Wie man ein gesunder Veganer ist

Als Veganer gesund zu sein kann am Anfang schwierig sein, aber wenn es richtig gemacht wird, kann eine vegane Ernährung genauso gesund sein wie eine nicht-vegane. Sie können fast jeden Nährstoff, den Sie benötigen, aus einer pflanzlichen veganen Ernährung erhalten. Sie müssen jedoch wissen, wo Sie Ihre essentiellen Nährstoffe finden können. Mit etwas Planung und Kreativität können Sie eine Diät erstellen, die Ihnen hilft, sich gesünder als je zuvor zu fühlen.

Eine ausgewogene Ernährung

Eine ausgewogene Ernährung
Holen Sie sich Ihr Vitamin B12. B12 fördert das gesunde Funktionieren des Gehirns und des Nervensystems und ist ein essentielles Vitamin für jeden gesunden Menschen. Die empfohlene Tagesdosis für Erwachsene beträgt 2,4 Mikrogramm. B12 kommt jedoch nur natürlich in tierischen Lebensmitteln vor. Da B12 in pflanzlichen Lebensmitteln nicht enthalten ist, müssen Veganer Wege finden, ihre Ernährung durch mit B12 angereicherte Lebensmittel zu ergänzen. Achten Sie auf Folgendes:
  • Mit Vitamin B12 angereichertes Frühstückszerealien oder Haferflocken. Überprüfen Sie die Kennzeichnung, um sicherzustellen, dass Sie beim Verzehr des Getreides die empfohlene Tagesdosis erhalten.
  • Sojamilch, Reismilch und einige andere Pflanzenmilch sind häufig auch mit B12 angereichert.
  • B12-Präparate sind bei Veganern beliebt. Da B12 das einzige Vitamin ist, das Sie nicht durch den Verzehr von Pflanzen erhalten können, kann es sich lohnen, diese Ergänzung zu Ihrem Tagesablauf hinzuzufügen.
Eine ausgewogene Ernährung
Suchen Sie nach eisenreichen Lebensmitteln. Dieses Mineral unterstützt die gesunde Sauerstoffzirkulation und kommt am häufigsten in rotem Fleisch und Fisch vor. Eisen kommt jedoch natürlich auch in einer Reihe verschiedener Lebensmittel vor. Wenn Sie eisenreiche Lebensmittel essen, essen Sie gleichzeitig Vitamin C. Es hilft dem Körper, Eisen effektiver aufzunehmen. Es wird empfohlen, dass Erwachsene 8 mg Eisen pro Tag erhalten. [1] Hier ist, wo es zu finden ist:
  • Getrocknete Früchte
  • Hülsenfrüchte
  • Saat
  • Grünes, blättriges Gemüse
  • Vollkorn
Eine ausgewogene Ernährung
Essen Sie proteinreiche Lebensmittel. Protein trägt zum Wachstum von Muskeln, Haaren, Nägeln und anderen sehr wichtigen Systemen im Körper bei. Erwachsene benötigen 46 bis 56 Gramm pro Tag, um gesund zu bleiben. Es gibt viele pflanzliche Proteinquellen, und diese sollten einen wesentlichen Teil Ihrer Ernährung als Veganer ausmachen. Hier ist was zu essen:
  • Schwarze Bohnen, Kidneybohnen, Kichererbsen, Pintobohnen, Limabohnen usw.
  • Vollkorn
  • Kürbiskerne, Sonnenblumenkerne und andere Samen
  • Alle Nüsse
  • Sojaprodukte
Eine ausgewogene Ernährung
Iss viel Kalzium. Es baut starke Knochen und Zähne auf, und dieses essentielle Mineral wird am häufigsten mit Kuhmilch in Verbindung gebracht. Sie können jedoch das Kalzium erhalten, das Sie benötigen (1.000 mg täglich für Erwachsene) [2] ) indem Sie folgendes Obst und Gemüse essen:
  • Dunkle, grüne Blätter wie Grünkohl und Kohl
  • Mandeln
  • Angereichertes Getreide, Sojamilch oder Brot
  • Zitrusfrüchte wie Orangen und Zitronen
Eine ausgewogene Ernährung
Lebensmittel mit Omega-3-Fettsäuren einarbeiten. Diese gesunde Art von Fett ist für eine Reihe von Funktionen im Körper wichtig, sowohl intern als auch extern. Es ist auch vorteilhaft, um Ihre Stimmung stabil und Ihren Geist gesund zu halten. Erwachsene benötigen 12 bis 17 Gramm pro Tag und können aus folgenden Pflanzenquellen bezogen werden:
  • Leinsamen
  • Walnüsse
  • Rapsöl
  • Soja
Eine ausgewogene Ernährung
Iss Salz und Seetang für das Jod. Dieses Spurenelement trägt dazu bei, dass die Schilddrüse ordnungsgemäß funktioniert, und Sie benötigen 150 µg pro Tag, um bei guter Gesundheit zu bleiben. Es ist häufig in Meeresfrüchten enthalten, aber Veganer können das Jod erhalten, das sie benötigen, indem sie Meersalz und Seetang essen.
Eine ausgewogene Ernährung
Essen Sie Lebensmittel mit Zink. Dieses Mineral ist an einer gesunden Zellproduktion beteiligt, und einige Studien verbinden es mit der Behandlung von Erkältungen. Erwachsene benötigen täglich 8 bis 11 mg. Zink kommt natürlich in folgenden Lebensmitteln vor:
  • Erdnüsse
  • Hülsenfrüchte
  • Cashewkerne
  • Mandeln

