Wie man trockenes gealtertes Steak kocht

Trocken gereiftes Steak entsteht, wenn ein Metzger Steaks mindestens 3 Wochen lang in einer temperatur- und feuchtigkeitskontrollierten Umgebung altern lässt. Durch trockenes Altern entsteht ein zartes Steak mit einem komplexen Geschmacksprofil, das entweder in einer Pfanne oder auf dem Grill wunderbar zubereitet werden kann. [1]

Anbraten Ihres Steaks mit einer Gusseisenpfanne

Anbraten Ihres Steaks mit einer Gusseisenpfanne
Heizen Sie Ihren Backofen auf 204 ° C vor. Sie beginnen mit dem Kochen Ihres Steaks auf dem Herd, müssen es jedoch in den Ofen geben, um es zu beenden. Lassen Sie Ihren Ofen also vor dem Start vorheizen. [2]
Anbraten Ihres Steaks mit einer Gusseisenpfanne
Würzen Sie Ihr Steak mit Salz und Pfeffer. Sie sollten viel Salz verwenden, wenn Sie Ihr Steak würzen, aber die Menge hängt von Ihrem Geschmack ab. Sie möchten keine Salzkruste erzeugen, aber stellen Sie sicher, dass Sie beide Seiten großzügig würzen. Fügen Sie Pfeffer hinzu, um auch zu schmecken. [3]
Anbraten Ihres Steaks mit einer Gusseisenpfanne
Erhitzen Sie Ihre gusseiserne Pfanne auf hohe Hitze. Stellen Sie Ihren Herd auf hohe Hitze und stellen Sie die gusseiserne Pfanne etwa 10 Minuten lang auf den Brenner. Sie werden Ihr Steak in der Pfanne anbraten, also machen Sie es so heiß wie möglich. [4]
  • Um zu testen, ob Ihre Pfanne heiß genug ist, geben Sie ein paar Tropfen Wasser auf den Boden der Pfanne. Die Wassertropfen sollten brutzeln und tanzen und dann verdunsten. [5] X Forschungsquelle
  • Denken Sie daran, dass sich der Griff einer gusseisernen Pfanne häufig zusammen mit dem Rest der Pfanne erwärmt. Verwenden Sie daher Topflappen, um den Griff zu greifen.
Anbraten Ihres Steaks mit einer Gusseisenpfanne
Legen Sie Ihr Steak in die Pfanne und braten Sie es 2 Minuten lang an. Bewegen Sie Ihr Steak nicht, während es anbrennt, da es sonst an der Pfanne haften bleibt. Wenn es zum Umdrehen bereit ist, sollte es sich leicht aus der Pfanne lösen lassen. Sie sollten eine goldbraune Kruste auf dem Steak sehen. Wenn es noch nicht fertig ist, lassen Sie es etwas länger anbraten. [6]
Anbraten Ihres Steaks mit einer Gusseisenpfanne
Drehen Sie Ihr Steak um und braten Sie die andere Seite 2 Minuten lang an. Befolgen Sie die gleichen Richtlinien wie beim Anbraten der ersten Seite. Wenn Sie beide Seiten des Steaks anbraten, entsteht mehr von der aromatischen braunen Kruste, die ein richtig gekochtes Steak auszeichnet. Verwenden Sie eine Zange, um Ihr Steak leicht umzudrehen. [7]
Anbraten Ihres Steaks mit einer Gusseisenpfanne
Die fettige Kante des Steaks 30 Sekunden lang anbraten. Dies sollte die dem Knochen gegenüberliegende Kante sein. Halten Sie das Steak mit einer Zange aufrecht und lassen Sie das Fett etwa 30 Sekunden lang anbraten.
