Wie man Basa-Filets kocht

Wenn Sie den Kabeljau satt haben, aber den Geschmack von mildem Weißfisch genießen möchten, kaufen Sie Basa. Es ist einfach, diese delikaten Filets zu würzen und auf verschiedene Arten zu kochen. Für eine elegante Mahlzeit erhitzen Sie den Grill und legen Sie die Filets zusammen mit Zitrone und frischen Kräutern in Folienpakete. Um ein Gericht mit etwas Hitze zuzubereiten, bedecken Sie die Filets mit einer würzigen Sauce und backen Sie sie, bis sie schuppig sind. Wenn Sie knusprigen Fisch mögen, tauchen Sie die Filets in eine Maismehlbeschichtung und brate sie an auf dem Herd, bis sie goldbraun sind.

Gegrillte Basa mit Zitrone und Kräutern

Gegrillte Basa mit Zitrone und Kräutern
Legen Sie Basa-Filets auf Aluminiumfolienstücke. Reißen Sie 4 Stück Aluminiumfolie ab, die etwa 46 bis 51 cm lang sind. Legen Sie 1 Basafilet der Länge nach in die Mitte jedes Stücks Aluminiumfolie. [1]
Gegrillte Basa mit Zitrone und Kräutern
Den Fisch mit Salz, Pfeffer, Öl, Zitrone und Kräutern würzen. 1 Teelöffel (4,9 ml) Olivenöl über jedes Filet träufeln. Dann Salz und Pfeffer über beide Seiten streuen. Die dünn geschnittene Zitrone zwischen den Fischen verteilen und einen frischen Kräuterzweig darauf legen. [2]
  • Verwenden Sie Ihre frischen Lieblingskräuter wie Petersilie, Rosmarin oder Oregano.
Gegrillte Basa mit Zitrone und Kräutern
Verschließen Sie die Folienpakete. Sammeln Sie beide Seiten eines Folienblatts und bringen Sie sie zur Mitte hin zusammen. Falten Sie die Kanten der Länge nach und an den Enden, so dass der Fisch vollständig in der Folienverpackung versiegelt ist. [3]
  • Die Folie fängt den Dampf ein, während der Fisch grillt.
Gegrillte Basa mit Zitrone und Kräutern
Einen halben Grill zu hoch erhitzen. Wenn Sie einen Gasgrill verwenden, drehen Sie die Brenner auf einer Seite des Grills zu hoch und lassen Sie die anderen Brenner ausgeschaltet. Wenn du bist mit einem Holzkohlegrill Füllen Sie einen Schornstein mit Briketts und zünden Sie sie an. Lassen Sie die heißen Kohlen auf eine Seite des Grills fallen und lassen Sie die andere Seite leer. [4]
  • Halten Sie den Deckel des Grills geschlossen, während Sie ihn erhitzen.
Gegrillte Basa mit Zitrone und Kräutern
Legen Sie die Folienpakete bei indirekter Hitze auf den Grill und decken Sie ihn ab. Ordnen Sie die 4 Folienpakete auf dem heißen Grill an. Es ist wichtig, sie auf die kühlere Seite zu stellen, auf der weder die Brenner noch die heißen Kohlen eingeschaltet sind. Setzen Sie den Deckel wieder auf den Grill. [5]
Gegrillte Basa mit Zitrone und Kräutern
Die Basafilets 10 bis 15 Minuten grillen. Wenn Sie dünne Filets haben, überprüfen Sie diese, nachdem sie 10 Minuten auf dem Grill waren. Ziehen Sie zum Testen Topflappen an und öffnen Sie vorsichtig eine Packung mit einer Zange. Ziehen Sie dann die Zinken einer Gabel über die Mitte des Filets. Wenn es undurchsichtig ist und leicht abblättert, ist die Basa fertig. [6]
  • Wenn der Fisch nicht fertig ist, verschließen Sie das Päckchen wieder und legen Sie es wieder auf den Grill. Überprüfen Sie es in weiteren 2 bis 3 Minuten.
  • Seien Sie vorsichtig, wenn Sie das heiße Paket öffnen, da Dampf entweichen kann.
Gegrillte Basa mit Zitrone und Kräutern
Die gegrillten Basa-Filets servieren. Sobald der Fisch fertig ist, übertragen Sie die Folienpakete auf einen Teller. Öffnen Sie jedes Päckchen und legen Sie den gegrillten Fisch auf Servierteller. Servieren Sie den Fisch mit gegrillten Paprikaschoten. Kartoffelsalat , oder ein Gartensalat . [7]
  • Kühlen Sie Fischreste bis zu 3 oder 4 Tage in einem luftdichten Behälter.

