Wie man Hühnchen in einem Slow Cooker kocht

Langsam gekochtes Hühnchen ist eine großartige Möglichkeit, ein üppiges Abendessen zuzubereiten, wenn Sie mit relativ geringem Aufwand von der Arbeit zurückkehren. Bereiten Sie zuerst das Huhn am Morgen vor und stellen Sie es in den Slow Cooker. Wenn Sie dann nach Hause kommen, ist das Huhn gründlich gekocht, lecker, zart und servierfertig.

Das Huhn für den Slow Cooker vorbereiten

Das Huhn für den Slow Cooker vorbereiten
Waschen Sie Ihre Hände, bevor Sie beginnen. Schrubben Sie Ihre Hände mit warmem Wasser und Seife. Reinigen Sie Ihre Handflächen, Knöchel, Fingernägel und Handgelenke so, dass Ihre Finger völlig steril sind. [1]
  • Da Hühnchen gefährlich sein kann, wenn es nicht richtig gekocht wird, ist es wichtig, saubere Hände zu haben, bevor Sie beginnen, um maximale Sicherheit zu gewährleisten.
Das Huhn für den Slow Cooker vorbereiten
Entfernen Sie die Innereien im Huhn. Greifen Sie in die Höhle des Huhns (verwenden Sie dazu einen Handschuh, wenn Sie zimperlich sind) und entfernen Sie den Beutel mit den Innereien. Sie werden normalerweise in der Nähe der Mitte des Huhns gefunden. Wenn Sie sie herausgenommen haben, werfen Sie sie weg oder verwenden Sie sie später für die Herstellung einer Hühnerbrühe. [2]
  • Wenn Sie die Innereien nicht finden können, überprüfen Sie sie in der Nähe des Hühnerhalses. Andernfalls haben Sie möglicherweise ein Huhn gekauft, bei dem die Innereien bereits entfernt wurden.
Das Huhn für den Slow Cooker vorbereiten
Das Huhn trocken tupfen. Klopfen Sie mit einigen Papiertüchern vorsichtig auf die Außenseite des Huhns, damit es vollständig trocken ist. Überprüfen Sie hinter den Flügeln und Beinen, ob Feuchtigkeit vorhanden ist. Wenn Sie mit der Außenseite fertig sind, versuchen Sie, die Innenseite nach besten Kräften zu trocknen. [3]
Das Huhn für den Slow Cooker vorbereiten
Das Huhn mit Salz und Pfeffer würzen. Mit 1 Teelöffel (0,021 c) Salz und Teelöffel (0,010 c) Pfeffer, die Außenseite des Huhns gleichmäßig würzen und darüber streuen. [4]
  • Salz und Pfeffer helfen dabei, die natürlichen Aromen des Huhns beim Kochen hervorzuheben.

Das Huhn kochen

Das Huhn kochen
Erstellen Sie eine Basis am unteren Rand des Slow Cookers. Um das Huhn gleichmäßig zu kochen und es so saftig wie möglich zu machen, sollten Sie das Huhn von der Oberfläche abstützen. Der beste Weg, dies zu tun, besteht darin, 3 7,6 cm breite Kugeln aus Aluminiumfolie herzustellen und diese über den Boden des Slow Cookers zu legen. [5]
  • Wenn Sie eine haben, erzielt ein Slow Cooker-Rack den gleichen Effekt.
Das Huhn kochen
Legen Sie das Huhn mit der Brust nach oben in den Slow Cooker. Heben Sie das Huhn mit zwei Händen an und drehen Sie es so, dass die Brustseite nach oben zeigt. Dann senken Sie es in den Herd und balancieren es auf den Aluminiumkugeln, die Sie zuvor dort platziert haben. [6]
  • Versuchen Sie, das Huhn so zentral wie möglich zu halten, damit es gleichmäßig kocht.
Das Huhn kochen
Kochen Sie das Huhn je nach Bedarf hoch oder niedrig. Legen Sie den Deckel über den Slow Cooker. Wenn Sie möchten, dass das Huhn schneller kocht, stellen Sie den Slow Cooker auf die Einstellung 'Hoch' und lassen Sie das Huhn 3 1/2 Stunden kochen. Wenn Sie nicht in Eile sind, stellen Sie den Slow Cooker auf "Niedrig" und lassen Sie das Huhn 4 1/2 bis 5 Stunden kochen. [7]
  • Die Garzeit kann sich je nach Größe des Huhns ändern. Wenn Ihr Huhn schwerer oder leichter als gewöhnlich ist, passen Sie die Garzeit entsprechend an.
Das Huhn kochen
Überprüfen Sie, ob die innere Wärme des Huhns 74 ° C beträgt. Nehmen Sie den Deckel vom Slow Cooker ab und führen Sie ein Fleischthermometer in den Oberschenkel des Huhns ein. Die Innentemperatur sollte nahe 74 ° C liegen. Wenn es diese Temperatur noch nicht erreicht hat, kochen Sie es weiter. [8]
  • Sie können auch überprüfen, ob das Huhn gekocht ist, indem Sie überprüfen, ob die Flügel leicht wackeln können oder ob die Säfte, die vom Huhn ausgehen, klar geworden sind. Um sicher zu gehen, überprüfe alle diese Anzeichen, bevor du entscheidest, dass es gekocht ist. [9] X Forschungsquelle
Das Huhn kochen
Das Huhn 15 Minuten ruhen lassen. Sobald das Huhn fertig ist, entfernen Sie es mit einem Paar Ofenhandschuhen und legen Sie es auf ein sauberes Schneidebrett. Lassen Sie es 15 Minuten ruhen, damit sich die Säfte absetzen und das Fleisch so zart wie möglich ist, bevor Sie es heiß servieren. Das Fleisch sollte leicht vom Knochen fallen. [10]
  • Sie können das Fleisch direkt vom Huhn ziehen und in Plastikbechern im Kühlschrank aufbewahren, um Sandwiches zu füllen oder um Salaten etwas Protein hinzuzufügen.
l-groop.com © 2020