Wie man Eier kocht

Eier sind mit Eiweiß gefüllt und ein wirklich vielseitiges Lebensmittel, das auf viele Arten gekocht werden kann. Hier sind nur einige der beliebtesten Methoden.

Durcheinander

Durcheinander
Sprühen Sie eine mittlere Pfanne mit Kochspray ein. Stellen Sie die Pfanne auf den Herd und erhitzen Sie sie einige Minuten bei mittlerer Hitze.
  • Beachten Sie, dass Sie auf Wunsch 2 TL (10 ml) Butter oder Margarine anstelle des Kochsprays verwenden können. Das Kochspray beeinträchtigt jedoch den Geschmack weniger und macht das Gericht etwas gesünder.
Durcheinander
Eier, Milch, Salz und Pfeffer verquirlen. Die Eier in eine separate Schüssel geben und Milch, Salz und Pfeffer hinzufügen. Mit einem Schneebesen von Hand gut schlagen, bis alle Zutaten vereint sind und die Mischung leicht schaumig erscheint.
  • Die Eier sind die einzige wesentliche Zutat. Sie können also auf Wunsch auf Milch, Salz und Pfeffer verzichten. Milch schafft jedoch einen reicheren Geschmack.
  • Wenn Sie die Eier leicht schlagen, ist das Endergebnis ziemlich dicht. Wenn du die Eier jedoch deutlich schlägst, schlägst du mehr Luft in die Mischung und deine Rühreier haben dadurch eine hellere Textur. [1] X Forschungsquelle
Durcheinander
Gießen Sie die Eimischung in die Pfanne. Die geschlagenen Eier in die heiße Pfanne geben und kochen lassen, bis sie sich an den Rändern festsetzen.
  • Kochen Sie die Eier bei mittlerer Hitze, um ein Überkochen oder Verbrennen zu vermeiden.
  • Beachten Sie, dass die Eier auf der Oberseite immer noch flüssig aussehen sollten, wenn Sie sich darauf vorbereiten, sie zum ersten Mal zu drehen.
Durcheinander
Drehen Sie die Eier und falten Sie sie, bis sie vollständig gekocht sind. Sobald sich die Eier an den Rändern festsetzen, ziehen Sie die Eier mit einem hitzebeständigen Spatel vorsichtig zu sich hin und drehen Sie sie um, sodass der untere Teil nach oben kommt, während die flüssige Unterseite nach unten getauscht wird.
  • Ziehen Sie die Eier zu sich heran, indem Sie den Spatel darunter von der Ihnen gegenüberliegenden Seite abkratzen und den Spatel zu sich ziehen, sodass die Eier umgedreht werden.
  • Drehen Sie die Eier während des Kochens regelmäßig um und ruhen Sie zwischen jedem Umdrehen etwa 20 Sekunden. Bewegen Sie die Eier nicht zu häufig. Andernfalls können sie in Stücke zerbrechen, die zu klein und schwer zu essen sind.
  • Drehen Sie die Eier in der Pfanne weiter, bis alle Flüssigkeitsspuren entfernt sind.
Durcheinander
Sofort servieren. Rührei ist schwer zu lagern und aufzuwärmen, daher sollten Sie sie genießen, sobald sie fertig sind.

