Wie man Wels kocht

Wels ist ein schmackhafter Fisch, der am häufigsten von Menschen im Süden der USA genossen wird. Die gebräuchlichste Kochmethode ist das Frittieren, aber Wels kann mit großem Erfolg gegrillt, gebacken und in der Pfanne gebraten werden. Wels hat einen milden, süßen Geschmack und ist weniger schuppig und dichter als andere Weißfische, was eine Vielzahl von Kochoptionen ermöglicht. Das in Salzlake marinierte Filet kann auch roh genossen werden. Wenn Sie wissen möchten, wie man Wels auf verschiedene Arten kocht, befolgen Sie einfach diese Schritte.

Gebratener Wels

Gebratener Wels
Bereiten Sie den Wels vor. Um den Wels zum Braten vorzubereiten, sollten Sie zuerst 4 (8 Unzen) Welsfilets unter kaltem Wasser abspülen und dann mit Papiertüchern trocken tupfen, bis die zusätzliche Feuchtigkeit absorbiert ist. [1]
Gebratener Wels
Machen Sie die Maismehlmischung. Dazu Maismehl, Salz, Mehl, Salz, kreolische Gewürze, Paprika und Pfeffer in einer flachen Schale mischen, bis die Zutaten vollständig vermischt sind. 1/2 Tasse gelbes Maismehl, 1/4 Tasse von allen -zweckmehl, 1 TL. Salz, 1 TL. kreolische Gewürze, 1/2 TL. Paprika und 1/4 TL. gemahlener schwarzer Pfeffer zusammen in einer flachen Schale.
Gebratener Wels
Gießen Sie 3/4 Tasse Milch in eine andere flache Schüssel.
Gebratener Wels
Legen Sie die Welsfilets in die Milch und bestreichen Sie sie mit der Maismehlmischung. Die Milch hilft ihnen, die Maismehlmischung aufzunehmen. Wenn Sie fertig sind, schütteln Sie sie, um überschüssige Mischung zu entfernen.
Gebratener Wels
3 EL erhitzen. Butter in einer großen Pfanne. Stellen Sie die Pfanne auf hohe Hitze.
Gebratener Wels
Beide Seiten von zwei Filets jeweils 3 Minuten braten. Braten Sie jede Seite 3 Minuten lang oder bis der Fisch abblättert, wenn Sie ihn mit einer Gabel testen. Drehen Sie dann den Fisch um und machen Sie dasselbe auf der anderen Seite. Das Braten der zweiten Seite kann etwas weniger Zeit in Anspruch nehmen.
Gebratener Wels
Die Filets auf eine Servierplatte legen. Wiederholen Sie die Bratprozess mit den anderen beiden Filets.
Gebratener Wels
Dienen. Die Welsfilets mit Zitronenschnitzen garnieren und sofort servieren.

Frittierter Wels

Frittierter Wels
Heizen Sie Ihre Fritteuse auf 176 ° C vor. [2]
Frittierter Wels
Mehl, Backpulver, Maismehl, Salz und Cayennepfeffer verquirlen, bis die Zutaten vereint sind. Legen Sie diese Zutaten in eine große Schüssel. 1 Tasse Allzweckmehl, 1 Tasse Maismehl, 1 EL verquirlen. Backpulver, 1 EL. koscheres Salz und 1/2 TL. Cayennepfeffer.
Frittierter Wels
1 Flasche Bernsteinbier in die Zutaten einrühren. Wischen Sie die Zutaten weiter, um etwaige Klumpen zu entfernen, bis das Bier vollständig in den Rest der Zutaten eingearbeitet ist.
Frittierter Wels
4 (6 Unzen) Welsfilets der Länge nach halbieren. Machen Sie zwei Streifen von jedem Fisch.
Frittierter Wels
Machen Sie die Salzmischung. Um diese Mischung herzustellen, kombinieren Sie Salz, Pfeffer und granulierten Knoblauch in einer kleinen Schüssel. Kombinieren Sie 1 EL. Salz, 1 EL. schwarzer Pfeffer und 2 EL. von granuliertem Knoblauch zusammen in einer kleinen Schüssel mit einem Löffel, um die Zutaten zusammen zu rühren.
Frittierter Wels
Die Salzmischung über die Filets streuen. Streuen Sie die Salzmischung über beide Seiten der Filets, bis Sie sie gleichmäßig gewürzt haben.
Frittierter Wels
Weiche jeden der Fischstreifen im Bierteig ein. Lassen Sie sie 10-15 Sekunden im Teig, bis sie absorbiert sind.
Frittierter Wels
Legen Sie den Fisch in die Fritteuse. Sobald die Friteuse aufgeheizt ist, können Sie den Fisch nacheinander in die Friteuse geben und bewegen, damit er nicht klebt.
Frittierter Wels
Den Fisch 3-4 Minuten braten. Braten Sie sie weiter, bis sie braun und knusprig sind.
Frittierter Wels
Dienen. Nehmen Sie den Fisch aus der Friteuse und legen Sie ihn in eine Servierplatte. Würzen Sie den Fisch mit dem Saft einer Zitrone und genießen Sie ihn, solange er heiß ist.

