Wie man eine Süßkartoffel im Ofen kocht

Süßkartoffeln können leicht im Ofen gekocht und mit ein paar einfachen Gewürzen genossen werden. Um geröstete Süßkartoffelstücke herzustellen, schneiden Sie die Kartoffel zuerst in Würfel, bevor Sie die Stücke mit Öl überziehen und würzen. Dann backen Sie die Süßkartoffelstücke, bis sie knusprig sind, und Sie erhalten eine einfache Beilage, die gut zu vielen verschiedenen Mahlzeiten passt! Um Süßkartoffeln ganz zu backen, stechen Sie mehrmals mit einer Gabel durch die Haut. Dann backen Sie die Süßkartoffeln, bis sie zart sind, und belegen Sie sie mit Butter, Salz und Pfeffer.

Ganze Süßkartoffeln backen

Ganze Süßkartoffeln backen
Heizen Sie den Ofen bei normaler Backeinstellung auf 204 ° C vor. Schalten Sie den Ofen ein und stellen Sie ihn auf die gewünschte Temperatur ein. Viele Öfen zeigen an, wann der Vorheizvorgang abgeschlossen ist. Wenn Ihr Ofen dies jedoch nicht tut, reicht es aus, etwa 15 Minuten zu warten. [1]
Ganze Süßkartoffeln backen
Die Süßkartoffeln schrubben und waschen. Spülen Sie jede Kartoffel unter kaltem, fließendem Wasser ab. Restlichen Schmutz entfernen. [2]
  • Halten Sie die Haut auf den Kartoffeln, da diese zum Kochen nicht geschält werden müssen.
Ganze Süßkartoffeln backen
Jede Süßkartoffel mehrmals mit einer Gabel einstechen. Schieben Sie die Gabel in die Süßkartoffel. Machen Sie mehrere Schnitte entlang jeder Süßkartoffel. [3]
  • Dies hilft der Süßkartoffel, gleichmäßig durchzukochen.
Ganze Süßkartoffeln backen
Legen Sie die Süßkartoffeln auf ein ausgekleidetes Backblech. Decken Sie ein Backblech mit Pergamentpapier, einer Antihaft-Backmatte oder Folie ab. Verteilen Sie die Süßkartoffeln auf dem Tablett und achten Sie darauf, dass sie sich nicht berühren. [4]
  • Dies stellt sicher, dass alle Seiten der Süßkartoffeln richtig kochen.
Ganze Süßkartoffeln backen
Die Süßkartoffeln 45 Minuten backen. Stellen Sie den Ofentimer auf die erforderliche Zeit ein. Nehmen Sie die Süßkartoffeln aus dem Ofen, wenn sie zart sind. Verwenden Sie eine Gabel, um die Empfindlichkeit zu überprüfen. [5]
  • Überprüfen Sie die Süßkartoffeln regelmäßig, wenn sie sich der Fertigstellung nähern, damit Sie sie genau zum richtigen Zeitpunkt aus dem Ofen nehmen können.
Ganze Süßkartoffeln backen
Die Süßkartoffeln mit Butter, Salz und Pfeffer belegen. Verwenden Sie ein scharfes Kochmesser, um oben auf jeder Süßkartoffel einen Schlitz zu machen. 1 Esslöffel (14 g) ungesalzene Butter auf jede Süßkartoffel geben. Dann würzen Sie jede Kartoffel mit Salz und Pfeffer nach Geschmack. [6]
  • Versuche, die Kartoffeln mit geriebenem Cheddar, zerbröckeltem Feta, gehacktem frischem Basilikum, geschnittenen roten Zwiebeln, Mais, Chili, Taco-Fleisch oder Schinkenstücken zu belegen, um nur einige zu nennen. [7] X Forschungsquelle
  • Gekochte ganze Süßkartoffeln können gelagert werden, indem jede Kartoffel einzeln in Folie eingewickelt und dann entweder in Gefrierbeutel oder in einen luftdichten Behälter gegeben wird. [8] X Forschungsquelle

