Wie man einen Rinderbraten kocht

Ein Rumpfbraten (in Großbritannien Silverside genannt) [1] ) ist ein Stück Rindfleisch aus der unteren Runde, dem Hinterbein der Kuh. Es ist ein härteres Stück Fleisch als Steak, und es schmeckt normalerweise am besten, wenn es langsam bis zart geröstet wird. [2] Rumpfbraten ist ein wunderbares Abendessen am Sonntag, besonders zu Komfortnahrungsmitteln wie Kartoffelpüree oder Reis. Es ist auch die perfekte Fleischsorte, um in einem Topf oder einem Slow Cooker zu kochen. Dieser Artikel beschreibt drei Methoden zum Kochen von Rumpfbraten: im Ofen geschmort, in einem langsamen Kocher gekocht und mariniert.

Geschmorter Rumpfbraten

Geschmorter Rumpfbraten
Schneiden Sie den Braten von extra Fett. Entfernen Sie nicht das gesamte Fett vom Braten, aber wenn es auf einer Seite eine dicke oder zähe Schicht hat, lösen Sie es mit einem scharfen Messer, ziehen Sie es ab und werfen Sie es weg. [3]
Geschmorter Rumpfbraten
Heizen Sie den Ofen auf 162 Grad Celsius vor. [4]
Geschmorter Rumpfbraten
Öl in einem großen holländischen Ofen oder einer Pfanne erhitzen. Legen Sie den Braten in die Pfanne und kochen Sie ihn, bis er von allen Seiten braun ist.
  • Bewegen Sie den Braten nicht in der Pfanne, bis er braun und drehbereit ist. Wenn Sie das Fleisch bewegen, wird es nicht gründlich gebräunt.
  • Nicht zu lange kochen; Entfernen Sie das Fleisch, sobald es von allen Seiten braun ist. Es geht nicht darum, es durchzukochen, sondern die Aromen in Vorbereitung auf das Braten hervorzuheben.
Geschmorter Rumpfbraten
Legen Sie den Braten in einen holländischen Ofen oder eine Bratpfanne. Sie können denselben holländischen Ofen verwenden, mit dem Sie den Braten gebräunt haben, oder eine saubere Bratpfanne.
Geschmorter Rumpfbraten
Gießen Sie den Wein und die Brühe über das Fleisch. Reichlich mit Salz und Pfeffer würzen.
Geschmorter Rumpfbraten
Decken Sie den Braten mit einem Deckel oder einer Aluminiumfolie ab. In den Ofen geben und 1 1/2 Stunden oder 30 Minuten pro Pfund braten.
Geschmorter Rumpfbraten
Testen Sie den Braten, um sicherzustellen, dass er fertig ist. Nehmen Sie den Deckel oder die Folie von der Pfanne und setzen Sie ein Fleischthermometer in den Braten ein.
  • Seltenes Fleisch ist fertig, wenn seine Temperatur 52 Grad Celsius erreicht hat.
  • Mittleres seltenes Fleisch wird bei 54 Grad Celsius hergestellt.
  • Fleisch mit mittlerer Welligkeit wird bei 60 Grad Celsius hergestellt.
  • Gut gemachtes Fleisch wird bei 71 Grad Celsius gemacht.
Geschmorter Rumpfbraten
Nehmen Sie den Braten aus dem Ofen und lassen Sie ihn 30 Minuten lang unbedeckt ruhen.
  • Das Fleisch mit einem scharfen Messer schnitzen und in Scheiben schneiden.
  • Wenn Sie Soße machen möchten, gießen Sie die Tropfen bei mittlerer Hitze in einen Topf. Fügen Sie ein paar Esslöffel Mehl hinzu und rühren Sie, bis es eingedickt ist.

Slow Cooker Rump Roast

Slow Cooker Rump Roast
Schneiden Sie den Braten von extra Fett. Achten Sie darauf, nicht zu viel Fett zu entfernen. nur die harten oder dicken Teile. [5]
Slow Cooker Rump Roast
Legen Sie den Braten in einen Slow Cooker oder Crockpot. Stellen Sie die Temperatureinstellung am Gerät auf niedrig ein. [6]
  • Die meisten Slow Cooker und Topftöpfe werden mit einer Anleitung geliefert, die Sie darüber informiert, wie lange es dauern wird, Fleisch bei verschiedenen Temperaturen zu kochen. Verwenden Sie die Anleitung, um herauszufinden, welche Einstellung verwendet werden soll.
Slow Cooker Rump Roast
Gießen Sie die Gewürze über das Fleisch. Gießen Sie eine Tasse Wasser über die Gewürze.
Slow Cooker Rump Roast
Setzen Sie den Deckel auf den Slow Cooker und kochen Sie. Dies sollte je nach Einstellung Ihres Geräts sechs bis acht Stunden dauern.

