Wie kann man Salsa

Produziert Ihr Garten einen Überschuss an Tomaten? Wenn Sie mehr Tomaten haben, als Sie im Sommer essen können, sollten Sie sie verwenden, um Salsa zuzubereiten, die Sie in den Wintermonaten genießen können. Tomaten-Salsa in Dosen wird mit Essig (der zur Konservierung beiträgt) hergestellt und in versiegelten Einmachgläsern aufbewahrt. Lesen Sie weiter, um ein gutes Rezept für Tomatensalsa und ein von der USDA zugelassenes Konservierungsverfahren zu erhalten. Dieses Dosenrezept macht ungefähr sechs Pints ​​Tomatensalsa.

Die Salsa machen

Die Salsa machen
Sammeln Sie die Zutaten. Stellen Sie sicher, dass das verwendete Gemüse reif und unbeschädigt ist und keine Flecken oder Blutergüsse aufweist. Du wirst brauchen:
  • 5 Pfund Tomaten
  • 1 Pfund grüne Chilis in Dosen, gehackt
  • 2 Jalapeños, entkernt und gehackt (wenn Sie extra scharfe Salsa möchten, fügen Sie zwei weitere Jalapeños hinzu)
  • 2 Tassen gehackte weiße Zwiebel
  • 3 Knoblauchzehen, gehackt
  • 1 Tasse weißer Essig
  • 1/2 Tasse gehackter Koriander
  • 2 Teelöffel Salz
  • 1 Teelöffel Zucker
Die Salsa machen
Bereiten Sie die Tomaten vor. Tomaten-Salsa in Dosen schmeckt am besten, wenn die Tomaten geschält wurden. Verwenden Sie zum Schälen der Tomaten die folgende Methode:
  • Entfernen Sie die Stängel von den Tomaten und spülen Sie sie aus.
  • Verwenden Sie ein scharfes Messer, um an beiden Enden jeder Tomate ein "x" zu schneiden.
  • Stellen Sie einen großen Topf Wasser auf den Herd und bringen Sie ihn zum Kochen.
  • Blanchieren Sie die Tomaten, indem Sie sie in das kochende Wasser fallen lassen und 30 Sekunden kochen lassen.
  • Entfernen Sie die Tomaten, lassen Sie sie abkühlen und schälen Sie die Haut am "x" ab. Es sollte sofort kommen.
  • Achten Sie darauf, die Säfte zu konservieren, und schneiden Sie den Kern der Tomaten mit einem Messer aus.
  • Die Tomaten hacken und mit ihren Säften in eine Schüssel geben.
Die Salsa machen
Alle Zutaten in einen großen Stahltopf geben. Zum Kochen bringen, dann die Hitze auf mittlere Stufe reduzieren und die Salsa köcheln lassen. Probieren Sie, um sicherzustellen, dass die Salsa genügend Gewürze enthält, und fügen Sie bei Bedarf weitere hinzu.
Die Salsa machen
Salsa kochen. Verwenden Sie ein Thermometer, um sicherzustellen, dass es eine Temperatur von 82 Grad Celsius erreicht. Dies tötet alle Enzyme oder Bakterien ab, die sonst Ihre Salsa in Dosen verderben könnten.

