So reinigen Sie alte Töpfe

Es gibt fünf Arten von Töpfen, Pfannen und Pfannen, die nach dem Aufräumen von altem Schmutz wiederverwendet werden können. Kupfer, Edelstahl, Emaille, Glas und Eisen sind die fünf, die wiederverwendbar und sicher zu reinigen sind. In diesem Artikel erfahren Sie, wie Sie sie reinigen.

Kupfer

Kupfer
Wenn Ihre Kupferpfannen mit Edelstahl ausgekleidet sind, befolgen Sie die Anweisungen zum Reinigen von Edelstahl für das Innere der Pfannen.
Kupfer
Reinigen Sie die Außenseite der Pfanne mit einem guten Fettreiniger, z. B. einem Produkt auf Zitrusbasis. Citrus entfernt klebriges Fett von Oberflächen.
Kupfer
Verwenden Sie nach dem Entfernen des klebrigen Fettes aus den Pfannen eine Paste aus Spülmittel, die mit Scheuermittel (wie Comet, Zud oder Ajax) gemischt ist, um harte Ablagerungen zu entfernen. Mischen Sie die Paste, schmieren Sie sie auf die Pfanne, lassen Sie sie trocknen und reiben Sie sie mit einem Tuch ab, bis die Flecken verschwunden sind.
Kupfer
Verwenden Sie zum Schluss einen Kupferreiniger, z. B. den Pasten-Typ. Der Pastentyp hinterlässt normalerweise nach dem Reinigen einen Schutzfilm auf der Oberfläche, aber es gibt viele ausgezeichnete Flüssigkeiten, die ohne Reiben an Ihrem Teil gereinigt werden.

Rostfreier Stahl

Rostfreier Stahl
Mischen Sie eine Paste aus Scheuerpulver und Spülmittel und verwenden Sie sie mit einem Brillo oder einem anderen Metall-Scheuerschwamm, nicht mit Stahlwolle. Schrubben Sie hart, bis sie sauber sind.
Rostfreier Stahl
Wenn noch Flecken vorhanden sind, verwenden Sie ein Reinigungspad aus Stahlwolle, um Ihre Arbeit zu beenden.

Emaillierte Pfannen

Emaillierte Pfannen
Verwenden Sie zum Reinigen diese mit einem Ofenreiniger. Es kann die Farben aufhellen und / oder die harte Beschichtung entfernen, aber es wird sie sehr gut reinigen.
Emaillierte Pfannen
Waschen Sie die Pfanne mit einer Essig-Wasser-Lösung, um zurückgebliebenen Reiniger zu entfernen. Geben Sie der Pfanne dann ein gutes heißes Wasser und ein Spülmittelbad, um den Reinigungsprozess abzuschließen.

Glaspfannen

Glaspfannen
Verwenden Sie eine dicke Paste aus Soda und Wasser oder Soda, Spülmittel und Wasser. Fügen Sie sehr wenig Wasser hinzu. Reiben Sie die Flecken mit einem Tuch, einem Schwamm oder einem Papiertuch ab, das mit der Mischung angefeuchtet wurde.
Glaspfannen
Waschen Sie die Pfanne nach der Reinigung gründlich mit Seife und heißem Wasser.

Eisenpfannen oder Pfannen

Eisenpfannen oder Pfannen
Lassen Sie Eisenpfannen oder Pfannen niemals in Spülwasser einweichen. Dies kann Rost in der Spüle und in der Pfanne verursachen.
Eisenpfannen oder Pfannen
Entfernen Sie alle alten Ablagerungen aus einer Eisenpfanne. Sie können es entweder in ein heißes Kohlefeuer werfen oder es für den gleichen Zeitraum in einen selbstreinigenden Ofen stellen, in dem Sie den Ofen reinigen würden. Dadurch wird der gesamte Aufbau in Asche umgewandelt, und die Pfanne ist wieder wie neu. Hinweis: Wenn Sie diese Methode verwenden, lassen Sie die Pfanne vor dem Berühren vollständig abkühlen. Es könnte sein genug, um sogar einen Topflappen zu schmelzen. Lass es zuerst abkühlen!
Eisenpfannen oder Pfannen
Gießen Sie nach dem Reinigen der Pfanne etwa einen Esslöffel Öl in die Pfanne und einen Teelöffel Salz. Reiben Sie die Pfanne mit dieser Mischung gründlich mit einem Papiertuch ab, bis Sie ein sauberes Papiertuch haben. (Dies hinterlässt ein gutes Finish auf der Pfanne, schützt sie und verhindert, dass Lebensmittel daran haften bleiben.)
Eisenpfannen oder Pfannen
Wenn Sie die Pfanne wieder benutzen, wenden Sie die Öl- und Salzbehandlung jedes Mal nach der Reinigung an. Einige Leute glauben, dass Eisenpfannen niemals auf andere Weise gereinigt werden sollten, beispielsweise mit Wasser und Seife.
Wie reinige ich weiße Flecken von der Außenseite von Töpfen?
Wenn Sie sie nicht in die Spülmaschine geben, waschen Sie sie im Waschbecken mit Wasser und Seife ab. Sie sind wahrscheinlich überschüssiges Waschmittel. Möglicherweise möchten Sie entweder keine Waschmittelkapseln verwenden (die hoch konzentriert sind und dies verursachen können) oder die Töpfe in Zukunft nur noch von Hand waschen.
Wie reinige ich eine Antihaftpfanne, die zu oft zu früh geölt wurde?
Ich würde empfehlen, es einige Stunden mit etwas Essig darin stehen zu lassen. Versuchen Sie dann gegebenenfalls, mit etwas Backpulver zu schrubben.
Wie reinige ich unter dem Rand von Töpfen, um das gebackene / gekochte Material zu entfernen?
Weiche den Bereich 30 Minuten bis eine Stunde lang in heißem Wasser ein, damit der Schaum weich wird. Dann schrubben Sie es mit einem Schwamm, um es zu entfernen. Wenn das nicht funktioniert, holen Sie sich etwas Stahlwolle und schrubben Sie sie so weit wie möglich mit etwas Backpulver ab.
Für sehr dicke eingebrannte Ablagerungen auf Pfannen können Sie einen Fensterschaber verwenden, um das Schlimmste davon zu entfernen. Nicht auf Glas oder Email verwenden, da dies die Oberfläche zerkratzt und trübt.
Lesen Sie alle Etiketten für Reinigungsmittel, um eventuelle Warnungen zu erhalten.
Mischen Sie unter keinen Umständen eine Bleichbasis mit einer Ammoniakbasis. Es kann ein Gas entstehen, das Ihre Gesundheit dauerhaft schädigen kann.
l-groop.com © 2020