Wie man Hühnerherz kocht

Obwohl Hühnchen eines der am häufigsten konsumierten Treffen auf der ganzen Welt ist, wird das Herz oft von Gerichten ausgeschlossen. Hühnerherz ist die Hauptzutat in vielen fantastischen Gerichten und bei richtiger Zubereitung ein proteinreiches und kohlenhydratarmes Fleisch. Egal, ob Sie sie im Sommer auf dem Grill grillen oder in einer Pfanne für einen Salat braten, es ist sicher eine köstliche Mahlzeit.

Fried Chicken Hearts machen

Fried Chicken Hearts machen
Kombinieren Sie Olivenöl, Knoblauch, Salz und Pfeffer zu einer einfachen Marinade. Verwenden Sie für diese Marinade etwa 2 Esslöffel (30 ml) Olivenöl, 1 gehackte Knoblauchzehe, 1 Prise Salz und Pfeffer. Dies ist eine sehr schnelle und einfache Marinade, aber Sie können hier so kreativ werden, wie Sie möchten, um wirklich verschiedene Geschmacksrichtungen zu entdecken. [1] Einige mögliche Zutaten zum Einmischen sind:
  • Chipotle-Paprika
  • Zwiebeln
  • Paprika
  • Cayenne Pfeffer
Fried Chicken Hearts machen
Legen Sie Ihre Hühnerherzen für 30 Minuten in die Marinade. Im Kühlschrank lagern, während die Herzen marinieren. Wenn sie jedoch gekocht werden sollen, sollten die Herzen nahe an Raumtemperatur sein und niemals gefroren werden. Marinaden ermöglichen die Entwicklung von Aromen und tragen auch dazu bei, das Fleisch zarter zu machen. [2]
  • Die Zeitspanne, für die Sie Ihre Herzen marinieren, kann nur 10 Minuten bis zu mehreren Stunden betragen. Je länger Sie Ihre Herzen marinieren, desto intensiver wird der Geschmack der Marinade sein.
Fried Chicken Hearts machen
2 Esslöffel (30 ml) Pflanzenöl bei starker Hitze in einer Pfanne erhitzen. Verwenden Sie hier ein Pflanzenöl anstelle von Olivenöl, da Olivenöl einen niedrigeren Rauchpunkt hat und Sie bei ziemlich hoher Hitze kochen. Antihaft-Pfannen eignen sich am besten zum Braten von Hühnerherzen. [3]
  • Es dauert ungefähr 2-3 Minuten, bis Ihr Öl die Temperatur erreicht hat.
Fried Chicken Hearts machen
Legen Sie die Herzen in die heiße Pfanne, um sie schnell zu bräunen. Es sollte ein schönes Zischen geben, wenn die Herzen Kontakt mit der Pfanne haben. Wenn Sie dieses Zischen nicht hören, legen Sie die Herzen nicht in die Pfanne, da dies bedeutet, dass das Öl nicht heiß genug ist.
  • Wenn das Öl nicht heiß genug ist, bedeutet dies, dass Ihr Fleisch außen keinen braunen Brand bekommt. Ohne diesen Brand kommt es nicht zu einer Karamellisierung und Bräunung der äußeren Schicht. [4] X Forschungsquelle
Fried Chicken Hearts machen
Kochen Sie die Herzen nach der ersten Bräunung 7-10 Minuten lang. Stellen Sie sicher, dass Sie häufig umrühren, um sicherzustellen, dass das Fleisch von allen Seiten gekocht wird. Es hilft auch, die Pfanne abzudecken, wenn nicht gerührt wird, um einen Teil der Wärme aus der Pfanne einzuschließen. [5]
  • Hühnerherzen kochen sehr schnell und können ziemlich zäh sein, wenn sie über mittel selten gekocht werden.
Fried Chicken Hearts machen
Servieren Sie die Herzen, sobald die Herzen vollständig gekocht sind. Um zu überprüfen, ob die Herzen durchgekocht sind, schneiden Sie eine auf und es sollte ein zartes Rosa in der Mitte sein. Lassen Sie es ein oder zwei Minuten lang sitzen, da es heiß wird. Genießen Sie mit Salat, sautiertem Gemüse oder ganz alleine!

