heiße Links zu kochen. Da sie bereits gewürzt sind, können Sie schnell heiße Glieder in der Mikrowelle oder in einer Pfanne auf dem Herd kochen. Um einen rauchigen Geschmack hinzuzufügen, werfen Sie die heißen Glieder auf einen Grill und kochen Sie sie, bis sie vollständig erhitzt sind. Für leicht knusprige heiße Glieder oder um eine große Anzahl auf einmal zu machen, braten Sie sie im Ofen auf einem Rost.

Grillen

Grillen
Grill vorheizen. Schalten Sie einen Gasgrill auf mittlere bis niedrige Hitze ein. Wenn Sie einen Holzkohlegrill verwenden, erhitzen Sie die Briketts, bis sie heiß und aschfahl sind. Die Kohlen auf eine Hälfte des Grillrosts geben. [1]
Grillen
Ordnen Sie die Hot Links auf dem Grill. Legen Sie die heißen Glieder so auf den Grill, dass sie nicht direkt über den Kohlen liegen. Setzen Sie den Deckel auf den Grill. [2]
Grillen
Drehen Sie die heißen Glieder und grillen Sie sie 8 bis 10 Minuten lang. Heben Sie den Deckel an und drehen Sie die heißen Glieder alle paar Minuten mit einer langen Zange. Dadurch wird sichergestellt, dass die Hot Links beim Grillen leicht braun werden. Grillen Sie die Hot Links, bis sie vollständig heiß sind. Dies sollte 8 bis 10 Minuten dauern. [3]
Grillen
Servieren Sie die gegrillten Hot Links. Entfernen Sie die Hot Links vom Grill und legen Sie sie in Wurst oder Hot Dog Brötchen. Übersteigen Sie die heißen Verbindungen mit Ihren Lieblingsgewürzen (wie Barbecue-Sauce, Ketchup, Senf, Krautsalat oder Relish). [4]
  • Sie können die gegrillten heißen Glieder 3 bis 4 Tage in einem luftdichten Behälter im Kühlschrank aufbewahren.

Mikrowellen

Mikrowellen
Stellen Sie einen Hot Link auf eine Platte. Nehmen Sie eine mikrowellengeeignete Platte heraus und setzen Sie 1 Hot Link darauf. Legen Sie ein Papiertuch über die heiße Verbindung. [5]
  • Wenn Sie mehrere Hot Links in die Mikrowelle stellen möchten, stellen Sie sie jeweils 1 Mikrowelle auf, damit sie gleichmäßig kochen.
Mikrowellen
Mikrowelle die heiße Verbindung für 30 bis 35 Sekunden. Sie sollten hören, wie der heiße Link brutzelt und ein wenig anschwillt, da er vollständig heiß wird. [6]
Mikrowellen
Lassen Sie den Hot Link 1 Minute lang ruhen. Schalten Sie die Mikrowelle aus und lassen Sie die heiße Verbindung 1 Minute lang auf dem Teller ruhen, bevor Sie sie servieren. [7]
Mikrowellen
Servieren Sie die Mikrowelle Hot Link. Tragen Sie Topflappen, um die heiße Verbindung aus der Mikrowelle zu entfernen, und servieren Sie sie sofort. Sie könnten es in ein Brötchen legen und Ihre Lieblingsbeläge hinzufügen. Oder schneiden Sie die heiße Verbindung auf und fügen Sie sie Nudeln, Gumbo oder Eintopf hinzu. [8]
  • Sie können die gegrillten heißen Glieder 3 bis 4 Tage in einem luftdichten Behälter im Kühlschrank aufbewahren.

