Wie man Collard Greens Southern Style kocht

Collard Greens sind ein klassisches südländisches Komfort-Essen, das sich hervorragend als Beilage oder als Hauptgericht eignet. Collard Greens werden hergestellt, indem frisches Collard Greens in einem Topf mit Brühe und Fleisch zusammen mit geschnittenen Zwiebeln und Paprikaflocken gekocht wird. Das Ergebnis ist ein heißes, herzhaftes und reichhaltiges Gericht, das hervorragend mit scharfer Soße zusammen mit Ihren anderen Lieblingsnahrungsmitteln serviert wird!

Die Brühe machen

Die Brühe machen
Zwiebeln und Knoblauch hacken. Mit einem großen Messer die kleine Zwiebel fein würfeln. Dann schälen und hacken Sie drei Knoblauchzehen mit einem Gemüsemesser. Zwiebel und Knoblauch getrennt aufbewahren. [1]
Die Brühe machen
In einer Pfanne erhitzen. Stellen Sie einen mittelgroßen Topf auf den Herd und stellen Sie die Hitze auf mittel. Sobald der Topf erhitzt ist, gießen Sie einen Esslöffel Speiseöl in den Topf. Das Öl schwenken, um den Boden des Topfes zu bedecken. [2]
Die Brühe machen
Zwiebeln und Knoblauch kochen. Sobald das Öl erhitzt ist, lassen Sie die gewürfelte Zwiebel fallen. Mit einem großen Löffel umrühren, bis die Zwiebel zart ist und sich leicht gelb färbt. Dann den Knoblauch hineinfallen lassen und umrühren, um die Zwiebel und den Knoblauch zu kombinieren. Weiter kochen, bis der Knoblauch duftet. [3]
Die Brühe machen
Fügen Sie die Hühnerbrühe, die Paprikaflocken und die Putenkeule hinzu. Nachdem Sie die Zwiebel und den Knoblauch gebraten haben, gießen Sie die Hühnerbrühe hinein. Rühren Sie die Mischung so, dass die Zwiebeln und der Knoblauch mit der Brühe vermischt werden, streuen Sie dann die roten Pfefferflocken hinein und lassen Sie das geröstete Putenbein fallen. [4]
  • Sie können ein vorgeröstetes Putenbein in einem Feinkostgeschäft kaufen oder einen Putenbraten braten und ein Bein für das Gericht verwenden.
Die Brühe machen
Die Brühe zum Kochen bringen. Nachdem Sie die Zutaten hinzugefügt haben, bringen Sie die Brühe zum Kochen. Nach dem Kochen die Hitze auf mittel-niedrig reduzieren, den Topf abdecken und die Brühe etwa 25 Minuten lang leicht kochen lassen. [5]

Das Truthahnbein hacken

Das Truthahnbein hacken
Nehmen Sie das Putenbein aus der Brühe. Nachdem die Brühe etwa 25 Minuten lang leicht gekocht hat, nehmen Sie das Putenbein mit einer Zange oder einem geschlitzten Löffel aus der Brühe. Drehen Sie die Hitze auf der Brühe auf niedrig und lassen Sie es köcheln. [6]
Das Truthahnbein hacken
Das Putenfleisch vom Knochen schälen. Nachdem Sie das Putenbein aus der Brühe genommen haben, lassen Sie es sitzen, bis es kühl genug ist, um damit umzugehen. Verwenden Sie dann Ihre Finger oder ein Messer, um das Fleisch in großen Stücken vom Knochen zu schälen. [7]
Das Truthahnbein hacken
Das Putenfleisch hacken. Nachdem Sie das Putenfleisch vom Knochen genommen haben, hacken Sie das Fleisch mit einem großen Messer in ½-Zoll-Würfel. Dann legen Sie das gehackte Putenfleisch wieder in den Topf. [8]
Das Truthahnbein hacken
Die Brühe zehn Minuten köcheln lassen. Nachdem Sie die Putenstücke wieder in die Brühe gegeben haben, lassen Sie die Brühe etwa zehn Minuten köcheln, damit der gewürfelte Truthahn mehr Geschmack in die Brühe abgibt. [9]
  • Wenn sich beim Schneiden ein Teil der Haut von den Putenwürfeln gelöst hat, legen Sie die Haut ebenfalls in den Topf.

