Wie man Mägen kocht

Die meisten Menschen lieben oder hassen Mägen. Wenn Sie diese kleinen, aromatischen Teile von Huhn, Truthahn, Ente oder Gans lieben, probieren Sie eine neue Art der Zubereitung aus. Braten Sie die Mägen mit einem duftenden Curry an oder schmoren Sie sie mit Zwiebeln und scharfer Sauce. Sie können die Mägen auch mit chinesischen Gewürzen schmoren und sie kalt als Vorspeise servieren. Um klassische Komfortgerichte zuzubereiten, bestreichen Sie die Mägen mit einer leichten Panade und braten Sie sie, bis sie knusprig und golden sind.

Curry-Mägen machen

Curry-Mägen machen
Die Mägen waschen und abschneiden . Nehmen Sie 1 Pfund (453 g) Mägen heraus und schneiden Sie jeden der Mägen der Länge nach vorsichtig in zwei Hälften. Waschen Sie die Mägen gründlich unter kaltem Wasser. Verwenden Sie Ihre Finger, um Schmutz oder Ablagerungen zu lösen und abzuspülen. Ziehen Sie das gelbe Futter von den Mägen ab und schneiden Sie es weg. [1]
  • Für dieses Rezept können Sie Hühnchen-, Puten-, Gänse- oder Entenmagen verwenden.
Curry-Mägen machen
Gemüse hacken. 2 mittelgroße Zwiebeln, 3 Knoblauchzehen und 2,5 cm frischen Ingwer schälen. Mit einem scharfen Messer die Zwiebeln vorsichtig in grobe Stücke schneiden und beiseite stellen. Sie müssen die Knoblauchzehen zerdrücken und hacken. Den frischen Ingwer auch hacken. [2]
Curry-Mägen machen
Die Zwiebeln 5 Minuten anbraten und die Gewürze unterrühren. Gießen Sie 2 Esslöffel (30 ml) Olivenöl in eine große Pfanne und erhitzen Sie sie auf mittlerer Stufe. Die gehackten Zwiebeln einrühren und ca. 5 Minuten anbraten, damit sie etwas weicher werden. 1 Esslöffel (9 g) gemahlenen Koriander, 1/2 Esslöffel (4,5 g) gemahlenen Kreuzkümmel, 1 Teelöffel (3 g) Kurkuma und Salz nach Geschmack hinzufügen. Rühren Sie und kochen Sie die Mischung für weitere 1 oder 2 Minuten. [3]
  • Wenn Sie Ihrem Curry anderes Gemüse hinzufügen möchten, rühren Sie die gehackten Zwiebeln ein. Sie können beispielsweise geschnittene Paprika, Zucchini oder dünn geschnittene Karotten hinzufügen.
Curry-Mägen machen
Fügen Sie die Mägen, den Knoblauch und die Chilis hinzu und braten Sie sie an. Die gewaschenen und geschnittenen Mägen einrühren. Erhöhen Sie die Hitze auf mittelhoch und kochen Sie die Mägen 3 bis 4 Minuten lang. Sie sollten allseitig bräunen. Den gehackten Knoblauch, den gehackten Ingwer und 1 oder 2 fein gehackte getrocknete Chilis (oder 1/2 Teelöffel Chilipulver) einrühren. Die Mischung noch 1 Minute kochen lassen. [4]
Curry-Mägen machen
Fügen Sie gewürfelte Tomaten und Wasser der Pfanne hinzu. 2 große, reife Tomaten waschen und würfeln. Rühren Sie diese in die Mägenmischung und gießen Sie dann gerade genug Wasser in die Pfanne, um die Mägen zu bedecken. Die Menge an Wasser, die Sie benötigen, hängt von der Größe Ihrer Pfanne ab. [5]
Curry-Mägen machen
Die Curry-Mägen ca. 1 Stunde köcheln lassen. Halten Sie die Hitze auf mittlerer Höhe und rühren Sie die Muskelmagenmischung um, bis sie zum Kochen kommt. Stellen Sie die Hitze auf niedrig und setzen Sie den Deckel auf die Pfanne. Lassen Sie die Mägen ca. 1 Stunde lang leicht sprudeln. Die Mägen sollten ganz weich werden. [6]
  • Vielleicht möchten Sie die Mägen gelegentlich überprüfen, um sicherzustellen, dass sie immer noch köcheln. Passen Sie die Hitze nach Bedarf an, damit sie nicht leicht sprudelt. Der Deckel verhindert, dass viel Flüssigkeit verdunstet, wenn die Mägen kochen.
Curry-Mägen machen
Koriander einrühren und die Mägen servieren. Nehmen Sie ein paar Zweige frischen Koriander und hacken Sie sie. Rühre den Koriander in die Curry-Mägen, damit sie ein wenig welken. Servieren Sie die Curry-Mägen sofort mit gekochtem Reis, Naan oder Couscous. [7]
  • Sie können Reste mehrere Tage in einem luftdichten Behälter im Kühlschrank aufbewahren.