Gekocht

Gekocht
Legen Sie die Eier in einen Topf mit Wasser. Legen Sie Ihre Eier in einen mittelgroßen bis großen Topf und füllen Sie die Pfanne mit ausreichend Wasser, um die Eier vollständig zu bedecken.
  • Beachten Sie, dass die Eier Raumtemperatur haben sollten, bevor Sie mit dem Kochen beginnen, um optimale Ergebnisse zu erzielen, da dies im Allgemeinen verhindert, dass Eier beim Kochen Risse bekommen. Sie können kalte Eier verwenden, aber kalte Eier knacken eher.
  • Beachten Sie auch, dass ältere Eier besser zu kochen sind als frische Eier. Die Schale lässt sich leichter aus dem vollständig gekochten Ei entfernen, wenn Sie mit einem Ei beginnen, das mindestens einige Tage alt ist. Je näher die Eier ihrem Verfallsdatum sind, desto einfacher ist es, sie zu schälen, sobald sie fertig sind.
Gekocht
Das Wasser zum Kochen bringen. Erhitzen Sie das Wasser bei mittlerer bis hoher Hitze, bis es rollend kocht.
  • Salzen Sie das Wasser nicht, da dies die zum Kochen des Wassers erforderliche Zeit verlängert.
Gekocht
Schalten Sie die Heizung aus und decken Sie die Pfanne ab. Sobald das Wasser zu kochen beginnt, stellen Sie die Hitze ab, decken Sie den Topf ab und lassen Sie die Eier einige Minuten im noch heißen Wasser kochen, bis sie den gewünschten Gargrad erreicht haben. Die genaue Zeit hängt davon ab, wie groß Ihre Eier sind und ob sie weich, mittel oder hart gekocht werden sollen. [2]
  • Weich gekochte Eier haben ein festes weißes, aber flüssiges Eigelb. Um dies zu erreichen, kochen Sie mittelgroße Eier 4 Minuten, große Eier 4 bis 5 Minuten und extra große Eier 5 Minuten.
  • Mittelgekochte Eier haben ein festes Weiß und ein halbfestes Eigelb mit einem Hauch von Flüssigkeit. Um dies zu erreichen, kochen Sie mittelgroße Eier 5 Minuten, große Eier 6 Minuten und extra große Eier 7 bis 8 Minuten.
  • Hart gekochte Eier haben ein festes weißes und festes Eigelb. Um dies zu erreichen, kochen Sie mittelgroße Eier 12 Minuten, große Eier 17 Minuten und extra große Eier 19 Minuten.
Gekocht
Legen Sie die Eier in kaltes Wasser. Sobald die Eier fertig gekocht sind, nehmen Sie sie mit einem geschlitzten Löffel aus dem Wasser und tauchen Sie sie in eine Schüssel mit kaltem Eiswasser.
  • Lassen Sie die Eier mindestens 10 Minuten im Eiswasser sitzen.
  • Dies ist kein entscheidender Schritt, aber das Eintauchen der Eier in kaltes Wasser stoppt den Kochvorgang und erleichtert Ihnen letztendlich das Schälen der Eier.
Gekocht
Schälen und genießen. Wenn Sie mittel- oder hartgekochte Eier essen, knacken Sie die Schale vorsichtig gegen eine harte Oberfläche und schälen Sie die Schale mit den Fingern vom Eiweiß. Wenn Sie weich gekochte Eier essen, schneiden Sie einen Teil der Seite weg und essen Sie das Ei mit einem Löffel aus der Schale.

Pochiert

Pochiert
Wasser in einem mittelgroßen Topf köcheln lassen. Füllen Sie einen mittelgroßen Topf zur Hälfte mit Wasser und lassen Sie ihn bei mittlerer Hitze köcheln.
  • Lassen Sie das Wasser nicht zum Kochen kommen.
Pochiert
Brechen Sie die Eier und senken Sie sie in das kochende Wasser. [3] Brechen Sie jedes Ei einzeln in eine Kelle oder einen Servierlöffel und senken Sie den Löffel in die Pfanne, bis er den Boden berührt. Schieben Sie das Ei so ab, dass es am Boden der Pfanne klebt. Lassen Sie es dort auch 1 Minute lang kochen.
  • Die Eier einzeln in das kochende Wasser geben.
  • Sie können die Eier technisch direkt ins Wasser brechen, anstatt sie mit einem Löffel oder einer Kelle abzusenken. Wenn Sie die Eier jedoch ins Wasser brechen, kann es schwieriger sein, die Entwicklung der Eier zu kontrollieren.
Pochiert
Lösen und weiter kochen. Nachdem Sie die Eier 1 Minute lang auf dem Boden der Pfanne gekocht haben, kratzen Sie sie vorsichtig mit einem hitzebeständigen Spatel vom Boden der Pfanne ab. Weitere 3 bis 5 Minuten kochen lassen.
  • Das Eigelb wird noch ziemlich flüssig sein, wenn es fertig ist.
Pochiert
Mit einem geschlitzten Löffel entfernen und servieren. Heben Sie jedes pochierte Ei aus dem Wasser und lassen Sie überschüssiges Wasser durch die Schlitze im Löffel ab. Sofort genießen.