Anbraten Ihres Steaks mit einer Gusseisenpfanne
Legen Sie die Pfanne für 8 Minuten in den Ofen. Drehen Sie das Steak wieder auf die Seite, die Sie zuerst angebraten haben, und geben Sie die Pfanne vorsichtig in den Ofen. Dadurch kann das Steak zu etwa mittel-selten fertig gekocht werden. Denken Sie daran, dass sowohl die Pfanne als auch der Ofen sehr heiß sind. Verwenden Sie daher beim Übertragen der Pfanne einen Topflappen. [8]
  • Wenn Sie die Temperatur mit einem Fleischthermometer überprüfen möchten, sollte Ihr Steak etwa 54 bis 57 ° C (130 bis 135 ° F) betragen, wenn Sie es aus dem Ofen nehmen. Das Steak erwärmt sich weiter, nachdem Sie es aus dem Ofen genommen haben.
Anbraten Ihres Steaks mit einer Gusseisenpfanne
Stellen Sie die Pfanne zurück auf das Kochfeld, um Ihre Sauce zuzubereiten. Wenn sich das Steak noch in der Pfanne befindet, stellen Sie die Pfanne bei schwacher Hitze auf das Kochfeld. 4 Esslöffel (59 ml) Butter, 3 Zweige Thymian, 3 gewürfelte Knoblauchzehen und 1 gewürfelte Schalotte in die Pfanne geben.
Anbraten Ihres Steaks mit einer Gusseisenpfanne
Das Steak 2 Minuten mit der geschmolzenen Butter begießen. Sobald die Butter geschmolzen ist, kippen Sie die Pfanne vorsichtig mit einem Topflappen in Ihre Richtung. Löffeln Sie die Butter schnell 2 Minuten lang über das Steak. [9]
Anbraten Ihres Steaks mit einer Gusseisenpfanne
Das Steak aus der Pfanne nehmen und die Sauce aufbewahren. Gießen Sie die Buttersauce in eine Schüssel oder eine andere Schüssel. Sie werden dies neben Ihrem Steak und Beilagen servieren. [10]
Anbraten Ihres Steaks mit einer Gusseisenpfanne
Lassen Sie das Steak 10 Minuten ruhen. Sie sollten niemals in ein Steak schneiden, sobald es fertig ist. Nehmen Sie es stattdessen aus der Pfanne und lassen Sie es etwa 10 Minuten lang auf einem Schneidebrett oder einer anderen Oberfläche ruhen. Dies führt dazu, dass sich die Säfte im Steak im Fleisch neu verteilen, wodurch Ihr Steak saftiger wird. [11]
Anbraten Ihres Steaks mit einer Gusseisenpfanne
Das Steak in Scheiben schneiden und servieren. Darauf haben Sie gewartet! Schneiden Sie das Steak in gleichmäßige Stücke und servieren Sie es mit der Buttersauce und Ihren Lieblingsseiten. Ein trockenes, gealtertes Steak ist ein besonderer Anlass. Begleiten Sie das Essen daher mit einem Glas guten Weins, wenn Sie möchten. [12]
  • Servieren Sie das Steak mit Ihren Lieblingsbeilagen. Kartoffeln sind eine beliebte Begleitung zu einem Steak-Dinner. Sie können Kartoffeln auf verschiedene Arten kochen, einschließlich geröstet, gebacken oder püriert.
  • Machen Sie einen Caesar-Salat, der zu Ihrem Steak und Ihren Kartoffeln passt.

