Wie man ein T Bone Steak kocht

Ein T-Bone-Steak ist ein erstklassiges Stück Rindfleisch, das seinen Namen von dem T-förmigen Knochen hat, der es trennt. Es wird aus einem Wirbelquerschnitt der Streifenlende und des Filets geschnitten, zwei der saftigsten Fleischabschnitte einer Kuh. Unabhängig davon, für welche Kochmethode Sie sich entscheiden, sollten Sie nach ungefähren Temperaturen suchen: selten: 51 ° C (125 ° F); mittel-selten: 130ºF (55ºC), mittel: 140ºF (60ºC).

Bereiten Sie Ihr Steak vor

Bereiten Sie Ihr Steak vor
Kaufen Sie hochwertiges Steak. Ein festes, leuchtend rotes Steak ist frischer als ein weiches, dunkleres. Achten Sie auch auf eine gleichmäßige Verteilung dünner weißer Fettlinien, die als Marmorierung bezeichnet werden, auf der Oberfläche. Die Marmorierung schmilzt und befeuchtet das Fleisch während des Kochens, wodurch Ihr Steak zart und aromatisch wird. [1]
  • Wählen Sie ein gleichmäßig geschnittenes Steak mit einer Dicke von ca. 31,75 mm.
  • Überprüfen Sie die Verpackungs- und Verfallsdaten, um die Frische zu bestätigen.
  • Wenn Sie Ihr Steak in den USA kaufen, achten Sie auf die USDA-Rindfleischsorte auf dem Etikett, die ein offizieller Qualitätsindikator ist: "Prime" ist die beste, gefolgt von "Choice" und dann "Select".
Bereiten Sie Ihr Steak vor
Tauen Sie Ihr Steak auf. Nehmen Sie Ihr Steak vor dem Kochen aus dem Kühlschrank oder Gefrierschrank, damit es auf Raumtemperatur (21 ° C) auftauen kann. Vermeiden Sie es, Ihr Steak kalt zu kochen, da sich das Fleisch zusammenzieht und schwer zu kauen ist. [2]
Bereiten Sie Ihr Steak vor
Stellen Sie sicher, dass Ihr Steak trocken ist. Pat es mit einem Papiertuch. Das Fleisch sollte trocken sein, damit Sie es nicht dämpfen!
Bereiten Sie Ihr Steak vor
Würzen Sie Ihr Steak. Sanfte Gewürze wie ein Spritzer Salz tragen dazu bei, die natürlichen Aromen Ihres Steaks zu verbessern. Wenn Sie sich abenteuerlustig fühlen, können Sie auch Pfeffer, Paprika oder andere trockene Gewürze probieren.
  • Vermeiden Sie Übergewürze, da Sie sonst die natürliche Güte Ihres Steaks nicht schmecken können.
  • Wenn Sie Salz verwenden, würzen Sie Ihre Steaks nicht direkt vor dem Kochen, da dies Feuchtigkeit hinzufügt, die den Garvorgang stört.
  • Wenn Sie feuchte Gewürze verwenden möchten, marinieren und kühlen Sie Ihr Steak am besten einige Stunden lang. Vergiss nicht, auch Zeit zu lassen, damit es aus dem Kühlschrank genommen wird und vor dem Kochen Raumtemperatur erreicht. [3] X Forschungsquelle