Geschmorte Mägen machen

Geschmorte Mägen machen
Die Mägen waschen und abschneiden . Nehmen Sie 680 g Muskelmagen heraus und schneiden Sie jeden Muskelmagen vorsichtig der Länge nach in zwei Hälften. Waschen Sie die Mägen gründlich unter kaltem Wasser. Verwenden Sie Ihre Finger, um Schmutz oder Ablagerungen zu lösen und abzuspülen. Ziehen Sie das gelbe Futter von den Mägen ab und schneiden Sie es weg.
  • Für dieses Rezept können Sie Hühnchen-, Puten-, Gänse- oder Entenmagen verwenden.
Geschmorte Mägen machen
Würzen und ruhen Sie die Mägen. 1 Teelöffel (6 g) Salz und 1 Teelöffel (3 g) schwarzen Pfeffer über die vorbereiteten Mägen streuen. Lassen Sie die Mägen 10 Minuten bei Raumtemperatur ruhen, um die Gewürze aufzunehmen. [8]
  • Wenn Sie die Mägen im Voraus vorbereiten möchten, können Sie sie über Nacht kühlen. Sie müssen nicht auf Raumtemperatur gebracht werden, da sie die Gewürze beim Abkühlen absorbiert haben.
Geschmorte Mägen machen
Die Mägen 30 Minuten köcheln lassen. Die gewürzten Mägen in einen 2,8-Liter-Topf geben. Gießen Sie 2 Tassen (473 ml) Wasser ein und stellen Sie die Hitze auf hoch. Sobald das Wasser zu kochen beginnt, stellen Sie die Hitze auf mittel, damit das Wasser sanft sprudelt. Setzen Sie den Deckel auf den Topf und lassen Sie die Mägen 30 Minuten köcheln.
Geschmorte Mägen machen
Fügen Sie die Zwiebel mit den Gewürzen hinzu und lassen Sie die Mischung noch 1 Stunde köcheln. Hacken Sie genug Zwiebeln, um 3/4 einer Tasse (86 g) zu erhalten. Die Zwiebel mit den Mägen zusammen mit 1 Esslöffel (15 g) Ketchup und 1 Teelöffel (6 g) scharfer Sauce in den Topf geben. Halten Sie den Deckel vom Topf ab und lassen Sie die Mischung 1 Stunde lang kochen. [9]
  • Rühren Sie die gedünsteten Mägen von Zeit zu Zeit um, um sicherzustellen, dass alles gleichmäßig kocht.
  • Behalten Sie den Füllstand der Flüssigkeit im Topf im Auge. Wenn Sie einen dickeren Eintopf möchten, lassen Sie ihn beim Kochen reduzieren. Für einen dünneren Eintopf möchten Sie vielleicht mehr Wasser einfüllen, wenn die Mägen köcheln.
Geschmorte Mägen machen
Servieren Sie die gedünsteten Mägen. Sie können die Mägen servieren, sobald sie vollständig weich und zart sind. Probieren Sie die Mägen und fügen Sie je nach Geschmack mehr Salz hinzu. Die Mägen über gedünstetem Reis oder mit Fladenbrot servieren. [10]
  • Sie können Reste mehrere Tage in einem luftdichten Behälter im Kühlschrank aufbewahren.

