Wie man einen Chuck Roast kocht

Chuck Roast ist ein dickes Stück Fleisch, das von der Schulter der Kuh kommt. Es hat einen reichen, köstlichen Geschmack, der es zu einem klassischen Gericht für eine hausgemachte Mahlzeit macht. Bereiten Sie Ihr Fleisch vor, würzen Sie es und bräunen Sie es über einem Herd an, um einen saftigen, weichen Braten zu erhalten. Für zartes, auseinanderziehbares Fleisch können Sie entweder langsam kochen oder Braten im Ofen kochen .

Den Braten würzen und bräunen

Den Braten würzen und bräunen
Den Braten würzen mit Salz, Pfeffer und Paprika. Legen Sie den Braten auf eine ebene Fläche und würzen Sie die Oberseite großzügig mit einer gleichmäßigen Mischung aus Salz, Pfeffer und Paprika. Drehen Sie den Braten um und würzen Sie auch die Unterseite, wobei die Seiten frei bleiben.
  • Wenn der Futterbraten gefroren ist, tauen Sie ihn vor dem Kochen in Ihrem Kühlschrank oder in der Mikrowelle auf.
  • Lassen Sie den gewürzten Braten über Nacht in Ihrem Kühlschrank, um einen stärkeren Geschmack zu erzielen.
Den Braten würzen und bräunen
Das Gemüse hacken und würzen. Hacken Zwiebeln, Karotten und Kartoffeln und legen Sie sie in eine luftdichte Plastiktüte mit Reißverschluss. 2 Esslöffel (30 ml) Olivenöl und die trockene Zwiebelsuppenmischung in den Beutel geben und schütteln, um das Gemüse mit dem Gewürz zu überziehen. [1]
  • Für ein milderes Gewürz können Sie das Gemüse stattdessen mit einer Mischung aus Salz und Pfeffer werfen.
Den Braten würzen und bräunen
2 Esslöffel (30 ml) Olivenöl in einer Pfanne erhitzen. Stellen Sie eine Pfanne über Ihren Herd und stellen Sie sie auf mittlere Hitze. Die Pfanne mit den restlichen 2 Esslöffeln (30 ml) Olivenöl bestreichen und die Pfanne erhitzen lassen, bis die Oberfläche zu knistern beginnt. [2]
  • Wählen Sie eine ofenfeste Pfanne, wenn Sie Ihren Chuck-Braten backen möchten, damit Sie ihn direkt in den Ofen stellen können.
Den Braten würzen und bräunen
Den Braten auf jeder Seite 4-5 Minuten anbraten. Legen Sie den Braten in die Pfanne und braten Sie die Unterseite 4-5 Minuten lang an oder bis sie braun wird. Drehen Sie dann den Braten um und braten Sie die andere Seite 4-5 Minuten lang an oder bis er ebenfalls bräunt. [3]
  • Dadurch entsteht eine Kruste über dem Braten, die beim Kochen Feuchtigkeit und Geschmack bewahrt.
  • Zu diesem Zeitpunkt ist die Mitte des Futterbratens noch roh. Sie kochen den gesamten Braten, indem Sie ihn backen oder später langsam kochen.
Den Braten würzen und bräunen
Entfernen Sie den Braten und legen Sie ihn auf einen Teller. Nehmen Sie den gebratenen Braten aus der Pfanne und legen Sie ihn auf einen Teller. Wenn Sie den Braten nicht innerhalb von 2 Stunden im Ofen oder im Slow Cooker zu Ende bringen, wickeln Sie ihn in Alufolie und stellen Sie ihn in den Kühlschrank
  • Lass das Futter nicht länger als 2 Stunden bei Raumtemperatur braten, um eine Lebensmittelvergiftung zu vermeiden. [4] X Forschungsquelle
Den Braten würzen und bräunen
Das gehackte Gemüse 5-10 Minuten anbraten. Legen Sie das gehackte Gemüse für ca. 5-10 Minuten in die Pfanne oder bis die Zwiebeln durchscheinend werden und die Karotten und Kartoffeln eine weichere Textur haben. [5]
  • Wie der Braten hat das Gemüse mehr Zeit, um gründlich zu kochen, während Sie es backen oder langsam kochen.

