Wie man Rindfleischkutteln kocht

Rinderkutteln sind Lebensmittel, die aus der Auskleidung einer der vier Magenkammern einer Kuh stammen. Kutteln (die von vielen anderen Tieren stammen können, aber normalerweise von Huftieren) werden auf der ganzen Welt als wichtige Zutat gegessen viele lokale Küchen . Kutteln sind überraschend vielseitig - sie können in eine Vielzahl von Gerichten wie Suppen, Pfannengerichte und sogar traditionelle Pasta eingearbeitet werden. Wenn Sie nicht daran gewöhnt sind, Lebensmittel zu essen, die aus den inneren Organen eines Tieres hergestellt wurden, kann die Aussicht, in einen großen Haufen Kutteln zu beißen, entmutigend sein, aber keine Sorge - mit dieser Anleitung ist die Zubereitung eines leckeren Kuttels ein Kinderspiel!

Kutteln reinigen und vorbereiten

Kutteln reinigen und vorbereiten
Überprüfen Sie den Kutteln auf Sauberkeit. Da Kutteln aus dem Magen der Kuh hergestellt werden, können sie Reste der letzten Mahlzeit der Kuh enthalten, die Sie nicht essen möchten. Kutteln werden in Metzgereien in verschiedenen Sorten verkauft - "grün", "gereinigt" und am häufigsten in Nordamerika "gebleicht". [1] Jede Kuttelsorte erfordert unterschiedliche Reinigungsverfahren. Daher ist es wichtig zu wissen, mit welchen der folgenden Kutteltypen Sie arbeiten, bevor Sie beginnen:
  • Grüner Kutteln ist die Magenschleimhaut, die im Wesentlichen unverändert von der Art und Weise ist, wie sie aus der Kuh kam. Wie der Name schon sagt, hat es eine grünliche oder graue Farbe. Es muss vor dem Kochen gründlich geleert und gereinigt werden (siehe unten).
  • Gereinigter Kuttel ist Kutteln, der gespült und gereinigt wurde, um den Mageninhalt zu entfernen. Es hat eine hellere Farbe und erfordert weniger Vorbereitung von Ihrer Seite in Bezug auf Reinigung und Spülen.
  • Gebleichter (oder "blanchierter") Kutteln ist Kutteln, die gereinigt und dann in Chlor eingeweicht wurden, um Keime abzutöten, wodurch sie eine sehr blasse Farbe erhalten. Es ist die sauberste Art von Kutteln, die Sie kaufen können, aber leider muss sie mehrmals gespült werden, um den starken Chlorgeruch und -geschmack zu entfernen.
Kutteln reinigen und vorbereiten
Bei Bedarf reinigen. Abhängig vom Zustand Ihres Kuttels (siehe oben) variiert der genaue Reinigungsprozess Ihres Kuttels. Kutteln aus den meisten Metzgereien sollten bereits gereinigt werden. Wenn dies jedoch nicht der Fall ist oder Sie sich für unberührte Kutteln aus biologischem Anbau entschieden haben, können Sie die Kutteln in Ihrer Küche mit einigen Haushaltszutaten reinigen:
  • Reiben Sie den Kutteln mit Steinsalz ein und lösen Sie alle kleinen unverdauten Teile (oder "Körnung"). Gründlich mit kaltem Wasser abspülen. Verwenden Sie bei Bedarf eine saubere Zahnbürste für schwer zugängliche Stellen. Auf diese Weise entleeren Sie die Magenschleimhaut von Reststücken teilweise verdauter Lebensmittel. Wiederholen, bis Sie keine Körnung mehr sehen.
  • Den Kutteln eine Stunde lang in einer verdünnten Lösung einweichen, die durch Mischen eines oder zweier Esslöffel Wasserstoffperoxid mit genügend Wasser hergestellt wurde, um den Kutteln zu bedecken (gelegentlich drehen und zusammendrücken). Wasserstoffperoxid ist ein Desinfektionsmittel und ein Bleichmittel. [2] X Forschungsquelle
  • Verwerfen Sie die Wasserstoffperoxidlösung und spülen Sie den Kutteln mehrmals gründlich mit Wasser aus (drücken Sie dabei zusammen). Schneiden Sie Kanten, die immer noch unrein erscheinen. Der resultierende Kutteln sollte frei von unangenehmen Gerüchen sein.
  • Nach dem Einweichen das Innere des Kuttels mit einem Messer abkratzen, um die innere Membran zu entfernen. Magenschleimhaut ist ein komplexes Gewebe - Teile davon sind gut zu essen, andere Teile nicht. Die innere Membran sollte entfernt werden, wenn dies nicht der Fall ist.
Kutteln reinigen und vorbereiten
Schneiden Sie den Kutteln in eine gleichmäßige Dicke. Rohkutteln können in ihrer Dicke über ihre Länge erheblich variieren. Leider kann eine unterschiedliche Dicke eines Kuttels dazu führen, dass es ungleichmäßig kocht. Legen Sie Ihr Stück Kutteln flach und schauen Sie es sich genau an. Wenn Sie besonders dicke Abschnitte sehen, verwenden Sie ein scharfes Messer, um einen "Schmetterlings" -Schnitt auszuführen und die Dicke zu halbieren.
Kutteln reinigen und vorbereiten
Kutteln in Streifen schneiden und kochen. Parboiling ist ein Prozess, bei dem ein Lebensmittel zuerst von selbst gekocht wird, um es für das Kochen in einem anderen Gericht vorzubereiten. Teilen Sie den Kutteln mit einem scharfen Messer in dünne Streifen oder Quadrate. Sammeln Sie die Streifen und werfen Sie sie in einen Topf mit kochendem Salzwasser (2 EL / 34 g Salz pro Liter Wasser). 15-30 Minuten kochen lassen. Wenn Sie fertig sind, werfen Sie das Wasser weg und spülen Sie den Kutteln aus. Nach dem Kochen sollte der Kutteln merklich weicher sein - er kann jetzt in einer Vielzahl von Gerichten gekocht werden. Lesen Sie weiter für Standardanweisungen zum Aroma.
  • Achten Sie darauf, Ihre Hände nach dem Umgang mit rohem Kutteln zu waschen, auch wenn Sie ihn bereits sorgfältig gereinigt haben.