Herstellung von chinesischen rot geschmorten Mägen

Herstellung von chinesischen rot geschmorten Mägen
Die Mägen waschen und abschneiden . Nehmen Sie 1 Pfund (453 g) Mägen heraus und schneiden Sie jeden der Mägen der Länge nach vorsichtig in zwei Hälften. Waschen Sie die Mägen gründlich unter kaltem Wasser. Verwenden Sie Ihre Finger, um Schmutz oder Ablagerungen zu lösen und abzuspülen. Ziehen Sie das gelbe Futter von den Mägen ab und schneiden Sie es weg.
  • Für dieses Rezept können Sie Hühnchen-, Puten-, Gänse- oder Entenmagen verwenden.
Herstellung von chinesischen rot geschmorten Mägen
Kombinieren Sie alle Zutaten. Legen Sie die Mägen in einen mittelgroßen Topf und gießen Sie genug Wasser ein, um die Mägen zu bedecken. Die restlichen Zutaten einrühren. Du brauchst: [11]
  • 1/4 Tasse (60 ml) Sojasauce
  • 3 Esslöffel (45 g) Shao Xing Reiswein oder Sake
  • 3 Klumpen Kandiszucker oder 3 Esslöffel (12,5 g) brauner Zucker
  • 2,5 cm (1 Zoll) großes Stück Ingwer, sauber geschrubbt
  • 2 Sterne Anis
  • Ein 5 cm großes Stück Zimt
  • Ein paar Chilischoten, optional
Herstellung von chinesischen rot geschmorten Mägen
Die Mägen 1 1/2 Stunden köcheln lassen. Schalten Sie die Hitze auf hoch, damit das Wasser zu kochen beginnt. Stellen Sie die Hitze auf mittel, damit das Wasser leicht sprudelt. Die Mägen bei geschlossenem Deckel 1 1/2 Stunden köcheln lassen. Die Mägen sollten vollständig zart werden. Das meiste Wasser verdunstet und die Mischung wird frech. [12]
  • Rühren Sie die Mischung gelegentlich um, um sicherzustellen, dass sie nicht am Boden der Pfanne klebt. Möglicherweise müssen Sie die Temperatur anpassen, damit die Sauce nicht anbrennt.
Herstellung von chinesischen rot geschmorten Mägen
Kühlen Sie die Mägen ab und schneiden Sie sie in Scheiben. Schalten Sie die Heizung aus und lassen Sie die Mägen auf Raumtemperatur kommen. Sobald sie kühl genug sind, heben Sie sie aus dem Topf und legen Sie sie auf ein Schneidebrett. Schneiden Sie die Mägen mit einem scharfen Messer in dünne Streifen. [13]
  • Vermeiden Sie es, die Mägen im Voraus in Scheiben zu schneiden, da sie an Geschmack verlieren und austrocknen, wenn sie lange aufbewahrt werden.
Herstellung von chinesischen rot geschmorten Mägen
Servieren Sie die chinesischen rot geschmorten Mägen. Servieren Sie die geschnittenen Mägen mit gekochten Nudeln oder gedämpftem Reis. Sie können sie als Vorspeise oder Snack servieren. Wenn Sie noch ganze Mägen übrig haben, kühlen Sie diese bis zu einer Woche lang. [14]