Gebackener Wels

Gebackener Wels
Heizen Sie Ihren Backofen auf 190 ° C vor. [3]
Gebackener Wels
Den Fisch mit Salz und Pfeffer abschmecken.
Gebackener Wels
Legen Sie den Fisch in eine ovale Auflaufform.
Gebackener Wels
Die Butter in einem Topf bei starker Hitze schmelzen. Platzieren Sie 4 Unzen. Butter in einen kleinen Topf geben und erhitzen, bis die Butter vollständig geschmolzen ist.
Gebackener Wels
Wein, Zitronensaft, Knoblauch und Koriander in den Topf geben. Kombinieren Sie 4 Unzen. trockener Weißwein, 1 EL. Zitronensaft, 1 TL. gehackter Knoblauch und 1 TL. gehackten Koriander zusammen in einer kleinen Schüssel.
Gebackener Wels
Gießen Sie die Weinmischung in den Topf und lassen Sie sie 2 Minuten köcheln.
Gebackener Wels
Die Mischung vom Herd nehmen und über den Fisch geben. Dann 1 EL darüber streuen. Paprika über dem Fisch.
Gebackener Wels
Den Fisch 10-12 Minuten backen. Legen Sie den Fisch in den Ofen und backen Sie ihn, bis er vollständig gekocht ist.
Gebackener Wels
Dienen. Genießen Sie diesen leckeren gebackenen Wels, solange er schön heiß ist.

Gegrillter Wels

Gegrillter Wels
Einen Korb mit Kochspray bestreichen. [4]
Gegrillter Wels
Legen Sie den Fisch in den beschichteten Grillkorb. Legen Sie 6 Welsfilets (6-8 oz.) Fisch in den Korb.
Gegrillter Wels
Kombinieren Sie das Zitronensaft-, Butter- und Zitronenpfeffergewürz zusammen. Kombinieren Sie 1/3 Tasse Zitronensaft, 3 EL. geschmolzene Butter und 1 EL. Zitronenpfeffer zusammen in einer kleinen Schüssel würzen.
Gegrillter Wels
Die Filets mit der Buttermischung bestreichen. Verwenden Sie einen Pinsel, um die Filets mit der Mischung zu bedecken.
Gegrillter Wels
Stellen Sie den Korb auf Ihren Grill. Schließen Sie die Abdeckung.
Gegrillter Wels
Grillen Sie den Fisch bei mittlerer Hitze über 148-204ºC (300-400ºF) auf jeder Seite etwa 6-8 Minuten lang. Der Fisch sollte auf jeder Seite abblättern, wenn Sie ihn mit einer Gabel berühren. Den Fisch während des Kochens weiter heften.
Gegrillter Wels
Dienen. Servieren Sie diesen gegrillten Wels mit Kartoffelpüree oder gegrilltem Gemüse.
Was ist mit ganzen Wels?
Führen Sie einfach eine Internetsuche durch. Sie finden sehr schnell ein vollständiges Rezept.
Wie häute ich einen Wels?
Sie können diesen Artikel lesen, um Hilfe zu erhalten: Wie man Wels häutet und reinigt.
Was ist der beste Weg, um große Welsfilets (12 lbs.) Zu kochen?
Es wäre sinnvoller, den Fisch in 8-Unzen-Steaks wie Heilbutt (einen weiteren sehr großen Fisch) zu schneiden. Wenn Sie nicht bereit sind, es in 24 kleinere Stücke in Portionsgröße zu schneiden, können Sie versuchen, es in einen Putenröster zu legen und zu backen, bis das innere Fleisch leicht abblättert.
Wenn der Welsbauch erheblich größer als sein Schwanz ist, schneiden Sie zwei diagonale Schlitze in den Welsbauch, um gleichmäßig zu kochen.
Wels sind am Boden lebende Sammler, die sich von toten Fischen und verrottenden Organismen ernähren. Mit Getreide gefütterte Wels, die auf dem Bauernhof gezüchtet werden, fressen jedoch das gesündere Getreide, anstatt weggeworfene Tierpartikel in Seen und Teichen zu suchen.
Alle Kochgeräte, Öle und Wels sind während und nach dem Kochen heiß. Seien Sie vorsichtig und tragen Sie geeignete Handschuhe, um Verbrennungen zu vermeiden.
Beim Kochen tritt häufig heißes Öl aus Friteusen und Pfannen aus. Halten Sie sich von diesen Kochmethoden zurück, um sich vor Verbrennungen zu schützen.
l-groop.com © 2020