Wie man Collard Greens kocht

Es gibt viele Möglichkeiten, Kohlgemüse zu kochen, aber die meisten Rezepte braten oder kochen das Grün. Das Grün schneiden Das vorherige Aufteilen in dünne Streifen verkürzt die Gesamtkochzeit und verbessert die endgültige Farbe der Blätter, ohne den Geschmack zu beeinträchtigen. Wenn Sie wissen möchten, wie man dieses köstliche Loseblattgemüse auf verschiedene Arten kocht, befolgen Sie einfach diese Schritte.

Die Grünen vorbereiten

Die Grünen vorbereiten
Entfernen Sie den Stiel vom Bund. Verwenden Sie Ihre nicht dominante Hand, um die Blätter zusammenzuhalten. Schneiden Sie mit Ihrer dominanten Hand etwa 2,5 cm von der Unterseite des Stiels ab und trennen Sie die Blätter.
Die Grünen vorbereiten
Die Blätter in Wasser einweichen. [1] Legen Sie das Kohlgemüse in eine große Schüssel und bedecken Sie es mit warmem Wasser. Fügen Sie ein wenig Salz zum Wasser hinzu. Salz ist abrasiv und hilft beim Entfernen von Schmutz und Verunreinigungen. Schrubben Sie die Blätter vorsichtig mit Ihren Händen und spülen Sie sie aus.
Die Grünen vorbereiten
Schneiden Sie die Wirbelsäule aus jedem Blatt heraus. Legen Sie jedes Blatt flach auf die Theke. Schneiden Sie mit einem scharfen Messer entlang der Wirbelsäule auf jeder Seite, trennen Sie das Blatt in zwei Teile und entfernen Sie die Wirbelsäule vollständig. Stapeln Sie die Blätter so, dass die flachen, geschnittenen Seiten alle ausgerichtet sind.
Die Grünen vorbereiten
Rollen Sie den Blattstapel der Länge nach. Möglicherweise müssen Sie mehrere Stapel bilden, um enge Rollen zu erhalten.
Die Grünen vorbereiten
Schneiden Sie das Grün in Bänder. Schneiden Sie jede Rolle in 2,5 cm große Stücke. Trennen Sie die Teile mit Ihren Fingern und lassen Sie sie in lange Streifen auflösen.

Sautiert

Sautiert
Das Öl in einer großen, schweren Pfanne erhitzen. Verwenden Sie mittlere bis hohe Hitze und erhitzen Sie 1 EL weiter. Olivenöl, bis das Öl leicht über den gesamten Boden der Pfanne gleitet. [2]
Sautiert
Den gehackten Knoblauch kochen. Fügen Sie 2 EL hinzu. gehackten Knoblauch zum heißen Öl geben und mit einem Spatel bewegen, dabei in Bewegung halten, damit es nicht verbrennt. Kochen Sie etwa 20 Sekunden lang weiter, bis sich die Farbe des Knoblauchs in eine tiefere gelbe oder hellbraune Farbe ändert.
Sautiert
Fügen Sie die Streifen von Collard Greens hinzu. Es ist besser, alle Grüns auf einmal hinzuzufügen, als dies in Chargen zu tun, um sicherzustellen, dass alle Grüns die gleiche Menge an Wärme, Öl und Knoblauch erhalten. Fügen Sie die Streifen hinzu und rühren Sie mit Ihrem Spatel um. Achten Sie darauf, dass alle Grüns mit Öl überzogen sind.
Sautiert
Das Gemüse mit würzigen Paprikaschoten und Salz bestreuen. Fügen Sie 1/2 TL hinzu. von zerkleinertem rotem Pfeffer oder Jalapeños und 1/4 TL. Salz zu den Collard Greens. Warten Sie ungefähr 30 Sekunden und werfen Sie das Grün erneut mit Ihrem Spatel, um die Gewürze mit dem Rest des Grüns zu mischen. Gründlich mischen, wobei die Oberseite mehrmals nach unten und die Grüns unten nach oben bewegt werden, um sicherzustellen, dass die Grüns gleichmäßig gemischt werden.
Sautiert
Bei mittlerer bis hoher Hitze weiter kochen und umrühren. Verwenden Sie Ihren Spatel und werfen Sie die Fetzen von Collard Greens weiter. Lassen Sie es nicht lange ohne Bewegung sitzen. Das Bewegen der Grüns ist der einzige Weg, um sicherzustellen, dass die Grüns gleichmäßig erhitzt und gleichmäßig gekocht werden.
Sautiert
Hören Sie auf zu kochen, sobald die Blätter leicht verwelkt sind. Die Grüns sollten jedoch immer noch hellgrün sein. Schalten Sie den Herd aus und nehmen Sie die Pfanne vom Heizelement.
Sautiert
Fügen Sie einen Esslöffel Essig hinzu. Rotweinessig oder Apfelessig würden auch funktionieren, wenn Sie keinen Balsamico-Essig zur Verfügung haben. Den Essig über das Grün träufeln und erneut zum Überziehen werfen.
Sautiert
Heiß servieren. Die Grüns können auch bei Raumtemperatur genossen werden.

