Wie man duftenden Butterreis kocht

Manchmal reicht normaler Reis nicht aus. Deshalb gibt es Butterreis! Hergestellt aus Ghee (geklärte Butter) und einer Vielzahl von Gewürzen, ist dies ein Füllgericht für sich. Fügen Sie einfach etwas Protein hinzu und Sie können loslegen.
Reis 20 Minuten einweichen
Zwiebel in Scheiben schneiden.
Knoblauch und Ingwer zu einer Paste zerstoßen.
Schlagen Sie die Cashewnüsse und Mandeln.
Reiskocher aufheizen.
Ghee und Öl in den Reiskocher geben.
Fügen Sie den Zimt, Sternanis, Nelken, Kardamom und Pandanblätter hinzu, bis sie duftend sind.
Gießen Sie die Knoblauch-Ingwer-Paste und die geschnittenen Zwiebeln ein. Kochen, bis die Zwiebel weich wird
Kombinieren Sie Wasser und Salz, dann fügen Sie in die Mischung. 10 Minuten kochen lassen.
Werfen Sie den Reis und geben Sie ihn in den Reiskocher. Dann das Rosenwasser und die eingedampfte Milch hinzufügen.
Reis kochen lassen.
Nach dem Kochen 5 Löcher in den Reis stecken und jeweils 2 Esslöffel Farbe in den Reis gießen.
Zuletzt die Rosinen und gebratenen Schalotten hinzufügen. Heiß servieren.
Sie können Sultaninen anstelle von Rosinen verwenden.
Einige asiatische Geschäfte verkaufen gelbes Lebensmittelfarbepulver. Wenn Sie Pulver anstelle der flüssigen Form verwenden, verwenden Sie nur 1 1/4 Esslöffel.
Sie können Ghee (geklärte Butter) durch ungesalzene Butter ersetzen.
Öffnen Sie niemals den Reiskocher, wenn der Reis kocht.
Verwenden Sie niemals Margarine in diesem Rezept.
l-groop.com © 2020