Gegrillte Hühnerherzen machen

Gegrillte Hühnerherzen machen
Schneiden Sie Fett, Membran oder anderes am Herzen haftendes Gewebe ab. Wenn Sie die Herzen kaufen, ist es möglich, dass sie noch Ventrikel, Venen oder Fett haben. Schneiden Sie diese ab, da sie den Geschmack beeinträchtigen. [6]
  • Wenn Sie das Herz halbieren, können Sie feststellen, ob im Inneren etwas zu beschneiden ist.
  • Ventrikel und Venen sehen fadenförmig und weiß aus und können mit einer Schere oder einem Gemüsemesser entfernt werden.
Gegrillte Hühnerherzen machen
Tauchen Sie Ihre Spieße vor dem Grillen 10 bis 30 Minuten in warmes Wasser. Beim Kochen mit Holzspießen besteht eine geringe Brandgefahr. Das Einweichen der Spieße in Wasser für 10-30 Minuten wirkt dem entgegen. Es bedeutet auch, dass die Spieße einfach einen schönen Saibling bekommen, anstatt in Flammen aufzugehen. [7]
  • In den meisten Haushaltswarengeschäften finden Sie auch Spieße, die nicht aus Holz bestehen, wenn die Brandgefahr für Sie weiterhin ein Problem darstellt.
Gegrillte Hühnerherzen machen
Legen Sie 3-4 Hühnerherzen in einem Abstand von 1,3 cm auf einen Spieß. Geben Sie Ihr Bestes, um so nah wie möglich an die Mitte des Herzens heranzukommen. Idealerweise haben Sie ungefähr 4 Herzen am Spieß. [8]
  • Wenn Sie direkt durch die Mitte stechen, kochen Sie die Herzen so gleichmäßig wie möglich.
Gegrillte Hühnerherzen machen
Heizen Sie Ihren Holzkohlegrill auf eine mittlere bis hohe Hitze. Die Zeit, die Sie benötigen, um Ihren Grill zum Aufheizen zu geben, kann hier variieren, aber Sie möchten, dass die Temperatur ziemlich hoch ist. Hühnerherzen kochen schnell, so dass Sie eine schöne braune Außenschicht erhalten, indem Sie den Grill zuerst gut erhitzen. [9]
  • Hier können Sie auch mit Holzspänen in der Holzkohle experimentieren, um dem Fleisch einen rauchigen Geschmack zu verleihen.
Gegrillte Hühnerherzen machen
Die Herzen mit Salz und Pfeffer würzen. Wie bei vielen Fleischgerichten wird dies dazu beitragen, einen Großteil des Geschmacks aus dem Fleisch herauszuholen und Lebendigkeit zu verleihen. [10] Es hilft auch beim Bräunungsprozess, die äußere Schicht zu karamellisieren.
Gegrillte Hühnerherzen machen
5-10 Minuten kochen lassen, dabei gelegentlich wenden. Hühnerherzen kochen ziemlich schnell, also behalten Sie sie im Auge, da Ihr Grill eine relativ hohe Temperatur hat. Da rohes Hühnchen ein großes Gesundheitsrisiko darstellt, sollten die Herzen gründlich durchgekocht werden, bevor sie vom Herd genommen werden. [11]
  • Obwohl es wichtig ist, sicherzustellen, dass die Herzen durchgekocht sind, sind sie sehr hart, wenn sie verkocht sind.
  • Stellen Sie sicher, dass die Herzen außen einen schönen braunen Saibling haben, da dies den Geschmack wirklich verstärkt.
Kann ich Hühnerherzen kochen?
Ja, dies hilft beim Versiegeln der Säfte (obwohl es sie gummiartig macht).
Wenn Sie sich bei beiden Methoden darum kümmern, ob Ihr Huhn genug gekocht ist oder nicht, schneiden Sie ein Herz auf und die Mitte sollte eine schöne rosa Farbe für mittel selten haben. Dunkler bedeutet mehr gekocht und roter bedeutet weniger gekocht.
Obwohl Hühnerherzen technisch gesehen kein weißes Fleisch sind, besteht immer die Möglichkeit, dass sich Bakterien und Krankheiten verbreiten. Achten Sie darauf, alle Oberflächen, Teller oder Hände, die das rohe Fleisch berührt, gründlich zu reinigen.
l-groop.com © 2020