Marinierter Rumpfbraten

Marinierter Rumpfbraten
Schneiden Sie den Braten von extra Fett. Achten Sie darauf, nicht zu viel Fett zu entfernen. nur die harten oder dicken Teile.
Marinierter Rumpfbraten
Legen Sie den Braten in einen großen Aufbewahrungsbeutel für Lebensmittel. Fügen Sie den Essig, Wasser, Thymian, Knoblauch und ein paar Spritzer Salz und Pfeffer hinzu.
Marinierter Rumpfbraten
Verschließen Sie den Beutel und lassen Sie das Fleisch 5 Stunden oder über Nacht marinieren.
Marinierter Rumpfbraten
Wenn Sie bereit sind, den Braten zu kochen, heizen Sie den Ofen auf 162 Grad Celsius vor.
Marinierter Rumpfbraten
Legen Sie den Braten in einen holländischen Ofen oder eine Bratpfanne. Die Marinade beiseite stellen. Startseite.
Marinierter Rumpfbraten
Den Braten eine Stunde kochen. Nehmen Sie es aus dem Ofen und heften Sie es mit einer Bürste in die Marinade.
Marinierter Rumpfbraten
Braten Sie den Braten wieder in den Ofen und kochen Sie ihn abgedeckt, bis er fertig ist, etwa eine halbe Stunde länger.
Marinierter Rumpfbraten
Testen Sie den Braten, um sicherzustellen, dass er fertig ist. Nehmen Sie den Deckel oder die Folie von der Pfanne und setzen Sie ein Fleischthermometer in den Braten ein. Befolgen Sie die obigen Anweisungen, um seltenes, mittel seltenes, mittel gut oder gut gemachtes Fleisch zuzubereiten.
Marinierter Rumpfbraten
Nehmen Sie den Braten aus dem Ofen und lassen Sie ihn 30 Minuten lang unbedeckt stehen. Den Braten schnitzen und in Scheiben servieren.
Kann ich das Fleisch in einer Glasschale braten?
Ja, aber erwägen Sie, die Hitze um 15 bis 25 Grad zu senken. Glasschalen backen tendenziell heißer als die meisten Metallschalen.
Muss ich einen Braten im Ofen abdecken, wenn ich ihn anbrate?
Während das Fleisch angebraten wird, um es von allen Seiten zu bräunen, muss es freigelegt werden, damit es richtig bräunt. Sie möchten das Innere des Fleisches während des Anbrennvorgangs nicht kochen. Durch das Bräunen entsteht eine leichte "Kruste", die die Säfte einschließt und den Geschmack ankurbelt. Dieser Teil des Vorgangs sollte nur wenige Minuten dauern.
Ist die Verwendung des Deckels für meine Bratpfanne in Ordnung oder muss ich Folie verwenden?
Beides wird gut funktionieren; Sie möchten nur verhindern, dass Feuchtigkeit entweicht.
Kann ein unterer runder Braten geräuchert werden?
Ja, aber es dauert ewig. Bei 250 Grad brauchte mein 3-Pfünder 16 Stunden, um die Zerkleinerungstemperatur (195 Grad) zu erreichen. Es hat sehr hartnäckiges Bindegewebe. Als es fertig war, war es eines der am besten schmeckenden Fleischsorten, die ich je hatte!
Kann ich den Braten zerkleinern, nachdem er vollständig gekocht ist, um Barbecue-Sandwiches zuzubereiten?
Es ist köstlich geschreddert, um Sandwiches zu machen, aber Sie müssen es langsam auf eine Innentemperatur von 195 Grad rösten. Ein mittlerer Braten wird niemals zerkleinern. Dies gilt für alle Fleischsorten.
Kann ich einen Braten in einer gusseisernen Pfanne kochen?
Eine Pfanne eignet sich hervorragend zum Bräunen des Fleisches, aber nicht zum Durchkochen. Es wäre sehr schwer.
Entferne ich die Schnur, die um den Braten gewickelt ist?
Erst wenn das Kochen abgeschlossen ist. Nachdem Sie den Braten fertig gekocht haben, lassen Sie ihn ruhen und entfernen Sie die Schnur, bevor Sie ihn in Scheiben schneiden. Entfernen Sie die Schnur nicht früher.
Wann füge ich dem Fleisch Gemüse hinzu, wenn ich einen Slow-Cooker benutze?
Das hängt vom Gewicht und dem, was Sie kochen, ab. Zum Beispiel kochen Sie mit einem Rinderbraten je nach Gewicht 4 bis 6 Stunden auf niedriger Stufe. Fügen Sie dann nach 3 bis 5 Stunden Gemüse hinzu, je nachdem, wie lange Sie es kochen werden.
Kann ich beim Kochen eines geschmorten Rumpfbratens im Ofen Gemüse hinzufügen?
Ja. Sie können den Braten auf einem Bett aus kleinen Kartoffeln, ganzen Karotten, geviertelten Zwiebeln und halblangen Selleriestangen kochen, wobei der Braten auf der Gemüseschicht ruht. Stellen Sie sicher, dass Sie eine halbe Tasse Wasser hinzufügen. Ich streue auch eine viertel Tasse guten Brandy über das Fleisch und lege es dann in den Ofen.
Wie viel Zeit sollte ich bei 325 einen Rumpf kochen?
Über 90 Minuten. Überprüfen Sie nach 75 Minuten häufig mit einem Fleischthermometer.
Wie lange koche ich einen 3-Pfund-Rinderbraten in Folie?
Wie viel Zeit wird benötigt, um einen Rumpfbraten zuzubereiten?
Wie lange koche ich einen Rinderbraten pro Pfund?
Wie lange pro Pfund sollte ich einen Rinderbraten kochen, damit er mittelgroß gemacht wird?
Wenn ich einen Rumpfbraten in einem Kochbeutel koche, sollte ich ihn mit der fetten Seite nach unten oder oben in den Beutel legen?
Probieren Sie am nächsten Tag Bratenreste mit Ihrer Lieblings-BBQ-Sauce für großartige Sandwiches.
Wenn Sie Gusseisen verwenden möchten, möchten Sie es nicht auf dem Herd durchgaren. Wenn Sie es jedoch in Gusseisen anbraten, können Sie es zum Braten oder Schmoren direkt in den Ofen geben. Gusseisen eignet sich hervorragend für beide Schritte in einer Schüssel. [7]
l-groop.com © 2020