So wenden Sie ein Steak Rub an

Es gibt viele Möglichkeiten, den Geschmack von gegrilltem Steak zu verbessern, einschließlich Marinaden und Pasten. Aber wahrscheinlich ist der einfachste Weg, den Geschmack eines Stücks Steak zu steigern, der von trocken einreiben , eine Mischung aus einer Vielzahl von Kräutern und Gewürzen. Dieser Artikel zeigt Ihnen, wie Sie Ihr Lieblingssteak trocken einreiben.
Wähle ein Steak Grillen. Dickere Steakstücke halten den durchsetzungsfähigen Aromen eines Trockenreibens besser stand als ein dünneres Steak. Wenn Sie einen dünneren Schnitt grillen, sollten Sie entweder eine mildere Einreibung wählen oder eine geringere Menge einer stärkeren Einreibung auftragen.
Finden Sie ein Reibungsrezept aus einem Kochbuch oder online. Es gibt Tausende von Reibungsrezepten. Wählen Sie eine, die die Aromen enthält, die Sie genießen oder die andere Lebensmittel ergänzen, die Sie servieren. Rub Rezepte sind sehr verzeihend. Zutaten können leicht ersetzt oder weggelassen werden, wenn sie nicht verfügbar sind.
Machen Sie die Reibung. Idealerweise sollte ein Abrieb von Hand in einem Mörser und Stößel gemahlen werden. Dadurch werden die ätherischen Öle der Kräuter und Gewürze hervorgehoben, ohne sie zu stark zu verarbeiten. Ein Gewürz oder Kaffeemühle kann auch verwendet werden. Vorgemahlen funktioniert gut, wenn das Mahlen eigener Gewürze nicht möglich ist.
Tragen Sie die Einreibung auf das Steak auf. Streuen Sie die Einreibung großzügig über eine Seite des Steaks und massieren Sie die Einreibung mit Ihren Fingern in die gesamte Oberfläche des Steaks. Wiederholen Sie diesen Vorgang auf der anderen Seite des Steaks.
Das Steak ruhen lassen. Wickeln Sie das Steak fest in Plastikfolie und kühlen Sie es mindestens einige Stunden oder bis zu 24 Stunden. Steaks, die mehr als 3,8 cm (1,5 Zoll) geschnitten sind, können auf Wunsch länger ruhen. Diese Ruhezeit ermöglicht es den Aromen, in das Fleisch einzudringen.
Das Steak grillen . Wie beim Grillen sollten Sie Ihren Grill vorheizen. Verwenden Sie eine Grillbürste, um die Roste von verbrannten Lebensmitteln vom vorherigen Grillen zu reinigen. Tauchen Sie mit einer Zange ein Papiertuch in etwas Pflanzenöl und wischen Sie die Roste ab, damit die Steaks nicht kleben bleiben. Entfernen Sie den Kunststoff vom geriebenen Steak und grillen Sie, bis der gewünschte Gargrad erreicht ist.
Fertig.
Ist es in Ordnung, Steaks vor dem Einreiben zu befeuchten, um die Absorption von Gewürzen zu erhöhen, oder sollte ich es trocken lassen und das Einreiben mit mehr Druck auftragen und die Ruhezeit verlängern?
Das Fleisch sollte bereits größtenteils feucht sein (aus Blut / Eis), also reiben Sie es einfach ein und grillen Sie es (wenn Sie möchten, dass die Gewürze absorbiert werden, lassen Sie es über Nacht in einem luftdichten Beutel). Denken Sie daran, Steak, auf dem es reibt, niemals draußen zu lassen, da es sonst beim Kochen trocken wird. Wenn Sie den Abrieb auftragen und ihn gleich danach grillen, erhalten Sie eine schöne, knusprige Außenschicht.
Ausruhen ist nicht unbedingt erforderlich, wenn Sie nicht die Zeit dafür haben. Die Aromen dringen nicht so tief in das Fleisch ein, aber der Geschmack des Steaks wird immer noch verstärkt.
Bewahren Sie nicht verwendete Abriebe zur späteren Verwendung in einem luftdichten Behälter auf.
Wenn Sie das Steak einreiben, streuen Sie es immer aus einem Behälter. Legen Sie niemals Finger, die mit rohem Fleisch in Kontakt gekommen sind, in die Reibung. Entsorgen Sie immer alle Reibungen, die durch Kontakt mit rohem Fleisch kontaminiert werden.
l-groop.com © 2020