Würzige gebackene Basa-Filets

Würzige gebackene Basa-Filets
Den Backofen auf 177 ° C vorheizen und den Fisch auf ein Backblech legen. Legen Sie 4 Basa-Filets so auf das Blatt, dass sie in einer Schicht liegen. Sie müssen auch einen Ofenrost in die Mitte des Ofens stellen. [8]
Würzige gebackene Basa-Filets
Die Basa mit Salz, Pfeffer und Zitronensaft würzen. Streuen Sie die Filets mit 1 Teelöffel (2 g) gemahlenem schwarzen Pfeffer, 1 Teelöffel (5,5 g) Salz und 2 Esslöffel (30 ml) Zitronensaft von 1 Zitrone über beide Seiten der Filets. [9]
  • Frisch gepresster Zitronensaft hat den stärksten Geschmack, aber Sie können auch Zitronensaft in Flaschen verwenden.
Würzige gebackene Basa-Filets
Den Fisch 15 Minuten marinieren. Legen Sie den Fisch beiseite, während Sie die Gewürzmischung kombinieren. Die Basa nimmt beim Marinieren die Aromen von Salz, Pfeffer und Zitronensaft auf. [10]
  • Da der Fisch kurz mariniert, können Sie ihn bei Raumtemperatur belassen.
Würzige gebackene Basa-Filets
Öl, Chili, Ingwer, Knoblauch und Tomatenmark mischen. Gießen Sie 4 Esslöffel (59 ml) Pflanzenöl in eine kleine Schüssel und fügen Sie 2 Esslöffel (32 g) rote Chilipaste hinzu. 2 Teelöffel (4 g) einrühren gerieben frischer Ingwer, 4 gehackte Knoblauchzehen und 4 Esslöffel (55 g) Tomatenpüree. [11]
Würzige gebackene Basa-Filets
Die Basa mit der würzigen Mischung bestreichen. Die würzige Mischung gleichmäßig über jedes Filet auf dem Backblech geben. Verwenden Sie die Rückseite des Löffels, um ihn so zu verteilen, dass die Filets vollständig beschichtet sind.
Würzige gebackene Basa-Filets
Die würzige Basa 20 bis 25 Minuten backen. Legen Sie das Backblech in den vorgeheizten Ofen und kochen Sie den Fisch, bis er abblättert, wenn Sie eine Gabel über die Mitte ziehen. Sie können auch ein sofort ablesbares Thermometer in die Mitte einsetzen, um festzustellen, ob der Fisch 63 ° C erreicht hat.
Würzige gebackene Basa-Filets
Entfernen Sie die würzigen Basa-Filets und servieren Sie sie. Schalten Sie den Ofen aus und entfernen Sie das Backblech. Den heißen Fisch mit gedünstetem Reis servieren und gebratenes Gemüse .
  • Wenn Sie Fischreste aufbewahren möchten, legen Sie die Filets in einen luftdichten Behälter und kühlen Sie sie bis zu 3 Tage lang.

Knusprige gebratene Basa-Filets

Knusprige gebratene Basa-Filets
Maismehl, 3 Esslöffel (24 g) Mehl und Gewürze mischen. Geben Sie 3/4 Tasse (115 g) Maismehl in einen Tortenteller oder eine flache Schüssel. Fügen Sie 3 Esslöffel (24 g) des Mehls zusammen mit 1 1/2 Teelöffel (8,25 g) Salz, 1 Teelöffel (2 g) Knoblauchpulver und 1/2 Teelöffel (1 g) Cayennepfeffer hinzu. Schneebesen, bis die Gewürze gut vermischt sind.
Knusprige gebratene Basa-Filets
Richten Sie eine Baggerstation mit dem Ei und dem restlichen Mehl ein. Holen Sie 2 weitere flache Tortenteller oder Schalen heraus. Geben Sie die restlichen 1/2 Tasse (52 g) Mehl in einen der Teller und knacken Sie 1 Ei in das andere. 1 Esslöffel (15 ml) Wasser mit dem Ei in die Schüssel geben und verquirlen, bis das Ei vermischt ist.
  • Das Verdünnen des Eies mit Wasser erleichtert das Beschichten des Fisches.
Knusprige gebratene Basa-Filets
Das Pflanzenöl 4 Minuten erhitzen. Gießen Tassen (350 ml) Pflanzenöl in eine große Pfanne oder einen Topf geben und den Brenner auf mittelhoch stellen. Lassen Sie das Öl 4 Minuten lang erhitzen, damit es zu köcheln beginnt. [12]
  • Wenn Sie es vorziehen, verwenden Sie ein anderes Öl mit hohem Rauchpunkt, z. B. Erdnuss- oder Rapsöl.
Knusprige gebratene Basa-Filets
Den Fisch mit Mehl, Ei und Maismehl bestreichen. Legen Sie 4 Basa-Filets mit dem Mehl in die Schüssel und drehen Sie sie um, damit sie überzogen sind. Übertragen Sie die bemehlten Filets auf das geschlagene Ei und drehen Sie sie um, damit sie bedeckt sind. Heben Sie dann jedes Filet an, damit das überschüssige Ei wieder nach unten tropft. Die Filets in das Maismehl geben und zum Überziehen wenden.
  • Das Mehl- und Eierbrot wird beim Braten knusprig und die Feuchtigkeit verdunstet beim Panieren.
Knusprige gebratene Basa-Filets
2 Filets 4 bis 5 Minuten braten. Sobald das Öl heiß ist und Sie den Fisch überzogen haben, senken Sie die Filets langsam in die Pfanne. Lassen Sie den Fisch 2 Minuten braten und drehen Sie ihn dann vorsichtig um, um ihn weitere 2 Minuten zu braten. Der Fisch sollte goldbraun und knusprig sein. Wenn Sie die Zinken einer Gabel durch das Fleisch ziehen, sollte sie leicht abblättern. [13]
  • Lassen Sie das Öl wieder aufheizen, bevor Sie die restlichen Basa-Filets hinzufügen.
  • Versuchen Sie, die Filets mit 2 Spateln zu drehen, damit sie nicht brechen.
Knusprige gebratene Basa-Filets
Die gebratenen Basafilets servieren. Schalten Sie den Brenner aus, wenn Sie alle Filets gebraten haben. Übertragen Sie den gebratenen Fisch auf einen mit Papiertüchern ausgekleideten Teller und servieren Sie ihn, solange er noch heiß ist. Den Fisch mit Zitronenschnitzen und etwas Salz garnieren.
  • Knusprige Basa-Filets passen hervorragend zu Kartoffelsalat oder Gartensalat.
  • Da der Fisch feucht wird, sollten Sie die gebratenen Basa-Filets nicht aufbewahren.
Basa wird auch als Swai oder Bocourti verkauft.
l-groop.com © 2020