Gebraten

Gebraten
Legen Sie die grünen Blätter in einen Topf. Die Stängel sollten bereits von den Trauben entfernt sein und die Stacheln sollten von den Blättern entfernt werden. [3]
Gebraten
Decken Sie das Grün 3-5 Minuten lang mit kaltem Wasser ab. Lassen Sie sie vollständig einweichen.
Gebraten
1 EL auflösen. von Speisesalz im Wasser. Gut einrühren.
Gebraten
Die Blätter abtropfen lassen und aus dem Waschbecken nehmen.
Gebraten
Waschen Sie die Kohlgrüns noch mindestens zweimal. Wenn Sie diesen Vorgang zweimal wiederholen, ist dies vollständig Reinigen Sie die Collard Greens .
Gebraten
5 Scheiben Speck in einem Topf bei mittlerer Hitze braten. Den Speck braten, bis er schön knusprig ist. Entfernen Sie dann den gekochten Speck, zerbröckeln Sie ihn und legen Sie ihn beiseite. Lassen Sie die Specktropfen im Topf.
Gebraten
Das abgetropfte Kohlgrün zu den Specktropfen geben und anbraten. Die Collards einige Minuten braten, damit sie welken und das Speckfett aufnehmen können. Decken Sie dann den Topf mit einem Deckel ab.
Gebraten
3/4 - 1 Tasse Wasser in den Topf geben. Rühren Sie die Zutaten um, während Sie das Kohlgemüse weiter dämpfen.
Gebraten
Das Salz, den Zucker und den Brühwürfel in den Topf geben. 1 TL hinzufügen. Tafelsalz, 3 EL. von Kristallzucker und 1 Hühnerbarrenwürfel in den Topf für Geschmack.
Gebraten
Reduzieren Sie die Hitze und decken Sie den Topf ab und kochen Sie ihn 10-15 Minuten lang. Den Topf mit dem Kohlgrün bei schwacher Hitze kochen, bis das Grün zart und dunkelgrün ist.
Gebraten
Lassen Sie die Flüssigkeit ab.
Gebraten
Dienen. Wenn das Grün fertig ist, hacken Sie es mit zwei scharfen Messern fein und bestreuen Sie es mit dem zerbröckelten Speck. Gießen Sie 1/4 Tasse Apfelessig über die Grüns und genießen Sie sie, solange sie heiß sind.

Vegetarisch nach südländischer Art

Vegetarisch nach südländischer Art
Öl und Butter in einem großen Suppentopf erhitzen. Stellen Sie den Suppentopf auf Ihren Herd und erhitzen Sie 1 EL. Olivenöl und 1 EL. Butter bei mittlerer Hitze, bis die Butter geschmolzen ist, und die geschmolzene Butter und das Öl gleiten glatt, um den Boden des Topfes zu bedecken. [4]
Vegetarisch nach südländischer Art
Zwiebeln anbraten. Fügen Sie 1/2 einer gehackten großen weißen Zwiebel dem Öl und der Butter hinzu. Bewegen Sie sie schnell mit einem Spatel. Bei mittlerer Hitze etwa 2 Minuten lang weitergaren oder bis sie sich leicht erweicht anfühlen.
Vegetarisch nach südländischer Art
Den roten Pfeffer und den Knoblauch zu den Zwiebeln geben. Rühren Sie 1 TL. rote Pfefferflocken und 1 gehackte Knoblauchzehe in die anderen Zutaten geben und bei mittlerer Hitze noch eine Minute weitergaren.
Vegetarisch nach südländischer Art
Die Kohlgrüns in den Topf geben. Werfen Sie die Grüns in das gewürzte Öl und achten Sie darauf, dass alle Grüns gründlich und sichtbar mit dem Öl überzogen sind. Mindestens eine weitere Minute kochen lassen.
Vegetarisch nach südländischer Art
Decken Sie das Grün mit 3 Tassen Gemüsebrühe ab. Gießen Sie die Brühe in den Topf, rühren Sie das Grün noch einmal schnell um und decken Sie den Topf ab. Bringen Sie die Brühe zum Kochen und reduzieren Sie die Hitze auf mittel-niedrig, um sicherzustellen, dass die Brühe danach noch kocht.
Vegetarisch nach südländischer Art
Kochen Sie die Grüns, bis sie zart sind. Dies sollte ungefähr 40 Minuten dauern, kann jedoch bis zu 20 Minuten dauern, je nachdem, wie klein Ihre grünen Streifen sind. Überprüfen Sie regelmäßig nach 20 Minuten und hören Sie auf, sobald die Grüns weich und welk sind.
Vegetarisch nach südländischer Art
Fügen Sie die Tomaten hinzu, sobald das Grün fertig gekocht ist. Fügen Sie 2 gesäte und gehackte Tomaten zum Grün hinzu und mischen Sie, um sie gleichmäßig zu verteilen.
Vegetarisch nach südländischer Art
Das Gemüse nach Belieben mit Salz und Pfeffer bestreuen. Geben Sie dem Grün einen weiteren schnellen Wurf und servieren Sie es warm.

