Wie man Hühnchentender kocht

Hühnchentender sind in Restaurants in den USA und auf der ganzen Welt beliebt. Überraschend einfach zuzubereiten und dennoch immer ein riesiges Durcheinander. Es gibt so viele verschiedene zarte Hühnchenrezepte wie es Köche gibt. Glücklicherweise sind die Grundlagen ziemlich einfach: Sie überziehen das Huhn mit Fett (Ei oder Buttermilch) und Mehl, braten oder backen es in Öl. Sobald Sie diese haben, können Sie mit dem Anpassen der Tests und der Feinabstimmung Ihrer eigenen Geschmacksknospen beginnen.

Panierte Hühnchentender machen

Panierte Hühnchentender machen
Eine Hähnchenbrust ohne Knochen abspülen und in Streifen schneiden. Sie können auch vorgeschnittenes Hühnchen kaufen, das oft als "Fajita-Hühnchen" oder einfach als "Hühnchen-Tender" verkauft wird, aber es ist oft etwas teurer als eine Brust zu kaufen und selbst zu schneiden. Streben Sie gleichmäßig geschnittene Stücke an, die jeweils ungefähr 1 1/2 Zoll dick sind.
  • Klopfen Sie die Hähnchenstreifen nach dem Spülen unbedingt mit Papiertüchern trocken.
Panierte Hühnchentender machen
Nehmen Sie 1 Tasse Mehl, 1 Tasse Semmelbrösel und 2-3 geschlagene Eier und legen Sie sie jeweils in eine separate Schüssel. Um Hühnchentender zu machen, müssen Sie das Huhn in drei getrennten Bädern eintauchen, die zusammen die reichhaltige, köstliche und knusprige Beschichtung auf der Außenseite des Huhns ergeben. Richten Sie sie jetzt ein, mit einem kleinen Extra von jedem in der Nähe, wenn Sie während der Arbeit ausgehen.
  • Die Eier sollten mit einer Gabel geschlagen werden, als würden Sie sie rühren.
  • Bewahren Sie das Mehl und die Semmelbrösel in der Nähe auf, falls Sie die Schalen nachfüllen müssen, während Sie das Huhn überziehen.
Panierte Hühnchentender machen
Fügen Sie dem Mehl die gewünschten Gewürze hinzu. Sie können beliebige Gewürze verwenden, aber im Allgemeinen ist ein Teelöffel Salz und etwas Pfeffer unerlässlich. Von dort aus Paprika, Kreuzkümmel, Cayennepfeffer, Thymian oder andere Gewürze hineinwerfen. Es gibt nur wenige falsche Antworten.
  • Sie können die Finger auf verschiedene Arten würzen, aber sie sind auch dann köstlich, wenn Sie nur Salz und Pfeffer verwenden.
Panierte Hühnchentender machen
Tauchen Sie das Huhn in das Mehl und drehen Sie es, um es leicht zu beschichten. Sie möchten hier ein schönes, leichtes Bestäuben mit Mehl, keine großen Stücke oder Klumpen.
Panierte Hühnchentender machen
Nehmen Sie das bemehlte Huhn, tauchen Sie es in die Eierspülung und lassen Sie überschüssige Flüssigkeit ab. Auch hier möchte das Huhn nicht klatschnass sein, sondern nur gleichmäßig überzogen. Wenn Sie dem Ei etwas hinzufügen, trägt eine Küchenzange wesentlich dazu bei, dass Ihre Hände und Ihr Arbeitsplatz relativ sauber bleiben.
Panierte Hühnchentender machen
Drücken Sie das nasse Huhn in die Semmelbrösel, um es zu beschichten. Dies ist Ihr Crunch, und das Ei und das Mehl sollten zusammen eine Art Klebstoff bilden, um alles zusammenzuhalten. Wenn Sie fertig sind, legen Sie das dreimal überzogene Huhn auf einen Teller und fahren Sie mit dem nächsten Streifen fort. Bei der Auswahl der Semmelbrösel haben Sie viele Möglichkeiten:
  • Traditionelle Semmelbrösel sind klein und führen zu einem leicht panierten Geschmack.
  • Panko Breadcrumbs sind groß und knusprig und führen zu einem sehr knusprigen letzten Finger
  • Aromatisierte Semmelbrösel sind eine großartige Möglichkeit, Ihrem Gericht einfach und leicht etwas Würze zu verleihen. [1] X Forschungsquelle
Panierte Hühnchentender machen
Kochen Sie die Tender durch Braten, Frittieren oder Backen. Die Art und Weise, wie Sie das Huhn kochen, hängt von Ihrem Geschmack und Ihren Ernährungsbedürfnissen ab. Sobald Sie die Beschichtung aufgetragen haben, spielt es keine Rolle mehr, wie Sie die Tender kochen, da es sich um dünne Stücke handelt, die schnell und gleichmäßig ohne großen Wartungsaufwand kochen.

