Wie man Egusi-Suppe kocht

Egusi oder Melonensamen sind ein Hauptbestandteil vieler westafrikanischer Gerichte und eignen sich hervorragend als Verdickungsgrundlage für Suppen und Eintöpfe. Beginnen Sie, indem Sie die Egusi zu einer dicken Paste zermahlen, dann das Fleisch und das Gemüse hinzufügen und die Suppe köcheln lassen, bis das Fleisch zart wird. Es gibt viele Variationen von Egusi-Suppe. Sie können also das Gemüse oder die Art des Fleisches, das Sie verwenden, an Ihren persönlichen Geschmack anpassen.

Egusi Paste machen

Egusi Paste machen
¾ Tasse (54 g) Egusi oder Kürbiskerne abmessen. In der traditionellen nigerianischen Küche werden Melonensamen namens Egusi als Basis für diese Suppe verwendet. Wenn Sie Egusi in Ihrer Nähe nicht finden können, können Sie Kürbiskerne leicht als Ersatz verwenden. [1]
  • Egusi wird als Verdickungsmittel für Suppen und Eintöpfe verwendet.
Egusi Paste machen
Mischen Sie die Samen für 30-40 Sekunden auf HIGH. Legen Sie die abgemessenen Samen in Ihren Mixer und setzen Sie den Deckel fest auf. Pulse die Samen auf HIGH, bis sie zu einer pudrigen Paste reduziert sind. [2]
Egusi Paste machen
Fügen Sie ein wenig Wasser hinzu, bis die Mischung eine dicke Paste wird. Melonensamen sind von Natur aus ölig. Wenn Ihre Paste nach dem Mischen bereits sehr dick aussieht, müssen Sie kein weiteres Wasser hinzufügen. Wenn Ihre Mischung etwas trocken und ein wenig Wasser aussieht, rühren Sie sie um, um eine dicke, pastöse Konsistenz zu erhalten. [3]

Das Rindfleisch kochen

Das Rindfleisch kochen
Schneiden Sie 680 g Rindfleischeintopf in 2,5 cm große Würfel. Das Fleisch schnell mit Wasser abspülen. Legen Sie dann das gespülte Fleisch auf ein Schneidebrett, tupfen Sie es mit Papiertüchern trocken und schneiden Sie es mit einem scharfen Messer in 2,5 cm große Würfel. [4]
  • Sie können Ihre Würfel je nach Wunsch etwas größer oder kleiner machen. Versuchen Sie, die Würfel ungefähr mundgerecht zu machen.
Das Rindfleisch kochen
Die Rindfleischwürfel mit Salz würzen. Streuen Sie normales Speisesalz oder Meersalz über die Rindfleischwürfel. Sie können je nach Geschmackspräferenz so viel oder so wenig Salz verwenden, wie Sie möchten. [5]
Das Rindfleisch kochen
1⁄2 Tasse (120 ml) Erdnussöl bei mittlerer bis hoher Hitze erhitzen. Erdnussöl abmessen und in einen großen Topf geben. Stellen Sie den Topf auf einen Brenner und stellen Sie die Hitze auf mittelhoch. [6]
  • Das Öl ist bereit für das Rindfleisch, sobald es anfängt zu köcheln, was 4-5 Minuten dauern sollte.
Das Rindfleisch kochen
Das gewürfelte Rindfleisch in den Topf geben und 3-5 Minuten bräunen. Legen Sie das Rindfleisch in das heiße Erdnussöl und kochen Sie das Rindfleisch einige Minuten lang. Rühren Sie das Fleisch gelegentlich um, damit alle Seiten gleichmäßig gebräunt werden. [7]
  • Zu diesem Zeitpunkt müssen Sie das Rindfleisch nicht vollständig durchkochen.

Die Suppe köcheln lassen und servieren

Die Suppe köcheln lassen und servieren
Tomaten, Zwiebeln und Pfeffer in einem Mixer zerkleinern. 2 große Tomaten und 1 kleine Zwiebel hacken und das Gemüse in einen Mixer geben. 2 Habaneropfeffer hacken, die Samen entfernen und in den Mixer geben. Verarbeiten Sie das Gemüse etwa 30 Sekunden lang, bis die Mischung gleichmäßig und glatt aussieht. [8]
  • Wenn Sie möchten, können Sie anstelle eines Mixers auch eine Küchenmaschine verwenden.
Die Suppe köcheln lassen und servieren
Fügen Sie die Tomatenmischung dem Fleisch hinzu. Nehmen Sie den Deckel vom Mixer ab und geben Sie die Tomatenmischung vorsichtig mit dem Rindfleisch in den großen Topf. Rühren Sie die Zutaten zusammen, bis sie vollständig eingearbeitet sind. [9]
Die Suppe köcheln lassen und servieren
Reduzieren Sie die Hitze auf mittel-niedrig und kochen Sie die Suppe 40-50 Minuten lang. Setzen Sie einen Deckel oder Deckel auf den Topf und drehen Sie die Hitze herunter. Die Mischung köcheln lassen, bis das Rindfleisch zart ist. Dies sollte ungefähr 45 Minuten dauern. [10]
Die Suppe köcheln lassen und servieren
Fügen Sie die Sauce, Paste und Wasser zur Suppe hinzu. Gießen Sie 532 ml Tomatensauce, 3 Esslöffel (43 g) Tomatenmark und 1,5 Tassen (350 ml) Wasser ein. Rühren Sie die Suppe um, um die Zutaten aufzunehmen.
Die Suppe köcheln lassen und servieren
910 g frische Garnelen hinzufügen und 10 Minuten köcheln lassen. Schälen und entdünnen die Garnelen und fügen Sie sie der Suppenmischung. Die Suppe ca. 10 Minuten weiter köcheln lassen. [11]
Die Suppe köcheln lassen und servieren
Den Spinat und die Egusi-Paste hinzufügen und weitere 7-10 Minuten köcheln lassen. 1 Pfund (450 g) frischen Spinat abwaschen und gründlich hacken. Den gehackten Spinat und die Samenpaste in die Suppe geben und die Mischung umrühren. Setzen Sie den Deckel wieder auf und kochen Sie die Suppe, bis der Spinat vollständig welk ist. [12]
Die Suppe köcheln lassen und servieren
Die Egusi-Suppe über Reis servieren und genießen. Nehmen Sie die Suppe vom Herd und schöpfen Sie sie für die traditionellste Präsentation über Reisschalen. Wenn Sie Zugang zu Eba oder Fufu haben, können Sie die Suppe auch darüber servieren. [13]
  • Reste in einen luftdichten Behälter geben und im Kühlschrank aufbewahren. Genießen Sie Ihre Reste innerhalb von 3-4 Tagen.
l-groop.com © 2020