Wie man Ginataang Tilapia kocht

Tilapia ist ein beliebtes philippinisches Gericht, bei dem der milde Weißfisch mit einer geschmackvollen Mischung aus Kokosmilch, frischen Chilischoten und Gewürzen gedünstet wird. Für ein so komplexes und attraktives Gericht ist es überraschend einfach zuzubereiten - das Geheimnis liegt darin, jede Zutat mit dem richtigen Timing hinzuzufügen. Nach dem Braten von Zwiebel, Knoblauch und Ingwer in einer heißen Pfanne Fischsauce, Kokosmilch sowie Salz und Pfeffer nach Belieben untermischen. Dann fügen Sie den Tilapia hinzu und köcheln eine halbe Stunde lang. Das Endergebnis ist eine Vorspeise mit ein wenig cremigem, würzigem und herzhaftem Geschmack bei jedem Bissen.

Die Aromen anbraten

Die Aromen anbraten
2 Esslöffel Öl in einer großen Pfanne mit tiefen Seiten erhitzen. Schalten Sie das Kochfeld auf mittlere bis hohe Hitze ein und lassen Sie die Pfanne aufwärmen. Schwenken Sie das Öl im Boden der Pfanne so, dass es die gesamte Oberfläche bedeckt. Dies sorgt für eine gleichmäßigere Erwärmung und verhindert ein Anhaften. Die Pfanne scheint zu schimmern, wenn das Öl heiß genug ist, um damit zu kochen. [1]
  • Wähle ein Öl mit einem hohen Rauchpunkt, das zum Braten geeignet ist, wie Erdnuss-, Gemüse- oder Rapsöl. [2] X Forschungsquelle
  • Sie werden schließlich alle Hauptkomponenten zusammen schmoren. Stellen Sie daher sicher, dass die von Ihnen verwendete Pfanne groß genug ist, um alles aufzunehmen.
Die Aromen anbraten
Fügen Sie die Zwiebel, den Knoblauch und den Ingwer hinzu. Werfen Sie Ihre Aromen zusammen in die Pfanne und werfen Sie sie gut um oder rühren Sie sie um, um sie zu mischen. Bewegen Sie die Teile kontinuierlich, um sie einer konstanten Wärmemenge auszusetzen, und vermeiden Sie Verbrennungen. [3]
  • Wenn Sie die Aromen kurz braten, bevor Sie den Rest Ihrer Zutaten einführen, wird mehr von ihrem natürlichen scharfen Geschmack freigesetzt. [4] X Forschungsquelle
Die Aromen anbraten
Die Aromen kochen, bis die Zwiebeln weich sind. Sie sollten feststellen, dass die Zwiebeln innerhalb von 3-5 Minuten ein durchscheinendes Aussehen annehmen. Sobald sie anfangen, leicht zu karamellisieren, reduzieren Sie die Temperatur des Kochfelds auf mittlere Hitze. [5]
  • Zwiebeln müssen manchmal eine Weile kochen, bevor sie ihren Crunch verlieren. Daher ist es eine gute Idee, sie vor dem Tilapia in Gang zu bringen.

Die Kokoscremebasis köcheln lassen

Die Kokoscremebasis köcheln lassen
1½ Esslöffel Fischsauce in der Pfanne erhitzen. Die Fischsauce direkt zu den sautierten Zwiebeln, dem Knoblauch und dem Ingwer geben und gut umrühren. Lassen Sie die Mischung ruhen, bis die Fischsauce gerade zu sprudeln beginnt - dies sollte nur 1-2 Minuten dauern. [6]
  • Für dieses Rezept ist es am besten, eine traditionelle philippinische Patis oder eine Fischsauce nach vietnamesischer Art wie Nuoc Mam zu verwenden. [7] X Forschungsquelle
  • Es ist wichtig, die Kochtemperatur zu senken, bevor Sie die Fischsauce hinzufügen. Bei starker Hitze können Saucen mit Zuckerzusatz verbrennen, was den fertigen Geschmack des Gerichts beeinträchtigen kann.
Die Kokoscremebasis köcheln lassen
Fügen Sie die Kokoscreme hinzu. Die Creme tritt zunächst in einem dicken Klumpen aus, wird jedoch beim Aufwärmen dünner. Rühren Sie die Aromen, die Fischsauce und die Kokoscreme kräftig zusammen, bis sie vollständig eingearbeitet sind. Warten Sie wie zuvor, bis die flüssigen Komponenten zu einer Blase geworden sind, bevor Sie fortfahren. [8]
  • Verwenden Sie Ihren Löffel, um die Reste aus dem Glas oder der Dose zu kratzen. Sie wollen nichts von dieser cremigen Güte verschwenden!
  • Sie können auch rohe, ungesüßte Kokosmilch anstelle der schwereren Kokoscreme verwenden. Dies kann jedoch dazu führen, dass das fertige Gericht eine etwas suppigere Konsistenz annimmt.
Die Kokoscremebasis köcheln lassen
Nach Belieben mit Salz und Pfeffer bestreuen. Probieren Sie die Basis unbedingt aus, bevor Sie sie zu stark salzen. Die Fischsauce verleiht dem Gericht den größten Teil seiner Salzigkeit, sodass es möglicherweise nicht viel benötigt. Nachdem Sie das Gewürz genau richtig eingestellt haben, drehen Sie das Kochfeld auf niedrige bis mittlere Hitze, um die Basis auf einen niedrigen Wert zu bringen. [9]
  • Fühlen Sie sich frei, an dieser Stelle andere Gewürze oder Gewürze Ihrer Wahl hinzuzufügen, wie frisch gemahlene Kurkuma, um erdige Untertöne zu verleihen, oder Chiliflocken, um die Hitze um eine weitere Stufe anzukurbeln. [10] X Forschungsquelle
  • Die Hitze sollte niedrig genug sein, damit die Basis nur an den Rändern sprudelt.
Die Kokoscremebasis köcheln lassen
Die Basis 3-5 Minuten köcheln lassen. Dies gibt den einzelnen Aromen die Möglichkeit, sich zu vermischen, was zu einem komplexeren und ausgewogeneren Gericht führt. Es hilft auch dabei, verbleibende Klumpen in der reichhaltigen Kokoscreme zu beseitigen. Rühren Sie die Basis regelmäßig um, damit sie nicht an den Rändern erstarrt. [11]
  • Behalten Sie die Pfanne im Auge, um sicherzustellen, dass sie nicht zu heiß wird. Kokoscreme neigt zum Anbrennen.