Pan-Searing

Pan-Searing
Bereiten Sie Ihre Pfanne vor. Bei mittlerer Hitze zwei Esslöffel Oliven- oder Pflanzenöl in einer Pfanne erhitzen. Verwenden Sie nach Möglichkeit eine gusseiserne Pfanne oder eine andere schwere Pfanne. [4]
Pan-Searing
Brate dein Steak an. Braten Sie jede Seite des Steaks mit einer Zange oder einem Spatel an und bewegen Sie es gelegentlich, um sicherzustellen, dass es nicht an der Pfanne haftet. Halten Sie das Steak senkrecht in die Pfanne, um die Ränder abzubrennen. Bei seltenen 5-6 Minuten anbraten, bei mittel-seltenen 6-7 Minuten und bei mittleren 7-8 Minuten anbraten.
Pan-Searing
Wickeln Sie Ihr Steak ein und lassen Sie es vor dem Servieren einige Minuten ruhen. Nehmen Sie das Steak aus der Pfanne, wenn es nach Ihren Wünschen verkohlt ist. Wickeln Sie es in Aluminiumfolie und lassen Sie es 5-10 Minuten einwirken, damit sich die Aromen mischen und absetzen können. Ganz oder in Scheiben geschnitten servieren. [5]

Grillen

Grillen
Heizen Sie Ihren Grill vor. Egal, ob Sie einen Holzkohle-, Gas- oder Elektrogrill verwenden, lassen Sie ihn auf etwa 260 ° C erhitzen.
Grillen
Schützen Sie Ihren Grill vor dem Anhaften. Wenn Ihr Grill keine Antihaftoberfläche hat, beschichten Sie ihn mit Antihaft-Kochspray, damit das Fleisch nicht daran haften bleibt.
Grillen
Grillen Sie Ihr Steak . Legen Sie das Steak in den heißesten Teil des Grills, normalerweise in die Mitte. In seltenen Fällen 2 Minuten auf jeder Seite kochen und dann für weitere 6-8 Minuten in den kühleren Teil des Grills, normalerweise an den Rändern, stellen, dabei gelegentlich umdrehen. Für mittel-selten 1-3 Minuten und für mittel 3-5 Minuten zur gesamten Garzeit hinzufügen.
Grillen
Lassen Sie Ihr Steak vor dem Servieren einige Minuten ruhen. Nehmen Sie das Steak vom Grill, wenn es nach Ihren Wünschen verkohlt ist. Verwenden Sie ein kleines scharfes Messer, um einen kleinen Schnitt in die Mitte des Steaks zu machen. Wenn es fertig aussieht, lassen Sie es 10-15 Minuten ruhen, damit sich die Aromen mischen und absetzen können. Wenn nicht, noch 1-2 Minuten grillen. Ganz oder in Scheiben geschnitten servieren.

Grillen

Grillen
Heizen Sie Ihren Broiler vor. Schalten Sie Ihren Broiler ein und erhitzen Sie ihn auf 290 ° C. Positionieren Sie das obere Gestell auch 12 cm von der Oberseite des Broilers entfernt.
Grillen
Bereiten Sie Ihre Pfanne vor. Wenn Ihre Grillpfanne keine Antihaftoberfläche hat, beschichten Sie sie mit Antihaft-Kochspray oder Öl, damit das Fleisch nicht daran haften bleibt.
Grillen
Braten Sie Ihr Steak. Legen Sie Ihr Steak in die Grillpfanne und stellen Sie die Pfanne auf den oberen Rost des vorgeheizten Broilers. Schließen Sie in seltenen Fällen die Tür und lassen Sie sie 4 Minuten kochen, bevor Sie die Tür öffnen und auf der anderen Seite weitere 4 Minuten kochen lassen. Für mittel-selten 1-3 Minuten und für mittel 3-5 Minuten zur gesamten Garzeit hinzufügen.
Grillen
Überprüfen und servieren Sie Ihr Steak. Nehmen Sie das Steak aus dem Grill, wenn es nach Ihren Wünschen verkohlt ist. Verwenden Sie ein kleines scharfes Messer, um einen kleinen Schnitt in die Mitte des Steaks zu machen. Wenn es fertig aussieht, sofort servieren; Wenn nicht, legen Sie es wieder in den Ofen und braten Sie es noch eine Minute, bevor Sie es herausnehmen und servieren. Ganz oder in Scheiben geschnitten servieren. [6]