Gebacken oder gerafft

Gebacken oder gerafft
Heizen Sie den Ofen auf 165 Grad Celsius vor. Bereiten Sie in der Zwischenzeit zwei 180-ml-Auflaufförmchen vor, indem Sie sie mit der Butter einfetten. [4]
  • Falls gewünscht, können Sie die Auflaufförmchen mit Kochspray besprühen, um eine leichtere Alternative zu erhalten.
  • Wenn Sie keine Auflaufförmchen haben, können Sie jedes kleine ofenfeste Kochgeschirr ähnlicher Größe verwenden. Eine Jumbo-Muffinform sollte zum Beispiel funktionieren.
Gebacken oder gerafft
Die Sahne und die Eier zu den Auflaufförmchen geben. Gießen Sie die Sahne zuerst in die Auflaufform. Knacken Sie vorsichtig die Eierschale an der Seite der Schüssel und lassen Sie das Ei direkt auf die Sahne fallen.
  • Brechen Sie das Eigelb nicht und rühren Sie das Ei und die Sahne nicht zusammen.
  • Beachten Sie, dass jede Auflaufform die Hälfte der Sahne und zwei der vier Eier enthalten sollte.
  • Verwenden Sie zu Präsentationszwecken einen Esslöffel, um das Eigelb vorsichtig in die Mitte des Gerichts zu verschieben.
Gebacken oder gerafft
Die Eier mit Salz, Pfeffer und Käse bestreuen. Streuen Sie diese Gewürze leicht über die Eier in den Auflaufförmchen, aber mischen oder rühren Sie sie nicht ein.
Gebacken oder gerafft
12 bis 15 Minuten backen. Legen Sie die Eier in Ihren vorgeheizten Ofen und kochen Sie, bis das Weiß fest ist. Beachten Sie jedoch, dass das Eigelb immer noch weich sein sollte.
Gebacken oder gerafft
Vor dem Servieren 2 bis 3 Minuten einwirken lassen. Nehmen Sie die Eier aus dem Ofen und lassen Sie sie kurz stehen, damit die Innentemperatur sinkt und der Garvorgang anhält.

Sonnenseite nach oben

Sonnenseite nach oben
Sprühen Sie eine Pfanne mit Antihaft-Kochspray ein. Stellen Sie die Pfanne bei mittlerer bis mittlerer Hitze auf den Herd und warten Sie einige Minuten, bis sie heiß wird.
  • Idealerweise sollte die Pfanne heiß genug sein, damit ein Tropfen Wasser sofort in Dampf zerfällt, wenn er hineingefallen ist.
Sonnenseite nach oben
Eier in die Pfanne geben. Tippen Sie vorsichtig auf die Schale an der Seite Ihrer Pfanne oder auf der Arbeitsplatte. Brechen Sie das Ei auf und lassen Sie es direkt in die Pfanne fallen.
  • Kochen Sie jeweils ein Ei, um zu verhindern, dass die Weißen zusammenlaufen.
  • Lassen Sie die Eier vorsichtig fallen, damit das Eigelb nicht bricht.
Sonnenseite nach oben
Kochen Sie die Eier, bis das Weiß fest wird. Dies sollte ungefähr 3 Minuten dauern. [5]
  • Sie sollten das Ei während des Garvorgangs nicht umdrehen, wenden oder auf andere Weise bewegen.
  • Das Eigelb sollte in flüssiger Form belassen werden.
Sonnenseite nach oben
Genießen. Heben Sie das Ei mit einem Spatel vorsichtig aus der Pfanne auf Ihren Servierteller. Arbeiten Sie vorsichtig, damit das Eigelb nicht aufplatzt.