Tilapia kochen

Tilapia kochen
Tilapia und Bananenpaprika in die Pfanne geben. Positionieren Sie den Fisch in der Mitte der Kochfläche und löffeln Sie den Boden darüber, um ihn zu bedecken. Abhängig von ihrer Größe und der Größe der Pfanne können Sie möglicherweise nur 2-3 Fische gleichzeitig kochen. Wenn Sie ein Abendessen für eine Menschenmenge zubereiten, müssen möglicherweise mehrere Chargen repariert werden.
  • Ginataang Tilapia wird traditionell aus dem ganzen Fisch hergestellt, aber du kannst auch Filets ersetzen, die bereits geschnitten und entbeint wurden. [12] X Forschungsquelle
  • Die Bananenpaprika können je nach Ihren Vorlieben in Scheiben geschnitten oder ganz gelassen werden.
Tilapia kochen
Tilapia und Paprika 30-35 Minuten köcheln lassen. Setzen Sie den Deckel auf die Pfanne und lassen Sie ihn um einige Zentimeter versetzt. Stellen Sie dann einen Timer ein, mit dem Sie verfolgen können, wie lange der Fisch gekocht hat. Bis zur 30-Minuten-Marke hat es einen Großteil des komplexen Geschmacks von der Basis aufgenommen. Das Fleisch im Inneren sollte schön zart sein, mit einer weichen weißen Farbe und einer leicht schuppigen Textur. [13]
  • Durch Entlüften der Pfanne wird sichergestellt, dass die Komponenten nicht feucht werden, während gleichzeitig ein wenig Feuchtigkeit zurückgehalten wird, um zu verhindern, dass sich der Boden zu stark verringert.
  • Wenn der Tilapia nach den ersten 30 Minuten immer noch etwas unterbewertet aussieht, köcheln Sie ihn jeweils etwa 5 Minuten lang weiter, bis er durchgekocht ist.
Tilapia kochen
Andere gewünschte Zutaten einarbeiten. Einige Köche bereiten Ginataang Tilapia gerne mit Zusatzstoffen wie roten Chilischoten oder zu (eine Art traditionelles Blattgrün), um das Gericht fülliger zu machen und ihm eine festliche Farbe zu verleihen. Diese sollten in den letzten 3-5 Minuten der Garzeit hinzugefügt werden, da das Erweichen nicht lange dauert.
  • Spinat ist ein akzeptabler Ersatz, wenn Sie keine Mustasa-Grüns finden können.
  • Wenn du nicht scharf auf scharfes Essen bist, versuche, geschnittene Paprika, Kirschtomaten, Auberginen oder anderes mildes Gemüse anstelle der heißeren Chilis zu verwenden. [14] X Forschungsquelle
Tilapia kochen
Die Zutaten zusammen 5 Minuten lang erhitzen. Sobald Sie alles in der Pfanne haben, erhöhen Sie die Temperatur auf eine mittlere bis hohe Hitze. Lassen Sie die Zutaten noch etwa eine Minute köcheln, um sicherzustellen, dass sie schön heiß sind. Wenn die Zeit abgelaufen ist, nehmen Sie die Pfanne vom Kochfeld, portionieren Sie Tilapia, Sauce und Gemüse auf separate Servierteller. Genieße es solange es heiß ist!
  • Übertragen Sie alle Reste in einen luftdichten Vorratsbehälter und stellen Sie sie in den Kühlschrank. Bei sachgemäßer Lagerung sollten sie 3-4 Tage aufbewahrt werden. [15] X Forschungsquelle
Tilapia kochen
Fertig.
Normalerweise finden Sie ganzen Tilapia auf Ihrem örtlichen Fischmarkt oder in einem Fischfachgeschäft. Stellen Sie sicher, dass der Fang frisch ist!
Versuchen Sie für eine traditionellere Note, den Tilapia einzuwickeln Blätter vor dem Kochen.
Ginataang Tilapia kann ein perfektes Hauptgericht für eine Sommer-Dinnerparty sein.
l-groop.com © 2020