Buttermilch Chicken Tenders machen

Buttermilch Chicken Tenders machen
Weiche deine Hühnchentender mindestens 2-3 Stunden in einer Schüssel Buttermilch ein. Buttermilch macht das Huhn zart und fügt dem mageren Mittelwert etwas dringend benötigtes Fett hinzu, wodurch die endgültigen Angebote feucht und köstlich bleiben. Sie können reine Buttermilch verwenden oder eine gewürzte Buttermilchmarinade für zusätzlichen Geschmack kreieren. Fügen Sie dazu einfach einen halben Teelöffel der folgenden Gewürze zu Ihrer Buttermilch hinzu, rühren Sie gut um und beschichten Sie das Huhn damit:
  • Paprika
  • Cayenne
  • Getrocknete Frühlingszwiebeln
  • Schwarzer Pfeffer
  • Gebrochener roter Pfeffer
  • Knoblauchpulver
  • 1 Esslöffel Salz [2] X Forschungsquelle
Buttermilch Chicken Tenders machen
Mischen Sie in einer flachen Schüssel 1 Tasse Mehl mit Salz, Pfeffer und 2 Esslöffel Buttermilch. Mit einer Gabel umrühren, bis sich das Mehl leicht verklumpt, fast wie nasser Sand. Der Hauch von Salz und Pfeffer kann durch einen zusätzlichen Teelöffel der oben genannten Gewürze verstärkt werden, obwohl dies der persönlichen Gewürzpräferenz entspricht. [3]
  • Wenn Sie keine Buttermilch mehr haben, können Sie ein wenig normale Milch oder sogar Wasser verwenden, um das Mehl zu verklumpen. Diese Klumpen bilden die köstliche knusprige Beschichtung für Ihre Angebote.
Buttermilch Chicken Tenders machen
Die Hähnchenstreifen aus der Buttermilch nehmen und in Mehl eintauchen. Lassen Sie zuerst etwas überschüssige Flüssigkeit abtropfen. Dann beschichten Sie jedes Stück Buttermilchhähnchen großzügig mit Ihrer Mehlmischung. Jeder Streifen sollte eine gleichmäßige Mehlschicht aufweisen, an der auch mehrere große Klumpen angebracht sind. [4]
  • Es kann hilfreich sein, eine Gabel oder eine Zange zu verwenden, um Unordnung bei der Arbeit mit nassem Hühnchen zu vermeiden.
Kochen Sie das Huhn je nach Wunsch entweder in der Pfanne, frittieren oder backen. Traditionell wird Buttermilchhähnchen frittiert, was ihm den reichen (wenn auch nicht unbedingt gesunden) Geschmack und die Textur verleiht, die südländisch gebratenes Hähnchen so beliebt machen. Aber Sie können dieses Rezept auf einem Herd oder im Ofen kochen, ohne viel zu verlieren, und vielleicht bevorzugen Sie sogar diese leichteren, weniger öligen Versionen.

