Wie man Chicken Riggies kocht

Chicken Riggies ist ein Gericht aus der Region Utica-Rom im Zentrum von New York. Es ist ein Nudelgericht, das von Italienisch-Amerikanern der Stadt kreiert wurde und aus Hühnchen, Peperoni und Rigatoni-Nudeln in einer roten oder cremigen roten Tomatensauce besteht. Viele Menschen haben verschiedene Variationen, bei denen sie das Huhn durch Wurst, Steak oder Garnelen ersetzen. Jedes Jahr findet im Utica Zoo in Utica, NY, ein Riggie-Fest statt, um die besten Riggies aus der Region zu testen. Eines der besten lokalen Restaurants für diese Spezialität, die nicht zum Riggie Fest gehört, ist Bella Mias. Dies ist ein kleines Juwel in North Utica, wo die Teller so groß sind, dass man ein T-Shirt bekommt, wenn man es fertigstellen kann. Das Gericht erhielt nationale Aufmerksamkeit, als die Köchin Rachel Ray sie auf 30-Minuten-Mahlzeiten für Food Network kochte. Das Gericht ist sehr ähnlich zu Chicken Cacciatore, aber ohne die Nudeln.

Die Sauce machen

Die Sauce machen
Öl in einen großen Topf geben und bei mittlerer Hitze auf den Herd stellen.
Die Sauce machen
Knoblauch und Zwiebeln hacken und in die Pfanne geben.
Die Sauce machen
Lassen Sie es etwa 5 Minuten lang kochen oder bis es anfängt, braun zu werden.
Die Sauce machen
Sobald die Zwiebel und der Knoblauch braun sind, können Sie Ihre Tomatendosen hineinwerfen.
Die Sauce machen
Stellen Sie das auf niedrige Hitze und lassen Sie es für eine Stunde kochen. Wenn die Sauce zu dick aussieht, etwas Wasser hinzufügen.
Die Sauce machen
Während das kocht, nehmen Sie Ihr Glas mit scharfen Kirschpaprika, schneiden Sie die Stängel ab und schneiden Sie sie in Viertel. Wenn Sie die Hitze verringern möchten, entfernen Sie einfach die Samen aus dem Inneren der Paprika.
Die Sauce machen
Messen Sie eine halbe Tasse des scharfen Kirschpfeffersafts ab, um ihn der Sauce hinzuzufügen.
Die Sauce machen
Sobald die Tomaten eine Stunde lang gekocht haben, werfen Sie die Kirschpaprika und ihren Saft hinein. Während des Kochens können Sie Ihr Wasser für die Nudeln kochen und mit dem Huhn beginnen.
Die Sauce machen
Wenn Sie möchten, können Sie der Sauce auch Sahne hinzufügen, um sie cremig und etwas süßer zu machen. Es gibt der Sauce einen rosaroten Farbton.

Das Huhn zubereiten und kochen

Das Huhn zubereiten und kochen
Nehmen Sie die Hühnerbrust und schneiden Sie sie in mittelgroße Würfel. Sie möchten keine großen Hühnchenstücke in Ihrer Pasta haben. Stellen Sie sicher, dass alle Teile in die Schüssel passen.
Das Huhn zubereiten und kochen
In einer Plastiktüte den schwarzen Pfeffer, das Salz, den Paprika, den Oregano und die Petersilie mischen. Werfen Sie das Huhn in den Beutel und stellen Sie sicher, dass es vollständig mit Gewürzen überzogen ist.
Das Huhn zubereiten und kochen
Nehmen Sie eine Pfanne heraus, stellen Sie sie auf mittlere Hitze und fügen Sie etwas Öl hinzu.
Das Huhn zubereiten und kochen
Werfen Sie das Huhn in die Pfanne und lassen Sie es bräunen. Achten Sie darauf, dass es nicht vollständig durchkocht.
Das Huhn zubereiten und kochen
Ihr Wasser für die Nudeln sollte jetzt kochen, werfen Sie Ihre Nudeln hinein.
Das Huhn zubereiten und kochen
Sobald das Huhn braun ist, werfen Sie es in die Saucenmischung und lassen Sie es fertig kochen.
Das Huhn zubereiten und kochen
Die Nudeln abtropfen lassen, in eine große Schüssel geben und die Hühnchen-Sauce-Mischung hineingeben. Mischen Sie die Nudeln gründlich in der Sauce, damit sie vollständig überzogen sind.
Das Huhn zubereiten und kochen
Fügen Sie jetzt etwas Käse hinzu, wenn Sie möchten, oder lassen Sie jede Person dies einzeln tun.
Wenn Sie kein Huhn mögen, können Sie es durch Steak, Garnelen und würzige italienische Wurst ersetzen. Portabella-Pilze können als Fleischersatz verwendet werden.
Wenn Sie die Hitze von Kirschpaprika nicht mögen, können Sie stattdessen rote oder grüne Paprika verwenden. Ersetzen Sie einfach den Kirschpfeffersaft durch so viel Wasser, wie Sie für geeignet halten, um die Sauce zu verdünnen.
Je nachdem, wie Sie dies vorbereiten, kann es sehr heiß sein, es zu konsumieren. Warnen Sie die Leute, wenn sie kein scharfes Essen mögen, dass sie dieses Gericht möglicherweise nicht genießen.
l-groop.com © 2020