Sear-Roasting

Sear-Roasting
Heizen Sie Ihren Backofen vor. Schalten Sie Ihren Backofen ein und erhitzen Sie ihn auf 230 ° C.
Sear-Roasting
Bereiten Sie Ihre Pfanne vor. Erhitzen Sie 1 Esslöffel Oliven-, Raps- oder anderes Pflanzenöl in einer gusseisernen Pfanne oder einer anderen schweren Pfanne auf Ihrem Brenner bei starker Hitze.
Sear-Roasting
Brate dein Steak an. Legen Sie Ihr Steak in die heiße Pfanne, sobald es zu rauchen beginnt. Hitze reduzieren und auf jeder Seite 4 Minuten braten, bis sie braun sind, selten. Bei mittlerer Seltenheit 1 Minute länger und bei mittlerer 2 Minuten länger anbraten.
Sear-Roasting
Braten Sie Ihr Steak. Nehmen Sie die Pfanne aus dem Brenner, geben Sie sie in den vorgeheizten Ofen und braten Sie sie 6-8 Minuten lang.
Sear-Roasting
Lassen Sie Ihr Steak vor dem Servieren einige Minuten ruhen. Nehmen Sie das Steak aus dem Ofen, wenn es nach Ihren Wünschen verkohlt ist. Verwenden Sie ein kleines scharfes Messer, um einen kleinen Schnitt in die Mitte des Steaks zu machen. Wenn es fertig aussieht, lassen Sie es 10-15 Minuten ruhen, damit sich die Aromen mischen und absetzen können. Wenn nicht, noch 1-2 Minuten braten. Lassen Sie es etwa 10 Minuten ruhen, damit sich die Aromen mischen und absetzen können. Ganz oder in Scheiben geschnitten servieren. [7]
Ich möchte mein T-Bone-Steak braten, ohne es zu backen. Muss ich es backen?
Sie müssen kein Steak backen, um es zu kochen. Wenn Sie es nur braten, wird es außen im Vergleich zu innen verkocht. Das sollte kein Problem sein, wenn Sie es mitten in der Seltenheit kochen, aber alles über Medium sollte nicht nur in der Pfanne gebraten werden.
Kann ich ein T-Bone in einem Slow Cooker kochen?
Das würde ich nicht tun. Ein T-Bone ist ein großartiges Stück Fleisch, und langsames Kochen wäre eine Verschwendung. Bewahren Sie den Crockpot für billigere Fleischstücke wie Chuck Steak auf. Sie sind härter mit mehr Membranen und benötigen Feuchtigkeit und Zeit. Ein T-Bone wird am besten trocken, schnell und heiß gekocht.
Wie koche ich ein saftiges Steak?
Das gefrorene Steak mit Butter bestreichen. Dann Worcestershire-Sauce darüber gießen und reichlich mit Fleischklopfer, Knoblauch, Salz und Pfeffer bestreuen. Das Steak auf eine Bratpfanne legen und 6 bis 8 Minuten braten. Nehmen Sie es heraus und verteilen Sie Butter und Gewürze auf der anderen Seite. Kehren Sie dann für weitere 6 bis 8 Minuten zum Broiler zurück.
Welcher Salat passt besser zu einem T-Bone-Steak?
Ein Haussalat, der aus Römersalat, Tomaten und Gurken besteht. Das passt gut zu dem Steak, das Sie zubereiten möchten.
Das Braten ist die komplexeste und zeitaufwändigste Methode, da Sie sowohl eine Pfanne als auch einen Ofen verwenden müssen. Diese Methode bietet Ihnen aber auch das Beste aus beiden Welten: Das Anbraten verleiht Ihrem Steak eine köstliche Kruste, während das Rösten dafür sorgt, dass das Innere gut gekocht und feucht ist.
Während das Anbraten in der Pfanne die einfachste Methode zum Kochen eines T-Bone-Steaks ist, sind Methoden wie Braten und Braten, bei denen trockene Hitze verwendet wird, bessere Optionen, da sie weniger Öl verbrauchen und das Innere Ihres Steaks gründlicher kochen.
l-groop.com © 2020