Wie man zu einem Potluck beiträgt, wenn man nicht kochen kann

Potluck-Treffen sind eine großartige Gelegenheit für alle, Kochkünste zu demonstrieren und Lieblingsrezepte zu präsentieren. Auch wenn Sie nicht kochen können, müssen Sie nicht mit leeren Händen auftauchen. Wenn Ihre Fähigkeiten, Ihr Budget, Ihr Platzbedarf, Ihre Vorräte oder Ihre Zeit es Ihnen nicht erlauben, zu kochen, versuchen Sie stattdessen, etwas anderes beizutragen. Sie könnten sogar den Tag retten, indem Sie etwas beitragen, an das sonst niemand gedacht hat.
Essen kaufen. Bringen Sie Chips und Dip, Käse und Cracker, Brot oder Brötchen (denken Sie an Butter oder einen Dip), vorgefertigt Kartoffelsalat , eine Partyplatte, eine gefrorene Lasagne oder ein Dessert aus einer Bäckerei.
  • Wenn Sie möchten, können Sie im Laden gekaufte Lebensmittel verschönern, indem Sie sie in attraktive, echte Gerichte legen und Ihre eigene Beilage oder Ihr eigenes Arrangement hinzufügen.
  • Eine andere Möglichkeit, dies zu umgehen, besteht darin, Essen in einem Gourmet-Delikatessengeschäft oder einem lokalen Restaurant zu bestellen, das genauso gut ist wie hausgemachtes Essen. Stellen Sie sicher, dass Sie Ihre Bestellung einige Tage im Voraus aufgeben.
Bringen Sie eine Auflaufform zu einem Fast-Food-Laden oder einem Supermarkt und sagen Sie dem Angestellten: "Füllen Sie auf! "Sie werden lachen, aber du wirst gut aussehen, wenn du durch die Tür kommst. Dies ist jedoch teuer im Vergleich dazu, ein Gericht selbst zuzubereiten.
Bringen Sie Lebensmittel mit, die nur wenig Vorbereitung erfordern. Hier sind einige beliebte Beiträge, deren Vorbereitung wenig Zeit oder Geschick erfordert: [1]
  • Machen Sie Obstsalat, bringen Sie saisonales, frisches Obst mit oder schneiden Sie einfach eine Wassermelone. Eine Schüssel mit frischen Beeren wird immer geschätzt.
  • Legen Sie eine Tüte mit vorbereiteten, gefrorenen Fleischbällchen in einen Topf mit einer Flasche Barbecue-Sauce oder Teriyaki-Sauce. Sie können sie separat in ihren Originalbehältern transportieren. Schalten Sie den Topf sofort bei Ihrer Ankunft ein und alles wird warm, wenn die Leute essen. Stellen Sie nur sicher, dass Sie an einen Ort gehen, an dem Strom vorhanden ist. Stellen Sie ein Glas Zahnstocher neben den Topf, damit Sie sich leicht selbst bedienen können.
  • Machen Sie No-Bake-Kekse oder Erdnussbutter-Fudge und schmelzen Sie die Schokolade in der Mikrowelle.
Getränke mitbringen. Sie könnten Limonade machen oder schlagen Sie oder kaufen Sie einfach eine Auswahl an Erfrischungsgetränken und Saft. [2]
  • Stellen Sie sicher, dass Sie sich mit Ihren Gastgebern abstimmen, insbesondere wenn Sie alkoholische Getränke mitbringen möchten.
  • Vergessen Sie nicht einen Flaschenöffner und einen Korkenzieher, auch wenn alle Getränke, die Sie mitbringen, Schraubverschluss sind. Es ist das Letzte, woran die Leute zu denken scheinen. Wenn Sie sich für Heldentaten interessieren, können Sie lernen, ein Bier mit einem Dollarschein oder eine Weinflasche ohne Korkenzieher zu öffnen, aber Sie sind immer noch ein Held, wenn Sie die richtigen Werkzeuge mitbringen.
Eis mitbringen. Lassen Sie Ihre Gastgeber im Voraus wissen und fragen Sie, wie viel sie benötigen. Sie können sehr glücklich sein, die Reise nicht zu machen, um sie in letzter Minute zu bekommen, und sie haben sich vielleicht nicht daran erinnert, dass sie sie überhaupt brauchten.
Bringen Sie Non-Food mit. Fragen Sie Ihre Gastgeber, ob Sie helfen könnten, indem Sie Teller, Tassen, Servietten , Gabeln oder Dekorationen anstelle von Lebensmitteln. Dies mag zwar banal erscheinen, aber der Umgang mit diesen Grundlagen kann zusätzliche Arbeit von der Liste der zu erledigenden Aufgaben Ihres Gastgebers nehmen.
Bieten Sie Ihre Zeit und Unterstützung. Sehen Sie nach, ob Ihre Gastgeber Hilfe beim Auf- und Abbau von Stühlen und Tischen benötigen. Oder freiwillig das Geschirr spülen und nach der Veranstaltung aufräumen. [3]
Leihen Sie Vorräte oder Ausrüstung. Hast du ein Sonnenschirm oder Klappstühle, die Sie anbieten könnten? Was ist mit einem Kühler oder einer Wanne für die Getränke? In wärmeren Monaten kann ein zusätzlicher Lüfter hilfreich sein, in kühleren Monaten eine Gasheizung im Freien. Fragen Sie Ihre Gastgeber, was sie möglicherweise an Ausrüstung benötigen.
Auch wenn Sie etwas kaufen, lassen Sie Zeit, um es zu kaufen. Lassen Sie auch gefrorene oder teilweise gekochte Produkte auftauen und erhitzen.
Wenden Sie sich an Ihre Gastgeber, wenn Sie etwas mitbringen möchten, das sie nicht angefordert haben. Möglicherweise planen sie bereits, Pappteller und Getränke zu liefern, es sei denn, Sie teilen ihnen mit, dass Sie sie mitbringen werden.
Schauen Sie in Ihrem Kühlschrank und in Ihren Schränken nach, welche Zutaten Sie zur Hand haben, wie zum Beispiel Brokkoli, Nudeln und Wasserkastanien. Google "einfache Rezepte Brokkoli Pasta Wasserkastanien", dann suchen Sie nach Rezepten mit hohen Bewertungen, aber wenigen Zutaten oder Schritten. Wenn Sie ein Anfänger sind, nehmen Sie sich doppelt so viel Zeit, wie für die Zubereitung und das Kochen veranschlagt wird.
Wenn du kann nicht kochen, weil du nicht weißt wie Denken Sie daran, mindestens ein paar Grundrezepte zu lernen. [4] Sie werden Ihnen auch dann gute Dienste leisten, wenn Sie nicht an Potlucks teilnehmen.
Wenn Sie Essen mitbringen, Halten Sie es angemessen heiß oder kalt und kochen oder erhitzen Sie es gründlich, wenn es gekocht werden soll.
l-groop.com © 2020