Wie man frittiertes Bier kocht

Frittiertes Bier ist ein ungewöhnliches herzhaftes Gericht, das für den Frittierwettbewerb auf der Texas State Fair kreiert wurde. Frittiertes Bier wird hergestellt, indem ravioliähnliche Taschen hergestellt werden, in denen die Flüssigkeit aufbewahrt wird, wenn sie nur 20 Sekunden lang in Öl gebraten wird. Dieses Gericht macht auf jeden Fall Spaß und mit ein wenig Geschick können Sie es in Ihrem eigenen Zuhause zubereiten. Machen Sie die Ravioli-Taschen, füllen Sie jede mit Bier und frittieren Sie sie dann. Das Bier in der Mitte bleibt alkoholisch und flüssig, und sobald die Taschen abgekühlt sind, können Sie sie servieren, um Ihre Familie und Freunde zu beeindrucken!

Den Teig machen

Den Teig machen
Hefe, lauwarmes Wasser und Zucker in einer großen Schüssel vermengen. 1 EL (9,45 g) Hefe, 1 Tasse (240 ml) lauwarmes Wasser und 1 EL (12,5 g) Zucker in die Schüssel geben. Verwenden Sie einen Schneebesen, um die Zutaten miteinander zu mischen. [1]
  • Die Zutaten verquirlen, bis sich Hefe und Zucker aufgelöst haben.
Den Teig machen
Einen Teil des Mehls in die Schüssel geben und die Mischung 5-15 Minuten ruhen lassen. 1 Tasse (120 g) Mehl mit Hefe, lauwarmem Wasser und Zucker in die Schüssel geben. Verwenden Sie einen Schneebesen, um das Mehl mit den anderen Zutaten zu kombinieren. Lassen Sie die Mischung ruhen, bis kleine Blasen erscheinen. [2]
  • Die Zeit, die die Hefe benötigt, um zu sprudeln, hängt von der Umgebungstemperatur ab. Je kühler die Umgebung ist, desto länger wird es dauern. [3] X Forschungsquelle
Den Teig machen
Butter, Salz und restliches Mehl in die Schüssel kneten. Übertragen Sie 1/3 Tasse (75 g) Butter, 1 TL (5 g) Salz und die restlichen 2 1/2 Tassen (300 g) Mehl mit der Hefemischung in die Schüssel. Kneten Sie die Zutaten mit den Händen zusammen. Hören Sie auf zu kneten, sobald die Butter gleichmäßig in der Mischung verteilt ist. [4]
  • Bewahren Sie die Zutaten in der Schüssel auf, während Sie kneten.
Den Teig machen
Rollen Sie den Teig auf Ihrer Arbeitsfläche aus. Nehmen Sie den Teig aus der Schüssel und legen Sie ihn auf eine saubere Arbeitsfläche. Rollen Sie den Teig mit einem Nudelholz aus, bis er wie ein dünnes Blatt aussieht und ungefähr ist in (0,51 cm) dick. [5]
  • Streuen Sie etwas Mehl über die Arbeitsfläche, wenn der Teig anfängt zu kleben.
  • Vermeiden Sie es, den Teig zu dünn zu rollen, da er sonst zu brechen beginnt.
Den Teig machen
Den Teig mit 3 geschlagenen Eiern bestreichen. 3 Eier in eine Schüssel geben. Schlagen Sie die Eier mit einem Schneebesen, bis sich Weiß und Eigelb vereinigt haben. Den Teig gründlich mit einer Backbürste bestreichen, um die Eimischung zu verteilen. [6]
  • Wenn du keine Backbürste hast, kannst du stattdessen die Rückseite eines Löffels verwenden, um die Eimischung zu verteilen. [7] X Forschungsquelle
  • Das Überziehen des Teigs mit Ei wird als Eiwäsche bezeichnet. Dies verleiht dem Teig Farbe und macht ihn beim Kochen glänzend. [8] X Forschungsquelle