Tripe Geschmack verleihen

Tripe Geschmack verleihen
Bereiten Sie eine Brühe vor. Legen Sie den Kutteln in einen Topf und fügen Sie Kräuter und Gemüse zum Würzen hinzu (z. B. Zwiebel, Karotte, Sellerie, Lorbeerblatt, Petersilie, Nelken, Pfefferkörner). Mit Wasser bedecken und reichlich Salz hinzufügen. Die Brühe zum Kochen bringen.
  • Hier ist Ihre Chance - lassen Sie Ihrer Kreativität freien Lauf! Der endgültige Geschmack Ihres Kuttels hängt vom Inhalt der Brühe ab, in der Sie ihn kochen. Würzen Sie die Dinge nach Belieben - ein paar zusätzliche Paprikaschoten können Ihrem Kutteln einen echten "Kick" verleihen, während einige Ingwerscheiben dies tun Geben Sie dem Gericht einen asiatischen Einfluss.
  • Beachten Sie, dass die Anteile der Brühe sehr flexibel sind, solange genügend Zutaten vorhanden sind, um einen wesentlichen Geschmack zu verleihen. Sie können Zutaten hinzufügen, ändern und entfernen, um sie Ihrem eigenen Geschmack anzupassen.
Tripe Geschmack verleihen
Ein bis drei Stunden köcheln lassen oder bis der Kutteln weich ist. Wenn die Brühe kocht, reduzieren Sie die Hitze auf ein langsames Sieden. Wenn der Kutteln in seiner Brühe kocht, wird er allmählich weicher und nimmt den Geschmack der Brühe auf. Überprüfen Sie nach ca. 90 Minuten alle 10-15 Minuten die Konsistenz Ihres Kuttels. Ihr Kutteln ist "fertig", wenn er Ihre gewünschte Konsistenz erreicht hat.
  • Der individuelle Geschmack hängt von der idealen Konsistenz des Kuttels ab. Einige Rezepte empfehlen beispielsweise, mehr als vier Stunden zu kochen, um dem Kutteln eine sehr matschige Konsistenz zu verleihen. [3] X Forschungsquelle
Tripe Geschmack verleihen
Speichern Sie den Bestand. Die aromatische, aromatische Brühe, die beim Kochen des Kuttels übrig bleibt, ist perfekt, um einem anderen Rezept diesen unverwechselbaren Kuttelgeschmack hinzuzufügen. Alternativ kann es als Begleitersuppe für Ihr Kuttelgericht verwendet werden. Die beiden Gerichte haben ähnliche Aromen, so dass die Suppe den Kutteln gut ergänzt.
  • Wenn der Kutteln zart ist, die Brühe aber noch dünn ist, können Sie sie entweder weiter zusammen kochen oder den Kutteln entfernen und die Brühe von selbst weiter köcheln lassen. Wenn Sie die Brühe weiter kochen, verlässt das Wasser langsam das Wasser und konzentriert die aromatischen Zutaten.