Über einfach

Über einfach
Eine Pfanne mit Antihaft-Kochspray bestreichen. Erhitzen Sie die Pfanne auf dem Herd bei mittlerer bis mittlerer Hitze.
  • Geben Sie der Pfanne einige Minuten Zeit, um ausreichend heiß zu werden. Um die Temperatur zu überprüfen, streuen Sie eine kleine Menge Wasser in die Pfanne. Wenn das Wasser sofort brutzelt, sobald es mit der Pfanne in Kontakt kommt, ist Ihre Pfanne heiß genug.
Über einfach
Brechen Sie jedes Ei in die Pfanne. Tippen Sie auf das Ei auf Ihrer Theke oder auf die Seite Ihrer Pfanne, um die Schale vorsichtig zu knacken. Brechen Sie das Ei auf und lassen Sie es direkt in die Pfanne fallen.
  • Kochen Sie jeweils ein Ei, um zu verhindern, dass die Weißen zusammenlaufen.
  • Lassen Sie die Eier vorsichtig fallen, damit das Eigelb nicht bricht.
Über einfach
Lassen Sie die Weißen auf eine Seite setzen. Nach 2 oder 3 Minuten sollte das Eiweiß vollständig unten und meistens oben eingestellt sein.
  • Beachten Sie, dass das Eigelb noch flüssig ist.
Über einfach
Drehen Sie jedes Ei um und kochen Sie weiter. Schieben Sie vorsichtig einen Spatel unter Ihr Ei und drehen Sie das Ei um, so dass das Eigelb jetzt unten ist. Noch 1 oder 2 Minuten kochen lassen oder bis das Eigelb fest ist.
  • Dies muss sehr sorgfältig durchgeführt werden, damit das Eigelb beim Umdrehen nicht bricht. Selbst wenn das Eigelb bricht, ist das Ei dennoch essbar, auch wenn es optisch nicht beeindruckend aussieht.
Über einfach
Dienen. Schieben Sie das Ei vorsichtig mit einem Spatel aus der Pfanne auf Ihren Servierteller.

Basted

Basted
Gießen Sie 2 EL (30 ml) Butter oder Speiseöl in eine Pfanne. Erhitzen Sie die Pfanne auf dem Herd bei mittlerer bis mittlerer Hitze.
  • Die Butter sollte vollständig geschmolzen sein. Wenn Sie Speiseöl anstelle von Butter verwenden, warten Sie, bis das Öl glänzender und leichter in der Pfanne zu manövrieren ist.
  • Beachten Sie, dass Antihaft-Kochspray mit dieser Methode nicht funktioniert.
Basted
Brechen Sie jedes Ei in die Pfanne. Knacken Sie vorsichtig jedes Ei auf der Theke oder an der Seite Ihrer Pfanne und brechen Sie es direkt in heißes Öl oder Butter.
  • Kochen Sie jeweils ein Ei, um zu verhindern, dass die Weißen zusammenlaufen.
  • Lassen Sie die Eier vorsichtig fallen, damit das Eigelb nicht bricht.
Basted
Das Eiweiß fest werden lassen. Lassen Sie die Eier 2 bis 3 Minuten kochen oder bis das Eiweiß vollständig unten und meistens oben fest ist.
  • Das Eigelb ist noch flüssig.
Basted
Gießen Sie heißes Öl über das Ei und kochen Sie es leicht. Verwenden Sie vorsichtig einen Löffel, um etwas heiße Butter oder Öl aus der Pfanne zu entfernen. Nieselregen Sie diese heiße Butter oder das heiße Öl über das Ei und lassen Sie das Ei weitere 1 Minute kochen.
  • Das Eigelb jedes Eies wird teilweise gesetzt, aber nicht vollständig fest.
Basted
Genießen. Schieben Sie das Ei vorsichtig mit einem Spatel aus der Pfanne und geben Sie es auf einen Servierteller. Sofort genießen.