Kochen Sie Ihre Hühnchentender

Kochen Sie Ihre Hühnchentender
Braten Sie Ihre Angebote für ein schmackhaftes, schnelles und reichhaltiges Hühnchenangebot in der Pfanne. Einfach und leicht, alles was Sie brauchen ist eine schwere Bodenpfanne, ein Topf oder eine Pfanne. Füllen Sie es mit ungefähr 1/2 Zoll Pflanzenöl und erhitzen Sie es auf mittlerer Höhe, bis es schimmert, wie ein Teich, der von einer leichten Brise gestört wird. Fügen Sie dann die Hühnerfinger hinzu und kochen Sie sie auf jeder Seite 1-2 Minuten lang, bevor Sie sie umdrehen. [5] Sobald beide Seiten goldbraun sind, legen Sie das Huhn zum Abtropfen und Abkühlen auf einen mit Papiertüchern ausgekleideten Teller.
  • Achten Sie beim Kochen darauf, kein Öl zu spucken, insbesondere wenn Sie kaltes Hühnchen in eine heiße Pfanne geben.
  • Überfüllen Sie die Pfanne nicht, da dies die Öltemperatur schnell senkt und zu feuchtem Hühnchen führt. Jedes Stück sollte etwas Bewegungsfreiheit haben.
  • Wenn sich das Öl verdunkelt oder raucht, gießen Sie es sicher aus und erhitzen Sie mehr Öl. Schmutziges Öl tut deiner Mahlzeit keinen Gefallen. [6] X Forschungsquelle
Kochen Sie Ihre Hühnchentender
Frittieren Sie Ihre Angebote bei 375F / 190C für Hühnchen in Restaurantqualität. Füllen Sie die Friteuse mit Ihrem Lieblingsöl mit hoher Hitze (Gemüse, Raps und Erdnuss sind üblich) und stellen Sie sie auf 375F ein. Sobald es fertig ist, werfen Sie die Hühnchenstreifen hinein und achten Sie darauf, den Topf nicht zu überfüllen. Sie sollten Platz haben, um sich frei zu bewegen, damit alle Seiten des Huhns kochen können. 6-8 Minuten braten oder bis sie goldbraun sind, und vor dem Servieren auf einem mit Papiertüchern ausgekleideten Teller oder Rost abkühlen lassen. [7]
Kochen Sie Ihre Hühnchentender
Backen Sie Ihre Hühnchentender für eine gesunde Option, die den Geschmack nicht beeinträchtigt. Das Backen erfordert das geringste Öl und hält das Huhn viel leichter als das Braten. Bevor Sie mit dem Beschichten beginnen, heizen Sie den Ofen auf 425F vor und legen Sie ein Backblech mit Aluminiumfolie aus. Backen Sie das überzogene Huhn 15 bis 20 Minuten lang und achten Sie darauf, dass Sie die Angebote auf halber Strecke umdrehen. Wenn sie goldbraun sind, prüfen Sie, ob die Innenseite eines der dicksten Tender vollständig durchgegart und nicht rosa ist, und kühlen Sie sie dann ab und servieren Sie sie. [8]
Wie koche ich ungekochte Hühnchentender in der Mikrowelle?
Decken Sie die Schale mit Plastikfolie ab und klappen Sie eine Ecke oder Kante 1/4 Zoll zurück, um Dampf abzulassen. Mikrowelle auf mittlerer (50%) 14 bis 16 Minuten oder bis der Hühnersaft nicht mehr rosa ist, wenn die Mitte der dicksten Stücke geschnitten wird und die Temperatur 170 ° erreicht. 5 Minuten stehen lassen.
Kann ich eine Rotisserie benutzen?
Wenn Sie ein rohes Brathähnchen schlachten möchten, funktioniert jedes Stück Fleisch. Es sollte jedoch nicht mit einem vorgekochten Huhn gemacht werden, da das Essen trocken und unangenehm wird.
Fühlen Sie sich frei, großzügig mit Gewürzen zu spielen. Finden Sie die Kombinationen, die Sie mögen, und fügen Sie sie in allen Phasen hinzu - Buttermilch / Eier, Mehl und sogar die Semmelbrösel.
Braten ist der Prozess des Kochens von Dingen in Öl! Kochendes Öl ist sehr heiß!
Wenn das Öl zu rauchen beginnt, sofort abdecken und vom Herd nehmen.
l-groop.com © 2020