Kutteln in ein Gericht einarbeiten

Kutteln in ein Gericht einarbeiten
Menudo machen. Menudo ist ein herzhafter mexikanischer Eintopf, der Kutteln zusammen mit einer Vielzahl von Gewürzen und optional Schweinefüßen enthält! Fügen Sie mexikanische Gewürze in Ihre Brühe ein - Koriander, Limette, Oregano und viel roter Chili-Pfeffer als Vorspeise - und servieren Sie sie mit Brot oder Tortillas, damit Ihre Gäste den köstlichen, konzentrierten Geschmack aufsaugen können.
Kutteln in ein Gericht einarbeiten
Fügen Sie Kutteln zu pho hinzu. Pho ist eine vietnamesische Suppe, die in den letzten Jahren in Nordamerika sehr beliebt geworden ist. Pho-Gerichte gibt es in unzähligen Varianten, aber Kutteln sind eine häufige Zutat. Fügen Sie Ihrer Kuttelsuppe Sojasprossen, Ingwer, Fischsauce, Basilikum, Nudeln und andere Ihrer Lieblings-Pho-Zutaten hinzu!
Kutteln in ein Gericht einarbeiten
Machen Sie ein Nudelgericht mit Kutteln. Kutteln haben eine lange Geschichte in der europäischen Küche. Um ein köstliches Nudelgericht zuzubereiten, bereiten Sie einen großen Topf mit reichlich gewürzten Tomaten vor Pasta-Sauce Dann den vorbereiteten Kutteln dazugeben und einige Stunden köcheln lassen. Fügen Sie einfach diese Sauce zu Ihrem hinzu Pasta - Die Weichheit des Kuttels ergänzt die Festigkeit der Pasta perfekt.
Kutteln in ein Gericht einarbeiten
Integrieren Sie den Kutteln in Ihre eigene Schüssel. Kutteln sind sehr vielseitig. Wenn Sie also sicher sind, Kutteln zuzubereiten und zu kochen, testen Sie Ihre neuen Fähigkeiten, indem Sie Ihr eigenes Rezept erstellen. Mögliche Gerichte sind Kuttelsuppe (hergestellt aus dem von Ihnen gespeicherten Kutteln), Kuttelneintopf sowie andere Gerichte, die von den von uns besprochenen "suppigeren" Rezepten für Kutteln abweichen, wie panierte und gebratene Kutteln und sogar Kutteln unter Rühren . Experimentieren Sie nach Herzenslust!
Was ist besser: flach oder wabenförmig?
Waben sind besser in thailändischen Salatgerichten. Es hält die Aromen besser.
Womit serviere ich Kutteln?
Bereiten Sie es mit Tomatensauce mit Zwiebeln, Knoblauch, Karotten und Paprika vor. Mit Reis, Salzkartoffeln oder Pommes Frites servieren.
Kann ich es direkt vom Metzger essen? Wenn ja, wie geht das am besten?
Ja, kalt mit viel Salz und Essig.
Kann man Kutteln mit dem Darm einer Kuh kochen?
Ja, es ist möglich. Sie können Rezepte online nachschlagen.
Wie lange sollte ich Kutteln in einem Slow Cooker kochen?