Planen Sie Ihre Mahlzeiten

Planen Sie Ihre Mahlzeiten
Sprechen Sie mit einem Ernährungsberater. Wenn Sie ernsthaft auf eine vegane Ernährung umsteigen, ist es eine gute Idee, sich von einem Fachmann beraten zu lassen. Er oder sie kann Ihnen sagen, wie Sie Ihre individuellen Bedürfnisse am besten erfüllen können, und Ihnen Ressourcen zur Verfügung stellen, die Ihnen bei der Auswahl der richtigen Lebensmittel helfen.
  • Kinder, schwangere Frauen und ältere Menschen haben leicht unterschiedliche Ernährungsbedürfnisse als der durchschnittliche Erwachsene. Daher ist es für Menschen in diesen Gruppen besonders wichtig, mit einem Ernährungsberater zu sprechen.
Planen Sie Ihre Mahlzeiten
Essen Sie ein Gleichgewicht aus Eiweiß, Kohlenhydraten und Fetten. Fleischesser haben es etwas leichter: Sie wählen ein Fleisch, ein Gemüse und eine Stärke, und das ist es. Als Veganer ist es wichtig, dass Ihre Mahlzeiten gemäß der neuen Ernährungspyramide des US-Landwirtschaftsministeriums ausgewogen sind. Ziel ist es, jeden Tag Folgendes zu erreichen: [3]
  • 6 Unzen. Körner (die Hälfte davon sollten Vollkornprodukte wie brauner Reis, Quinoa oder Vollkornweizen sein)
  • 2,5 Tassen Gemüse (essen Sie eine Vielzahl, nicht nur eine oder zwei Sorten)
  • 2 Tassen Obst (wenn möglich ganze, frische Früchte anstelle von Saft wählen)
  • 5,5 oz. Bohnen und andere Proteinquellen
  • Gesunde Fette (Olivenöl, Traubenkernöl, Nussöl usw.)
Planen Sie Ihre Mahlzeiten
Füllen Sie sich mit gesundem Essen. Einige Veganer haben Hunger, nachdem sie die gleiche Menge gegessen haben wie Fleischesser. Fleisch und Milchprodukte sind sehr sättigend, und Veganer müssen größere Portionen Gemüse, Hülsenfrüchte und Fette essen, um zufrieden zu sein. Solange Sie sich mit gesundem Essen füllen, ist es in Ordnung, mehr als eine Portion zu essen und zu verhindern, dass Ihr Magen knurrt. Birnen sind sehr sättigend. Probieren Sie eine Birne, wenn Sie ein hungriger Veganer sind.
  • Um das Gemüse sättigender zu machen, fügen Sie Olivenöl, Nüsse, Trockenfrüchte, Samen und andere Leckereien hinzu. Nur einfaches Gemüse zu essen, wird sich nicht so befriedigend anfühlen.
  • Verwenden Sie viele Gewürze, damit Ihr Essen genauso reichhaltig und nuanciert schmeckt wie die Mahlzeit eines Fleischessers.
Planen Sie Ihre Mahlzeiten