Grillen Sie Ihr Steak

Grillen Sie Ihr Steak
Eine Seite eines 2-Temperatur-Grills erhitzen. Da Holzkohlegrills ungleichmäßig heizen, ist es für diese Methode am besten, einen 2-seitigen Gasgrill zu verwenden. Drehen Sie eine Seite so hoch wie möglich und lassen Sie die andere Seite ausgeschaltet oder sehr niedrig. [13]
  • Wenn Sie einen Holzkohlegrill verwenden, versuchen Sie, Ihre Kohlen in einer Ecke des Grills zusammenzufassen.
Grillen Sie Ihr Steak
Würzen Sie Ihr Steak mit Salz und Pfeffer. Sie sollten Ihre Gewürze einfach halten, um die Aromen Ihres trocken gealterten Steaks zu genießen. Würzen Sie beide Seiten mit Salz und Pfeffer oder Ihrer Lieblingssteakgewürzmischung. [14]
Grillen Sie Ihr Steak
Legen Sie Ihr Steak auf die schwache Seite Ihres Grills. Der Grund dafür, dass dies als umgekehrte Sear-Methode bezeichnet wird, ist, dass Sie das Fleisch langsam auf Temperatur bringen und am Ende anbraten, im Gegensatz zu herkömmlichen Kochmethoden, bei denen Sie das Fleisch zuerst anbraten und dann langsam kochen. Ein Reverse Sear kocht das Steak gleichmäßiger und ergibt ein zarteres, saftigeres Steak. [fünfzehn]
Grillen Sie Ihr Steak
Verwenden Sie ein Fleischthermometer, um festzustellen, wie lange Sie Ihr Steak kochen müssen. Lassen Sie das Steak langsam kochen und drehen Sie es alle 3-4 Minuten. Verwenden Sie Ihr Fleischthermometer, um die Temperatur zu verfolgen. Sie möchten wissen, wann das Fleisch etwa 8,3 ° C unter Ihrem idealen Gargrad liegt. [16]
  • Die Innentemperatur für seltenes Steak beträgt 52 ° C. Für mittlere Seltenheit sind es 54 bis 57 ° C (130 bis 135 ° F), für 57 bis 60 ° C (135 bis 140 ° F), 60 bis 66 ° C (140 bis 150 ° F) und gut 68 ° C (155 ° F). Gut gemacht wird für Premium-Steaks nicht empfohlen. [17] X Forschungsquelle
Grillen Sie Ihr Steak
Stellen Sie das Steak auf die heiße Seite des Grills, wenn es Ihre bevorzugte Temperatur erreicht hat. Kochen Sie das Steak auf der heißen Seite des Grills, bis Sie auf beiden Seiten diese schöne Kruste entwickeln. Dies sollte nur einige Minuten dauern, und Sie können das Steak so oft umdrehen, wie Sie möchten. Verwenden Sie das Fleischthermometer, um sicherzustellen, dass Sie Ihr Steak nicht verkochen. [18]
Grillen Sie Ihr Steak
Lassen Sie das Steak vor dem Servieren 5 Minuten ruhen. Sie möchten die Säfte nach dem Kochen des Steaks neu verteilen lassen. Lassen Sie das Steak daher 5 Minuten bei Raumtemperatur ruhen, bevor Sie es hineinschneiden. Servieren und genießen Sie Ihr trockenes, gealtertes Steak! [19]
Grillen Sie Ihr Steak
Servieren Sie Ihr Steak mit gedünstetem oder gegrilltem Gemüse. Eine gesunde Seite aus frischem Gemüse hilft Ihnen dabei, eine ausgewogene und köstliche Mahlzeit zu kreieren. Versuchen Sie, gedämpften Brokkoli, gegrillte Zucchini oder ganze Ähren zu servieren, die auf dem Grill geröstet wurden.

Das perfekte Steak auswählen

Das perfekte Steak auswählen
Suchen Sie nach dem Label „USDA Prime“. Das USDA bewertet sein Rindfleisch anhand von Zartheit, Saftigkeit und Fettmarmorierung. Die Bewertungen sind Prime, Choice und Select, wobei Prime die höchste Qualität darstellt. Wenn es um trockenes Altern geht, möchten Sie mit dem Besten beginnen. Wenn Sie es sich leisten können, wählen Sie ein USDA Prime-Steak. Wenn Sie dies nicht können, ist ein Choice-Schnitt in Ordnung, aber ein Select-Schnitt verfügt möglicherweise nicht über die Marmorierung, um die Trockenalterung zu unterstützen. [20]
Das perfekte Steak auswählen
Wählen Sie ein hochwertiges Stück Steak. Trockenes Altern schafft Zartheit und Geschmack, verdeckt aber kein schlechtes Fleischstück. Suchen Sie nach Ribeyes, T-Bones, Porterhouses oder New Yorker Streifen, wenn Sie ein trocken gealtertes Steak kaufen. [21]
Das perfekte Steak auswählen
Stellen Sie sicher, dass Ihr Steak reichlich Marmor aufweist. Marmorierung ist das Fett, das sich in Ihrem Steak befindet und nicht entlang der Außenkante. Wenn Sie Ihr Steak kochen, schmilzt dieses Fett und erzeugt einen reichen Geschmack im Fleisch. [22]
Das perfekte Steak auswählen
Wählen Sie ein Steak, das 3-6 Wochen alt ist. Wenn Steaks trocken gereift sind, nehmen sie einen einzigartigen Geschmack an, der ein bisschen Funk hat, ähnlich wie ein guter Blauschimmelkäse. Je länger es altert, desto ausgeprägter wird dieser Geschmack sein. Steaks werden mindestens 3 Wochen trocken gereift, können aber bis zu mehreren Monaten gereift werden. Wenn Sie zum ersten Mal trocken gealtertes Steak probieren, sollten Sie eines wählen, das etwa 3-6 Wochen gereift ist. [23]
l-groop.com © 2020