Wie man Flunder kocht

Wenn Sie eine schnelle, schmackhafte Mahlzeit wünschen, nehmen Sie Flunder von der Meeresfrüchte-Theke. Für ein Abendessen zum Anfassen Flunderfilets mit Semmelbröseln und Parmesan bestreichen. Den Fisch im Ofen backen, bis die Filets knusprig sind. Um eine ganze Flunder zu kochen, bürsten Sie sie mit etwas Olivenöl und werfen Sie sie auf den Grill. Die Haut wird schuppig, während das Fleisch feucht bleibt. Wenn Sie Filets lieber auf dem Herd kochen möchten, überziehen Sie sie mit einer leichten Panade und braten Sie sie an, bis sie vollständig gekocht sind.

Knusprige gebackene Flunder

Knusprige gebackene Flunder
Den Backofen auf 218 ° C vorheizen und den Fisch in eine Auflaufform geben. Nehmen Sie 4 Flunderfilets heraus und ordnen Sie sie in einer Auflaufform so an, dass sie in einer Schicht liegen. Wenn Sie keine Auflaufform haben, die alle Filets aufnehmen kann, verwenden Sie ein umrandetes Backblech. [1]
Knusprige gebackene Flunder
Kombinieren Sie den Käse, Krümel, Butter, Öl, Salz und Pfeffer. Nehmen Sie eine Schüssel heraus und gießen Sie 4 Esslöffel (56 g) ein geschmolzene Butter und 2 Esslöffel (30 ml) Olivenöl extra vergine hinein. 3/4 Tasse (75 g) frisch geriebenen Parmesankäse und 1/2 Tasse (25 g) grobe frische Semmelbrösel einrühren. Nach Belieben Salz und Pfeffer hinzufügen. [2]
  • Die Semmelbrösel nehmen Butter und Öl auf, sodass sie im Ofen knusprig werden.
Knusprige gebackene Flunder
Den Belag über die Filets streuen. Streuen Sie die käsige Semmelbröselmischung mit einem Löffel oder Ihren Fingern gleichmäßig über die Filets in der Auflaufform. Wenn der Belag abfällt, drücken Sie die Mischung fest in den Fisch. [3]
Knusprige gebackene Flunder
Die Flunder 15 Minuten backen. Legen Sie die Auflaufform in den vorgeheizten Ofen und backen Sie den Fisch, bis die Filets undurchsichtig sind. Um zu überprüfen, ob sie fertig sind, ziehen Sie die Zinken einer Gabel über die Mitte eines Filets. Der Fisch sollte leicht abblättern, wenn er fertig ist. [4]
Knusprige gebackene Flunder
Lassen Sie die Filets 5 Minuten ruhen, bevor Sie sie servieren. Nehmen Sie die Auflaufform heraus und legen Sie die Fischfilets beiseite, um sie 5 Minuten lang abzukühlen. Der Fisch wird als Ruhe fertig gekocht. Dann die Filets mit servieren gedünstetes Gemüse Couscous oder Kartoffelpüree . [5]
  • Kühlen Sie den Fischreste bis zu 3 oder 4 Tage in einem luftdichten Behälter. Denken Sie daran, dass die Fischfilets umso weicher werden, je länger sie gelagert werden.

Gegrillte ganze Flunder

Gegrillte ganze Flunder
Erhitzen Sie einen Grill auf mittelhoch und ölen Sie die Roste. Wenn Sie einen Gasgrill verwenden, stellen Sie die Brenner auf mittelhoch. Wenn Sie eine verwenden Holzkohlegrill Füllen Sie einen Schornstein voller Briketts und zünden Sie sie an. Sobald die Briketts heiß und leicht mit Asche bedeckt sind, werfen Sie sie gleichmäßig über den Grill. Stellen Sie den Rost auf den Grill und ölen Sie ihn leicht ein. [6]
  • Das Ölen der Roste verhindert, dass der Fisch daran haftet.
Gegrillte ganze Flunder
Schneiden Sie 3 Schlitze auf jeder Seite des Fisches und legen Sie ihn 20 Minuten lang aus. Holen Sie eine ganze Flunder heraus, die ungefähr 2 Pfund (0,91 kg) ist. Schneiden Sie 3 diagonale Schlitze auf jeder Seite, so dass sie die Knochen erreichen. Lassen Sie den Fisch dann 20 Minuten bei Raumtemperatur. [7]
  • Für eine noch knusprigere Haut den Fisch mit Papiertüchern trocken tupfen.
Gegrillte ganze Flunder
Den Fisch mit Öl einreiben und mit Petersilie, Knoblauch und Zitrone würzen. Nieselregen Sie ein wenig natives Olivenöl extra über beide Seiten der Flunder und reiben Sie das Öl mit den Fingern in die Haut. Streuen Sie dann Salz und Pfeffer über die Innen- und Außenseite des Fisches. Schieben Sie 4 Petersilienstiele, 1 zerdrückte Knoblauchzehe und 1 geschnittene Zitrone in die Vertiefung. [8]
Gegrillte ganze Flunder
Die ganze Flunder 18 bis 20 Minuten grillen. Legen Sie den Fisch auf den Grill und halten Sie den Deckel ab. Verwenden Sie 2 Fischspatel, um die Flunder nach 10 Minuten Garzeit vorsichtig umzudrehen. Dann grillen Sie den Fisch, bis Sie ihn mit einer Gabel abblättern können. [9]
  • Um zu überprüfen, ob der Fisch fertig ist, führen Sie ein sofort ablesbares Thermometer in den dicksten Teil des Fisches ein. Nach dem Grillen sollte es 63 ° C erreichen.
Gegrillte ganze Flunder
Entfernen Sie den Fisch und lassen Sie ihn 10 Minuten ruhen. Nehmen Sie die gegrillte Flunder vom Grill und legen Sie sie auf eine Servierplatte. Sobald es ausgeruht ist, etwas mehr Olivenöl und Zitronensaft über den Fisch träufeln. Die gegrillte Flunder geröstet servieren Gemüse oder knusprige Kartoffeln . [10]
  • Restflunder bis zu 3 oder 4 Tage in einem luftdichten Behälter kühlen.