Die Taschen aus Bier machen

Die Taschen aus Bier machen
Schneiden Sie den Teig mit einem Raviolischneider in 12 Stücke. Führen Sie die Klinge des Ravioli-Cutters entlang des Teigs. Teilen Sie den Teig mit dem Ravioli-Cutter in kleine Rechtecke. [9]
  • Ein Raviolischneider wird verwendet, um dem Teig eine deutliche Wellenkante zu verleihen.
Die Taschen aus Bier machen
Drücken Sie die Teigrechtecke zusammen, um 6 Ravioli-Taschen zu erhalten. Kombinieren Sie jedes der Ravioli-Stücke. Drücken Sie vorsichtig entlang der 2 kurzen und 1 langen Kante, um eine Tasche zu erstellen. Lassen Sie die letzte lange Kante offen, da Sie hier das Bier einfüllen. [10]
  • Stellen Sie sicher, dass die Seiten des Teigs mit der Eiwäsche nach außen zeigen.
  • Möglicherweise musst du jede Ravioli-Tasche mit deinem Daumen offen halten, während du die Ränder zusammenpresst, um zu verhindern, dass der Teig klebt. [11] X Forschungsquelle
Die Taschen aus Bier machen
Füllen Sie jede Ravioli-Tasche zu 3/4 mit Bier. Stützen Sie jede Ravioli-Tasche gegen eine Tasse oder ein Glas, so dass jede aufrecht steht und die Tasche offen bleibt. Öffnen Sie die Dose Bier und gießen Sie eine kleine Menge in jede Tasche. Stellen Sie sicher, dass Sie die Taschen nicht vollständig füllen, da sonst die Ravioli die Flüssigkeit nicht halten können. [12]
  • Das flüssige Bierzentrum bleibt eine Flüssigkeit, sobald es frittiert wurde. [13] X Forschungsquelle
  • Das Originalrezept sieht Guinness vor. Du kannst jedoch mit verschiedenen Biersorten experimentieren, wenn du möchtest. [14] X Forschungsquelle
Die Taschen aus Bier machen
Drücken Sie jede Ravioli-Tasche mit Ihrem Daumen zu. Verschließen Sie vorsichtig die offene Kante jeder Ravioli-Tasche. Versuchen Sie, nicht zu fest zu drücken, da sonst der Teig brechen und das Bier herauslaufen könnte. [fünfzehn]

Das Bier frittieren

Das Bier frittieren
Erhitzen Sie das Pflanzenöl in einer tiefen Pfanne, bis es 163 ° C erreicht. Gießen Sie 2 Tassen (470 ml) Pflanzenöl in eine tiefe Pfanne und stellen Sie die Temperatur auf dem Herd auf einen hohen Wert ein. Verwenden Sie ein Süßigkeitsthermometer, um das Öl beim Erhitzen zu überwachen. [16]
Das Bier frittieren
Die Ravioli-Taschen im Öl jeweils 20 Sekunden lang frittieren. Sobald das Öl die gewünschte Temperatur erreicht hat, verwenden Sie einen geschlitzten Löffel, um vorsichtig 1 Tasche in die Pfanne zu legen. Stellen Sie den Timer auf 20 Sekunden ein und entfernen Sie die Tasche mit einem geschlitzten Löffel, sobald die Zeit abgelaufen ist. [17]
  • Möglicherweise können Sie mehr als 1 Ravioli-Tasche gleichzeitig in die Pfanne stecken. Stellen Sie nur sicher, dass sich die Taschen nicht berühren, da sie sonst beim Kochen zusammenkleben.
  • Die kurze Frittierzeit von nur 20 Sekunden ist notwendig, damit das frittierte Bier alkoholisch bleibt. [18] X Forschungsquelle
  • Die Ravioli-Taschen müssen bei der Herstellung von frittiertem Bier eher weich als knusprig sein. [19] X Forschungsquelle
Das Bier frittieren
Legen Sie die Ravioli-Taschen auf Papiertücher, um das überschüssige Öl aufzusaugen. Wenn jede Ravioli-Tasche aus der Pfanne genommen wird, übertragen Sie sie direkt auf einen Teller, der mit Papiertüchern bedeckt ist. Dies hilft, das zusätzliche Öl aufzunehmen. Stellen Sie die Ravioli-Taschen nebeneinander, anstatt sie zu stapeln. [20]
Das Bier frittieren
Lassen Sie die frittierten Biertaschen vor dem Servieren 3-4 Minuten abkühlen. Wenn die frittierten Biertaschen aus der Pfanne genommen wurden, sind sie heiß und können Sie verbrennen, wenn Sie sie berühren. Lassen Sie sie einige Minuten auf dem Papiertuch abkühlen, bevor Sie Ihren ersten Geschmack von frittiertem Bier genießen! [21]
  • Halte die frittierten Biertaschen aufrecht, während du sie isst, sonst wird das Bier verschüttet. [22] X Forschungsquelle
  • Du kannst die frittierten Biertaschen mit Käsesauce zum Eintauchen servieren. [23] X Forschungsquelle
Mark Zable aus Texas ist der erste Mensch auf der Welt, der jemals Bier frittiert. Frittiertes Bier unterscheidet sich von frittiertem Bierteig, da das Bier nach dem Frittieren immer noch alkoholisch und flüssig bleibt. [24]
Wenn Sie kein eigenes frittiertes Bier herstellen möchten, können Sie es auf der Texas State Fair kaufen. [25]
l-groop.com © 2020