Vermeiden Sie es, verarbeitete „vegane“ Lebensmittel zu essen. Wussten Sie, dass Oreos vegan sind? Hunderte von Snacks und Süßigkeiten, auf die Sie normalerweise verzichten, sehen besonders lecker aus, wenn Sie hungrig sind. Versuchen Sie jedoch, dem Drang zu widerstehen, viel Zucker und verarbeitete Kohlenhydrate zu essen. Diese Lebensmittel enthalten keine Nahrung; Sie füllen Sie möglicherweise vorübergehend auf, geben Ihnen jedoch nicht die Nährstoffe, die Sie benötigen, um gesund zu bleiben.
  • Verarbeitete Sojaprodukte sind für Sie nicht unbedingt gesund, auch wenn sie aus Tofu hergestellt werden. Es ist in Ordnung, ab und zu „Tofurkey“, Seitan und andere Sojaprodukte zu sich zu nehmen, aber diese sollten keine Grundnahrungsmittel in Ihrer Ernährung sein. Gleiches gilt für künstliche Milchprodukte wie Sojakäse und Eis.
Planen Sie Ihre Mahlzeiten
Halten Sie viele gesunde Snacks bereit. Einige Veganer grasen gern, da sie häufiger hungern als Fleischesser. Halten Sie viele gesunde Snacks und kleinere Mahlzeiten bereit, damit Sie nicht an den Punkt kommen, an dem Sie ausgehungert sind (wodurch Sie mit größerer Wahrscheinlichkeit eine ganze Tüte Gummiwürmer oder drei Schalen Müsli mit Mandelmilch schlürfen). Hier sind einige großartige vegane Snacks, die Sie ohne Schuldgefühle verschlingen können:
  • Nüsse jeglicher Art. Versuchen Sie, Ihre Lieblingsnüsse im Ofen mit Olivenöl und Gewürzen zu rösten. Wenn Sie eine Naschkatze haben, verwenden Sie Ahornsirup und Zimt.
  • Vollkorncracker mit Hummus.
  • Karottenstifte und anderes geschnittenes Gemüse mit Hummus.
  • Bohnen-Reis-Kuchen mit Salsa.
  • Gebackene Süßkartoffeln mit Kokosöl und Meersalz.
  • Dunkle Schokolade und Erdnussbutter.
  • Bananeneis (mischen Sie eine Banane und lassen Sie sie durch Ihre Eismaschine laufen; Sie werden erstaunt sein, wie lecker sie wird).
Planen Sie Ihre Mahlzeiten
Holen Sie sich ein veganes Kochbuch und lernen Sie, wie man leckere Mahlzeiten kocht. Als Veganer müssen Sie sich meistens selbst versorgen. Wenn Sie nicht in einer Stadt leben, in der es viele gute Möglichkeiten für Veganer gibt (Sie haben Glück!), Müssen Sie wahrscheinlich viel selbst kochen, um sicherzustellen, dass Ihre Mahlzeiten ausgewogen und gesund sind. Es gibt jede Menge vegane Kochbücher. Nehmen Sie sich eines und setzen Sie ein Lesezeichen für Gerichte, um es auszuprobieren.
  • Suchen Sie auch nach veganen Blogs. Hier finden Sie Rezepte sowie eine Vielzahl von Kommentatoren, die weitere Vorschläge machen.
  • Reformhäuser und vegane / vegetarische Restaurants sind ebenfalls großartige Orte für Inspiration.