Sautierte Flunder mit Zitronenbutter

Sautierte Flunder mit Zitronenbutter
Das Öl in einer Pfanne bei mittlerer bis hoher Hitze erhitzen. Gießen Sie 2 Esslöffel (30 ml) Erdnussöl in eine gusseiserne Pfanne und drehen Sie den Brenner auf Hoch. Lassen Sie das Öl erhitzen, während Sie eine Baggerstation vorbereiten. [11]
Sautierte Flunder mit Zitronenbutter
Das Mehl in eine Schüssel und das Ei in eine andere Schüssel geben. Stellen Sie 2 flache Schalen auf Ihre Arbeitsfläche und geben Sie 1/3 Tasse (41 g) Allzweckmehl in eine davon. 1 großes Ei in die andere Schüssel geben und mit einer Gabel schlagen. [12]
Sautierte Flunder mit Zitronenbutter
4 Flunderfilets trocknen und mit Salz und Pfeffer würzen. Nehmen Sie die Flunderfilets heraus und tupfen Sie jede Seite mit Papiertüchern trocken. Dann 1/4 Teelöffel (1,5 g) Salz und 1/4 Teelöffel (0,5 g) frisch gemahlenen schwarzen Pfeffer über die Filets streuen. [13]
Sautierte Flunder mit Zitronenbutter
Tauchen Sie die Filets in das Mehl und das geschlagene Ei. Legen Sie jedes Filet mit dem Mehl in die Schüssel und drehen Sie es um, damit es überzogen ist. Übertragen Sie dann die bemehlten Filets mit dem geschlagenen Ei in die Schüssel und tauchen Sie sie ein. Legen Sie den überzogenen Fisch auf einen Teller, bis Sie bereit sind, ihn zu braten. [14]
  • Lassen Sie das überschüssige Ei zurück in die Schüssel tropfen, sobald Sie das Filet aus der Schüssel heben.
Sautierte Flunder mit Zitronenbutter
Die Flunder 3 bis 5 Minuten anbraten. Legen Sie die beschichteten Filets so in die heiße Pfanne, dass sie in einer Schicht liegen. Verwenden Sie einen Fischspatel, um die Filets nach 1 1/2 bis 2 Minuten Garzeit vorsichtig umzudrehen. Braten Sie den Fisch dann an, bis er undurchsichtig und durchgehend gekocht ist. [fünfzehn]
Sautierte Flunder mit Zitronenbutter
Entfernen Sie den Fisch und schmelzen Sie die Butter in der Pfanne. Schalten Sie den Brenner aus und geben Sie die sautierte Flunder auf Servierteller. Dann 2 Esslöffel (28 g) Butter in die Pfanne geben. [16]
  • Die Hitze der Pfanne beginnt sofort, die Butter zu schmelzen.
Sautierte Flunder mit Zitronenbutter
Fügen Sie den Zitronensaft hinzu und gießen Sie die Buttermischung über den Fisch. Gießen Sie 2 Esslöffel (30 ml) frischen Zitronensaft in die geschmolzene Butter und schwenken Sie die Pfanne vorsichtig, damit sie sich verbinden. Gießen Sie die Zitronenbutter langsam über die gekochten Filets.
Sautierte Flunder mit Zitronenbutter
Vor dem Servieren Schnittlauch über die Flunder streuen. 2 Esslöffel (6 g) frischen Schnittlauch hacken und über die Fischfilets streuen. Die sautierten Filets servieren, solange sie noch heiß sind. Erwägen Sie, sie mit knusprigem Brot und a zu servieren Gartensalat .
  • Obwohl die Textur der sautierten Flunder direkt nach dem Kochen am besten ist, können Sie Reste bis zu 3 oder 4 Tage in einem luftdichten Behälter kühlen.
Verwenden Sie für die beste Textur frische Flunder. Wenn Sie gefrorene Flunder verwenden, tauen Sie sie vollständig auf, damit überschüssige Feuchtigkeit freigesetzt wird, bevor Sie sie kochen.
l-groop.com © 2020