Wie man Entenbein kocht

Entenschenkel sind größer und haben einen reicheren Geschmack als Hühnchen. [1] Das Entenfett macht das Fleisch zarter, so dass es nach dem Kochen direkt vom Knochen fällt und nicht viele Gewürze benötigt, um gut zu schmecken. Egal, ob Sie die Beine schmoren, damit die Haut knusprig wird, oder ob Sie sie im Ofen rösten, Sie können eine köstliche, aromatische Mahlzeit zu sich nehmen!

Die Entenbeine schmoren

Die Entenbeine schmoren
Den Backofen auf 204 ° C vorheizen. Stellen Sie sicher, dass sich einer der Roste im Ofen in der Mittelstellung befindet, bevor Sie den Ofen vorheizen. Kochen Sie nichts im Ofen, bis es vollständig erhitzt ist, sonst wird Ihr Essen nicht gleichmäßig kochen. [2]
Die Entenbeine schmoren
Entfernen Sie die Haut von einer Seite der Entenbeine. Verwenden Sie ein dünnes Kochmesser, um an jedem Entenbein in die Haut zu schneiden. Schieben Sie das Messer unter die Haut, um es vom Fleisch zu trennen. Entfernen Sie die Haut nur von einer Seite, damit Sie die knusprige Haut nach dem Kochen genießen können. [3]
Die Entenbeine schmoren
Die Haut an den Entenbeinen in einer Pfanne bei mittlerer Hitze 15 Minuten lang knusprig machen. Legen Sie die Entenbeine so, dass die Hautseite nach unten zeigt. Lassen Sie die Beine in der Pfanne, bis die Haut braun und knusprig wird. Dies sollte bei mittlerer Hitze etwa 15 Minuten dauern. [4]
  • Sie müssen keine zusätzlichen Speiseöle hinzufügen, da die Beine im Entenfett kochen.
  • Verwenden Sie eine große Pfanne, die alle Zutaten aufnehmen kann und sicher im Ofen verwendet werden kann.
Die Entenbeine schmoren
Zwiebel, Karotten und Sellerie schälen und würfeln, während die Entenschenkel kochen. Entfernen Sie die Außenhaut mit den Händen von der Zwiebel und entfernen Sie die Haut mit einem Gemüseschäler von Ihren Karotten. Verwenden Sie ein Kochmesser und ein Schneidebrett, um das Gemüse so zu würfeln, wie es ist durch 1,3 x 1,3 cm große Würfel. Dies stellt sicher, dass sie gleichmäßig kochen. [5]
  • Verwenden Sie beliebiges Wurzelgemüse wie Pastinaken oder Frühlingszwiebeln für verschiedene Geschmacksrichtungen.
Die Entenbeine schmoren
Die hautlose Seite des Entenbeins 2 Minuten anbraten und auf einen Teller legen. Drehen Sie die Entenschenkel mit einem Spatel um und lassen Sie das freiliegende Fleisch anbraten. Dies wird dazu beitragen, die Säfte im Fleisch weiter einzuschließen. Nachdem sie fertig sind, legen Sie sie mit der Haut nach oben auf den Teller und lassen Sie sie ruhen. [6]
Die Entenbeine schmoren
Das Gemüse im Entenfett 10 bis 15 Minuten anbraten. Geben Sie das gesamte Gemüse zusammen mit dem Entenfett in die Pfanne. Rühren Sie sie gelegentlich mit einem Holzlöffel um, damit alle Gemüse durchgaren und gleichmäßig weich werden. [7]
  • Sie können bis zu zwei Drittel des Entenfetts abtropfen lassen, wenn Sie möchten, dies ist jedoch nicht erforderlich.
Die Entenbeine schmoren
Legen Sie die Ente wieder in die Pfanne und fügen Sie die Hühnerbrühe hinzu. Legen Sie die Ente so auf das Gemüse, dass die knusprige Haut nach oben zeigt. Gießen Sie 2 Tassen (470 ml) Hühnerbrühe in die Pfanne, damit die Hälfte der Ente eingetaucht ist. Machen Sie die Haut nicht nass, sonst wird sie feucht und gummiartig. [8]
  • Sie können Hühnerbrühe in Ihrem Lebensmittelgeschäft kaufen oder selbst herstellen!
Die Entenbeine schmoren
Die Pfanne bei starker Hitze zum Kochen bringen. Erhöhen Sie die Hitze und lassen Sie die Brühe 1 Minute lang kochen. Sobald es gekocht hat, schalten Sie Ihren Herd vollständig aus. [9]
Die Entenbeine schmoren
Stellen Sie die Pfanne 30 Minuten lang in den Ofen. Halten Sie den Griff der Pfanne mit einem Topflappen fest und stellen Sie die Pfanne auf den mittleren Rost des Ofens. Stellen Sie einen Timer für 30 Minuten ein und vermeiden Sie das Öffnen der Tür, damit keine Wärme entweicht. [10]
Die Entenbeine schmoren
Reduzieren Sie die Hitze auf 177 ° C und kochen Sie weitere 30 Minuten. Sobald Ihr Timer abläuft, senken Sie die Hitze und stellen Sie einen weiteren 30-Minuten-Timer ein. Wenn die Ente fertig ist, sollte sie leicht mit einem Messer durchbohrt werden können. Servieren Sie die Entenschenkel und das Gemüse, solange sie noch heiß sind. [11]
  • Die Ente bleibt nach dem Garen 1 Stunde lang im Ofen warm.
  • Verwenden Sie ein Fleischthermometer, um sicherzustellen, dass die Ente im dicksten Teil des Beins 74 ° C hat.
Die Entenbeine schmoren
Die Ente 3-4 Tage im Kühlschrank lagern. Legen Sie die Ente in einen luftdichten Behälter oder eine wiederverschließbare Plastiktüte. Stellen Sie sicher, dass die Reste innerhalb von 2 Stunden nach dem Kochen in den Kühlschrank gestellt werden. Andernfalls können sich schädliche Bakterien auf dem Fleisch bilden. [12]
  • Die Ente kann bis zu 3 Monate im Gefrierschrank aufbewahrt werden.