Vorbereiten und Hinzufügen der Collard Greens

Vorbereiten und Hinzufügen der Collard Greens
Waschen und hacken Sie das Kohlgemüse. Während die Brühe kocht, können Sie mit der Zubereitung der Kohlgrüns beginnen. Waschen Sie sie ab und schneiden Sie dann den großen, zentralen Stiel aus jedem Grün heraus. Schneiden Sie die Grüns mit einem großen Messer in rechteckige Streifen mit einer Länge von etwa 6,3 x 2,5 cm. [10]
Vorbereiten und Hinzufügen der Collard Greens
Die Kohlgrüns in den Topf geben. Nachdem Sie die Collard Greens vorbereitet haben, lassen Sie sie in den Topf fallen. Verwenden Sie einen Löffel, um das Grün zu schieben, und versuchen Sie, es in die Brühe zu tauchen, damit es gleichmäßig kocht. [11]
Vorbereiten und Hinzufügen der Collard Greens
Decken Sie die Grüns ab, wenn sie zu welken beginnen. Das Kohlgemüse unter gelegentlichem Rühren kochen. Wenn sie zu welken beginnen, decken Sie den Topf nach etwa 15 bis 20 Minuten mit einem Deckel ab. [12]
Vorbereiten und Hinzufügen der Collard Greens
Unter gelegentlichem Rühren bis zu einer Stunde kochen lassen. Kochen Sie das Kohlgemüse weiter und rühren Sie es etwa alle zehn Minuten um. Decken Sie sie nach dem Rühren wieder ab. Sie sollten bemerken, dass die Grüns beim Kochen kleiner werden und dass sie dunkler und schlaffer werden, je länger Sie sie kochen. [13]
  • Während Sie kochen, nehmen die Grüns die Brühe auf.
Vorbereiten und Hinzufügen der Collard Greens
Entfernen Sie das Grün nach etwa einer Stunde Kochen. Entfernen Sie die Grüns nach 45 Minuten bis einer Stunde, nachdem Sie sie bedeckt haben, und legen Sie sie in eine Schüssel oder auf eine Platte.
  • Einige Leute genießen ihr Grün mehr gekocht als andere. Probieren Sie die Grüns weiter aus und nehmen Sie sie aus dem Topf, wenn Sie mit ihrer Konsistenz und ihrem Geschmack zufrieden sind.
  • Nach Belieben mit Salz und Pfeffer bestreuen.
Vorbereiten und Hinzufügen der Collard Greens
Gießen Sie ein paar Tropfen scharfe Sauce hinein. Collard Greens werden traditionell mit etwas scharfer Sauce als Beilage serviert. Wenn Sie dem Grün Würze und Schwung verleihen möchten, gießen Sie ein paar Tropfen scharfe Sauce darauf. Die scharfe Sauce untermischen oder unverändert lassen, damit bestimmte Bissen des Gerichts schärfer sind als andere.
  • Wenn Sie bereits mit dem Geschmack Collard Greens zufrieden sind, überspringen Sie das Hinzufügen der scharfen Sauce.
Vorbereiten und Hinzufügen der Collard Greens
Heiß servieren. Collard Greens sollen heiß gegessen werden. Probieren Sie das Grün und nehmen Sie die letzten Anpassungen vor. Servieren Sie es dann noch warm neben Maisbrot. Maismehlknödel , gebratenes Hühnchen, Grütze und andere Ihrer Lieblingsgerichte, die vom Süden inspiriert sind. [14]
Wie nehme ich den bitteren Geschmack heraus?
Sie können ein wenig Salz, Pfeffer und entweder Zitronensaft oder Apfelessig hinzufügen, um den Geschmack ein wenig zu verändern.
Probieren Sie die Collard Greens während des Kochens weiter, bis sie die gewünschte Konsistenz erreicht haben.
Sie können auch gekochten, knusprigen Speck hinzufügen, um den Geschmack des Gerichts zu verstärken.
l-groop.com © 2020