Southern Fried Gizzards machen

Southern Fried Gizzards machen
Die Mägen waschen und abschneiden . Nehmen Sie 1 Pfund (453 g) Mägen heraus und schneiden Sie jeden der Mägen der Länge nach vorsichtig in zwei Hälften. Waschen Sie die Mägen gründlich unter kaltem Wasser. Verwenden Sie Ihre Finger, um Schmutz oder Ablagerungen zu lösen und abzuspülen. Ziehen Sie das gelbe Futter von den Mägen ab und schneiden Sie es weg.
  • Für dieses Rezept können Sie Hühnchen-, Puten-, Gänse- oder Entenmagen verwenden.
Southern Fried Gizzards machen
Kombinieren Sie die Mägen mit Gemüse und einigen Gewürzen. Die Mägen in einen großen Topf geben. 2 Selleriestangen und 1 Zwiebel in Stücke schneiden. Das Gemüse zusammen mit 2 Lorbeerblättern und 1 Teelöffel (3,5 g) Selleriesalz in den Topf geben. Gießen Sie genug Wasser ein, um die Mägen mit 2,5 cm zu bedecken. [fünfzehn]
Southern Fried Gizzards machen
Die Mägen 2 1/2 Stunden köcheln lassen. Schalten Sie die Hitze auf hoch und bringen Sie das Wasser zum Kochen. Stellen Sie die Hitze auf niedrig und setzen Sie den Deckel auf den Topf. Lassen Sie die Mägen 2 1/2 Stunden lang sanft sprudeln oder bis sie vollständig weich sind. [16]
  • Möglicherweise müssen Sie Wasser einfüllen, wenn zu viel Wasser verdunstet und die Mägen nicht bedeckt sind.
Southern Fried Gizzards machen
Trennen Sie die Mägen vom Gemüse und der Eintopfflüssigkeit. Verwenden Sie einen geschlitzten Löffel, um die Mägen herauszuschöpfen und in eine Schüssel zu legen. Das Gemüse herausschöpfen und wegwerfen. Gießen Sie die Eintopfflüssigkeit in einen Messbecher und stellen Sie ihn beiseite. [17]
Southern Fried Gizzards machen
Die gekochten Mägen würzen. Streuen Sie alle Gewürze über die Mägen in der Schüssel und werfen Sie sie vorsichtig, um sie vollständig zu beschichten. Sie müssen sie würzen mit: [18]
  • 1 Teelöffel (5 g) gewürztes Salz
  • 1/2 Teelöffel (2 g) Selleriesalz
  • 1/2 Teelöffel (1,5 g) gemahlener schwarzer Pfeffer
  • 1/2 Teelöffel (1,5 g) getrocknetes italienisches Kräutergewürz
  • 1 Teelöffel (3 g) Knoblauchpulver
  • 1/4 Teelöffel gemahlener Kreuzkümmel
  • 1/2 Teelöffel scharfe Sauce nach Louisiana-Art
Southern Fried Gizzards machen
Fügen Sie Schmorflüssigkeit hinzu und kühlen Sie die Mägen für 30 Minuten. Gießen Sie 1/3 Tasse (80 ml) der reservierten Eintopfflüssigkeit auf die gewürzten Mägen. Stellen Sie die Schüssel mit den Mägen in den Kühlschrank und kühlen Sie sie mindestens 30 Minuten lang. Rühre sie ein paar Mal um, während sie sich abkühlen. [19]
  • Sie können den Rest der Eintopfflüssigkeit in einem anderen Rezept verwerfen oder verwenden. Gießen Sie die übrig gebliebene Eintopfflüssigkeit in gefrierfeste Behälter und frieren Sie die Flüssigkeit bis zu drei Monate lang ein.
Southern Fried Gizzards machen
Das Öl erhitzen und die Mägen mit Mehl bestreichen. Gießen Sie 3 Tassen (709 ml) Öl in eine Fritteuse oder einen großen Topf. Erhitzen Sie das Öl, bis es 190 ° C erreicht. Während das Öl erhitzt wird, 1 Tasse (130 g) Allzweckmehl in eine verschließbare Plastiktüte geben. Übertragen Sie die Mägen in den Beutel und verschließen Sie ihn. Schütteln Sie den Beutel, um die Mägen mit dem Mehl zu bedecken. [20]
Southern Fried Gizzards machen
Eine Menge Mägen 5 Minuten braten. Nehmen Sie ein Viertel der Mägen aus dem Beutel und senken Sie sie vorsichtig in das heiße Öl. Lassen Sie die Mägen ca. 5 Minuten braten, damit sie goldbraun werden. Legen Sie ein Papiertuch auf einen großen Teller und geben Sie die gebratenen Mägen auf das Handtuch. [21]
Southern Fried Gizzards machen
Braten Sie den Rest der Mägen. Bringen Sie die Temperatur des Öls wieder auf 190 ° C, bevor Sie ein weiteres Viertel der Mägen hinzufügen. Braten Sie den Rest der Mägen in kleinen Mengen weiter, damit sie gleichmäßig braten. Servieren Sie sie, solange sie heiß und knusprig sind. Vermeiden Sie es, Reste aufzubewahren, da diese sonst feucht werden. [22]
  • Wenn Sie die Pfanne mit zu vielen Mägen füllen, sinkt die Temperatur des Öls. Die Mägen nehmen mehr Öl auf, werden nicht so knusprig und brauchen länger zum Kochen.
Wie mache ich zarte Mägen?
Ich habe sie für meinen Hund gekocht, aber sie waren gummiartig. Dann habe ich versucht, sie in dünne Scheiben zu schneiden, sie mit Ei und Mehl sowie Salz und Pfeffer (wie man Hühnerherzen braten würde) zu schlagen und sie knusprig zu braten. Ich fand, dass das Braten sie weicher machte, aber es ist fast die Arbeit nicht wert, es sei denn, Sie haben viele Mägen.
l-groop.com © 2020