Einmachen der Salsa

Einmachen der Salsa
Gießen Sie die Salsa in saubere Einmachgläser. Füllen Sie die Gläser bis zu einem halben cm vom Rand entfernt. Verwenden Sie einen Trichter, um sicherzustellen, dass die Dichtung zwischen dem Glas und dem Deckel sauber bleibt.
  • Möglicherweise möchten Sie die Einmachgläser mit dem Heißwasserkreislauf Ihres Geschirrspülers waschen, bevor Sie mit dem Vorgang beginnen. Legen Sie die Deckel einige Minuten lang in kochendes Wasser, um sie zu desinfizieren.
  • Wenn Sie Salsa auf den Rand der Gläser verschütten, wischen Sie sie mit einem Papiertuch ab, bevor Sie fortfahren.
Einmachen der Salsa
Setzen Sie die Deckel auf die Gläser mit Salsa. Schrauben Sie die Deckelringe auf, um sicherzustellen, dass sie in Position bleiben. Ziehen Sie die Deckel an dieser Stelle nicht zu fest an, da in der nächsten Phase des Konservierungsprozesses Luft entweichen muss.
Einmachen der Salsa
Stellen Sie die Gläser in einen großen Topf. Füllen Sie den Topf mit Wasser, bis er das Glas 5 cm bedeckt. Den Brenner auf hohe Hitze stellen und das Wasser zum Kochen bringen.
  • Wenn Sie in geringer Höhe leben, kochen Sie die Gläser 15 Minuten lang.
  • Wenn Sie in großer Höhe leben, kochen Sie die Gläser 25 Minuten lang.
Einmachen der Salsa
Nehmen Sie die Gläser vorsichtig aus dem Wasser. Lassen Sie sie vollständig abkühlen. Die Deckel machen beim Abkühlen und Versiegeln knallende Geräusche.
Einmachen der Salsa
Überprüfen Sie die Dichtungen, indem Sie auf die Deckel klopfen. Wenn ein Deckel beim Herunterdrücken und Loslassen ein Knallgeräusch macht, wurde die Dose nicht richtig verschlossen. Sie können nicht verschlossene Gläser zur sofortigen Verwendung in den Kühlschrank stellen oder sie erneut dem Konservierungsprozess unterziehen.
Einmachen der Salsa
Fertig.
Sollte ich etwas in den Boden der Pfanne stellen, damit die Gläser sie nicht berühren?
Ja, Sie müssen ein Gestell am Boden haben, damit die Gläser den Boden der Pfanne nicht berühren, da sie sonst zu heiß werden und Risse bekommen. Die Gläser müssen während des gesamten Kochens mindestens 5 cm kochendes Wasser über ihren Spitzen haben.
Kann ich Limettensaft anstelle von Essig verwenden?
Ja, ich benutze die ganze Zeit Limettensaft anstelle von Essig, ich bevorzuge es so.
Kann ich dieser Salsa gekochten Zuckermais hinzufügen? Wenn ja, muss ich Druck machen, oder?
Ja, Sie können diesem Gericht gekochten Zuckermais hinzufügen, und Sie müssen es nicht unter Druck setzen. Bewahren Sie es einfach so auf, wie Sie es sonst tun würden.
Wo kann ich die Gläser kaufen?
Gläser finden Sie in der Glasablage oder im Kochbereich Ihres örtlichen Supermarkts. Sie können auch online bestellt werden.
Muss ich Essig verwenden?
Ja, das tun Sie, da dies dazu beiträgt, die Salsa richtig und sicher zu konservieren.
Wie lange können sie gelagert werden?
Ein ungeöffnetes Glas Salsa bleibt ein bis zwei Monate lang frisch im Kühlschrank.
Wie lange bleibt diese Salsa im Regal?
In der Regel ein Jahr, wenn die Dose ordnungsgemäß konserviert und versiegelt ist. Wenn nicht, muss es gekühlt werden (Zeitspanne, in der gekühlt bereits beantwortet wurde).
Kann ich die Salsa-Gläser nach dem Einmachen im Schrank aufbewahren?
Kann ich Tomatenkonserven anstelle von frischen verwenden?
Kann ich das mit Tomatenmark eindicken?
Wenn Sie während der Salsaherstellung und -konservierung Jalapenopfeffer verwenden, tragen Sie Handschuhe, während Sie damit umgehen. Die Öle in den Paprikaschoten können auch nach dem Waschen auf Ihrer Haut verbleiben und versehentlich in Augen, Nase oder Mund gelangen. Die Öle aus dem Pfeffer können unangenehme Verbrennungen verursachen.
Verwenden Sie Pintgröße oder kleinere Gläser. Die Verarbeitungszeit wird für größere Gläser nicht angemessen berechnet.
Falsch versiegelte Salsa in Dosen verderben, daher ist es wichtig, die Versiegelungen nach dem Einmachen zu überprüfen.
Versuchen Sie nicht, die gekochten Gläser mit einem Ventilator oder einem kalten Zug gewaltsam abzukühlen.
Es ist wichtig, das Verhältnis von Tomaten zu Essig beizubehalten, um sicherzustellen, dass die Salsa richtig konserviert wird.
l-groop.com © 2020