Den Braten im Ofen fertig stellen

Den Braten im Ofen fertig stellen
Heizen Sie Ihren Backofen auf 177 ° C vor. Schalten Sie beim Anbraten Ihres Bratens den Backofen ein, damit er Zeit zum Aufheizen hat, bevor Sie das Fleisch kochen. Versuchen Sie, den Ofen mindestens 30 Minuten vor dem Kochen des Bratens vorzuheizen, damit er 177 ° C erreicht, wenn der Braten fertig zum Backen ist. [6]
  • Sie können einen Slow Cooker anstelle eines Ofens für einen saftigeren, zarteren Braten verwenden. Beachten Sie jedoch, dass das langsame Garen von Fleisch mehrere Stunden länger dauern kann.
Den Braten im Ofen fertig stellen
Decken Sie den Braten und das Gemüse mit Alufolie ab. Legen Sie Ihren Braten und das Gemüse in eine Backform oder eine ofenfeste Pfanne. Decken Sie die Oberseite des Bratens und des Gemüses mit Alufolie ab und drücken Sie mit den Fingern auf die Enden der Folie, um sie fest zu befestigen. [7]
  • Stellen Sie sicher, dass Ihre Pfanne ofenfest ist, bevor Sie sie mit Alufolie abdecken. Nicht jede Pfanne ist ofensicher, und Sie können Ihren Braten ruinieren, wenn Sie die falsche Pfanne verwenden.
  • Alternativ zum Abdecken einer Pfanne mit Alufolie können Sie Ihren Braten auch in einen holländischen Ofen legen.
Den Braten im Ofen fertig stellen
Backen Sie Ihren Braten 3-4 Stunden im Ofen. Stellen Sie die Pfanne oder Pfanne in den Ofen und schließen Sie die Tür. Stellen Sie einen Timer für 3 1/2 Stunden ein. Nehmen Sie den Braten aus dem Ofen, wenn das Fleisch bräunt und eine zarte, auseinanderziehende Textur entwickelt. [8]
  • Verwenden Sie ein Fleischthermometer, um sicherzustellen, dass der Braten fertig ist, bevor Sie ihn herausnehmen. Um lebensmittelbedingte Krankheiten zu vermeiden, sollte das Zentrum des Bratens mindestens 63 ° C erreichen. [9] X Forschungsquelle
Den Braten im Ofen fertig stellen
Nehmen Sie den Braten aus dem Ofen, lassen Sie ihn abkühlen und servieren Sie ihn. Nehmen Sie die Pfanne oder Pfanne aus dem Ofen und stellen Sie sie auf den Herd. Lassen Sie den Chuck-Braten abgedeckt 30 Minuten ruhen und servieren Sie ihn dann neben den Kartoffeln und dem Gemüse.
  • Dadurch können sich die Säfte während des Bratens neu verteilen, sodass das Endergebnis ein weicheres, aromatischeres Stück Fleisch ist.
  • Wenn du die Alufolie entfernst, wende dein Gesicht ab, um es vor dem heißen Dampf zu schützen, der vom Braten ausgeht. [10] X Forschungsquelle