Braten

Braten
Den Backofen vorheizen und das Bratblech aufstellen. Schalten Sie den Ofen auf 177 ° C ein. Nehmen Sie ein Backblech mit Rand heraus und stellen Sie einen Rost darauf.
Braten
Schneiden Sie die Hot Links ab, wenn sie noch verbunden sind. Wenn Sie heiße Glieder gekauft haben, die noch aneinandergereiht sind, schneiden Sie zwischen den Gliedern mit einem scharfen Messer oder einer Schere.
Braten
Ordnen Sie die Hot Links am Drahtgitter an. Platzieren Sie so viele Hot Links, wie Sie braten möchten, auf dem Rost. Lassen Sie zwischen jedem Glied ein paar Zentimeter (ca. 5 cm), damit sie gleichmäßig bräunen.
Braten
Braten Sie die Hot Links 10 Minuten lang. Legen Sie den Rost auf das Backblech im vorgeheizten Backofen und kochen Sie die heißen Glieder 10 Minuten lang.
Braten
Drehen Sie die heißen Glieder und braten Sie sie noch 10 Minuten lang. Drehen Sie die heißen Glieder mit einer Zange um und legen Sie sie wieder in den Ofen. Braten Sie sie, bis sie auf beiden Seiten vollständig gebräunt und durchgehend heiß sind. Dies sollte weitere 10 Minuten dauern.
Braten
Servieren Sie die gerösteten Hot Links. Tragen Sie Topflappen, um den Rost und das Backblech aus dem Ofen zu nehmen. Seien Sie vorsichtig, da während des Kochens der heißen Glieder möglicherweise Fett auf das Backblech getropft ist. Servieren Sie die Hot Links mit Ihren Lieblingsseiten oder schneiden Sie die Links auf, um sie als Teil eines anderen Hauptgerichts zu verwenden.
  • Bewahren Sie geröstete heiße Glieder im Kühlschrank auf. Sie können sie 3 bis 4 Tage in einem luftdichten Behälter aufbewahren.

Auf dem Herd köcheln lassen

Auf dem Herd köcheln lassen
Wasser in einer Pfanne zum Kochen bringen. Gießen Sie 2/3 Tasse (160 ml) Wasser in eine Pfanne, die groß genug ist, um Ihre heißen Glieder zu halten. Stellen Sie die Pfanne auf den Herd und stellen Sie die Hitze auf hoch. [9]
Auf dem Herd köcheln lassen
Fügen Sie die Hot Links hinzu und reduzieren Sie die Hitze. Sobald das Wasser kocht, senken Sie langsam so viele heiße Glieder, wie Sie in die Pfanne kochen möchten. Versuchen Sie, sie in einer einzigen Schicht zusammenzufügen. Stellen Sie die Hitze auf mittel, damit das Wasser leicht sprudelt. [10]
Auf dem Herd köcheln lassen
Die heißen Glieder 5 bis 6 Minuten köcheln lassen. Setzen Sie den Deckel auf die Pfanne und lassen Sie die heißen Glieder 5 bis 6 Minuten lang leicht sprudeln. [11]
Auf dem Herd köcheln lassen
Drehen Sie die Hot Links und lassen Sie sie noch 5 bis 6 Minuten köcheln. Verwenden Sie einen Topflappen, um den Deckel von der Pfanne abzunehmen. Drehen Sie die heißen Glieder mit einer Zange um und setzen Sie den Deckel wieder auf die Pfanne. Kochen Sie die Hot Links so lange, bis sie vollständig heiß sind. Dies sollte weitere 5 bis 6 Minuten dauern. [12]
Auf dem Herd köcheln lassen
Brown die heißen Links. Wenn Sie leicht knusprige und gebräunte heiße Glieder möchten, gießen Sie das heiße Wasser aus der Pfanne. Lassen Sie die heißen Glieder bei mittlerer Hitze 3 bis 4 Minuten in der Pfanne weitergaren. Drehen Sie die Hot Links gelegentlich, damit sie gleichmäßig bräunen.
Auf dem Herd köcheln lassen
Servieren Sie die Hot Links. Entfernen Sie die Hot Links aus der Pfanne und servieren Sie sie, solange sie noch heiß sind. Bewahren Sie übrig gebliebene Hot Links 3 bis 4 Tage im Kühlschrank auf. [13]
Worauf stelle ich den Ofen ein?
Heizen Sie den Ofen auf 300 F vor, legen Sie die Würste in eine Pfanne und kochen Sie sie 15 bis 20 Minuten lang. Entfernen Sie die heißen Glieder, lassen Sie die Pfanne ab und stechen Sie sie mit einer Gabel durch. Legen Sie sie wieder in den Ofen und kochen Sie sie weitere 10 bis 15 Minuten. Die Hot Links sollten dunkler werden, aber nicht platzen.
l-groop.com © 2020