Gedämpft

Gedämpft
Eier mit Brühe und Sojasauce verquirlen. Die Eier in eine mittelgroße Schüssel geben und mit einem Schneebesen vorsichtig von Hand schlagen. Fügen Sie nach und nach die Brühe und die Sojasauce hinzu, während Sie die Eier verquirlen, um sie zu kombinieren.
Gedämpft
Die Pilze in vier Auflaufförmchen teilen. Verteilen Sie Ihre Pilze gleichmäßig in vier separate Auflaufförmchen.
  • Shiitake-Pilze sind die traditionellsten, aber Sie können sie durch Ihren Lieblingspilz ersetzen oder durch einen zugänglicheren, falls gewünscht.
  • Auf Wunsch können Sie auch bis zu 1 Tasse (250 ml) gehackte gekochte Hühnerbrühe oder Meeresfrüchte hinzufügen.
Gedämpft
Gießen Sie die Eimischung in jede Tasse. Gießen Sie eine gleichmäßige Menge der Eimischung über die Pilze in Ihren Auflaufförmchen, bis jede Auflaufform gefüllt ist.
  • Die Auflaufförmchen sollten zwischen 1/2 und 3/4 hoch gefüllt sein.
Gedämpft
Kochen Sie 2 1/2 cm Wasser in einem Dampfgarer. Sobald das Wasser kocht, reduzieren Sie die Hitze auf ein köcheln.
  • Beachten Sie, dass ein schwerer Topf mit tiefen Seiten ohne Dampfgarer funktioniert.
Gedämpft
Legen Sie die Auflaufförmchen in Ihren Dampfgarer. Übertragen Sie die Auflaufförmchen auf den Dampfgarer und ordnen Sie sie in einer einzigen, gleichmäßigen Schicht an. Abdecken und 12 Minuten kochen lassen. [6]
  • Wenn Sie ein Dampfgarer haben, legen Sie die Auflaufförmchen auf das Tablett, um sie vom Wasser fernzuhalten. Wenn nicht, können sie ins Wasser gestellt werden, solange das Wasser nicht in die Schüssel zu fließen droht.
  • Wenn Sie fertig sind, sollten die Eier eine feste, aber seidige Textur haben, die leicht an Tofu erinnert.
Gedämpft
Dienen. Heben Sie die Auflaufförmchen aus dem Dampfgarer und genießen Sie sie sofort.

Mikrowellen-Rührei

Mikrowellen-Rührei
Schlagen Sie die Zutaten zusammen. Die Eier in eine mikrowellengeeignete Schüssel geben und mit einem Schneebesen von Hand schlagen. Fügen Sie die Milch, das Salz und den Pfeffer hinzu und schlagen Sie weiter, bis alles gut vermischt ist.
  • Beachten Sie, dass Sie anstelle der größeren Schüssel eine 375-ml-Kaffeetasse oder zwei 180-ml-Auflaufförmchen verwenden können.
Mikrowellen-Rührei
Mikrowelle für 45 Sekunden in der Höhe. [7] Die Eier sollten anfangen, große Quark zu bilden.
  • Rühren Sie die Eier so, dass die festen und flüssigen Teile die Plätze tauschen.
Mikrowellen-Rührei
Mikrowelle weitere 30 bis 45 Sekunden. Die Eier sollten gesetzt oder fast gesetzt sein, sobald Sie die Mikrowelle beendet haben.
  • Zuerst 30 Sekunden kochen lassen. Wenn die Eier nicht fest genug erscheinen, kochen Sie sie weitere 15 Sekunden lang.
Mikrowellen-Rührei
Sofort genießen. Rührei kann nicht gut aufbewahrt oder aufbewahrt werden, auch wenn es in der Mikrowelle hergestellt wird. Sie sollten es daher sofort genießen.
Fertig.
Kann ich hart kochende Eier 5 Minuten im kalten Wasser lassen oder muss es genau 10 sein?
Es muss nicht genau 10 Minuten dauern, aber wenn Sie sie nach 5 Minuten herausnehmen, haben Sie möglicherweise Schwierigkeiten, die Eier zu schälen, da sie möglicherweise noch heiß sind. Normalerweise lasse ich meine nicht länger als 7 Minuten, weil sie zu dieser Zeit normalerweise noch schön heiß sind.
l-groop.com © 2020