Wie man Entenbrust kocht

Entenbrust ist eine einfache und köstliche Mahlzeit! Die Zubereitung der Brüste dauert nur etwa 10 Minuten und das Kochen 15 Minuten. Essen Sie die Brüste alleine als leckeren Snack oder servieren Sie sie mit einer Fruchtsauce und Ihrem Lieblingsgemüse. Diese Methode ist die beliebteste Art, Entenbrust zu kochen, da sie feucht bleibt und die Haut knusprig macht.

Entenhaut vorbereiten

Entenhaut vorbereiten
Heizen Sie Ihren Backofen auf 204 ° C vor. Schalten Sie Ihren Backofen auf die Backeinstellung und stellen Sie ihn auf 204 ° C ein. Stellen Sie den Ofenrost in die mittlere Ablage des Ofens. Dies hilft den Entenbrüsten, gleichmäßig zu kochen. Die meisten Öfen benötigen mindestens 10 Minuten zum Aufheizen. [1]
Entenhaut vorbereiten
Schneiden Sie zusätzliche Haut und Fett von den Brüsten ab. Verwenden Sie eine saubere Schere oder ein scharfes Messer, um Haut oder Fett, die an den Seiten der Brüste hängen, abzuschneiden. Bewahren Sie Haut und Fett auf oder unter den Brüsten auf. [2]
  • Versuchen Sie, keine Entenbrust zu schneiden, wenn Sie zusätzliche Haut oder Fett entfernen. Machen Sie sich keine Sorgen, wenn Sie sehr kleine überschüssige Fettstücke abschneiden. Es ist besser, kleine Fett- oder Hautpartien zu hinterlassen, als das Fleisch zu beschädigen.
Entenhaut vorbereiten
Die Haut der Entenbrüste kreuz und quer einschneiden. Verwenden Sie ein sauberes und scharfes Messer, um flache Schnitte in die Haut der Entenbrust zu machen. Machen Sie 5 Schnitte in eine Richtung über die Breite der Entenbrust und versuchen Sie, einen gleichmäßigen Abstand zwischen den Schnitten zu schaffen. Drehen Sie die Entenbrust um 90 Grad und erstellen Sie 5 weitere Schnitte, um ein Kreuzmuster zu erstellen.
  • Dadurch kann das Fett freigesetzt werden, während die Ente kocht.
  • Wiederholen Sie dies für jede der Brüste.
  • Versuchen Sie, nur die Haut zu schneiden, nicht das Fleisch. Wenn deine Schnitte in das Fleisch eindringen, übe weniger Druck aus, wenn du die Scheiben machst. [3] X Forschungsquelle
Entenhaut vorbereiten
Die Entenhaut mit Salz und gemahlenem Koriander bestreuen. Messen Sie 2 Teelöffel Salz und 2 Teelöffel gemahlenen Koriander. Streuen Sie die Gewürze gleichmäßig über die Entenhaut.
  • Mischen Sie die Gewürze zuerst in einer Schüssel oder geben Sie sie nacheinander auf die Haut der Ente.
  • Wenn Sie ein Lieblingskraut oder -gewürz haben, streuen Sie dieses ebenfalls über die Haut. Rosmarin, Thymian oder Oregano würden alle gut funktionieren. [4] X Forschungsquelle

Die Ente anbrennen

Die Ente anbrennen
Legen Sie die Entenbrüste mit der Haut nach unten in eine große ofenfeste Pfanne. Verteilen Sie die Entenbrüste gleichmäßig in der Pfanne, damit sie sich nicht berühren. Wenn Ihre Pfanne nicht groß genug ist, damit die Brüste gleichmäßig sitzen, oder wenn Sie eine größere Menge Brüste verwenden, verwenden Sie 2 Pfannen. [5]
Die Ente anbrennen
Kochen Sie die Ente auf Ihrem Kochfeld bei mittlerer Hitze 7 Minuten lang. Legen Sie die Pfanne für 7 Minuten auf das Element oder bis die Haut gebräunt und knusprig ist. Wenn die Pfanne kräftig Fett spuckt, drehen Sie die Hitze leicht herunter.
  • Bewegen Sie die Ente nicht in der Pfanne, sondern lassen Sie sie sitzen, während sie kocht.
  • Heißes Fett kann die Haut verbrennen. Halten Sie Kinder daher von der Pfanne fern, während die Ente kocht.
Die Ente anbrennen
Drehen Sie die Brüste um und kochen Sie sie noch 1 Minute lang. Verwenden Sie eine Zange oder einen Spatel, um jede Brust umzudrehen. Tun Sie dies vorsichtig, um zu vermeiden, dass heiße Fette auf Sie spritzen. Stellen Sie erneut sicher, dass die Brüste gleichmäßig in der Pfanne verteilt sind. Die Brüste noch 1 Minute kochen und dann vom Herd nehmen. [6]
  • Wenn das Fleisch nach 1 Minute nicht gebräunt ist, lassen Sie es eine weitere Minute auf dem Herd kochen.
Die Ente anbrennen
Nehmen Sie die Brüste aus der Pfanne und gießen Sie das Fett aus. Legen Sie jede der Brüste mit einer Zange oder einem Spatel auf einen sauberen Teller. Gießen Sie das Fett aus der Pfanne mit Topflappen in einen Einwegbehälter. Übertragen Sie die Brüste zurück in die Pfanne. Stellen Sie sicher, dass die Brüste gleichmäßig in der Pfanne verteilt sind. [7]
  • Gießen Sie niemals Fett in den Abfluss, da dies Ihre Rohre verstopfen kann. Stelle stattdessen den Fettbehälter in den Mülleimer. [8] X Forschungsquelle

