Wie man Dal kocht

Dal, was auf Hindi grob „Linse“ bedeutet, ist ein indisches Gericht, das hauptsächlich aus Linsen in Kombination mit Gewürzen besteht, um ein herzhaftes, gesundes und vielseitiges Komfortlebensmittel zu kreieren. [1] Dal ist nicht nur schnell und einfach zuzubereiten, Linsen bieten auch eine Vielzahl von ernährungsphysiologischen Vorteilen, darunter Ballaststoffe, Proteine, Eisen und Magnesium. [2] Es gibt eine Vielzahl von Linsen, mit denen Sie Dal kochen können. Experimentieren Sie also mit verschiedenen Sorten, um Geschmacks- und Farbvariationen zu erhalten. [3]
Bereiten Sie die Linsen vor, indem Sie sie in einer großen Schüssel unter kaltem Wasser waschen. Lassen Sie das Wasser ab und wiederholen Sie den Vorgang, bis das Wasser klar ist.
Legen Sie die Linsen in eine tiefe Pfanne oder einen großen Topf und bedecken Sie sie mit 2 qt. (2 l) Wasser. Das Wasser zum Kochen bringen und mit einem Holzlöffel den Schaum abschöpfen, der an die Oberfläche steigt. [4]
Knoblauch, Ingwer, Kurkuma, gehackte Chilischoten und eine Prise Salz zu den Linsen geben. Reduzieren Sie die Hitze und decken Sie sie mit einem Deckel ab. Lassen Sie den Deckel leicht angelehnt, damit der Dampf entweichen kann. [5]
Bei schwacher Hitze etwa 1 1/2 Stunden unter gelegentlichem Rühren leicht köcheln lassen. Die Linsen sollten am Ende des Garvorgangs cremig und glatt sein.
  • Fügen Sie am Ende kleine Mengen kochendes Wasser hinzu, wenn Sie eine dünnere Textur für den Dal bevorzugen.
Fügen Sie die zwei ganzen Chilis mit einer Prise Salz zum Dal hinzu. Weitere 15 Minuten köcheln lassen.
Das Ghee oder Erdnussöl in einer Pfanne bei mittlerer Hitze erhitzen und die Schalotten hinzufügen. Rühren Sie die Schalotten, bis sie goldbraun und leicht knusprig sind, und fügen Sie dann den Kreuzkümmel, die Senfkörner und die zerkleinerten Chiliflocken hinzu. Rühren Sie die Zutaten vorsichtig um, bis die Senfkörner zu platzen beginnen. [6]
Kombinieren Sie die gekochten Linsen mit der Schalotten-Gewürz-Mischung. Alle Zutaten umrühren, bis sie gut vermischt sind.
Den fertigen Dal mit den Korianderblättern belegen und servieren. [7]
Wie mache ich Dal wässrig?
Wenn Sie in den Herd stellen, fügen Sie etwas mehr Wasser hinzu. Dies wird es wässriger machen.
Wenn Sie die Linsen vor dem Kochen etwa zwei Stunden lang in kaltem Wasser einweichen, kann dies zu einer noch glatteren Konsistenz führen. Das Einweichen ist normalerweise auch für ganze Linsen erforderlich, die nicht gespalten sind.
Experimentieren Sie mit dem Hinzufügen oder Weglassen verschiedener Gewürze, um den Geschmack des Dal zu variieren. Asafoetida, [8] Zimt, Nelken und Gewürzmischungen wie Garam Masala bieten eine enorme Geschmacksvielfalt.
Dal kann als Beilage für eine größere Mahlzeit gegessen werden oder durch Hinzufügen von Gemüse oder Fleisch kann das Gericht selbst zu einer Mahlzeit werden.
l-groop.com © 2020