So reinigen Sie eine Bratpfanne

Zum Reinigen der Bratpfanne benötigen Sie eine Reihe von Küchenhilfsmitteln, darunter eine Bratpfannen-Reinigungsseife, einen stabilen Bratpfannenschwamm und möglicherweise eine Bratpfannenbürste oder einen Schaber. Mischen Sie bei warmem Grill etwas warmes Wasser mit Ihrer Seife. Tauchen Sie Ihren Schwamm ins Wasser und schrubben Sie den Schmutz weg. Sie können die Reinigung der Bratpfanne erleichtern, wenn Sie sie gut würzen und keine Metallküchengeräte verwenden.

Schmutz entfernen

Schmutz entfernen
Schalten Sie die Bratpfanne ein. Wenn Ihre Bratpfanne warm ist, sollten sich festgebackene Schmutzpartikel während der Reinigung leichter lösen. Drehen Sie Ihre Bratpfanne auf die entsprechende Einstellung. Verschiedene Bratpfannen sollen bei unterschiedlichen Temperaturen gereinigt werden. Ebenso sind verschiedene Grillseifen zur Verwendung bei unterschiedlichen Idealtemperaturen vorgesehen. Überprüfen Sie sowohl die Bedienungsanleitung Ihres Grillgeräts als auch die erhaltene Grillseife, um festzustellen, auf welche Temperatur Sie Ihr Grillgerät einstellen sollten. [1]
  • Es wird einfacher sein, deine Bratpfanne zu reinigen, wenn du sie gerade benutzt hast, bevor sie abgekühlt ist, als zu versuchen, die Bratpfanne zu reinigen, nachdem die Teile von allem, was du gekocht hast, auf ihrer Oberfläche zusammengebacken sind. [2] X Forschungsquelle
Schmutz entfernen
Mischen Sie Ihr Wasser und Seife. Kombinieren Sie in einer kleinen Schüssel oder einem Eimer Grillseife mit warmem Wasser. Ihre Grillseife enthält möglicherweise spezifische Anweisungen bezüglich der Anteile von Wasser, und Seife sollte gemischt werden. Zum Beispiel wird Ihre Seife vielleicht in einer einzigen Packung geliefert, die mit zwei Tassen Wasser gemischt werden muss.
  • Tauchen Sie Ihre Bratpfanne nicht vollständig in Wasser und Seife. Andernfalls könnte die Elektronik in Ihrem Grill beschädigt werden.
Schmutz entfernen
Schrubbe deine Bratpfanne. Nachdem Sie Ihren Schwamm oder Ihr Reinigungsgerät in das von Ihnen zubereitete warme Seifenwasser getaucht haben, können Sie damit so viel Schmutz wie möglich lösen und entfernen. Verwenden Sie beim Schrubben Ihrer Bratpfanne eine Hin- und Her- oder Auf- und Abschrubbbewegung. Sie können sich von oben nach unten oder von unten nach oben bewegen. Wenn Sie Ihre Bratpfanne mit einer Auf- und Abbewegung schrubben, können Sie sich beim Schrubben von rechts nach links oder von links nach rechts bewegen.
  • Bringen Sie die Tropfschale an, wenn an Ihrer Bratpfanne keine dauerhaft angebracht ist. Stellen Sie eine Schüssel oder einen kleinen Behälter unter den Abfluss der Auffangschale, um das Wasser aufzufangen, mit dem Sie die Bratpfanne schrubben.
  • Tauchen Sie Ihren Schwamm oder Ihre Grillbürste während des Reinigungsvorgangs häufig ins Wasser. Dies stellt sicher, dass die Bratpfanne gleichmäßig mit Seifenwasser versorgt wird.
  • Wenn bei mäßiger Kraft kein Schmutz von der Bratpfanne entfernt wird, üben Sie beim Schrubben einen stärkeren Druck aus.
Schmutz entfernen
Wechseln Sie bei Bedarf zu stärkeren Schrubbvorrichtungen. Wenn Ihre Bratpfanne beispielsweise mit einem dünnen Bratpfannenschwamm nicht sauber wird, verwenden Sie einen dickeren Bratpfannenschwamm. Wenn sich Ihre Grillschwämme als unwirksam erwiesen haben, versuchen Sie es mit einer Grillbürste. Wenn sich die Grillbürste als unwirksam herausstellt, versuchen Sie es mit einem Grillschaber.
  • Manchmal führt ein Wechsel zwischen verschiedenen Reinigungsinstrumenten zum besten Ergebnis. Zum Beispiel können Sie eine Grillbürste verwenden, um Material zu lösen, das auf der Grillplatte zusammengebacken ist, und es dann mit einem Grillschaber abkratzen.

