Wie man gemahlenen Truthahn kocht

Putenhackfleisch ist eine fettarme, gesunde Alternative zu Rinderhackfleisch. Richtig gekocht hat es einen herzhaften, befriedigenden Geschmack, der für sich oder in Suppen und Nudelgerichten gut schmeckt. Erfahren Sie, wie man gemahlenen Truthahn selbst in Form von Burgern oder in Form von Fleischbällchen kocht.

Einfacher Boden Türkei

Einfacher Boden Türkei
Eine Pfanne erhitzen. Stellen Sie die Pfanne mindestens fünf Minuten lang auf mittlere Hitze, bevor Sie beginnen, damit sie vollständig erhitzt wird.
Einfacher Boden Türkei
Nehmen Sie den gemahlenen Truthahn aus der Verpackung und tupfen Sie ihn mit einem Papiertuch trocken. Durch Entfernen überschüssiger Oberflächenfeuchtigkeit wird das Fleisch braun.
Einfacher Boden Türkei
Fügen Sie der Pfanne zwei Esslöffel Pflanzen- oder Olivenöl hinzu.
Einfacher Boden Türkei
Brechen Sie das Fleisch in mundgerechte Stücke und lassen Sie die Stücke einzeln in die Pfanne fallen. Stellen Sie sicher, dass zwischen den Teilen etwas Platz ist, damit sie nicht zusammengedrängt werden.
Einfacher Boden Türkei
Lassen Sie den Truthahn kochen. Sobald alle Teile in der Pfanne sind, lassen Sie sie in Ruhe. Rühren Sie sie nicht um, wackeln Sie nicht mit der Pfanne und pflücken Sie sie nicht mit einer Zange. Wenn Sie sie einige Minuten ungestört kochen lassen, entsteht eine gute Kruste.
Einfacher Boden Türkei
Drehen Sie die Truthahnstücke um. Nach einigen Minuten sehen Sie, wie der Boden der Brocken anfängt zu bräunen. Lassen Sie sie noch eine Minute oder so gehen, dann rühren Sie um, um die Stücke umzudrehen. Lass sie wieder in Ruhe bis sie braun sind.
Einfacher Boden Türkei
Vom Herd nehmen. Wenn die Stücke gut gebräunt sind, nehmen Sie sie aus der Pfanne auf einen Teller, der mit einem Papiertuch ausgekleidet ist, um das Öl abzulassen.
Einfacher Boden Türkei
Fertig. Der gemahlene Truthahn kann jetzt in Rezepten für Truthahn-Chili, Lasagne, Pasta usw. verwendet werden.

Gegrillte Putenburger

Gegrillte Putenburger
Mischen Sie den gemahlenen Truthahn und die Gewürze. Legen Sie den gemahlenen Truthahn in eine große Rührschüssel. Gießen Sie die Gewürze darüber. Verwenden Sie einen Löffel oder Ihre Hände, um den gemahlenen Truthahn und die Gewürze gründlich zu mischen. Kneten Sie die Mischung etwa 2 Minuten lang, um sicherzustellen, dass die Gewürze gleichmäßig verteilt sind.
  • Experimentieren Sie mit anderen Gewürzen, wenn Sie bestimmte Aromen mögen. Fügen Sie gemahlenen Salbei, Oregano und Rosmarin hinzu, um die Dinge zu mischen.
  • Sie können auch 1/2 Tasse Parmesan für zusätzlichen Geschmack hinzufügen.
Gegrillte Putenburger
Formen Sie die Mischung in Pastetchen. Schaufeln Sie etwa 1/3 Tasse der Mischung in Ihre Handfläche. Verwenden Sie beide Hände, um daraus eine Pastete zu formen. Legen Sie es auf einen Teller und fahren Sie mit dem nächsten Pastetchen fort. Fahren Sie fort, bis Sie das gesamte Fleisch zu Pastetchen geformt haben.
Gegrillte Putenburger
Öl in einer Pfanne erhitzen. Stellen Sie eine Pfanne oder eine gusseiserne Pfanne bei mittlerer Hitze. Gießen Sie das Öl in die Pfanne und lassen Sie es ein oder zwei Minuten lang aufheizen. Wirbeln Sie es um die Pfanne, um den Boden zu beschichten, damit die Burger nicht kleben bleiben.
  • Sie können diese Burger auch im Ofen unter dem Grill kochen. Schalten Sie den Grill ein und lassen Sie den Ofen vor dem Garen vollständig aufheizen.
  • Die Verwendung des Grills ist eine weitere gute Alternative. Heizen Sie einen Grill auf mittelhoch.
Gegrillte Putenburger
Die Burger kochen. Legen Sie die Pastetchen in die Pfanne. Setzen Sie so viele wie möglich in die Pfanne ein, ohne dass sich die Seiten berühren. Kochen Sie die Burger auf der ersten Seite 3 Minuten lang oder bis sich eine braune Kruste bildet. Drehen Sie sie um und kochen Sie sie auf der anderen Seite für weitere 3 Minuten. Nehmen Sie die Burger auf einen Teller, wenn sie fertig sind.
  • Sie können Käsescheiben auf die Burger legen, nachdem sie umgedreht wurden. Um den Käse zu schmelzen, decken Sie die Pfanne mit einem Deckel ab.
  • Würzen Sie die Burger mit zusätzlichen Gewürzen, um eine "geschwärzte" Kruste zu erhalten.
  • Überkochen Sie die Burger nicht, sonst werden sie ziemlich schnell trocken, da die Pute einen niedrigen Fettgehalt hat.
Gegrillte Putenburger
Servieren Sie die Burger. Legen Sie sie auf Brötchen und servieren Sie sie mit Ketchup, Senf, Mayonnaise, geschnittenen Tomaten und Zwiebeln sowie anderen Gewürzen und Toppings Ihrer Wahl.