Ente rösten und servieren

Ente rösten und servieren
Stellen Sie die Pfanne für 5 Minuten in den Ofen. Übertragen Sie die Pfanne in das mittlere Regal des Ofens. Lassen Sie die Pfanne unbedeckt, damit die Entenhaut knusprig wird. Wenn Sie keine ofenfeste Pfanne haben, geben Sie die Brüste stattdessen in eine Auflaufform. Nehmen Sie die Schüssel nach 5 Minuten aus dem Ofen. [9]
  • Nach 5 Minuten sind Ihre Brüste mittel-selten. Wenn Sie es vorziehen, dass Ihr Fleisch gut gekocht ist, lassen Sie es noch einige Minuten im Ofen.
  • Verwenden Sie ein sofort ablesbares Thermometer, um zu überprüfen, ob die Mitte der Ente auf eine Temperatur von 74 ° C angestiegen ist. [10] X Forschungsquelle
  • Verwenden Sie Topflappen, wenn Sie die heiße Pfanne in den Ofen geben.
Ente rösten und servieren
Übertragen Sie die Ente auf ein Schneidebrett und lassen Sie es für 5 Minuten ruhen. Entfernen Sie die Ente mit einer Zange oder einem Spatel aus der Pfanne und legen Sie sie auf ein sauberes Holzschneidebrett. Lassen Sie das Fleisch 5 Minuten ruhen. Dies erhöht die Aromen und erleichtert das Schneiden der Brust.
  • Wenn es Fliegen gibt, lege eine Netzabdeckung über das Fleisch, während es ruht. [11] X Trustworthy Source Food and Agricultural Organization der Vereinten Nationen Spezialorganisation der Vereinten Nationen, die für die Leitung internationaler Bemühungen zur Beendigung des Welthungers und zur Verbesserung der Ernährung verantwortlich ist
Ente rösten und servieren
Schneiden Sie die Brust mit einem Tranchiermesser quer. Wenn Sie kein Tranchiermesser haben, schneiden Sie die Ente stattdessen mit einem normalen scharfen Messer. Schneiden Sie die Brust in einem leichten diagonalen Winkel quer durch. Schieben Sie das Messer in einer Sägebewegung vor und zurück, um das Fleisch zu schneiden, anstatt das Messer nach unten zu drücken. [12]
  • Wenn Sie dickere Fleischscheiben bevorzugen, machen Sie Ihre Scheiben weiter auseinander.
Ente rösten und servieren
Servieren Sie das Fleisch mit Ihrer Lieblingssauce und Gemüse. Saucen mit Fruchtgeschmack passen gut zu Enten. Servieren Sie das Fleisch mit einer Pflaumen-, Orangen-, Kirsch- oder Johannisbeersauce. Gießen Sie die Sauce auf die Seite des Tellers und verwenden Sie sie als Dip-Sauce oder beträufeln Sie sie über die Brüste. [13]
  • Pflaumensauce und andere Entensaucen können in einer Metzgerei oder einem Lebensmittelgeschäft gekauft werden.
Ente rösten und servieren
Lagern Sie die übrig gebliebene Ente 3-4 Tage im Kühlschrank. Legen Sie die übrig gebliebene Ente in einen luftdichten Behälter und lassen Sie sie im Kühlschrank. Entenreste können eine großartige Ergänzung zu Sandwiches und Burgern sein. Die Ente kann kalt gegessen oder in der Mikrowelle oder im Ofen aufgewärmt werden. [14]
  • Wenn Sie die Ente erneut erhitzen, stellen Sie sicher, dass Sie sie erhitzen, bis sie sich heiß anfühlt. Dies verringert die Wahrscheinlichkeit einer Lebensmittelvergiftung.
  • Wenn Sie keinen luftdichten Ersatzbehälter haben, legen Sie die Ente in eine Schüssel und verschließen Sie die Schale mit Frischhaltefolie fest.
Das Entenfett kann zum Kochen von gebratenem Gemüse verwendet werden. Dies verleiht Ihrem Gemüse zusätzlichen Geschmack und erspart Ihnen die Entsorgung des Fettes. Legen Sie das Fett in den Boden eines Bratens und braten Sie Ihr Gemüse wie gewohnt.
Wenn sich die Entenbrust im Gefrierschrank befunden hat, stellen Sie sicher, dass sie vollständig aufgetaut ist, bevor Sie mit der Zubereitung beginnen.
l-groop.com © 2020