Blanchiert

Blanchiert
Werfen Sie die harten Stängel und Rippen der Collard Greens weg. [5]
Blanchiert
Die Blätter grob hacken.
Blanchiert
Die Blätter 8-12 Minuten in einem großen Topf mit kochendem Salzwasser kochen. 1 Prise Salz in den Topf geben und das Kohlgemüse kochen, bis es zart und dunkelgrün ist.
Blanchiert
Abtropfen lassen und in kaltem Wasser abkühlen lassen. Lassen Sie dann das kalte Wasser wieder ab und drücken Sie die restliche Flüssigkeit heraus, indem Sie das Grün abklopfen.
Blanchiert
Dienen. Genießen Sie diese blanchierten Collard Greens alleine oder als Beilage zu einem Hauptgericht.

Im Ofen

Im Ofen
Bereiten Sie die Collard Greens-Streifen vor, wie unter "Vorbereiten der Greens" erläutert.
Im Ofen
Den Backofen auf 170 ° C vorheizen.
Im Ofen
Werfen Sie die Kohlgrüns mit Öl. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.
Im Ofen
Flach auf ein besprühtes oder mit Pergament überzogenes Backblech legen.
Im Ofen
20 Minuten kochen lassen. Nach der Hälfte des Garvorgangs wenden.
Im Ofen
Direkt aus dem Ofen servieren.

Geräucherter Truthahnflügel und Collard Greens

Geräucherter Truthahnflügel und Collard Greens
Spülen Sie einen geräucherten Truthahnflügel und ein großes Schinken-Sprunggelenk aus. Legen Sie es in einen großen Topf Wasser, genug, um das Fleisch zu bedecken.
Geräucherter Truthahnflügel und Collard Greens
Kochen bis zart.
Geräucherter Truthahnflügel und Collard Greens
Fügen Sie ungefähr 2 Pfund sauberes Kohlgrün hinzu. 30 Minuten kochen lassen oder bis sie weich sind.
Geräucherter Truthahnflügel und Collard Greens
Vor dem Würzen abschmecken; Bei Bedarf können Sie Salz hinzufügen. Fügen Sie 2 Esslöffel Zucker, 1 Esslöffel zerkleinerten Pfeffer und 1 Esslöffel Olivenöl hinzu.
Geräucherter Truthahnflügel und Collard Greens
Rühren und essen.
Kann ich Collard Greens in einem Topf Wasser kochen?
Ja. Eine der Standardmethoden, mit denen viele Menschen Collards kochen, besteht darin, sie in einem Topf Wasser zu kochen.
Kann ich einen Tag vorher Collard Greens machen, kühlen und dann am nächsten Tag bei Raumtemperatur servieren?
Ja, du kannst. Vielen zufolge schmecken sie einen Tag später besser. Ich würde empfehlen, sie vor dem Servieren entweder auf dem Herd oder in der Mikrowelle aufzuwärmen, es sei denn, Sie bevorzugen Lebensmittel mit Raumtemperatur.
Kann ich einen Aluminiumtopf für die Collard Greens verwenden?
Solange Ihr Topf sicher zum Kochen ist, können Sie ihn für Kohlgemüse verwenden.
Ich sah ein Suppenrezept, in dem Collard Greens gehackt und am Ende hinzugefügt werden und nur 5 Minuten kochen. Ist das akzeptabel?
Fügen Sie Fleisch für ein traditionelleres Gericht hinzu. Traditionelle Collard Greens nach südländischer Art werden in einem großen Suppentopf mit Schinken oder anderem Fleisch langsam gekocht oder langsam gekocht.
l-groop.com © 2020