Verwenden Sie stattdessen einen Slow Cooker

Verwenden Sie stattdessen einen Slow Cooker
Braten und Gemüse in den Slow Cooker geben. Stellen Sie den Braten in den Slow Cooker und ordnen Sie das Gemüse um die Seiten. Schneiden oder schneiden Sie größere Gemüsestücke, die Sie bemerken, in kleinere, mundgerechte Stücke, damit das Gemüse im Slow Cooker gleichmäßig geröstet wird. [11]
Verwenden Sie stattdessen einen Slow Cooker
Decken Sie den Braten ab und kochen Sie ihn 4-8 Stunden lang. Setzen Sie den Slow Cooker-Deckel über den Braten und drehen Sie den Slow Cooker auf niedrig oder hoch. Kochen Sie den Futterbraten je nach gewählter Einstellung wie folgt: [12]
  • Niedrig: 6-8 Stunden
  • Hoch: 3-4 Stunden
Verwenden Sie stattdessen einen Slow Cooker
Lassen Sie das Futter abkühlen und servieren Sie es sofort. Wenn der Timer des Slow Cookers abläuft, öffnen Sie den Deckel des Slow Cookers, während Sie Ihr Gesicht abwenden, um es vor dem vom Braten austretenden Dampf zu schützen. Portionsgroße Braten und Gemüse auf Tellern anrichten und servieren, solange der Braten noch warm ist. [13]
  • Um eine Lebensmittelvergiftung zu vermeiden, benutze ein Fleischthermometer, um sicherzustellen, dass die Mitte des Bratens mindestens 63 ° C erreicht. [14] X Forschungsquelle
Können Sie einen Braten ohne Gemüse kochen?
Ja. Kochen Sie das gleiche wie das Rezept mit Gemüse mit einer oder zwei Dosen Rinderbrühe (je nachdem, wie viel Soße Sie machen möchten). Verwenden Sie mindestens eine Dose, auch wenn Sie keine Soße machen.
Kann ich ein kleines, 2 Pfund trocken braten. Im Ofen mit etwas Rinderbrühe braten, um Soße zu machen?
Billigere Schnitte sind besser "nass geröstet" (mit Brühe oder Brühe), da sie die Feuchtigkeit benötigen, um zart zu werden. Diese Methode ist für Anfänger einfacher, um sicherzustellen, dass das Endergebnis nicht hart oder trocken ist.
Kann ich einen Schnellkochtopf benutzen?
Ja, befolgen Sie die Herstellerrichtlinien. Die Garzeit wird stark verkürzt: Es besteht jedoch ein erhöhtes Risiko, dass der Braten auseinander fällt.
Auf welche Temperatur sollte der Ofen für Methode 3 eingestellt werden?
Methode 3 ist für langsame Kocher. Für einen Slow Cooker benötigen Sie keinen Backofen. Verwenden Sie die niedrige Einstellung.
Was ist der Zweck, das Gemüse so lange zu kochen?
Um so viel Geschmack wie möglich vom Braten aufzunehmen, damit das Gemüse zusammen mit dem Fleisch zart wird.
Kann ich stattdessen gefrorenes Gemüse verwenden?
Sie können, aber fügen Sie sie gegen Ende der Bratzeit hinzu. Sie müssen wahrscheinlich nur etwa 45 Minuten mit dem Fleisch kochen. Wenn Sie die Brühe / Brühe zur Herstellung von Soße verwenden, entfernen Sie Ihr Fleisch, verdicken Sie Ihre Brühe und fügen Sie das Fleisch wieder hinzu.
Welche Temperatur sollte mein Ofen haben, um einen Braten zu kochen?
Im Ofen gebratener Braten im vorgeheizten Ofen bei 230 ° C für 10 Minuten. 3. Reduzieren Sie die Hitze auf 140 ° C; Auf den gewünschten Gargrad braten und aus dem Ofen nehmen, wenn 5 ° F (3 ° C) unter den fertigen Temperaturen liegen. (Die Kochzeitdiagramme sind nur Schätzungen).
Was ist der Unterschied zwischen Brühe und Brühe?
Aktien werden mit Knochen vorbereitet und werden normalerweise nicht gewürzt. Brühen werden ohne Knochen zubereitet, können aber auch Fleisch enthalten. Sie können auch stark gewürzt und selbst gegessen werden.
Kann ich eine Glaspfanne zum Kochen eines Bratens im Ofen verwenden?
Ja, bedecken Sie die Pfanne einfach mit Aluminiumfolie, aber schmoren Sie den Braten nicht in einer Glaspfanne!
Wie lange würden Sie 5,60 Chuck Braten im Ofen kochen?
Etwa 5 bis 6 Stunden, je nach Methode, ob Backofen oder Slow Cooker. Fügen Sie für den Slow Cooker ungefähr eine weitere Stunde pro Pfund für den Ofen hinzu. Kochen Sie ungefähr 5 1/2 Stunden oder bis es leicht mit einer Gabel auseinander zieht.
Wenn ich eine große Pfanne mit Glasdeckel zum Kochen eines Bratens verwende, muss ich Alufolie verwenden oder kann ich einfach den Glasdeckel verwenden?
Kann ich einen Chuck-Braten auf einer Rotisserie kochen?
Sollte ich beim Kochen des Bratens Flüssigkeit verwenden? Wenn ja, wie viel?
Sollte ich dem Slow Cooker Wasser für einen Chuck-Braten hinzufügen?
Kann ich anstelle von Wasser, Wein oder Brühe Champignoncremesuppe und trockene Zwiebelsuppe verwenden?
Lagern Sie gekochte Braten in einem luftdichten Behälter und bewahren Sie sie 3-4 Tage im Kühlschrank oder 2-3 Monate im Gefrierschrank auf. [fünfzehn]
Nachdem Sie den Chuck-Braten gekocht haben, können Sie ihn auch in kleinere Stücke schneiden und hinzufügen Eintöpfe.
Stoßen Sie den Braten nicht an, wenn Sie ihn umdrehen. Es setzt die Säfte frei und wenn es mehrmals gemacht wird, kann es den Braten austrocknen.
Die Garzeiten in diesem Rezept gelten für einen 1,4–1,8 kg schweren Braten. Wenn Ihr Kükenbraten größer oder kleiner ist, kann Ihre Garzeit variieren.
Waschen Sie Ihre Hände vor und nach dem Kochen mit rohem Rindfleisch, um eine Lebensmittelvergiftung zu vermeiden. [16]
l-groop.com © 2020