Wartung Ihrer Bratpfanne

Wartung Ihrer Bratpfanne
Würzen Sie Ihre Bratpfanne vor dem Gebrauch. Wenn Sie Ihre Bratpfanne zum ersten Mal verwenden, können Sie eine Schutzbeschichtung - oder „Gewürzmischung“ - hinzufügen, um Rost zu vermeiden und die Reinigung in Zukunft zu erleichtern. Um Ihre Bratpfanne zu würzen, gießen Sie einen Teelöffel (fünf Milliliter) Pflanzenöl auf die Bratpfanne. Verwenden Sie ein Papiertuch, um das Öl auf der gesamten Oberfläche zu verteilen. Lassen Sie das Öl eine Stunde lang auf dem Grill stehen. Wischen Sie das restliche Öl nach einer Stunde ab. Würzen Sie Ihre Bratpfanne erneut, wenn Sie sie nach einer langen Zeit der Nichtbenutzung zum ersten Mal wieder verwenden. [3]
Wartung Ihrer Bratpfanne
Vermeiden Sie das Kochen mit Antihaft-Kochspray und Maisöl. Antihaft-Kochsprays haben einen hohen Wassergehalt und brennen leicht. Und wenn Sie auf einer Bratpfanne mit Antihaftbeschichtung kochen, sind sie völlig überflüssig. Maisöl sollte ebenfalls vermieden werden. Der hohe Zuckergehalt in Maisöl neigt dazu, zu karamellisieren (zu schmelzen) und die Oberfläche in einem klebrigen, verbrannten Durcheinander zu beschichten. [4]
Wartung Ihrer Bratpfanne
Wischen Sie Ihre Bratpfanne nach dem leichten Kochen ab. Wischen Sie die Oberfläche mit einem Papiertuch ab. Die geringe Menge Öl, die nach einem leichten Abwischen auf der Bratpfanne verbleibt, hilft beim Würzen der Bratpfanne. [5]
Wartung Ihrer Bratpfanne
Wischen Sie Ihre Bratpfanne nach dem intensiven Kochen mit Limonade ab. Gießen Sie Club-Soda bei Raumtemperatur direkt auf die Bratpfanne. Öl- und Speisereste mit einem Metallspatel in Richtung Fettwanne ziehen. Wischen Sie die Oberfläche mit einem Papiertuch ab und würzen Sie die Bratpfanne. [6]
Wartung Ihrer Bratpfanne
Verwenden Sie keine Metallutensilien. Vermeiden Sie bei der Verwendung Ihrer Grillplatte die Verwendung von Metallgabeln oder -spateln. Dies kann dazu führen, dass die Antihaftbeschichtung Ihrer Grillplatte zerkratzt oder entfernt wird, falls vorhanden. Verwenden Sie stattdessen Kochutensilien aus Gummi, Kunststoff oder Holz.
  • Eine Ausnahme von dieser Regel bilden Keramik- oder Edelstahlgitter, die einem Metallgitter oder einem anderen Gerät standhalten können. [7] X Forschungsquelle

Verwenden effektiver Reinigungswerkzeuge

Verwenden effektiver Reinigungswerkzeuge
Erhalten Sie Grillseife. Spezielle Reinigungsmittel für die Grillplatte machen das Reinigen Ihrer Grillplatte zum Kinderspiel. Wenn Sie keine spezielle Reinigungsseife für Bratpfannen in Ihrem örtlichen Geschäft finden können, verwenden Sie eine extra starke Seife oder eine Seife, die zum Durchschneiden von Schmutz- und Fettschichten entwickelt wurde. [8]
Verwenden effektiver Reinigungswerkzeuge
Besorgen Sie sich einen Grillschwamm. Ein Grillschwamm ist eine spezielle Art von Schrubbvorrichtung für Grillplatten. Die Oberfläche scheuert Ihre schmutzige Bratpfanne, um festgebackene Fettstücke und verbranntes Material zu entfernen. Grillschwämme sind in unterschiedlichen Stärken erhältlich. Je mehr Reinigung Ihre Bratpfanne benötigt, desto dicker sollte Ihr Bratpfannenschwamm sein. [9]
  • Verwenden Sie zum Reinigen Ihrer Bratpfanne keine Stahlwolle oder andere Scheuermittel.
Verwenden effektiver Reinigungswerkzeuge
Besorgen Sie sich eine Grillbürste. Für größere Bratpfannen oder Bratpfannen mit Schmutz und Kruste, die sich auch beim Schrubben mit einem Bratpfannenschwamm nicht rühren, müssen Sie in etwas Hochleistungsfähigeres investieren. Besorgen Sie sich für diese Art der Reinigung eine Grillbürste in Ihrem örtlichen Küchengeschäft. Eine Bratpfannenbürste ist eine Bürste mit steifen Borsten, normalerweise mit einem Holzgriff, mit der Sie selbst den hartnäckigsten Bratpfannenschmutz entfernen können. [10]
Verwenden effektiver Reinigungswerkzeuge
Holen Sie sich einen Grillschaber. Ein Grillschaber ist ein Küchenwerkzeug, das einem Farbentferner ähnelt. Vom bequemen Griff reicht eine fächerartige Klinge nach außen bis zu einer geraden Kante. Es ist diese Kante, die verwendet wird, um die Bratpfanne von Rückständen und aufgeklebten Teilen abzukratzen. [11]
Sie müssen die Bratpfanne nicht nach jedem Gebrauch reinigen. Wischen Sie die Oberfläche nach dem leichten Garen einfach mit einem feuchten Tuch oder Papiertuch ab und trocknen Sie sie dann mit einem trockenen Tuch oder Papiertuch ab.
Übermäßige Reinigung kann die Gewürze Ihrer Bratpfanne entfernen.
l-groop.com © 2020