Gebackene Putenfleischbällchen

Gebackene Putenfleischbällchen
Den Backofen auf 400 Grad vorheizen.
Gebackene Putenfleischbällchen
Mischen Sie die Zutaten. Das Fleisch, die Gewürze, die Zwiebel und den Knoblauch, die Tomatenmark, das Ei und die Semmelbrösel in eine große Rührschüssel geben. Mischen Sie alle Zutaten mit sauberen Händen. Kneten Sie die Mischung einige Minuten lang, bis alles gut vermischt ist.
Gebackene Putenfleischbällchen
Die Mischung zu Fleischbällchen formen. Schaufeln Sie einen Teil der Mischung in Ihre Hand und rollen Sie sie mit beiden Händen zu einer Kugel. Legen Sie den Fleischbällchen auf ein nicht klebendes oder gefettetes Backblech. Machen Sie weiter gleich große Kugeln, bis Sie den Rest der Mischung zu Fleischbällchen verarbeitet haben.
  • Verwenden Sie einen kleinen Eisportionierer oder einen Messbecher, um die Herstellung von Kugeln gleicher Größe zu vereinfachen.
  • Verwenden Sie eine Pfanne mit hohen Seiten, um ein Abrollen der Fleischbällchen zu verhindern.
Gebackene Putenfleischbällchen
Die Frikadellen kochen. Legen Sie das Backblech in den Ofen und kochen Sie die Fleischbällchen 15 bis 20 Minuten lang oder bis sie goldbraun sind. Aus dem Ofen nehmen und mit servieren Marinara-Sauce .
Gebackene Putenfleischbällchen
Fertig.
Ist gemahlener Putenhackbraten in Ordnung, um später einzufrieren und wieder aufzuheizen?
Es ist sicher. Vakuumieren, etikettieren und zur späteren Verwendung in den Gefrierschrank stellen. Es wird wahrscheinlich bis zu 3 Monate dauern.
Kann ich Tomatensauce verwenden?
Ja, je nachdem, wofür Sie es machen. Sie können Tomatensauce und gemahlenen Truthahn für Spaghettisauce oder andere Nudelsauce verwenden.
Wie lange kochen Sie gemahlenen Truthahn auf einer Pfanne?
Den gemahlenen Truthahn 5 Minuten bei mittlerer Hitze auf jeder Seite kochen und dann die Temperatur mit einem Fleischthermometer überprüfen. Wenn die Temperatur unter 74 ° C liegt, kochen Sie den Truthahn noch einige Minuten.
Wann ist der gemahlene Truthahn fertig?
Der gemahlene Truthahn ist fertig, wenn er in der Mitte 74 ° C erreicht. Verwenden Sie ein Fleischthermometer, um die Temperatur zu messen. Das Fleisch sollte auch innen blass sein, nicht rosa.
Ist Putenhackfleisch für Sie besser als Rinderhackfleisch?
Dies hängt wirklich vom Verhältnis von magerem Fleisch zu fettem Fleisch ab. Wenn Sie Hackfleisch kaufen, ist es tatsächlich eine Kombination aus magerem und fettem Fleisch. Das leichtere Fleisch ist magerer und damit gesünder.
Können Sie rohen gemahlenen Truthahn essen?
Nein auf keinen Fall. Das Fleisch muss gut gemacht sein und 74 ° C aufweisen. Wenn das Fleisch innen rosa oder niedriger als 74 ° C ist, wird es nicht durchgekocht. Wenn Sie dieses Fleisch verzehren, besteht das Risiko einer Lebensmittelvergiftung.
Die Pfanne nicht mit Fleisch überfüllen, sonst dampft das Fleisch statt braun.
Ein bisschen Fett ist dein Freund. Magerere Mischungen werden normalerweise trocken und langweilig. Gehen Sie für eine 85/15 Mischung über 93/7.
Geduld: Widerstehen Sie dem Drang, sich zu rühren!
Verwenden Sie eine schwere Pfanne mit einem Durchmesser von mindestens 30 cm.
l-groop.com © 2020