Süßkartoffelstücke rösten

Süßkartoffelstücke rösten
Den Backofen auf 204 ° C vorheizen. Schalten Sie den Ofen ein und stellen Sie die Temperatur ein. Der Ofen zeigt an, wann der Vorheizvorgang abgeschlossen ist. [9]
  • Wenn Ihr Ofen keine Anzeige hat, die Sie darüber informiert, wann er fertig ist, reicht es aus, den Ofen etwa 15 Minuten lang vorheizen zu lassen.
Süßkartoffelstücke rösten
Süßkartoffeln waschen und schrubben. Halten Sie jede Süßkartoffel unter kaltes, fließendes Wasser. Verwenden Sie eine Bürste, um eventuell auf der Haut verbleibenden Schmutz zu entfernen. [10]
  • Pat die Süßkartoffeln trocken mit einem Papiertuch oder Geschirrtuch, sobald Sie sie gewaschen haben.
  • Sie müssen die Süßkartoffeln nicht schälen, da sie mit der Haut gekocht und genossen werden können.
Süßkartoffelstücke rösten
Die Süßkartoffeln der Länge nach halbieren. Legen Sie die Süßkartoffeln auf ein stabiles Schneidebrett. Dann schneiden Sie jede Süßkartoffel mit einem scharfen Kochmesser in zwei Hälften. [11]
  • Schärfen Sie Ihre Küchenmesser regelmäßig, um sicherzustellen, dass sie sicher verwendet werden können.
Süßkartoffelstücke rösten
Jede Süßkartoffelhälfte in 4 lange Streifen schneiden. Legen Sie die flache Seite der Süßkartoffelhälften auf das Schneidebrett. Jede Hälfte der Länge nach vorsichtig in 4 Stücke schneiden. [12]
  • Mach dir keine Sorgen, dass die Scheiben genau perfekt sind. Die Schätzung reicht aus, und die Süßkartoffelstücke kochen immer noch gleichmäßig.
Süßkartoffelstücke rösten
Jede Scheibe in 1,3 cm große Würfel schneiden. Schneiden Sie jede Scheibe mit einem scharfen Kochmesser quer in Würfel. Die Anzahl der Würfel, die Sie von jeder Scheibe erhalten, hängt von der Größe der Süßkartoffel ab. [13]
  • Machen Sie sich keine Sorgen, dass die Würfel genau die richtige Größe haben. Solange sie ungefähr übereinstimmen, bedeutet dies, dass sie gleichmäßig kochen.
Süßkartoffelstücke rösten
Die Süßkartoffelstücke auf einem ausgekleideten Backblech verteilen. Schneiden Sie ein Blatt Pergamentpapier ab, das groß genug ist, um in das Backblech zu passen. Streuen Sie die Teile gleichmäßig über das Tablett und stellen Sie sicher, dass sich keine überlappen. [14]
  • Sie können stattdessen auch entweder Folie oder eine Antihaft-Backmatte verwenden, wenn Sie kein Pergamentpapier haben.
Süßkartoffelstücke rösten
Die Süßkartoffelstücke mit Öl, Knoblauchpulver, Salz und Pfeffer bestreichen. Verwenden Sie 2 TL (9,9 ml) Traubenkern- oder Avocadoöl, um die Süßkartoffelstücke leicht zu beträufeln. Dann 1 TL (3,1 g) Knoblauchpulver, 1 TL (5,7 g) Salz und 1 TL (2,3 g) schwarzen Pfeffer über die Stücke streuen. [fünfzehn]
  • Sobald Sie die Süßkartoffelstücke mit Öl beträufelt und gewürzt haben, werfen Sie sie mit einer Gabel oder einem Löffel auf das Tablett, um jedes Stück mit Öl und Gewürzen zu bestreichen.
  • Traubenkern- oder Avocadoöl ist am besten zu verwenden, da diese der hohen Hitze standhalten können, die Sie verwenden werden.
Süßkartoffelstücke rösten
Backen Sie die Süßkartoffelstücke 25-30 Minuten bei 204 ° C. Drehen Sie die Stücke nach etwa 15 Minuten um, um sicherzustellen, dass beide Seiten gleichmäßig gekocht sind. Wenn die Süßkartoffelstücke knusprig aussehen, bedeutet dies, dass sie fertig sind und aus dem Ofen genommen werden können. [16]
  • Kombiniere deine Süßkartoffeln mit Dip-Saucen wie Salsa, Barbeque-Sauce, Pesto oder Ranch-Sauce, um mit verschiedenen Geschmacksrichtungen zu experimentieren. [17] X Forschungsquelle
  • Sie können alle übrig gebliebenen gerösteten Süßkartoffelstücke in einem luftdichten Behälter bis zu 5 Tage im Kühlschrank oder bis zu 12 Monate im Gefrierschrank aufbewahren. [18] X Forschungsquelle
Was ist der Unterschied zwischen Yamswurzeln und Süßkartoffeln?
Viele Leute verwenden diese Begriffe synonym, aber Yamswurzeln und Süßkartoffeln sind tatsächlich entfernt verwandt. Yamswurzeln können viel größer werden und eine viel dickere Haut haben als echte Süßkartoffeln. Sie haben Fleisch, das weiß, gelb, lila oder rosa ist. Sie sind auch trockener und weniger süß als Süßkartoffeln. Süßkartoffeln sind süß, feucht und neigen dazu, orange oder weißes Fleisch zu haben.
Sind Süßkartoffeln gut für dich?
Süßkartoffeln sind reich an Ballaststoffen und einer Vielzahl von Nährstoffen wie Eisen, Kalzium, Selen sowie den Vitaminen B, C und A. Sie enthalten viele Antioxidantien, die dazu beitragen können, das Risiko für Krebs und andere Krankheiten zu verringern. Wenn Sie jedoch zu viele davon essen, kann dies bei manchen Menschen zu Nierensteinen führen.
Kannst du Süßkartoffelschale essen?
Ja, die Haut ist essbar und reich an Ballaststoffen, Vitaminen und Mineralien! Waschen Sie es einfach sorgfältig, um alle Verunreinigungen wie Schmutz, Bakterien und Pestizide zu entfernen.
Dünnere Süßkartoffeln kochen im Ofen schneller und gleichmäßiger als dickere Süßkartoffeln. [19]
Verwenden Sie Topflappen, um Ihre Hände zu schützen, während Sie heiße Tabletts aus dem Ofen nehmen.
l-groop.com © 2020