Ich schlage vor, den Kutteln vier bis fünf Stunden bei niedriger Temperatur oder zweieinhalb bis drei Stunden bei hoher Temperatur zu kochen. Einmal gereinigt, kocht Trip wie jedes andere "härtere" Stück Fleisch.
Was ist die Nährstoffzusammensetzung von Kutteln?
Eine 3-Unzen-Portion gekochten Kuttels liefert Ihnen 80 Kalorien, 10 Gramm Protein, 1,7 Gramm Kohlenhydrate und 3,4 Gramm Fett, einschließlich 1,2 Gramm gesättigter Fettsäuren. Dies sind nur etwa 5 Prozent des Tageswerts für Fett und 6 Prozent des DV für gesättigte Fettsäuren, was Kutteln zu einer relativ fettarmen Option macht.
Ich benutze Essig und Salz, um meinen Kutteln zu bleichen / zu reinigen, und spüle ihn dann gründlich aus. Ist das ausreichend oder muss ich mehr tun?
Essig ist weder ein Desinfektionsmittel noch Salz, außer in extrem hohen Mengen als Konservierungsmittel, nicht als Gewürz. Aus diesem Grund wurde gereinigter Kutteln in eine Chlorlösung getaucht (denken Sie an sehr, sehr verdünntes Bleichmittel) und warum Wasserstoffperoxid empfohlen wird.
Kann ich Kuhmagen schon vorbereitet bekommen?
Sie können den Kuhmagen auf dem Markt oder von einem Metzger reinigen und bleichen lassen, aber Sie müssen ihn immer noch selbst kochen und vorbereiten.
Wie lange dauert es, bis der Kutteln weich wird?
Es hängt davon ab, ob. Waben benötigen weniger Zeit, um zart zu werden. Ich kaufte "Blanket Tripe" für weniger Geld, aber nach 8 Stunden in einem Slow Cooker in der Höhe schmeckte es immer noch gummiartig. Ich habe 2 Stunden hinzugefügt und es ist jetzt perfekt.
Wie kann ich Kutteln in einem Slow Cooker kochen?
Wenn es Waben sind, kochen Sie es für 8 Stunden. Andere Arten von Kutteln, wie z. B. Deckenkutteln, nehmen in der Höhe 10 Stunden in Anspruch, bevor sie weich werden. Einige Rezepte verlangen auch Sellerie, Karotten und Zwiebeln. Einige empfehlen, den Kutteln in Wasser zu kochen, damit sich selbst Brühe bildet, während andere Rinderbrühe verwenden. Experimentieren Sie einfach, um herauszufinden, was Ihnen gefällt!
Sind Nervenlymphknoten oder Blutgefäße im Kutteln enthalten?
Wird das Vorkochen von Rinderkutteln einen Teil des Geschmacks entfernen?
Wie lange koche ich Rinderkutteln?
Wie tränke ich Zitronensaft für Wabenkutteln, um den Geruch loszuwerden?
Wie mache ich eingelegten Kutteln?
Flacher Kutteln kommen aus dem ersten Magen (streng Pansen genannt) und Wabenkutteln kommen aus dem zweiten (dem Retikulum). Beide benötigen die gleiche Vorbereitung.
l-groop.com © 2020