Entenbeine rösten

Entenbeine rösten
Den Backofen auf 177 ° C vorheizen. Stellen Sie eines der Gestelle in die mittlere Position Ihres Ofens, bevor Sie es einschalten. Stellen Sie sicher, dass der Ofen vollständig beheizt ist, bevor Sie darin kochen. [13]
Entenbeine rösten
Stechen Sie mit einem Holzspieß Löcher in die Entenbeine. Stechen Sie mit einem Spieß in die Hautseite des Fleisches und achten Sie darauf, dass Sie nicht den ganzen Weg hindurchgehen. Ziel ist es, 15 bis 20 Löcher im Entenbein zu haben. Durch die Löcher kann sich das Entenfett beim Kochen lösen. [14]
  • Verwenden Sie eine Gabel, um mehrere Löcher gleichzeitig zu stechen.
Entenbeine rösten
Die Beine mit Olivenöl bestreichen und mit Salz und Pfeffer würzen. 2 Esslöffel (30 ml) Olivenöl mit einer Küchenbürste auf der gesamten Fleischoberfläche verteilen. Streuen Sie Salz und Pfeffer darüber, bis Sie das gewünschte Gewürzniveau erreicht haben. Achten Sie jedoch darauf, das Fleisch nicht zu stark zu salzen. [fünfzehn]
  • Verwenden Sie andere Gewürze wie Thymian oder rote Pfefferflocken, um Ihrer Ente aromatischere Aromen zu verleihen.
Entenbeine rösten
Legen Sie die Entenschenkel mit einem Rost auf ein Backblech. Sprühen Sie das Kochblatt und den Rost mit Speiseöl ein, damit Ihre Ente nicht klebt. Stellen Sie das Backblech mit den Entenbeinen auf den mittleren Rost des Ofens. [16]
Entenbeine rösten
Die Beine 90 Minuten kochen lassen. Halten Sie die Tür geschlossen, während die Ente kocht, damit Sie keine Hitze ablassen. Überprüfen Sie nach 75 Minuten die Innentemperatur der Entenschenkel mit einem Fleischthermometer. Wenn es nicht bei 74 ° C liegt, lassen Sie es die letzten 15 Minuten kochen. [17]
  • Desinfizieren Sie Ihr Fleischthermometer mit Spülmittel, bevor Sie es erneut verwenden, wenn die Ente nicht auf Temperatur gekocht wurde.
Entenbeine rösten
Decken Sie die Ente mit Folie ab und lassen Sie sie nach dem Kochen 10 Minuten ruhen. Nehmen Sie die Entenschenkel aus dem Ofen und wickeln Sie das Tablett sofort in Aluminiumfolie, um die Ente warm zu halten. Lassen Sie die Beine 10 Minuten ruhen, bevor Sie sie servieren. [18]
  • Gebratene Ente passt gut zu Wildreis.
Entenbeine rösten
Lagern Sie die Ente bis zu 4 Tage im Kühlschrank. Bewahren Sie die Entenbeine in einem luftdichten Plastikbehälter oder einer Plastiktüte auf. Legen Sie Ihre Reste innerhalb von 2 Stunden in den Kühlschrank, damit sich keine schädlichen Bakterien bilden. [19]
  • Ente bis zu 3 Monate im Gefrierschrank aufbewahren.
Kochen Sie alles Entenfleisch gründlich auf eine Innentemperatur von 74 ° C. Messen Sie die Temperatur im dicksten Teil des Fleisches, um sicherzustellen, dass es durchgekocht ist. [20]
l-groop.com © 2020