Vegane Hacks zum Essen lernen

Vegane Hacks zum Essen lernen
Finden Sie die vegan-freundlichen Orte, an denen Sie leben. Vielleicht haben Sie kein veganes Restaurant in Ihrer Stadt, aber es gibt wahrscheinlich einige Orte mit veganen Menüpunkten. Bevor Sie ausgehen, denken Sie an einige Stellen, an denen Sie wissen, dass Sie eine gesunde Mahlzeit zu sich nehmen und sich amüsieren können.
  • Steakhäuser, Grilllokale und Brathähnchen sind wahrscheinlich draußen. Wenn Ihre Freunde darauf bestehen, zu einem zu gehen, können Sie jederzeit einen Haufen Pommes und Ketchup bestellen und ihn einen Tag lang anrufen.
  • Viele Restaurants, die Gerichte von außerhalb der USA anbieten, bieten vegane Menüpunkte. Schauen Sie sich einige Menüs online an und gehen Sie vorher in die Restaurants, um zu überprüfen, ob die Gerichte vegan sind.
Vegane Hacks zum Essen lernen
Schauen Sie sich die Beilagen an. Wenn Sie in einem Restaurant sitzen und den Ort vorher nicht überprüfen konnten, sind Beilagen oft die beste Wahl. Wenn Sie nicht an einem Ort sind, an dem alles auf der Speisekarte mit Speck- oder Schinkentropfen zubereitet wird, werden Sie wahrscheinlich einige leckere Produkte finden, die keine tierischen Produkte enthalten.
  • Wenn Sie Gemüse bestellen möchten, fordern Sie unbedingt an, dass es in Öl statt in Butter gekocht wird.
  • Suchen Sie nach leckeren Bohnen, Erbsen oder anderen Hülsenfrüchten und Reis. Diese Artikel werden nicht oft mit tierischen Produkten gekocht.
Vegane Hacks zum Essen lernen
Bestellen Sie Salate mit allen (veganen) Zutaten. Wenn Sie in einem Restaurant mit leckeren Salaten sind, haben Sie Glück. Sehen Sie nach, ob Sie einen Salat so anpassen können, dass er zusätzliches Gemüse, Bohnen, Sonnenblumenkerne, Kürbiskerne und andere vegane Beläge enthält. Bestellen Sie es mit Öl und Zitronensaft oder Essig, da die meisten angebotenen Dressings wahrscheinlich ein oder zwei tierische Produkte enthalten.
Vegane Hacks zum Essen lernen
Sehen Sie, ob sie etwas für Sie zaubern können. Sie mögen sich zunächst schüchtern fühlen, wenn Sie um einen Gefallen bitten, aber als Veganer hilft es definitiv, sich zu äußern. Sie verdienen es, eine gesunde, köstliche Mahlzeit zu sich nehmen zu können, und die meisten Restaurantbesitzer bemühen sich, zuvorkommend zu sein.
  • Erklären Sie, dass Sie kein Fleisch, keine Milch oder Eier essen, und fragen Sie, ob sie etwas ohne tierische Produkte für Sie zubereiten können.
  • Zum Beispiel könnten sie Ihnen einfache Nudeln mit Knoblauch, Olivenöl und Gemüse, Bohnen mit Gemüse, Reis und Bohnen usw. geben.
Vegane Hacks zum Essen lernen
Iss bevor du auf Partys gehst. Selbst wenn der Gastgeber einer Party weiß, dass Sie Veganer sind, könnte er oder sie versuchen, Ihnen etwas mit Eiern, Milch oder sogar Fisch zu servieren, ohne zu verstehen, dass Veganer keine tierischen Produkte essen. Hoffentlich hat Ihr gut gemeinter Gastgeber etwas zur Hand, das Sie essen können, aber nur für den Fall, dass Sie essen sollten, bevor Sie gehen.
Fügen Sie Ihrer Ernährung eine Vielzahl von Obst, Gemüse, Nüssen, Samen und Ölen hinzu.
Lernen Sie, einige einfache vegane Mahlzeiten zuzubereiten, damit Sie immer ein Paar zur Hand haben.
Wisse, dass dies ein Lernprozess ist und es manchmal in Ordnung ist, Fehler zu machen.
Inspiration online finden.
Seien Sie vorsichtig, wenn Sie sich zu sehr auf Online-Diskussionen zu diesem Thema einlassen, da diese sehr heiß werden können und Sie möglicherweise anfangen, es sich noch einmal zu überlegen.
Sehen Sie sich eine Dokumentation zum Thema an, um ein besseres Verständnis zu erhalten. Die häufigsten sind Was die Gesundheit, Gabeln über Messer, Kuhspiraterie und Erdlinge.
Wenden Sie sich an einen Arzt oder Ernährungsberater, wenn Sie sich Sorgen machen oder Fragen haben.
l-groop.com © 2020