Wie man gefrorene Würste kocht

Perfekte Würste zu kochen kann eine schwierige Aufgabe sein. Es mag unmöglich erscheinen, sie dazu zu bringen, eine knusprige, goldbraune Hülle mit einem perfekt gekochten Inneren zu haben. Glücklicherweise gibt es viele verschiedene Möglichkeiten, Würstchen für das Last-Minute-Abendessen zuzubereiten, die Sie außen knusprig und innen schmackhaft und gut gemacht machen. Es wird nicht empfohlen, Würste direkt aus dem Gefrierfach zu kochen. Bitte vor dem Kochen auftauen.

Kochen Sie Ihre Würste im Ofen

Kochen Sie Ihre Würste im Ofen
Heizen Sie den Ofen auf 191 ° C vor. Die Ofentemperaturen können je nach Ofentyp variieren. Bei Verwendung eines Heißluftofens werden 191 ° C (375 ° F) empfohlen, während Gasöfen bei einer niedrigeren Temperatur von 171 ° C (340 ° F) beginnen sollten. [1]
Kochen Sie Ihre Würste im Ofen
Geben Sie einen Esslöffel Olivenöl in die Backform und fügen Sie dann Ihre Würste hinzu. Bewegen Sie die Würste vor dem Backen im Öl, um sie zu beschichten. [2]
  • Legen Sie Ihre Backform mit einem einzigen Blatt Alufolie aus, um sie sauber zu halten.
Kochen Sie Ihre Würste im Ofen
Lassen Sie sie 20-25 Minuten backen und drehen Sie sie 2 oder 3 Mal, während sie kochen. Stellen Sie sicher, dass Sie Ihre Würste mindestens zur Hälfte der Garzeit wenden. Auf diese Weise wird ein gründlicher Garvorgang gewährleistet und die Außenseite der Wurst hellgoldbraun gefärbt. [3]
  • Die Würste können beim Bräunen einen helleren oder dunkleren Ton haben und nicht alle Würste werden gleich bräunen. [4] X Forschungsquelle
Kochen Sie Ihre Würste im Ofen
Verwenden Sie ein Fleischthermometer, um zu überprüfen, ob der dickste Teil der Wurst mindestens 71 ° C beträgt. Wenn Sie Ihre Wurst aufschneiden, sollte es kein Anzeichen von rosa Fleisch geben und die Säfte sollten eine klare Farbe haben. [5]
  • Wenn du dir nicht sicher bist, ob deine Wurst gründlich gekocht ist, lege sie für weitere 5 Minuten in den Ofen und teste sie dann erneut. [6] X Forschungsquelle.

Grillen Sie Ihre Würste

Grillen Sie Ihre Würste
Den Grill 10 bis 15 Minuten auf mittlere Hitze vorheizen. Schalten Sie nach dem Erhitzen Ihres Grills zwei der Brenner aus, um einen Bereich mit indirekter Wärme zu erzeugen. [7]
Grillen Sie Ihre Würste
Legen Sie die Würste auf einen Rost über den Bereich der indirekten Hitze. Wenn Sie Ihre Würste mit einem Gestell aufbewahren, können Sie gleichmäßig kochen, indem Sie sie der direkten Hitze entziehen. [8] Wenn in Ihrem Grill ein oberes und ein unteres Rack eingebaut sind, funktioniert die Verwendung des oberen Racks einwandfrei.
  • Wenn Sie keinen Draht oder Wrack haben, verwenden Sie einen Fuß Alufolie, um Ihren eigenen zu erstellen. Scrunch einen Fuß Aluminiumfolie zusammen, um ein Seil zu machen. Runden Sie die Folie so ab, dass sie eine S-Form annimmt, und legen Sie die Würste darauf. [9] X Forschungsquelle
Grillen Sie Ihre Würste
Die Würste bei geschlossenem Deckel 15 Minuten auf dem Grill kochen. Drehen Sie die Würste nach der Hälfte ihrer Kochzeit um. [10] Dies ermöglicht eine gleichmäßige Bräunung auf beiden Seiten Ihrer Würste und eine ausgeglichene Innentemperatur.
Grillen Sie Ihre Würste
Verwenden Sie ein Fleischthermometer, um sicherzustellen, dass die mittlere Temperatur mindestens 71 ° C beträgt. Sobald sie 71 ° C erreicht haben, stellen Sie die Würste auf direkte Hitze, um die Hülle 3 Minuten lang zu bräunen. Drehen Sie die Würste um und lassen Sie die andere Seite weitere 1 bis 3 Minuten bräunen. [11]
  • Es ist nicht erforderlich, sie für weitere 3 Minuten zu bräunen. Solange sie in der Mitte vollständig gekocht sind, können Sie loslegen!
  • Wenn sie 71 ° C nicht erreichen, schließen Sie den Grilldeckel und kochen Sie sie weitere 5 Minuten, bevor Sie sie erneut testen.

Braten Sie Ihre Würste in einer Pfanne

Braten Sie Ihre Würste in einer Pfanne
Die Würste in einen großen Topf geben und mit ausreichend kaltem Wasser füllen, um sie zu bedecken. Schalten Sie den Ofen auf mittlere bis hohe Hitze ein und lassen Sie das Wasser köcheln. Es dauert zwischen 6 und 8 Minuten, bis das Wasser kocht. [12]
  • Wenn du das Wasser köcheln lässt, kochst du deine Würste vollständig durch und hältst sie zart. [13] X Forschungsquelle
Braten Sie Ihre Würste in einer Pfanne
Verwenden Sie ein sofort ablesbares Thermometer, um sicherzustellen, dass die Kerntemperatur mindestens 71 ° C beträgt. [14] Die Würste sehen außen immer noch grau aus, haben aber innen keine rosa Tönung. Alle Säfte aus der Wurst sind klar. [fünfzehn]
Braten Sie Ihre Würste in einer Pfanne
Fetten Sie den Boden einer separaten Pfanne mit ausreichend Öl ein, um sie vollständig zu beschichten. Stellen Sie den Brenner auf hohe Hitze und lassen Sie das Öl leicht köcheln. [16]
Braten Sie Ihre Würste in einer Pfanne
Legen Sie Ihre Würste in das heiße Öl, um sie zu braten. Sie müssen nicht lange im Öl sitzen, da sie bereits gekocht sind. [17] Sobald sie Ihre gewünschte goldene Farbe erreicht haben, nehmen Sie sie vom Herd, um ein Austrocknen oder Übertreiben zu vermeiden. [18]
  • Die Würste können ganz in die Pfanne gelegt, der Länge nach geschnitten, halbiert oder in Stücke geschnitten werden. [19] X Forschungsquelle
Kann ich gefrorene Würste verwenden, auftauen, kochen und wieder einfrieren?
Nein, Sie sollten gefrorenes Fleisch, das Sie aufgetaut und gekocht haben, niemals wieder einfrieren. Es verursacht die Produktion von Bakterien, die zu allen Arten von durch Lebensmittel übertragenen Krankheiten führen können.
Viele Produkte haben Kochanweisungen auf ihrer Verpackung und geben an, ob das Produkt vor dem Gebrauch aufgetaut werden muss.
Stellen Sie bei Würstchen mit rotem Fleisch und Schweinefleisch wie Rinderhackfleisch, Kalbfleisch oder Lammfleisch sicher, dass sie eine konstante Temperatur von 74 ° C erreichen. [20]
Für andere Arten von Würstchen auf Hühner- oder Putenbasis können sie sicher bei 71 ° C serviert werden. [21]
l-groop.com © 2020